Datum hinzufügen

Große Sultan-Qabus-Moschee
Touren

Touren
39 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Schon unterwegs? Entdecke verfügbare Aktivitäten

Unsere beliebtesten Touren in Große Sultan-Qabus-Moschee

Maskat: Halbtägige Stadtrundfahrt mit Audio Guide

1. Maskat: Halbtägige Stadtrundfahrt mit Audio Guide

Entdecke die einzigartige Mischung aus alter und moderner Architektur bei einer halbtägigen Sightseeing-Tour in Maskat. Erfahre von deinem Guide, wie sich die Stadt in den letzten drei Jahrzehnten entwickelt hat und dennoch ihre jahrhundertealte Kultur und ihr Erbe bewahren konnte. Dein Fahrer zeigt dir, wie du das Audio-Guide-System verwendest, um den GPS-gesteuerten Kommentar zu der Tour zu hören. Beginne deine unvergessliche Tour mit einem Besuch der Großen Sultan-Qabus-Moschee und erkunde dann das Regierungsviertel, um eine Reihe moderner Gebäude mit einem Hauch alter, islamischer Architektur zu sehen. Geh zum Fischmarkt, schlendere durch die engen Gassen des Muttrah Souk und genieße den einzigartigen Duft exotischer Gewürze, Kaffeebohnen und uralter Heilmittel. Erfahre mehr über die Geschichte Omans im Bait Al Zubair Museum. Schieße ein Erinnerungsfoto am prächtigen Al Alam Palace, mit den beiden portugiesischen Forts Mirani und Jalali im Hintergrund. Programm: • 45 Minuten in der Sultan-Qabus-Moschee • 15 Minuten auf dem Fischmarkt • 30 Minuten im Bait Al Zubair Museum  • 10 Minuten für einen Fotostopp an der Palastanlage Qasr Al 'Alam • 10 Minuten für einen Fotostopp an den Festungen Mirani & Jalali • 30 Minuten im Muttrah Suq

Muscat: Geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten

2. Muscat: Geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten

Genieße einen ganztägigen Ausflug in Muscat mit einem Reiseleiter, während du mit dem Auto unterwegs bist. Entspann dich bei einem Transfer von deiner Unterkunft und sieh dir Sehenswürdigkeiten wie die Große Moschee, das Königliche Opernhaus, die Mutrah Corniche und vieles mehr an. Beginne deine Erkundungstour durch Muscat, die moderne Hauptstadt mit dem traditionellen omanischen Erbe. Erlebe die Schönheit der Sultan-Qaboo-Großmoschee, der größten und beeindruckendsten Moschee im Oman. Dein nächster Halt ist das Royal Oman Opera House, das einen der schönsten Zuschauerräume der Welt besitzt. Spaziere entlang der atemberaubenden Uferpromenade Corniche im Stadtteil Mutrah und besuche den Fischmarkt und den historischen Mutrah Souq. Stöbere und kaufe Souvenirs, wirf einen Blick in die Geschichte Omans im Viertel Old Muscat und besichtige die portugiesischen Festungen Aljalali und Almirani. Besuche das Nationalmuseum oder das Alzubair-Museum, um mehr über die Geschichte, Kultur und Traditionen des Omans zu erfahren. Während dieser Zeit hältst du auch am Al Alam Palace, dem offiziellen Palast Seiner Majestät des Sultans von Oman. Jetzt ist es Zeit für das Mittagessen und die Verkostung traditioneller omanischer Gerichte.

