Grand Harbour, Valletta

Grand Harbour, Valletta

Grand Harbour, Valletta: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Sliema aus: Kreuzfahrt durch Maltas Häfen und Buchten

1. Von Sliema aus: Kreuzfahrt durch Maltas Häfen und Buchten

Diese 90-minütige Rundfahrt ist die perfekte Einführung in die Stadt Valletta, die Hauptstadt Maltas, und ihre Umgebung. Genieße eine Rundfahrt durch die beiden natürlichen Häfen Maltas, den majestätischen Valletta Grand Harbour und den Marsamxett Harbour. Setze die Segel von Sliema Ferries und genieße die Aussicht auf einige der berühmtesten Wahrzeichen Maltas. Entspanne dich, während du an beeindruckenden Häfen, historischen Festungen, verschiedenen Buchten, den berühmten "Drei Festungsstädten" Vittoriosa, Cospicua und Senglea, geschäftigen Werften, Jachthäfen, Bastionen und vielem mehr vorbeikommst. Hör dir den Audiokommentar an, um die Geschichte von Valletta und den umliegenden Orten zu entdecken. Dank der zahlreichen Buchten rund um Valletta kannst du einzigartige Ausblicke auf die Stadt genießen, ohne dass die Menschenmassen überhand nehmen. Die Dauer dieser Fahrt beträgt etwa 90 Minuten.

Malta: Vittoriosa, Cospicua und Senglea Tour mit Bootstour

2. Malta: Vittoriosa, Cospicua und Senglea Tour mit Bootstour

Die Drei Städte ist eine gemeinsame Beschreibung der drei befestigten Städte Cospicua, Birgu (Vittoriosa) und Senglea. Die älteste der drei Städte ist Vittoriosa, die schon vor dem Mittelalter existierte. Die beiden anderen Städte, Senglea und Cospicua, wurden beide im 16. bzw. 17. Jahrhundert vom Johanniterorden gegründet. Auf dieser halbtägigen Tour hast du die Möglichkeit, diese einzigartigen historischen Festungsstädte zu besichtigen und prächtige Kirchen, traditionelle Plätze, unglaubliche Festungsanlagen und architektonische Schätze zu bewundern, die überall in der Gegend der Drei Städte zu finden sind. Ein Stück lebendige Geschichte, das über Hunderte von Jahren bewahrt wurde! Wir beginnen mit einer Panoramafahrt vorbei an der Stadt Cospicua, einer doppelt befestigten Hafenstadt und der größten der drei Städte, um die Stadt Vittoriosa zu erreichen. Diese glorreiche Stadt ist seit der Zeit der Phönizier bewohnt, aber die heutige Stadt stammt aus der Zeit des Johanniterordens. Vittoriosa wurde bei der Ankunft des Ordens im Jahr 1530 anstelle von Mdina zur Hauptstadt Maltas gewählt. Genieße einen faszinierenden Rundgang durch die engen Gassen der Stadt und bewundere all die historischen Gebäude und faszinierenden Schätze, die du an jeder Ecke findest. Nach der Ankunft am atemberaubenden Hafen von Vittoriosa gehst du an Bord einer traditionellen maltesischen "Frejgatina" (ein kleines Fischerboot) und machst eine reizvolle Tour durch die bunten Hafenbuchten. Die Tour endet in Senglea, benannt nach Claude De La Sengle, dem Großmeister, der die Stadt gründete. Senglea ist auch als "Civitas Invicta" bekannt, ein Name, der der Stadt verliehen wurde, weil sie der osmanischen Invasion während der Großen Belagerung von 1565 widerstanden hat. Die Insel, auf der Senglea liegt, wurde während der Zeit der Johanniterritter durch eine Landbrücke mit Cospicua verbunden, wodurch sie die Form einer Halbinsel erhielt. Von den Gardjola-Gärten an der Spitze der Halbinsel hast du einen atemberaubenden 360°-Blick auf den Grand Harbour und das beeindruckende Fort Sant Angelo, von dem aus der Großmeister Jean Perisot De La Valette die Verteidigung der Insel während der Großen Belagerung von 1565 anführte. Während der gesamten Tour versorgen dich sachkundige und erfahrene Führer mit fesselnden Informationen und bereichern dein Erlebnis durch Erzählungen und mitreißende Geschichten.

