Greyfriars Kirkyard

Greyfriars Kirkyard
60 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Greyfriars Kirkyard: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Greyfriars Kirkyard: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Edinburgh: Magischer Harry Potter-Rundgang

Edinburgh: Magischer Harry Potter-Rundgang

Begib dich auf einen magischen Rundgang durch Edinburgh und erkunde die Stadt ganz im Zeichen von Harry Potter. Entdecke den Ort, der JK Rowling zu Hogwarts und seinen berühmten Bewohnern inspirierte, und sieh, wo sie ihre weltberühmten Bücher schrieb. Teste dein Wissen rund um die Welt von Harry Potter bei einem audiovisuellen Quiz und sammle Punkte für dein Haus. Finde heraus, welches Hogwarts-Haus am besten zu dir passt und ob du ein Reinblut, ein Muggel oder ein Squib bist. Besuch das Grab von Tom Riddle auf dem Greyfriars Kirkyard und entdecke die goldenen Handabdrücke von JK Rowling auf dem Platz vor den City Chambers. Erlebe all dies und mehr bei einer magischen Führung.

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe und verwunschene Friedhöfe

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe und verwunschene Friedhöfe

Nimm teil an einem geführten Rundgang zum Greyfriars Kirkyard, erfahre mehr über einen der berühmtesten Schurken Edinburghs und höre Geschichten über berüchtigte Kriminelle. Während du die düstere Geschichte des Friedhofs erkundest, kannst du gotische Mausoleen besichtigen und mehr über besondere Begräbnisse erfahren. Danach geht es weiter zu den Edinburgh Vaults, den Kellergewölben unter den Brückenbogen der South Bridge. Höre von den immer wieder auftretenden paranormalen Geschehnissen und so manchen historischen Figuren, die auch nach ihrem Tod niemals wirklich verschwunden sind. Entdecke die Heimat der Verarmten, Hexen und des Hellfire Clubs, welche jetzt von etwas wahrhaftig Bösem besessen ist.

Edinburgh: Abendliche Geistertour unter der Erde

Edinburgh: Abendliche Geistertour unter der Erde

Erlebe die Stadt, in der es am meisten spukt, bei einer Geistertour durch Edinburgh und lass dich von der dunklen Seite der Altstadt erschrecken. Entdecke die versteckten Wynds (Gassen) der Royal Mile und höre mehr über Edinburgh's erschreckende Geheimnisse. Besuche den "Greyfriars Kirkyard", der als der spukhafteste Friedhof der Welt gilt. Erkunde schließlich die unterirdischen Gewölbe von Edinburgh. Die 1788 fertig gestellte Reihe von Kammern beherbergte Tavernen und lagerte illegales Material, darunter auch Leichen, die von den Serienmördern Burke und Hare für ihre medizinischen Experimente getötet wurden. Eine Reise durch mehr als 400 Jahre Geschichte und wahre Geschichten über Hinrichtungen, Folter, Morde und Hexerei. Schaudere vor den seltsamen Geräuschen und unerklärlichen Gerüchen, die nach Einbruch der Dunkelheit auftreten! 

Edinburgh: Magischer Harry Potter Rundgang

Edinburgh: Magischer Harry Potter Rundgang

Du wirst in dieser wunderbaren Stadt einige schöne Potter-Sehenswürdigkeiten sehen und einige Orte, die J.K. Rowling zu dem Zauberer-Universum inspirierten, das wir heute kennen und lieben. Nachdem wir uns in der Tron Kirk auf der Royal Mile versammelt haben, ist der erste Halt der Tour ein Blick auf den historischen Waverley-Bahnhof. Züge sind ein ikonischer Teil der Reise eines jungen Zauberers. Anschließend fahren wir zum Old College der Universität Edinburgh und besuchen in der Altstadt einen gruseligen Friedhof und einen Laden in der Victoria Street, der die Diagon Alley inspiriert hat. Außerdem haben wir einen tollen Blick auf das berühmte Edinburgh Castle und viele Sehenswürdigkeiten und Gebäude, die J.K. Rowling beim Schreiben der Bücher inspiriert haben, darunter das berühmte Café, der Geburtsort von Harry Potter.

Edinburgh: Paranormale Untergrund- & Geistertour

Edinburgh: Paranormale Untergrund- & Geistertour

Erlebe eine Geistertour, die nur für besonders Mutige geeignet ist, und wage dich in Edinburghs Geisterhäuser über und unter der Erde. Eine Gänsehaut überzieht deine Haut, wenn du deinem dunkel gekleideten Guide zu diesen unheimlichen Orten in der schottischen Hauptstadt folgst und unterwegs etwas über ihre Spukgeschichten erfährst. Diese Erwachsenentour ist nichts für schwache Nerven und eignet sich besonders für starke Geisterjäger. Du wirst die alten Wynds (Gassen) entlang reisen, die zum am meisten heimgesuchten Friedhof der Welt führen. Danach spazierst du auf dem Todespfad! Sei gewarnt, denn unter diesem lauern viele Geister. Reise durch übersinnliche Geistergeschichten und höre dir beide Seiten der Geschichte an. Enthülle schreckliche und wahre Geschichten über Hängungen, Folter, Morde, Hexen und Kannibalen. 