Muscat: Abendliche geführte Stadtrundfahrt mit dem Van

3. Muscat: Abendliche geführte Stadtrundfahrt mit dem Van

Genieße eine Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Muscat nach Sonnenuntergang. Sieh dir die Wahrzeichen der Stadt im warmen Abendlicht an. Beginne deine Tour mit der Abholung von deinem Hotel in Muscat. Besuche als erstes die Große Sultan-Qaboos-Moschee und das Königliche Opernhaus (Fotostopp). Bewundere diese ikonischen Gebäude im Schein der Abendlichter. Nimm dir etwas Zeit, um ein paar tolle Fotos zu schießen, bevor du weiterfährst. Als Nächstes schlenderst du die malerische Promenade der Mutrah Corniche entlang. Dann tauche ein in das geschäftige Treiben des Mutrah Souq. Hier vermischt sich der Duft von Weihrauch mit dem bunten Angebot an Kunsthandwerk und Textilien - ein wahrer Genuss für die Sinne. Nach deinem Besuch im Souq kannst du die königliche Eleganz des Al Alam Palace bewundern. Bewundere dieses moderne Meisterwerk vor einer antiken Kulisse, dessen beleuchtete Fassade in der Nacht schimmert. Beende deine Tour mit einer kulinarischen Reise in einem authentischen omanischen Restaurant. Nach dem Abendessen wirst du wieder zu deinem Hotel gebracht. Liebe Reisende, Bitte beachte, dass die abendliche Stadtrundfahrt durch Muscat keine Besuche in der Großen Moschee oder dem Königlichen Opernhaus beinhaltet. Sie bietet jedoch hervorragende Gelegenheiten für Fotostopps vor diesen Wahrzeichen, damit du ihre Pracht von außen einfangen kannst.

Muscat: Private Stadtbesichtigung mit Transfer

4. Muscat: Private Stadtbesichtigung mit Transfer

Eine Sightseeing-Tour durch Muscat, die Hauptstadt des Omans, ist eine großartige Gelegenheit, die arabische Atmosphäre aufzusaugen und die Stadt zu erkunden, in der sich alte Architektur und Denkmäler mit modernem Leben verbinden. Die erste Sehenswürdigkeit auf der Tour ist die Große Moschee von Sultan Qaboos, ein wahres Meisterwerk der Architektur. Ihre Errichtung dauerte 6 Jahre und 2001 wurde sie erfolgreich eröffnet. Diese Moschee ist ein traditionelles, leichtes islamisches Gebäude aus Sandstein und Marmor. Sie hat 5 Minarette - ein Haupt- und 4 Seitenminarette, die ihr ein besonderes Aussehen verleihen. Das Innere ist reich an Mosaiken, riesigen handgefertigten Perserteppichen und mit Kristallen verzierten Kronleuchtern. Unser nächster Halt ist das Royal Opera House - die Perle der omanischen Musik- und Bühnenkunst. Die dritte Sehenswürdigkeit, die wir uns nicht entgehen lassen dürfen, ist der Muttrah Souq - der Markt direkt am Ufer des Golfs von Oman. Das ist der ideale Ort, um einen Blick auf das normale Leben im Oman zu werfen. Geh einfach die Reihen entlang, halte Ausschau nach den Waren, feilsche und hab Spaß, denn hier kannst du alles finden, von Gewürzen bis hin zu traditionellen Teppichen, Vasen oder einfach nur Souvenirs. Nachdem wir den Markt gesehen haben, sollten wir uns auch das Mutrah Fort ansehen. Die Geschichte des Forts beginnt in den 1580er Jahren, als es von den Portugiesen gebaut wurde. Damals diente es der militärischen Verteidigung gegen Rivalen, aber heute ist es für Touristen geöffnet. Die nächste Sehenswürdigkeit in Muscat ist der bekannte Al Alam Palast - die Residenz von Sultan Qaboos. Von beiden Seiten umgeben die Festungen den Palast, so dass du wahrscheinlich die herrliche Kulisse genießen wirst. Der Palast befindet sich im Zentrum der Stadt und zieht immer viele Besucher an. Obwohl es nicht erlaubt ist, ihn zu betreten, kann man ihn einfach umrunden und tolle Fotos machen.