Von Sliema aus: Valletta und die Drei-Städte-Kreuzfahrt

3. Von Sliema aus: Valletta und die Drei-Städte-Kreuzfahrt

Fahre an Bord unseres umweltfreundlichen, vollklimatisierten, hochmodernen 20-Meter-Katamarans. Komm mit auf unsere traditionelle Hafenrundfahrt und erlebe die galante Geschichte Maltas, indem du die beiden natürlichen Häfen zu beiden Seiten der Hauptstadt Valletta, den Marsamxett Harbour und den imposanten Grand Harbour, umrundest und die prächtigen Festungen, Zinnen und Buchten rund um Valletta und die Drei Städte besichtigst. Ein ausführlicher Live-Kommentar auf Englisch und Deutsch wird dir die Geschichte der beiden großen Belagerungen von 1565 und 1942 sowie andere Sehenswürdigkeiten, die du nur vom Meer aus bewundern kannst, näher bringen. An Bord gibt es kostenloses Wi-Fi und eine Bar mit Snacks und Getränken.

Valletta: Geführter Stadtrundgang

4. Valletta: Geführter Stadtrundgang

Du triffst deinen Guide am Eingang von Valletta hinter dem Stadttor neben dem neuen Parlamentsgebäude. Dein Guide gibt dir eine kurze Einführung in die Stadt und dann beginnt deine Tour im historischen Stadtzentrum von Valletta. Während der Tour entdeckst du die Festungsstadt und erfährst, wie alles begann, wie sich die Stadt im Laufe der Jahrhunderte entwickelte und welche Ereignisse Valletta zu der Stadt machten, die sie heute ist. Egal, ob du zum ersten Mal in Valletta bist oder tiefer eintauchen willst, unsere Führung wird dich nicht enttäuschen. Du wirst an den wichtigsten Plätzen der Stadt, den Auberges der Ritter, Palästen und Kirchen vorbeikommen und Gärten besuchen, die einen atemberaubenden Blick auf Maltas Grand Harbour bieten. Neben dem kulturellen und historischen Aspekt erfährst du auch interessante Leckerbissen und Geschichten hinter den Kulissen. Deine Tour endet am St. George's Square, direkt neben dem Großmeisterpalast. Der Guide wird dir helfen, dich zu orientieren und dir Tipps geben, wie du die Stadt am besten auf eigene Faust weiter erkunden kannst.

Valletta: Stadtrundgang in einer kleinen Gruppe

5. Valletta: Stadtrundgang in einer kleinen Gruppe

Entdecke auf einem faszinierenden Rundgang zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten, was Malta und insbesondere Valletta so einzigartig macht. Höre dir die Geschichten über die zahlreichen Ereignisse an, die in der Stadt stattgefunden haben, und über die Ankunft tausender Menschen, die die Stadt in einen Schmelztiegel der Kulturen verwandelt haben. Gehe durch die City Gates, ein modernes Projekt des italienischen Architekten Renzo Piano, der auch das Parlamentsgebäude geplant hat, das wir besichtigen werden. Beginne deinen Spaziergang durch die Hauptstraßen und tauche in einige Seitenstraßen ein, um die weniger bekannten Juwelen von Valletta zu entdecken. Gehe die Republic Street entlang, eine belebte Straße mit Geschäften, Museen, Kirchen und Palästen. Komme an der beeindruckenden St. John's Co-Cathedral vorbei und gehe weiter zu den Hauptplätzen. Auf dem Republic Square sitzt Königin Victoria unter den Maltesern, auf dem St. Georges Square befindet sich der Großmeisterpalast und auf dem Independence Square die anglikanische Kathedrale mit einem wunderschönen Jacaranda-Baum. Schlendere an den wichtigsten Palästen vorbei, die von alten Rittern erbaut wurden. Beende die Tour mit einem Besuch in den Upper Barrakka Gardens, von wo aus du einen unglaublichen Blick auf den Grand Harbour hast.

