Graben

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Graben: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wien: Zeitreise-Rundgang

1. Wien: Zeitreise-Rundgang

Reise zurück in die Vergangenheit und werde Zeuge der Ereignisse, die Wien zu der kosmopolitischen Stadt gemacht haben, die sie heute ist. Erlebe 6 Szenen mit atemberaubender Virtual-Reality-Technologie, die dich in die Vergangenheit zurückversetzen, bei dieser einzigartigen 2-stündigen Tour mit Audioguide. Nimm teil an einer Prozession am Weißen Sonntag im Jahr 1483, eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen die Ornamente herausgeholt und der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Erlebe die 2. Belagerung durch das Osmanische Reich im Jahr 1683 und geh in Deckung. Spüre die Dunkelheit während der Pest, die halb Europa tötete, und erfahre mehr über Augustin, einen Sänger, der zeigte, dass Wien diese schrecklichen Zeiten mit Humor und Musik überstehen kann. An einem sonnigen Tag kannst du bei einem Spaziergang durch die Hofburg Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph II. bei einem Jagdausflug beobachten. Wie der Zufall es will, stehst du sehr nah an der Straße, also vergiss nicht zu zwinkern. In der Oper erlebst du das Wien der goldenen 20er Jahre und siehst, wie man sich auf eine Opernaufführung vorbereitet. In der letzten Szene auf dem Stephansplatz siehst du, wie die Kathedrale im letzten Monat des schrecklichen Zweiten Weltkriegs brennt und wirst Zeuge, wie die sowjetische Armee die letzten deutschen Soldaten vertreibt.

Wien: Food- & Kaffee-Markt-Erkundungstour

2. Wien: Food- & Kaffee-Markt-Erkundungstour

Beginnen Sie Ihre Wien-Tour in einer der berühmtesten und attraktivsten Einkaufsstraßen der Stadt: dem Graben. Hier befinden sich der Hofjuwelier Heldwein und die berühmte Porzellanmanufaktur Augarten. In dieser Gegend finden Sie kaiserliche Architektur, opulente Cafés und erstklassige Restaurants. Bevor es richtig losgeht, genießen Sie natürlich einen typischen Wiener Kaffee. Nach einem kurzen Rundgang machen Sie einen kurzen Zwischenstopp, um einen Kaffee und einen Snack zu genießen. Allerdings nicht in einem der berühmten Cafés, denn die sind meist von Touristen überlaufen. Stattdessen besuchen Sie eines der wenigen Cafés, die auch die Wiener noch besuchen - ein ordentliches und noch funktionierendes Kulturcafe. To Nasch means "to nibble" and that is exactly what you can do at the Naschmarkt, easily one of Europe’s best open-air markets. Der Markt ist über 1 Kilometer lang und verfügt über mehr als 120 Imbissstände und zahlreiche tolle Restaurants, die einige der besten Speisen der Stadt zubereiten. Hier finden Sie das vielfältigste Angebot an Obst, Gemüse und Delikatessen aus der ganzen Welt.  Obwohl der Naschmarkt ein absolutes Muss ist, wird er von den Einwohner der Stadt kaum besucht - es sei denn, man möchte mit Touristen um die Aufmerksamkeit der Verkäufer kämpfen. Stattdessen hat jeder Wiener seinen eigenen Markt, den er gerne besucht. Diese sind zwar nicht so groß wie der Naschmarkt, aber sie sind auf jeden Fall lebhafter und weniger touristisch. Folgen Sie Ihrem Guide zu einem dieser kleineren Wiener Märkte. Besuchen Sie den trendigen Brunnenmarkt im 16. Bezirk mit seinen Cafés und seiner Kreativität, den lebhafte Viktor-Adler-Markt im traditionellen 10. Arbeiterbezirk oder den friedlichen Bauernmarkt am Karmeliterplatz im 2. Bezirk, je nach Tag und Wahl Ihres Guides. Sie können pro Tag nicht alle Märkte besuchen, fragen Sie Ihren Guide daher gerne nach den Adressen der anderen Märkte und besuchen Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt auf eigene Faust. Unabhängig davon, welchen Markt Ihr Guide wählt - Sie erwarten garantiert tolle Leckereien. Entdecken Sie einige der besten Wiener Köstlichkeiten und erleben Sie das authentische Wien - dieses tolle Erlebnis werden Sie in keinem offiziellen Reiseführer finden. Legen Sie eine Pause ein am Wurstelstand und probieren Sie das beliebteste österreichische Gericht (Tipp: Es ist kein Schnitzel). Trinken Sie ein freches Bier oder einen Spritz (Erfrischungsgetränke erhältlich) und entspannen Sie nach dem Getümmel der Märkte. Erleben Sie unterwegs auch die berühmte Wiener Kaffeekultur. Kaffeehäuser haben im Laufe der Jahrhunderte die Kultur der Stadt geprägt. Bereits 1683 wurde die erste Kaffee Tasse gebraut. Das österreichische Inventar des Kulturerbes beschreibt die Kaffeehäuser als Orte, an denen „Zeit und Raum verbraucht werden, aber nur der Kaffee steht auf der Rechnung ".

