Datum wählen
Granada

UNESCO-Sehenswürdigkeiten

Unsere beliebtesten Granada UNESCO-Sehenswürdigkeiten

Granada: Alhambra & Nasridenpaläste-Tour - Schnelleinlass

1. Granada: Alhambra & Nasridenpaläste-Tour - Schnelleinlass

Mit deiner Tageseintrittskarte kannst du die Alhambra, den Generalife und die Nasridenpaläste erkunden. Entdecke den Komplex der Nasridenpaläste, die Residenz der Könige von Granada. Erkunde die Alcazaba (Málaga), den Palacio de Generalife, den Palacio de Carlos V, und die Bäder der Moschee und bestaune die Schönheit der umliegenden Gärten. Bewundere den prächtigen Baustil der Festung und Paläste der Alhambra. Die Alhambra war ein Palast, eine Festung und eine Zitadelle. Sie wurde ursprünglich im Jahre 889 n. Chr. erbaut und war einst die Heimat der maurischen Herrscher und Sultane. Außerdem war sie die Residenz der oberen Regierungsbeamten, Hofbediensteten und der königlichen Garde.

Granada: Alhambra & Generalife - Vorzugseinlass

2. Granada: Alhambra & Generalife - Vorzugseinlass

Entdecken Sie das beeindruckende Architekturmeisterwerk der Nasriden-Herrscher, die Alhambra. Spazieren Sie durch die faszinierenden Gärten der Alhambra in Ihrem eigenen Tempo und entdecken Sie die vielen Brunnen, hängenden Pflanzen und gepflasterten Pfade. Tauchen Sie ein in die fantastische Atmosphäre und die maurische Kultur und genießen Sie die einzigartige Vegetation rund um die Festung. Bewundern Sie die dekadente Architektur des Generalife, des Palastes gegenüber von der Alhambra, einst der Sitz der Nasriden-Könige. Schlendern Sie durch den militärischen Bereich oder die Alcazaba und sehen Sie die sandfarbenen Befestigungstürme. Setzen Sie Ihre Reise fort durch den Komplex und entdecken Sie den Palacio de Carlos V, das Bad der Moschee und versteckte Wege durch die Gärten.

Granada: Sonnenuntergangswanderung in Albaicín & Sacromonte

3. Granada: Sonnenuntergangswanderung in Albaicín & Sacromonte

Keine Reise nach Granada ist vollständig, ohne den Albaicín und den Sacromonte besucht zu haben. Wähle zwischen einer privaten oder gemeinsamen Tour und besuche einige der symbolträchtigsten Viertel Granadas. Passiere durch den Albaicín, der 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Es ist auch als altes muslimisches Viertel bekannt und besteht aus labyrinthischen Straßen, durch die du die faszinierende Welt von Al-Andalus entdecken und die berühmte Landschaft Granadas vom Aussichtspunkt San Nicolás aus genießen kannst. Als Nächstes machst du dich auf den Weg zum Sacromonte-Viertel, das mehr als 3.000 Höhlen beherbergt und von versteckten Plätzen aus Panoramablicke bietet. Wenn du schon mal hier bist, solltest du unbedingt die besten Fotos von Granada aus diesem beeindruckenden Tal machen. Auf deiner Tour kommst du auch an bedeutenden Sehenswürdigkeiten Granadas vorbei, wie z.B. der Plaza Nueva, der Placeta de San Gregorio und der Casa Enrique Morente, die alle perfekt geeignet sind, um ein paar atemberaubende Fotos zu schießen und sie deinen Freunden und deiner Familie zu zeigen.

Granada: Geführter Rundgang Albaicín und Sacromonte

4. Granada: Geführter Rundgang Albaicín und Sacromonte

Reisen Sie durch die Jahrhunderte bei einem 2,5-stündigen Rundgang durch die beeindruckendsten Viertel von Granada und tauchen Sie ein in die Geschichte der berühmten Viertel Albaicín und Sacromonte. Erfahren Sie von Ihrem offiziellen Guide mehr über die Geschichte, die Legenden und die Kultur der Stadt. Entdecken Sie die Überbleibsel der glorreichen Dynastien, die das letzte muslimische Königreich der Iberischen Halbinsel regierten. Sehen Sie interessante Mauern, Tore, Paläste und Moscheen. Ihre Tour beginnt im Stadtzentrum und führt sie durch die engen Gassen des maurischen Viertels Albaicín. Lassen Sie sich von den weißen Häusern und den blumengeschmückten Balkonen verzaubern. Besuchen Sie Sacromonte, das „Flamenoco“-Viertel Granadas. Erfahren Sie, weshalb Menschen dort in Höhlen leben und weshalb Roma diesen Ort vor Jahrhunderten für Ihre Siedlung wählten.