Valletta: Geführter Rundgang mit optionaler Dombesichtigung

6. Valletta: Geführter Rundgang mit optionaler Dombesichtigung

Begib dich auf eine geführte Tour durch die lebhaften Straßen von Valletta und entdecke die Schönheit und den Charme der Hauptstadt Maltas, einer befestigten Stadt, die 1566 von den Rittern des Johanniterordens erbaut wurde. Valletta gehört in seiner Gesamtheit zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird mit seiner fast 5 Jahrhunderte umspannenden Geschichte von vielen als Freilichtmuseum bezeichnet! Bewundere die imposanten Festungsanlagen und Bastionen, die beeindruckenden Barockpaläste, die herrlichen Kirchen, die wunderschönen Gärten und die wunderschöne Architektur, die vom Barock aus der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zur Moderne reicht. Valletta ist zweifellos eine der außergewöhnlichsten und charmantesten Städte, die du je besuchen wirst. Spaziere durch die belebten Straßen der Stadt und entdecke ihre vielen Schätze und besuche die Upper Barrakka Gardens, wo du einen atemberaubenden Blick auf den Grand Harbour genießen kannst. Je nachdem, welche Option du gebucht hast, nehmen einige Gruppenmitglieder anschließend an einer Führung durch die beeindruckende Co-Kathedrale teil, die Johannes dem Täufer gewidmet ist, während diejenigen, die keine Besichtigung der Kathedrale gebucht haben, etwas freie Zeit haben, um durch die Straßen von Valletta zu streifen. Die Gruppe trifft sich dann zu einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort wieder und macht sich auf den Weg zur Republic Street. In der Kathedrale kannst du all ihre Reichtümer bewundern: die verzierten Innenräume, die geschnitzten Steinwände, die bemalten Gewölbedecken, die schönen Gemälde, die wertvollen Reliquien, die reiche Barockkunst und die opulenten Altäre. Vor dem Ende der Tour kannst du eine audiovisuelle Show genießen, die die dramatische Geschichte der 7.000 Jahre alten Inseln erzählt. Die Show ist lehrreich, informativ und unterhaltsam und erzählt die turbulente Geschichte eines kleinen Inselstaates, der fast unvorstellbare Widrigkeiten überwunden hat, um zu überleben und zu gedeihen.

Malta: 3-Städte-Tour & Weinprobe

7. Malta: 3-Städte-Tour & Weinprobe

Genieße einen halben Tag lang die atemberaubenden Städte Cospicua, Vittoriosa und Senglea. Erfahre mehr über die Geschichte und die reiche Kultur dieser einzigartigen Mittelmeerinsel und probiere einige der vollmundigen Weine Maltas bei Razzett l-Antik in Qormi. Lass dich zunächst bequem von jedem beliebigen Hotel auf Malta abholen. Mach es dir im klimatisierten Reisebus gemütlich und entspanne auf der Fahrt vorbei an Cospicua und Senglea. Bewundere unterwegs die imposanten, doppelt befestigten Städte.   Weiter geht es nach Vittoriosa, das wegen seiner langen Geschichte der Seefahrt, des Handels und militärischer Aktivitäten von Bedeutung ist. Vor der Gründung von Valletta benötigten die Militärmächte, die die maltesischen Inseln beherrschen wollten, die Kontrolle über Vittoriosa wegen seines großen Hafens. Dein nächstes Ziel ist das Razzett l-Antik in Qormi. Beginne deine Weinverkostung mit einer historischen Einführung und lass dir anschließend erklären, wie die Trauben gepresst, vergoren und schließlich zu Wein verarbeitet werden. Besuche die Weinbar, wo geschultes Personal die Gäste durch eine Weinprobe führt, die mit Snacks wie maltesischem Brot, Käse vielem mehr begleitet wird.

Mdina: Valletta Waterfront Area, Mdina und Rabat Night Tour

8. Mdina: Valletta Waterfront Area, Mdina und Rabat Night Tour

Zunächst fährst du durch Valletta, wo du die majestätischen Festungsanlagen und Bastionen aus dem 16. Jahrhundert bewundern kannst, die in der Nacht wunderschön beleuchtet sind - ein wirklich fesselnder und einzigartiger Anblick. Nachdem du die Bastionen und Festungen von Valletta umrundet hast, solltest du an der Valletta Waterfront anhalten. Diese wunderschöne Promenade im Grand Harbour-Gebiet besteht aus neunzehn wunderschön restaurierten Lagerhäusern aus dem 18. Die ikonischen Türen wurden mit einer künstlerischen Farbgebung wiederbelebt, die die Lagerung von Waren aus der Vergangenheit symbolisiert: blau für Fisch, grün für Gemüse, gelb für Weizen und rot für Wein. Nachts erwacht das Viertel zum Leben und lockt Einheimische und Touristen gleichermaßen in die denkmalgeschützten Gebäude, die in eine Vielzahl von lebhaften Bars und Restaurants verwandelt wurden. Während unseres Besuchs an der Valletta Waterfront haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung. Von hier aus fahren wir in den westlichen Teil Maltas, um das Dorf Rabat und die mittelalterliche Stadt Mdina, die alte Hauptstadt Maltas, zu entdecken. Rabat (ein semitisches Wort, das "Vorort" bedeutet) war einst ein Teil von Mdina, bevor es sich zu einem eigenständigen Dorf entwickelte. Während der arabischen Besetzung Maltas wurde Melita in Mdina umbenannt und die Fläche durch die Verschiebung der südlichen Stadtmauer verkleinert, so dass Teile von Mdina als Rabat bekannt wurden. Hier machen wir einen Spaziergang durch den älteren Teil des Dorfes mit seinen engen und verwinkelten Gassen und genießen den Charme und die Schönheit dieses einzigartigen Dorfes, bevor wir uns auf den Weg nach Mdina machen. Mdina ist bekannt für seine opulenten Paläste und Festungsanlagen, seine mittelalterliche und barocke Architektur und sein antikes Erbe und bleibt eines der eindrucksvollsten Ziele der Insel. Mdina war von der Antike bis zum Mittelalter die Hauptstadt der Insel und ist wirklich eine bezaubernde Stadt! Ein Spaziergang durch die engen Gassen, die sich in den letzten 1.000 Jahren kaum verändert haben, ist ein Muss für jeden Malta-Besucher. Mdina ist zweifelsohne eines der schönsten Beispiele für eine alte befestigte Stadt in Europa. Erkunde diese historische Stadt von zeitloser Schönheit bei Nacht, wenn alle Wahrzeichen, Befestigungen und Bastionen der Stadt wunderschön beleuchtet sind und die malerischen Gassen und engen Straßen von den alten Laternen, die an jeder Ecke zu finden sind, anmutig beleuchtet werden und der ganzen Stadt eine bezaubernde und fesselnde Aura verleihen. Tauche ein in die reiche Vergangenheit der Stadt, wenn du ihre mittelalterlichen Straßen erkundest, und bewundere die prächtigen Paläste und Kirchen in der einzigartigen Mischung aus mittelalterlichem und barockem Stil sowie die spektakulären Aussichten von den hohen Bastionsmauern, von denen aus du fast die halbe Insel unter dir funkeln sehen kannst, eingehüllt in eine schillernde und atemberaubende nächtliche Kulisse.