Wien: Altstadt-Rundgang und Stephansdom

3. Wien: Altstadt-Rundgang und Stephansdom

Erkunden Sie die Highlights in der Wiener Altstadt bei einem unterhaltsamen und informativen Rundgang. Begeben Sie sich auf die Spuren der Wiener Geschichte vom Mittelalter bis zur Herrschaft von Kaiser Franz Joseph I. Erfahren Sie mehr über die mystische Architekturgeschichte des   Stephansdoms und hören Sie die spannende Legende, warum der Teufel die Fertigstellung des Gebäudes verhindern wollte. Begeben Sie sich dann ins Innere der wunderschönen gotischen Kathedrale. Gehen Sie weiter zum Graben und sehen Sie die historische barocke Pestsäule. Spazieren Sie in Richtung Kohlmarkt, bis Sie den Michaelerplatz mit der kaiserlichen Fassade der Wiener Hofburg erreichen. Beginnen Sie am Stallschloss und gehen Sie weiter bis zum Josefsplatz, von dem Sie die herrliche Aussicht auf die Kaiserbibliothek genießen. Sehen Sie die Reiterstatue von Kaiser Joseph II. in der Mitte des Platzes. Gehen Sie durch ein Tor in einen kleinen Innenhof mit Blick auf den Chor der Wiener Hofburgkapelle. Erreichen Sie dann den Schweizerhof in der Wiener Hofburg. Gehen Sie durch das Schweizer Tor, ein wichtiges Kunstwerk der Renaissance, und erreichen Sie den inneren Platz des Schlosses. Bewundern Sie das Denkmal für Kaiser Franz II./I. wo Ihre historische Sightseeing-Tour endet.

Wien: Tagestour zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen

4. Wien: Tagestour zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Erkunden Sie das gut erhaltene historische Gelände der KZ-Gedenkstätte Mauthausen in Ihrem eigenen Tempo mit Hilfe Ihres Audioguides. Sehen Sie den Steinbruch "Wiener Graben", die Todesstiege, die SS-Quartiere, das Gefangenenlager, die Gaskammer und besuchen Sie das kürzlich wiedereröffnete Museum mit dem Raum der Namen. Ehren Sie die Opfer, indem Sie mehr erfahren über diesen wichtigen geschichtlichen Abschnitt. Begeben Sie sich auf die 2,5-stündige Fahrt von Wien durch Niederösterreich zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen in einem bequemen klimatisierten Tourfahrzeug. Erfahren Sie von Ihrem Guide mehr über den historischen Kontext rund um das Konzentrationslager Mauthausen vor seiner Befreiung im Mai 1945. Das Konzentrationslager Mauthausen in Oberösterreich war eines der größten Arbeitslager im Dritten Reich. Zwischen 1938 und 1945 waren 200.000 Menschen aus ganz Europa in Mauthausen inhaftiert. Etwa die Hälfte verloren Ihr Leben. Heute dient die KZ-Gedenkstätte Mauthausen als Gedenkstätte für die hier Verstorbenen und erinnert als Mahnmal an die dunkelste Zeit der Geschichte Österreichs.