Muscat: Halbtägige geführte Tour mit Abholung vom Hotel und Rückfahrt

5. Muscat: Halbtägige geführte Tour mit Abholung vom Hotel und Rückfahrt

Die erste Sehenswürdigkeit auf der Tour ist die Sultan-Qaboos-Moschee, die ein wahres Meisterwerk der Architektur ist. Es dauerte 6 Jahre, sie zu errichten und 2001 wurde sie erfolgreich eröffnet. Diese Moschee ist ein traditionelles, leichtes islamisches Gebäude aus Sandstein und Marmor. Sie hat 5 Minarette - ein Haupt- und 4 Seitenminarette, die ihr ein besonderes Aussehen verleihen. Das Innere ist reich an Mosaiken, riesigen handgefertigten Perserteppichen und mit Kristallen verzierten Kronleuchtern. Unser nächster Halt ist das Royal Opera House - die Perle der omanischen Musik- und Bühnenkunst. Die dritte Sehenswürdigkeit, die wir uns nicht entgehen lassen dürfen, ist der Muttrah Souq - der Markt direkt am Ufer des Golfs von Oman. Das ist der ideale Ort, um einen Blick auf das normale Leben im Oman zu werfen. Geh einfach die Reihen entlang, halte Ausschau nach den Waren, feilsche und hab Spaß, denn hier kannst du alles finden, von Gewürzen bis hin zu traditionellen Teppichen, Vasen oder einfach nur Souvenirs. Nachdem wir den Markt gesehen haben, sollten wir uns auch das Mutrah Fort ansehen. Die Geschichte des Forts beginnt in den 1580er Jahren, als es von den Portugiesen gebaut wurde. Früher diente es zur militärischen Verteidigung vor den Rivalen, aber heute ist es für Touristen geöffnet. Die nächste Sehenswürdigkeit in Muscat ist der bekannte Al Alam Palast - die Residenz von Sultan Qaboos. Von beiden Seiten umgeben die Festungen den Palast, so dass du wahrscheinlich die herrliche Landschaft genießen wirst. Der Palast befindet sich im Zentrum der Stadt und zieht immer viele Besucher an. Obwohl es nicht erlaubt ist, ihn zu betreten, kann man ihn einfach umrunden und tolle Fotos machen.

Muscat: Private City Highlights Tour mit Abholung und Rücktransfer

6. Muscat: Private City Highlights Tour mit Abholung und Rücktransfer

Wir werden dich durch die wunderschöne Stadt Muscat führen, wo wir zuerst die große Moschee besuchen werden. Sie ist eine der größten einteiligen handgefertigten iranischen Teppiche der Welt und kann bequem bis zu 20.000 Gläubige beherbergen. Anschließend fahren wir zu den Ministerien und zum Royal Opera House, der führenden Kunst- und Kultureinrichtung im Oman. Die Vision des Opernhauses ist es, ein Exzellenzzentrum für globales kulturelles Engagement zu sein. Dann besuchst du den Qurum Beach, wo du einen Fotostopp einlegst und das omanische Brot mit Honig und Karak-Tee probierst. Im Muttrah Souq, einem der ältesten Marktplätze Omans, findest du verschiedene Souvenirs. Danach zeigen wir dir den Al Alam Palast, den offiziellen Palast seiner Majestät. Wenn du mehr über die Geschichte Omans erfahren möchtest, kannst du das Bait Al Zubair Museum besuchen. Als Nächstes stehen die beiden portugiesischen Festungen Al Jalali und Al Mirani auf dem Programm.

4 Stunden private Tour durch Muscat

7. 4 Stunden private Tour durch Muscat

Eine 4-stündige private Tour in Muscat, inklusive Getränke und Transport in einem neuen klimatisierten Auto / Große Moschee / Opernhaus / Muttrah Souq / Sultanspalast / Muttrah Fort / Nationalmuseum Inklusive Wasser, Säfte und Mittagessen Ich empfehle dir diese einzigartige Erfahrung, wenn du Muscat kennenlernen möchtest. Zögere nicht, diese Tour zu machen, die Geschichte, Kultur und Entwicklung verbindet Märkte, Schlösser, Paläste, Museen Der Guide begleitet dich vom Anfang bis zum Ende der Tour Wir bringen dich auf den Gipfel des Berges, um die Stadt Muscat von oben zu sehen