Malta: Valletta, Sliema, Bugibba Bootsfahrt zum Feuerwerks-Festival

9. Malta: Valletta, Sliema, Bugibba Bootsfahrt zum Feuerwerks-Festival

Lass dich vom jährlichen Malta International Fireworks Festival verzaubern, das dieses Jahr eine Woche lang stattfindet. Erlebe beeindruckende Feuerwerke am 20. und 24. April 2024 und das große Finale findet am 30. April 2024 im Grand Harbour in Valletta statt. Erlebe dieses Ereignis aus der einzigartigen und bequemen Position eines Bootes. Um dich auf diese beeindruckende Reise mitzunehmen, fährt unser Katamaran von Bugibba (oder Sliema) zum Grand Harbour und passiert dabei die wunderschön beleuchteten, belebten Städte St. Julians und Sliema. Wir laufen in den natürlichen Hafen von Valletta ein, dessen gewaltige Mauern aus dem 15. Jahrhundert hoch in den Himmel ragen. Von diesem einzigartigen Aussichtspunkt aus kannst du das internationale Feuerwerk bequem vom Boot aus beobachten. Das Feuerwerk wird von einer schwimmenden Bühne in Maltas majestätischem Grand Harbour, Valletta, mit Live-Gesang und einem Orchester synchronisiert, das eigens für diesen Anlass geschriebene Musik spielt.

Malta mit dem Segway: Valletta erleben

10. Malta mit dem Segway: Valletta erleben

Entdecke Maltas UNESCO-geschützte Stadt Valletta bei einer faszinierenden Führung. Gleite mit einem Segway durch die Straßen und erkunde die Hauptstadt Maltas. Sieh dir die wichtigsten Plätze und Gärten an und halte an, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden und Fotos zu machen. Je nach Verfügbarkeit und Öffnungszeiten kann die Tour durch eine audiovisuelle Show ergänzt werden, die die dramatische Geschichte der 7000-jährigen Insel erzählt. Die Show ist lehrreich, informativ und unterhaltsam und erzählt die turbulente Geschichte eines kleinen Inselstaates, der fast unvorstellbare Widrigkeiten überwunden hat, um zu überleben und zu gedeihen.

47 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Grand Harbour, Valletta: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Grand Harbour, Valletta: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Sliema aus: Kreuzfahrt durch Maltas Häfen und Buchten

Von Sliema aus: Kreuzfahrt durch Maltas Häfen und Buchten

Diese 90-minütige Rundfahrt ist die perfekte Einführung in die Stadt Valletta, die Hauptstadt Maltas, und ihre Umgebung. Genieße eine Rundfahrt durch die beiden natürlichen Häfen Maltas, den majestätischen Valletta Grand Harbour und den Marsamxett Harbour. Setze die Segel von Sliema Ferries und genieße die Aussicht auf einige der berühmtesten Wahrzeichen Maltas. Entspanne dich, während du an beeindruckenden Häfen, historischen Festungen, verschiedenen Buchten, den berühmten "Drei Festungsstädten" Vittoriosa, Cospicua und Senglea, geschäftigen Werften, Jachthäfen, Bastionen und vielem mehr vorbeikommst. Hör dir den Audiokommentar an, um die Geschichte von Valletta und den umliegenden Orten zu entdecken. Dank der zahlreichen Buchten rund um Valletta kannst du einzigartige Ausblicke auf die Stadt genießen, ohne dass die Menschenmassen überhand nehmen. Die Dauer dieser Fahrt beträgt etwa 90 Minuten.