Granada: Besichtigung der Kathedrale und/oder der königlichen Kapelle

5. Granada: Besichtigung der Kathedrale und/oder der königlichen Kapelle

Wenn die Alhambra der Höhepunkt der muslimischen Seite Granadas ist, ist die Kathedrale das Herz der christlichen Stadt. Auf diesem 90-minütigen Rundgang mit einem spanischsprachigen Führer beginnen Sie mit einem Besuch der Kathedrale, die Königin Isabella nach der Eroberung Granadas an der Stelle einer Moschee erbaut hat. Bewundern Sie dieses Meisterwerk im spanischen Renaissancestil mit seinen beeindruckenden Fassaden und dem atemberaubenden Interieur, das einen großen Altar und mehrere Kapellen umfasst. Carlos V., der stets die Erinnerung an seine Vorfahren respektierte, sorgte dafür, dass die Kathedrale nach den Wünschen der katholischen Könige gebaut wurde. Weiter geht es zur königlichen Kapelle, die von der Kathedrale von Granada, der Kirche von Sagrario und dem Madraza-Palast umgeben ist. Die zwischen 1505 und 1517 im isabellinischen Gotik erbaute Kapelle wurde dem hl. Johannes dem Täufer und dem hl. Johannes dem Evangelisten gewidmet. Sie können den hier Bestatteten, einschließlich der katholischen Monarchen Joanna von Kastilien und ihrem Ehemann Philipp I. von Kastilien, Ihren Respekt erweisen.

Alhambra und Nasridenpaläste: Private Tour mit allen Sinnen

6. Alhambra und Nasridenpaläste: Private Tour mit allen Sinnen

Überspringen Sie die langen Warteschlangen am Eingang des Denkmals und beginnen Sie direkt Ihre Erkundungstour durch diese unglaubliche Stätte des UNESCO-Welterbes. Ihre exklusive Tour ist eine Erfahrung für alle Sinne — lassen Sie sich verzaubern von der Geschichte und der Kunst der Alhambra. Ihr Guide nutzt audiovisuelle Quellen und historische Objekte, um die Ära der Nasriden-Dynastien der Alhambra für Sie aufleben zu lassen und Ihre Fantasie zu beflügeln. Lassen Sie sich einige der außergewöhnlichsten Gegenstände zeigen, die zum täglichen Leben im Alhambra-Palast zur Zeit der Nasriden gehörten. Berühren, riechen oder schmecken Sie lebendig gewordene Geschichte und entdecken Sie die Mysterien und die einzigartige Atmosphäre dieser vergangenen Epoche. Erfahren Sie dank audiovisueller Elemente mehr über die grundlegenden technischen Aspekte beim Bau dieses einzigartigen Denkmals.

Granada: Führung durch die Kathedrale und die Königskapelle

7. Granada: Führung durch die Kathedrale und die Königskapelle

Erhalte einen detaillierten Einblick in die christliche Geschichte Granadas, einschließlich der Kathedrale von Granada und der Capilla Real. Diese Tour beinhaltet ebenfalls den Besuch der arabischen Bäder aus dem 11. Jahrhundert, die zu den ältesten in Granada zählen. Diese Bäder tragen eine große kulturelle Bedeutung, da sie vollständig erhalten und einer der wenigen Orte sind, die nicht durch die katholischen Könige zerstört wurden. Die Tour endet im historischen Stadtzentrum. Hier besuchen Sie "La Madraza", die erste Universität, die von Yusuf I. gegründet wurde.

Granada: Eintrittskarten für muslimische Denkmäler

8. Granada: Eintrittskarten für muslimische Denkmäler

Besuche vier muslimische Stätten und entdecke, wie das Leben in Granada in der spanisch-muslimischen Zeit war. Erkunde diese Denkmäler in deinem eigenen Tempo mit einem selbstgeführten Erlebnis. Genieße den Eintritt in El Bañuelo, eines der am besten erhaltenen arabischen Badehäuser in der Region. Wandere durch die Kammern, in denen einst rituelle und körperliche Bäder stattfanden. Weiter geht es zum Corral del Carbón, einem alten Händlermarkt. Bewundere die architektonischen Details der Fassade, während du durch den Eingang gehst. Sieh dir das alte Getreidelager, das Lagerhaus und die Herberge für Reisende an. Halte an der Casa Morisca de Horno de Oro, einem gut erhaltenen maurischen Haus mit Blick auf die Alhambra. Zum Abschluss besuchst du den Nasridenpalast Dar al-Horra Palace und schlenderst durch die Räume der ehemaligen Sultansresidenz.