Muscat: Ganztägige private Stadtführung mit Auto und Reiseführer

8. Muscat: Ganztägige private Stadtführung mit Auto und Reiseführer

Diese Tour ist ein einzigartiges Erlebnis, denn sie ermöglicht es dir, die Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Du wirst auf einer geführten Tour zu einigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Muscat geführt, darunter die große Sultan-Qaboos-Moschee, der alte Muttrah-Souq, der Al Alam-Palast und das Museum. Außerdem wirst du auch einige der atemberaubenden Landschaften entlang der Küste sehen. Mit einem sachkundigen Führer an deiner Seite erweckt diese private Tour die Stadt Muscat zum Leben. Wir werden dich durch die wunderschöne Stadt Muscat führen, wo wir zuerst die große Moschee besuchen, die neben einigen anderen auch einen der größten einteiligen handgefertigten iranischen Teppiche der Welt beherbergt. Der Teppich wiegt satte 21 Tonnen und kann bis zu 20.000 Gläubige aufnehmen. Anschließend fahren wir dich zu den Ministerien und zum Royal Opera House, der führenden Kunst- und Kultureinrichtung im Sultanat Oman. Die Vision des Opernhauses ist es, ein Exzellenzzentrum für globales kulturelles Engagement zu sein. Der Muttrah Souk ist der nächste Ort, an dem du verschiedene Souvenirs finden kannst. Der Muttrah Souk ist einer der ältesten Marktplätze im Oman und kann auf zweihundert Jahre zurückblicken. Bait Al Zubair ist ein Museum, das sich in der Al Saidiya Street in Old Muscat, Oman, befindet. Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung alter Waffen, darunter Khanjar, Haushaltsgeräte und Kostüme. Außerhalb des Museums gibt es ein originalgetreues omanisches Dorf und einen Souk. Der Al Alam Palace "Palast der Flagge" ist ein Palast in Old Muscat, Oman. Er wurde von Sultan Qaboos bin Said Al Said als Zeremonialpalast genutzt. Er ist eine der sechs Sultansresidenzen des Monarchen, hat eine über 200-jährige Geschichte und wurde unter der Aufsicht von Imam Sultan bin Ahmed, dem 7. direkten Großvater von Sultan Qaboos, erbaut. (Fotostopp) Fort Al-Mirani ist eine Festung im Hafen der Stadt Old Muscat im Oman. Das Fort existierte bereits vor der portugiesischen Invasion und wurde später von den Portugiesen im Jahr 1587 wieder aufgebaut. Das Fort war das erste, das im Oman Kanonen einsetzte. (Foto Stopp)

Leben und Kultur in Muscat

9. Leben und Kultur in Muscat

Willkommen in Muscat, Oman, wo dich ein reiches Geflecht aus Geschichte und Moderne erwartet. Als Reiseleiter führe ich dich durch die labyrinthischen Gassen des Mutrah Souq, wo sich der Duft exotischer Gewürze mit den leuchtenden Farben traditioneller omanischer Textilien vermischt. Bereite dich darauf vor, von der imposanten Größe der Sultan-Qaboos-Moschee, einem Zeugnis omanischer Handwerkskunst und architektonischer Brillanz, fasziniert zu sein. Am Abend kannst du bei einer Dhau-Kreuzfahrt zum Sonnenuntergang entlang der ruhigen Küste von Muscat die Seele baumeln lassen und eine unvergessliche Mischung aus Tradition und Ruhe genießen. Mach dich bereit für ein unvergessliches Erlebnis, das dir die Schätze von Muscat offenbart und dir bleibende Erinnerungen an diese bezaubernde Stadt beschert. Für diejenigen, die ein zusätzliches Abenteuer suchen, biete ich die Möglichkeit, unsere Reise über Muscat hinaus in die bezaubernde Stadt Nizwa zu verlängern. Eingebettet in Omans historischer Umgebung lockt Nizwa mit seinen alten Festungen, pulsierenden Märkten und dem berühmten Nizwa Souq. Wenn du dich nach einem authentischen omanischen Erlebnis sehnst, dann lass dich von mir durch die labyrinthischen Gassen dieses historischen Juwels führen, wo das Echo der Vergangenheit auf Schritt und Tritt nachhallt. Von der imposanten Festung von Nizwa bis zu den malerischen Dattelplantagen von Birkat Al Mawz verspricht unser Ausflug ein tieferes Eintauchen in die kulturelle Vielfalt Omans. Deine Erkundung ist nicht nur eine Tour, sondern eine Einladung, die vielfältigen Landschaften und das reiche Erbe zu entdecken, die das Wesen des Omans ausmachen.