Malta: Vittoriosa, Cospicua und Senglea Tour mit Bootstour

Malta: Vittoriosa, Cospicua und Senglea Tour mit Bootstour

Die Drei Städte ist eine gemeinsame Beschreibung der drei befestigten Städte Cospicua, Birgu (Vittoriosa) und Senglea. Die älteste der drei Städte ist Vittoriosa, die schon vor dem Mittelalter existierte. Die beiden anderen Städte, Senglea und Cospicua, wurden beide im 16. bzw. 17. Jahrhundert vom Johanniterorden gegründet. Auf dieser halbtägigen Tour hast du die Möglichkeit, diese einzigartigen historischen Festungsstädte zu besichtigen und prächtige Kirchen, traditionelle Plätze, unglaubliche Festungsanlagen und architektonische Schätze zu bewundern, die überall in der Gegend der Drei Städte zu finden sind. Ein Stück lebendige Geschichte, das über Hunderte von Jahren bewahrt wurde! Wir beginnen mit einer Panoramafahrt vorbei an der Stadt Cospicua, einer doppelt befestigten Hafenstadt und der größten der drei Städte, um die Stadt Vittoriosa zu erreichen. Diese glorreiche Stadt ist seit der Zeit der Phönizier bewohnt, aber die heutige Stadt stammt aus der Zeit des Johanniterordens. Vittoriosa wurde bei der Ankunft des Ordens im Jahr 1530 anstelle von Mdina zur Hauptstadt Maltas gewählt. Genieße einen faszinierenden Rundgang durch die engen Gassen der Stadt und bewundere all die historischen Gebäude und faszinierenden Schätze, die du an jeder Ecke findest. Nach der Ankunft am atemberaubenden Hafen von Vittoriosa gehst du an Bord einer traditionellen maltesischen "Frejgatina" (ein kleines Fischerboot) und machst eine reizvolle Tour durch die bunten Hafenbuchten. Die Tour endet in Senglea, benannt nach Claude De La Sengle, dem Großmeister, der die Stadt gründete. Senglea ist auch als "Civitas Invicta" bekannt, ein Name, der der Stadt verliehen wurde, weil sie der osmanischen Invasion während der Großen Belagerung von 1565 widerstanden hat. Die Insel, auf der Senglea liegt, wurde während der Zeit der Johanniterritter durch eine Landbrücke mit Cospicua verbunden, wodurch sie die Form einer Halbinsel erhielt. Von den Gardjola-Gärten an der Spitze der Halbinsel hast du einen atemberaubenden 360°-Blick auf den Grand Harbour und das beeindruckende Fort Sant Angelo, von dem aus der Großmeister Jean Perisot De La Valette die Verteidigung der Insel während der Großen Belagerung von 1565 anführte. Während der gesamten Tour versorgen dich sachkundige und erfahrene Führer mit fesselnden Informationen und bereichern dein Erlebnis durch Erzählungen und mitreißende Geschichten.

Von Sliema aus: Valletta und die Drei-Städte-Kreuzfahrt

Von Sliema aus: Valletta und die Drei-Städte-Kreuzfahrt

Fahre an Bord unseres umweltfreundlichen, vollklimatisierten, hochmodernen 20-Meter-Katamarans. Komm mit auf unsere traditionelle Hafenrundfahrt und erlebe die galante Geschichte Maltas, indem du die beiden natürlichen Häfen zu beiden Seiten der Hauptstadt Valletta, den Marsamxett Harbour und den imposanten Grand Harbour, umrundest und die prächtigen Festungen, Zinnen und Buchten rund um Valletta und die Drei Städte besichtigst. Ein ausführlicher Live-Kommentar auf Englisch und Deutsch wird dir die Geschichte der beiden großen Belagerungen von 1565 und 1942 sowie andere Sehenswürdigkeiten, die du nur vom Meer aus bewundern kannst, näher bringen. An Bord gibt es kostenloses Wi-Fi und eine Bar mit Snacks und Getränken.