Von Malaga aus: Granada Ganztagesausflug mit Alhambra

9. Von Malaga aus: Granada Ganztagesausflug mit Alhambra

Genieße eine geführte Tour durch das Alhambra-Denkmal und besuche die Nazari-Paläste, Besuche die Alhambra und die lebendige Stadt Granada, ohne dich um Tickets oder Transport kümmern zu müssen. Fahre von Málaga aus mit dem Bus und einem professionellen, zweisprachigen Fahrer. Erkunde den weltberühmten Alhambra-Palast, genieße bevorzugten Zugang ohne Warteschlangen und schlage die langen Schlangen. Dazu gehören die Nasridenpaläste, der Generalife, die Alcazaba und der Palast Karls V. Lass dich von den innovativen Wasserspielen und der Architektur der Generalife-Gärten beeindrucken. Erfahre die einzigartige Geschichte des letzten Außenpostens des muslimischen Spaniens. Schlendere durch das historische Stadtzentrum von Granada. Bewundere die atemberaubende Aussicht auf die Region Granada. Genieße etwas freie Zeit im Stadtzentrum, um die Kathedrale zu besichtigen, in einem lokalen Restaurant zu Mittag zu essen oder einfach durch die Straßen und Plätze zu schlendern. Lege eine Pause in einer der berühmten Tapas-Bars von Granada ein, bevor du wieder in den Bus steigst, um nach Málaga zurückzufahren.

Alhambra, Nasridenpaläste und Albaicin Tour

10. Alhambra, Nasridenpaläste und Albaicin Tour

Besuchen Sie am Morgen die Alhambra, eines der meistbesuchten Denkmäler Spaniens und eines der beeindruckendsten Exempel islamischer Kunst. Jedes Jahr bewundern Millionen Besucher ihre Paläste, Gärten und Mauern. Entdecken Sie die Schönheit dieser einzigartigen Weltkulturerbestätte bei einer Kombi-Tour. Der Komplex der Dynastie der Nasriden ist auf dem Sabikah Hügel erbaut. Das Gebäude zählt zu den beeindruckendsten Komplexen des muslimischen Spaniens. Seine Mauern stehen noch immer als Zeugen Granadas goldenem Zeitalters. Besuchen Sie am Abend Albaicín, Granadas ältestes und gleichzeitig schönstes Stadtviertel. Schlendern Sie die engen, kopfsteingepflasterten Straßen und Gassen entlang. Bewundern Sie die blühenden Balkone und die beeindruckenden Ausblicke der gemauerten Festung. Entdecken Sie die aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammenden Villen und Residenzen der Nasriden. Gemeinsam mit Ihrem Guide entdecken Sie sowohl die monumentale Alhambra, als auch der geheime und charmante Albaicín. Zeit für eine kleine Pause und ein Mittagessen bleibt Ihnen dabei auch. Genießen Sie einen ganz Tag voll spanischer Kunst und Geschichte.

Häufig gestellte Fragen zu UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Granada

Was ist neben UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Granada sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Granada, die du nicht verpassen solltest:

UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Granada – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Granada

Möchten Sie alle Aktivitäten in Granada entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Granada: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 16.115 Bewertungen

Kein Warten mit Skip-the-Line-Tickets, zeigen Sie sie einfach am Haupteingang vor. Bitte beachten Sie, dass die Treffpunktzeit für den Eintritt in den Nasridenpalast gilt, der 15 Gehminuten vom Betreten der Alhambra entfernt ist (erscheinen Sie pünktlich, da Ihnen der Zutritt verweigert wird, wenn Sie zu spät kommen).

wunderschöne Gebäude. schöne Gärten, gepflegt und frisch. Sie helfen, sommerlichen Temperaturen standzuhalten

muss man auf jeden Fall gesehen haben wenn man in Granada ist, einfach traumhaft schön!!

Beeindruckende Bauten, schöne Gärten. Sehr zu empfehlen, sollte man gesehen haben.

Preis entspricht dem tatsächlichem Eintrittspreis den man vor Ort bezahlen würde.