Edinburgh: 3-stündiger historischer Rundgang auf Italienisch

Edinburgh: 3-stündiger historischer Rundgang auf Italienisch

Triff deinen Guide im Zentrum von Edinburgh bei den City Chambers und mach dich dann zu Fuß auf, um die Altstadt von Edinburgh zu erkunden. Aufgrund der kompakten Größe und der engen Gassen, die hier Closes genannt werden, ist ein Spaziergang eine der besten Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden. Folge deinem fachkundigen Guide zu den berühmtesten Wahrzeichen Edinburghs. Während du durch die Stadt schlenderst, kannst du deinem sachkundigen Guide zuhören, der dir die Geschichte der Stadt erzählt. Du erfährst etwas über den Aufstieg des Presbyterianismus in Schottland und hörst Geschichten über die St. Giles' Cathedral, deren grauer mittelalterlicher Turm über der Royal Mile thront, einer berühmten Straße im Herzen der Stadt, die von stattlichen Gebäuden gesäumt ist. Stell dir das Edinburgh der Vergangenheit vor, während du Geschichten über die umstrittene Monarchin Maria, Königin der Schotten, aus dem 15. Jahrhundert und über Schlüsselfiguren der schottischen Aufklärung hörst. Sieh dir das imposante Edinburgh Castle an und lass dich von den Geschichten über seinen Aufstieg und Fall und über den sagenumwobenen Stein des Schicksals faszinieren, der in seinem Inneren aufbewahrt wird. Als nächstes machst du dich auf den Weg zum Mound, einem künstlichen Hügel, der die Altstadt von Edinburgh mit der Neustadt verbindet. Mach eine Pause für einen Snack auf dem Grassmarket Square und tauche dann auf dem Friedhof Greyfriars Kirkyard in die dunkle Seite der Stadt ein. Genieße die unheimliche Atmosphäre und lausche den Geschichten über Hinrichtungen und Spuk, die mit diesem Ort verbunden sind. Finde heraus, wie der Friedhof mit den berühmten Harry Potter-Büchern verbunden ist. Dann geht es zurück zur Royal Mile, wo du mehr über die Sammlungen des National Museum of Scotland erfährst und die Geheimnisse von Mary King's Close, einer mittelalterlichen Straße, die unter der Royal Mile liegt, aufdeckst. Deine Tour endet dann am Anfang der Royal Mile.

Edinburgh: Harry Potter Tour mit Eintritt zum Edinburgh Castle

Edinburgh: Harry Potter Tour mit Eintritt zum Edinburgh Castle

Es gibt einige schöne Potter-Sehenswürdigkeiten in dieser wunderbaren Stadt und einige Orte, die JK Rowling dazu inspiriert haben, das zauberhafte Universum zu erschaffen, das wir heute kennen und verehren. Treffe Tron Kirk auf der Royal Mile, der erste Halt der Tour ist ein Blick auf den historischen Waverley-Bahnhof. Züge sind ein ikonischer Teil der Reise eines jungen Zauberers. Mach dich auf den Weg zum Old College der Universität Edinburgh und besuche in der Altstadt einen gruseligen Friedhof und einen Laden in der Victoria Street, der die Diagon Alley inspiriert hat. Genieße einen tollen Blick auf das berühmte Edinburgh Castle und viele andere Sehenswürdigkeiten und Gebäude, die J.K. Rowling beim Schreiben der Bücher inspiriert haben, darunter auch das berühmte Café. Nach dem Stadtrundgang geht es weiter zur weltberühmten Burg von Edinburgh.

Edinburgh: Fright Night Underground Ghost Tour

Edinburgh: Fright Night Underground Ghost Tour

Entdecke die dunkle und abschreckende Geschichte Edinburghs mit einem erfahrenen und energetischen Tourguide. Während du dich durch die versteckten Gassen der Royal Mile schlängelst, wirst du von einem leidenschaftlichen und fesselnden Geschichtenerzähler unterhalten, der dich in einem historischen Kostüm mit düsteren Geschichten verwöhnt. Besuche danach den gruseligsten Friedhof der Welt: „Greyfriars Kirkyard.“ Anschließend gehst du tief unter die Erde und entdeckst die Edinburgh Vaults (Gewölbe) unter den Straßen der Stadt. Das Labyrinth aus Kammern wurde 1788 fertiggestellt und diente als Taverne sowie als Lagerraum für illegale Substanzen, einschließlich der Leichen, die von den Serienmördern Burke und Hare für ihre medizinischen Experimente getötet wurden. Reise durch mehr als 400 Jahre Geschichte und lausche erschreckenden, wahren Geschichten über Hinrichtungen, Folter, Mord und Hexerei. Erzittere nach Einbruch der Dunkelheit bei den seltsamen Geräuschen und unerklärlichen Gerüchen.