Valletta: Geführter Stadtrundgang

Valletta: Geführter Stadtrundgang

Du triffst deinen Guide am Eingang von Valletta hinter dem Stadttor neben dem neuen Parlamentsgebäude. Dein Guide gibt dir eine kurze Einführung in die Stadt und dann beginnt deine Tour im historischen Stadtzentrum von Valletta. Während der Tour entdeckst du die Festungsstadt und erfährst, wie alles begann, wie sich die Stadt im Laufe der Jahrhunderte entwickelte und welche Ereignisse Valletta zu der Stadt machten, die sie heute ist. Egal, ob du zum ersten Mal in Valletta bist oder tiefer eintauchen willst, unsere Führung wird dich nicht enttäuschen. Du wirst an den wichtigsten Plätzen der Stadt, den Auberges der Ritter, Palästen und Kirchen vorbeikommen und Gärten besuchen, die einen atemberaubenden Blick auf Maltas Grand Harbour bieten. Neben dem kulturellen und historischen Aspekt erfährst du auch interessante Leckerbissen und Geschichten hinter den Kulissen. Deine Tour endet am St. George's Square, direkt neben dem Großmeisterpalast. Der Guide wird dir helfen, dich zu orientieren und dir Tipps geben, wie du die Stadt am besten auf eigene Faust weiter erkunden kannst.

Valletta: Stadtrundgang in einer kleinen Gruppe

Valletta: Stadtrundgang in einer kleinen Gruppe

Entdecke auf einem faszinierenden Rundgang zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten, was Malta und insbesondere Valletta so einzigartig macht. Höre dir die Geschichten über die zahlreichen Ereignisse an, die in der Stadt stattgefunden haben, und über die Ankunft tausender Menschen, die die Stadt in einen Schmelztiegel der Kulturen verwandelt haben. Gehe durch die City Gates, ein modernes Projekt des italienischen Architekten Renzo Piano, der auch das Parlamentsgebäude geplant hat, das wir besichtigen werden. Beginne deinen Spaziergang durch die Hauptstraßen und tauche in einige Seitenstraßen ein, um die weniger bekannten Juwelen von Valletta zu entdecken. Gehe die Republic Street entlang, eine belebte Straße mit Geschäften, Museen, Kirchen und Palästen. Komme an der beeindruckenden St. John's Co-Cathedral vorbei und gehe weiter zu den Hauptplätzen. Auf dem Republic Square sitzt Königin Victoria unter den Maltesern, auf dem St. Georges Square befindet sich der Großmeisterpalast und auf dem Independence Square die anglikanische Kathedrale mit einem wunderschönen Jacaranda-Baum. Schlendere an den wichtigsten Palästen vorbei, die von alten Rittern erbaut wurden. Beende die Tour mit einem Besuch in den Upper Barrakka Gardens, von wo aus du einen unglaublichen Blick auf den Grand Harbour hast.

Valletta: Geführter Rundgang mit optionaler Dombesichtigung

Valletta: Geführter Rundgang mit optionaler Dombesichtigung

Begib dich auf eine geführte Tour durch die lebhaften Straßen von Valletta und entdecke die Schönheit und den Charme der Hauptstadt Maltas, einer befestigten Stadt, die 1566 von den Rittern des Johanniterordens erbaut wurde. Valletta gehört in seiner Gesamtheit zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird mit seiner fast 5 Jahrhunderte umspannenden Geschichte von vielen als Freilichtmuseum bezeichnet! Bewundere die imposanten Festungsanlagen und Bastionen, die beeindruckenden Barockpaläste, die herrlichen Kirchen, die wunderschönen Gärten und die wunderschöne Architektur, die vom Barock aus der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zur Moderne reicht. Valletta ist zweifellos eine der außergewöhnlichsten und charmantesten Städte, die du je besuchen wirst. Spaziere durch die belebten Straßen der Stadt und entdecke ihre vielen Schätze und besuche die Upper Barrakka Gardens, wo du einen atemberaubenden Blick auf den Grand Harbour genießen kannst. Je nachdem, welche Option du gebucht hast, nehmen einige Gruppenmitglieder anschließend an einer Führung durch die beeindruckende Co-Kathedrale teil, die Johannes dem Täufer gewidmet ist, während diejenigen, die keine Besichtigung der Kathedrale gebucht haben, etwas freie Zeit haben, um durch die Straßen von Valletta zu streifen. Die Gruppe trifft sich dann zu einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort wieder und macht sich auf den Weg zur Republic Street. In der Kathedrale kannst du all ihre Reichtümer bewundern: die verzierten Innenräume, die geschnitzten Steinwände, die bemalten Gewölbedecken, die schönen Gemälde, die wertvollen Reliquien, die reiche Barockkunst und die opulenten Altäre. Vor dem Ende der Tour kannst du eine audiovisuelle Show genießen, die die dramatische Geschichte der 7.000 Jahre alten Inseln erzählt. Die Show ist lehrreich, informativ und unterhaltsam und erzählt die turbulente Geschichte eines kleinen Inselstaates, der fast unvorstellbare Widrigkeiten überwunden hat, um zu überleben und zu gedeihen.