Private Halbtagestour durch die Stadtführung von Muscat

10. Private Halbtagestour durch die Stadtführung von Muscat

Die Große Moschee wurde auf einem Gelände von 416.000 m2 gebaut und der Komplex erstreckt sich über eine Fläche von 40.000 m2. Die neu gebaute Große Moschee wurde am 4. Mai 2001 vom Sultan von Oman eingeweiht. Fünf Minarette wurden auf dem Gelände der Moschee errichtet, das Hauptminarett ist 90 Meter hoch. Die Gebetshalle ist quadratisch und 74,4 mal 74,4 Meter groß und hat eine zentrale Kuppel, die sich bis zu 50 Meter über den Boden erhebt. Die Kuppel ist von innen spektakulär verziert und ist an sich schon eine große Touristenattraktion, denn die Musalla (Gebetsraum) fasst über 6500 Gläubige. Auf dem Weg von der Großen Moschee zum Fischmarkt fahren wir durch das Gebiet der Ministerien und Botschaften und besuchen den Fisch- und Gemüsemarkt, wo die Einheimischen frischen Fisch und Meeresfrüchte verkaufen und bezahlen. Vom Fischmarkt ist es nur eine kurze Fahrt zum Mutrah Souq, dem größten traditionellen Souq Omans. Der Muttrah-Markt (Souq) ist einer der ältesten Marktplätze Omans, der zweihundert Jahre alt ist. Er liegt direkt am Hafen von Muscat und war im Zeitalter der Seefahrt ein wichtiger Handelsplatz, da er strategisch günstig auf dem Weg nach Indien und China lag, Er wurde nach der Dunkelheit benannt, weil die Stände und Gassen so überfüllt sind, dass die Sonnenstrahlen tagsüber nicht eindringen und die Käufer Lampen brauchen, um ihr Ziel zu erkennen. Der Name des Marktes stammt von dem Teil, der sich von der Al Lawatiya Moschee bis nach Khour Bimba erstreckt, wo der Platz wirklich voller Geschäfte und Stände ist und die engen Gassen kein Sonnenlicht durchlassen. Vom Muttrah Souq aus besuchen wir das Bait Al Zubair Museum. Hier gibt es eine schöne Ausstellung über die omanische Kultur und Geschichte sowie Informationen über die königliche Familie. Der Al Alam Palast kann auf eine über 200-jährige Geschichte zurückblicken und wurde unter der Aufsicht von Imam Sultan bin Ahmed, dem siebten direkten Urgroßvater von Sultan Haitham, erbaut. Der bestehende Palast mit seiner goldenen und blauen Fassade wurde 1972 als königliche Residenz umgebaut, das Innere des Palastes darf nicht betreten werden, aber die Öffentlichkeit darf an den Toren anhalten und Fotos machen. Von dort aus kannst du das Königliche Opernhaus besuchen. Seine Majestät, der Sultan Qaboos bin Said Al Said von Oman, war schon immer ein Fan von klassischer Musik und Kunst. 2001 ordnete der Sultan den Bau eines Opernhauses an, das am 12. Oktober 2011 offiziell eröffnet wurde. Das Königliche Opernhaus spiegelt eine einzigartige zeitgenössische omanische Architektur wider und bietet Platz für maximal 1.100 Personen. Der Opernhauskomplex besteht aus einem Konzerttheater, einem Auditorium, formalen Landschaftsgärten, einem Kulturmarkt mit Einzelhandel, Luxusrestaurants und einem Kunstzentrum für Musical-, Theater- und Opernproduktionen.

Maskat

Maskat

Große Sultan-Qabus-Moschee: Häufig gestellte Fragen zu Touren

Was ist neben Große Sultan-Qabus-Moschee Touren in Maskat sonst noch einen Besuch wert?

Weitere Sightseeing-Optionen in Große Sultan-Qabus-Moschee

Möchten Sie alle Aktivitäten in Große Sultan-Qabus-Moschee entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Große Sultan-Qabus-Moschee: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 107 Bewertungen

Die Tour war großartig und der Fahrer/Guide war sehr nett. Mir gefällt der Headset-Kommentar während unserer Tour sehr gut. Ich habe viel über die Sehenswürdigkeiten und auch über Oman gelernt. Diese Firma hat mir sehr gut gefallen und ich habe sie auch bei einer anderen Tour durch Nizwa gebucht.

wie gut sich der Reiseführer mit der Kultur und Geschichte des Ortes auskannte

War top. Haben vieles gesehen. Netter Fahrer. Gut organisiert

Ich fand diese Tour sehr lohnenswert, ich empfehle sie.

Sehr schöne, interessante Tour, Guide war sehr bemüht