Edinburgh: Historische Tour durch die Altstadt

Edinburgh: Historische Tour durch die Altstadt

Edinburgh hat sich zu einer der schönsten Städte Europas entwickelt. Tauche ein in die mehr als 3000 Jahre alte Geschichte dieser mittelalterlichen Stadt, von den ersten Stämmen, die sie bevölkerten, den Pikten, bis hin zu den Männern in Röcken. Erfahre Wissenswertes über die wichtigsten Gebäude wie die St. Giles Cathedral oder das Edinburgh Castle und spaziere durch die symbolträchtigsten Straßen der Stadt, wie die Royal Mile oder die Victoria Street. Besuche die Skulptur des Welpen Bobby, die sich neben dem Greyfriars-Friedhof befindet, um den sich viele Geheimnisse und Legenden ranken – auch paranormale Aktivitäten sind hier keine Seltenheit. Ein Teil der Harry-Potter-Bücher wurde in Edinburgh geschrieben und die Autorin, J.K. Rowling, ließ sich dazu vom Friedhof inspirieren. Entdecke die Orte, an denen sie schrieb, und finde heraus, was sie als Inspiration für ihre Romane nutzte. Die Hauptstadt Schottlands blickt zurück auf eine jahrhundertelange Historie und steckt voller Geschichte und Legenden. Dieses unglaubliche Edinburgh-Erlebnis solltest du dir nicht entgehen lassen.

Edinburgh: Geführte Geistertour auf Spanisch

Edinburgh: Geführte Geistertour auf Spanisch

Entdecke die dunkle Vergangenheit von Edimburgo auf dieser Tour, bei der du durch die Royal Mile schlenderst, den Greyfriars-Zement erkundest und dich auf die Treppe in der Niddry-Gasse begibst. Empezarás el tour en una cabina de Policia tradicional frente a Starbucks. El guia, completamente disfrazado, conducirá al grupo por la Royal Mile a la par que compartirá algunas historias que han ocurrido en la zona en el pastado. Die Tour führt dich zum Greyfriars Friedhof, der weltweit für seine paranormalen Aktivitäten bekannt ist, die er seit Jahrzehnten registriert... Du wirst die turbulente Vergangenheit des Camposanto und die Persönlichkeiten, die sich in seinen Tumbas aufhalten, kennenlernen. Zum Abschluss der Tour gehst du in die unterirdische Treppe von Niddry, einer alten Straße aus dem 18. Jahrhundert, die unter der South Bridge hindurchführte. Te contaremos su historia, como acabó olvidado bajo tierra... y toda la actividad paranormal que ocurre continuamente a día de hoy.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Edinburgh

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Greyfriars Kirkyard

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Greyfriars Kirkyard

Möchten Sie alle Aktivitäten in Greyfriars Kirkyard entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Greyfriars Kirkyard: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(9.254 Bewertungen)

Der Führer war sehr sachkundig und es gefiel uns, dass er zwischen bekannten Fakten und Vermutungen unterschied. Er zeigte uns einige interessante Orte, darunter den Friedhof und die Victoria Street, die uns am besten gefielen. Das Quiz machte es spannender und unterhaltsamer, wir machten gern mit. Die Gruppe hatte eine gute Größe. Das Gehtempo war gleichmäßig, sodass wir uns weder gehetzt noch zurückgehalten fühlten.

Der Einblick in die unterirdischen Gewölbe war sehr interessant und wirklich spannend von unserem Guide James gestaltet. Er hat es geschafft, die Tour lustig, spannend und grußelig zugleich zu machen. Wir hätten uns noch ein paar Gruselgeschichten üner Edinburgh gewünscht, ansonsten war die Tour und vor allem die Ausführung durch James perfekt.

Elena hat ihren Job sehr gut gemacht, es war ein toller Walk mit viel Interaktion, eben kein "Frontalunterricht". Sehr zu empfehlen!

Die Tour war super interessant. Unser Guide Maggie Dichson hat uns die Geschichten und Geheimnisse Edinburghs nähergebracht.

Ihr war großartig! Sehr informativ und interessant. Hervorragend für eine Tour für Potterheads!