Malta: 3-Städte-Tour & Weinprobe

Malta: 3-Städte-Tour & Weinprobe

Genieße einen halben Tag lang die atemberaubenden Städte Cospicua, Vittoriosa und Senglea. Erfahre mehr über die Geschichte und die reiche Kultur dieser einzigartigen Mittelmeerinsel und probiere einige der vollmundigen Weine Maltas bei Razzett l-Antik in Qormi. Lass dich zunächst bequem von jedem beliebigen Hotel auf Malta abholen. Mach es dir im klimatisierten Reisebus gemütlich und entspanne auf der Fahrt vorbei an Cospicua und Senglea. Bewundere unterwegs die imposanten, doppelt befestigten Städte.   Weiter geht es nach Vittoriosa, das wegen seiner langen Geschichte der Seefahrt, des Handels und militärischer Aktivitäten von Bedeutung ist. Vor der Gründung von Valletta benötigten die Militärmächte, die die maltesischen Inseln beherrschen wollten, die Kontrolle über Vittoriosa wegen seines großen Hafens. Dein nächstes Ziel ist das Razzett l-Antik in Qormi. Beginne deine Weinverkostung mit einer historischen Einführung und lass dir anschließend erklären, wie die Trauben gepresst, vergoren und schließlich zu Wein verarbeitet werden. Besuche die Weinbar, wo geschultes Personal die Gäste durch eine Weinprobe führt, die mit Snacks wie maltesischem Brot, Käse vielem mehr begleitet wird.

Mdina: Valletta Waterfront Area, Mdina und Rabat Night Tour

Mdina: Valletta Waterfront Area, Mdina und Rabat Night Tour

Zunächst fährst du durch Valletta, wo du die majestätischen Festungsanlagen und Bastionen aus dem 16. Jahrhundert bewundern kannst, die in der Nacht wunderschön beleuchtet sind - ein wirklich fesselnder und einzigartiger Anblick. Nachdem du die Bastionen und Festungen von Valletta umrundet hast, solltest du an der Valletta Waterfront anhalten. Diese wunderschöne Promenade im Grand Harbour-Gebiet besteht aus neunzehn wunderschön restaurierten Lagerhäusern aus dem 18. Die ikonischen Türen wurden mit einer künstlerischen Farbgebung wiederbelebt, die die Lagerung von Waren aus der Vergangenheit symbolisiert: blau für Fisch, grün für Gemüse, gelb für Weizen und rot für Wein. Nachts erwacht das Viertel zum Leben und lockt Einheimische und Touristen gleichermaßen in die denkmalgeschützten Gebäude, die in eine Vielzahl von lebhaften Bars und Restaurants verwandelt wurden. Während unseres Besuchs an der Valletta Waterfront haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung. Von hier aus fahren wir in den westlichen Teil Maltas, um das Dorf Rabat und die mittelalterliche Stadt Mdina, die alte Hauptstadt Maltas, zu entdecken. Rabat (ein semitisches Wort, das "Vorort" bedeutet) war einst ein Teil von Mdina, bevor es sich zu einem eigenständigen Dorf entwickelte. Während der arabischen Besetzung Maltas wurde Melita in Mdina umbenannt und die Fläche durch die Verschiebung der südlichen Stadtmauer verkleinert, so dass Teile von Mdina als Rabat bekannt wurden. Hier machen wir einen Spaziergang durch den älteren Teil des Dorfes mit seinen engen und verwinkelten Gassen und genießen den Charme und die Schönheit dieses einzigartigen Dorfes, bevor wir uns auf den Weg nach Mdina machen. Mdina ist bekannt für seine opulenten Paläste und Festungsanlagen, seine mittelalterliche und barocke Architektur und sein antikes Erbe und bleibt eines der eindrucksvollsten Ziele der Insel. Mdina war von der Antike bis zum Mittelalter die Hauptstadt der Insel und ist wirklich eine bezaubernde Stadt! Ein Spaziergang durch die engen Gassen, die sich in den letzten 1.000 Jahren kaum verändert haben, ist ein Muss für jeden Malta-Besucher. Mdina ist zweifelsohne eines der schönsten Beispiele für eine alte befestigte Stadt in Europa. Erkunde diese historische Stadt von zeitloser Schönheit bei Nacht, wenn alle Wahrzeichen, Befestigungen und Bastionen der Stadt wunderschön beleuchtet sind und die malerischen Gassen und engen Straßen von den alten Laternen, die an jeder Ecke zu finden sind, anmutig beleuchtet werden und der ganzen Stadt eine bezaubernde und fesselnde Aura verleihen. Tauche ein in die reiche Vergangenheit der Stadt, wenn du ihre mittelalterlichen Straßen erkundest, und bewundere die prächtigen Paläste und Kirchen in der einzigartigen Mischung aus mittelalterlichem und barockem Stil sowie die spektakulären Aussichten von den hohen Bastionsmauern, von denen aus du fast die halbe Insel unter dir funkeln sehen kannst, eingehüllt in eine schillernde und atemberaubende nächtliche Kulisse.

Malta: Valletta, Sliema, Bugibba Bootsfahrt zum Feuerwerks-Festival

Malta: Valletta, Sliema, Bugibba Bootsfahrt zum Feuerwerks-Festival

Lass dich vom jährlichen Malta International Fireworks Festival verzaubern, das dieses Jahr eine Woche lang stattfindet. Erlebe beeindruckende Feuerwerke am 20. und 24. April 2024 und das große Finale findet am 30. April 2024 im Grand Harbour in Valletta statt. Erlebe dieses Ereignis aus der einzigartigen und bequemen Position eines Bootes. Um dich auf diese beeindruckende Reise mitzunehmen, fährt unser Katamaran von Bugibba (oder Sliema) zum Grand Harbour und passiert dabei die wunderschön beleuchteten, belebten Städte St. Julians und Sliema. Wir laufen in den natürlichen Hafen von Valletta ein, dessen gewaltige Mauern aus dem 15. Jahrhundert hoch in den Himmel ragen. Von diesem einzigartigen Aussichtspunkt aus kannst du das internationale Feuerwerk bequem vom Boot aus beobachten. Das Feuerwerk wird von einer schwimmenden Bühne in Maltas majestätischem Grand Harbour, Valletta, mit Live-Gesang und einem Orchester synchronisiert, das eigens für diesen Anlass geschriebene Musik spielt.

Malta mit dem Segway: Valletta erleben

Malta mit dem Segway: Valletta erleben

Entdecke Maltas UNESCO-geschützte Stadt Valletta bei einer faszinierenden Führung. Gleite mit einem Segway durch die Straßen und erkunde die Hauptstadt Maltas. Sieh dir die wichtigsten Plätze und Gärten an und halte an, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden und Fotos zu machen. Je nach Verfügbarkeit und Öffnungszeiten kann die Tour durch eine audiovisuelle Show ergänzt werden, die die dramatische Geschichte der 7000-jährigen Insel erzählt. Die Show ist lehrreich, informativ und unterhaltsam und erzählt die turbulente Geschichte eines kleinen Inselstaates, der fast unvorstellbare Widrigkeiten überwunden hat, um zu überleben und zu gedeihen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Valletta

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Grand Harbour, Valletta

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Grand Harbour, Valletta

Möchten Sie alle Aktivitäten in Grand Harbour, Valletta entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Grand Harbour, Valletta: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(52 Bewertungen)

Es war informativ, aber nicht sehr gut organisiert. VORTEILE: Es wurde viel behandelt. Die Verkostung umfasste das Probieren mehrerer lokaler Gerichte. Die Gruppe bestand aus weniger als 50 Personen. Angemessener Preis. NACHTEILE: Ich habe am Vortag keine E-Mail erhalten, wie angegeben. Als ich eine bekam, kam ich im gewünschten Hotel an, aber niemand war da. Ich rief nach Ablauf der Abholzeit an, um den Status und die Beschreibung des Busses oder des Reiseführers zu überprüfen. Nachdem wir in den zweiten Bus eingestiegen waren, wechselten wir etwa zwei Minuten später den Bus, um mit noch mehr Leuten einzusteigen. Der Bus, in den wir einstiegen, war nicht sauber. Weniger Informationen/Geschichte als erwartet.

Sehr schöne Tour auf Französisch für eine Gruppe von 28 Personen. Ideal, um Valletta zu entdecken und die Interaktion mit dem Reiseführer zu genießen. Die Co-Kathedrale lohnt sich auf jeden Fall, ohne Bedenken! Und der Rundgang endet mit einem 45-minütigen Film über die Geschichte Maltas: Wir wissen alles im Detail über die maltesische Geschichte, sehr gut gemacht.

Sehr guter historischer Überblick über die bewegte Geschichte Maltas und Valettas. Viele neue Erkenntnisse zur Geschichte, Kunst und Architektur sowie die Verpflechtung Maltas mit dem Rest der Welt. Agelina war eine extrem spannende Erzählerin mit toller Themenauswahl und hoher fachlicher Kompetenz! Perfekt!

tolle Fahrt zum Feuerwerk. Bitte zieht euch warm an im April wird es nachts sehr kalt auf dem Boot. Wir waren um 24 Uhr zurück.

Boot fuhr pünktlich ab. Es gibt ein paar Getränke zu günstigen Preisen.