Highlight-Tour durch die Wiener Innenstadt - Spaziergang in kleiner Gruppe

5. Highlight-Tour durch die Wiener Innenstadt - Spaziergang in kleiner Gruppe

Erlebe das Zentrum Wiens in einer kleinen Gruppe und nimm an einer Tour mit mir, einem zertifizierten österreichischen Guide, teil und genieße deinen privaten geführten Rundgang, bei dem du die wichtigsten Orte im Zentrum Wiens sehen kannst. Es spielt keine Rolle, ob du nur wenig Zeit hast, um Wien zu besuchen, oder ob du interessante Details von einem lokalen Experten erfahren möchtest, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir gehen gemeinsam zu verschiedenen historischen Stätten und du tauchst auf unterhaltsame Weise tief in die Vergangenheit der Stadt ein. Erlebe kaiserliche Fassaden, Pferdekutschen, die Hofburg, den kaiserlichen Garten, das Wiener Opernhaus, die Spanische Hofreitschule und den Stephansdom im Herzen der Stadt und vieles mehr. Erfahre mehr über das Leben prominenter Persönlichkeiten und Wiens reiche Geschichte. Lerne, den Einfluss der Habsburger in Form von prächtigen Bauten und Residenzen zu erkennen. Auf unterhaltsame Art und Weise tauchst du tief in die Vergangenheit der Stadt ein. Du beginnst am Maria-Theresien-Platz. Maria Theresia war eine starke Herrscherin im 18. Jahrhundert und ihr Denkmal ist das imposanteste an der Ringstraße. Entdecke die Hofburg, die ursprünglich eine Festung aus dem dreizehnten Jahrhundert war und mit der wachsenden Macht der Habsburger und der Ausdehnung ihres Reiches zu einer prächtigen Residenz ausgebaut wurde. Besuche eines der berühmtesten und faszinierendsten Opernhäuser der Welt und komme an der Spanischen Hofreitschule vorbei. Die Tour endet am Stephansdom, dem Wahrzeichen Wiens und des Landes Österreich.

Wien: Geführter Rundgang mit Stephansdom

6. Wien: Geführter Rundgang mit Stephansdom

Bei diesem Rundgang mit deinem kunsthistorischen Guide erkundest du die schönsten Gegenden Wiens. Besuche die Ringstraße, erkunde die Hofburg und erfahre etwas über klassische Dressur vor der berüchtigten Spanischen Hofreitschule. Besuche die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter die Hofburg, die Spanische Hofreitschule, die berühmte Einkaufsstraße Graben, den Heldenplatz und die Österreichische Nationalbibliothek. Treffe deinen Guide im geografischen Zentrum Wiens, dem prächtigen Stephansdom aus dem 13. Jahrhundert, am Stephansplatz. Jahrhundert am Stephansplatz. Spaziere durch Wiens historische Innenstadt und lerne die Geschichten kennen, die sich hinter den Denkmälern, Prachtstraßen und der epischen Architektur verbergen. Höre Geschichten von kaiserlichen Herrschern, großartiger Architektur und epochalen historischen Ereignissen. Erfahre von deinem Reiseführer Insidertipps, z.B. wo die besten Bars und Restaurants der Stadt sind und wie du die berühmte Kaffeehauskultur am besten nutzen kannst.

Wiener Altstadt: Halbtägiger Rundgang

7. Wiener Altstadt: Halbtägiger Rundgang

Besichtigen Sie 3 Stunden lang Wiens schönste Gebäude und Stadtteile. Beginnen Sie Ihren Tag in den malerischen Handwerkervierteln voller versteckter Höfe, enger Gassen und stattlicher Kirchen. Erfahren Sie alles über die Entwicklung der Stadt, während Ihr Guide Sie zu geheimen Orten entlang Ihres Spaziergangs führt. Besuchen Sie den romanischen und gotischen Stephansdom, der seit mehr als 550 Jahren das Herzstück Wiens ist. Auch die Einkaufsmeilen Graben und Kohlmarkt laden zu einem Bummel durch die belebten Fußgängerzonen ein. Als nächstes sehen Sie eine andere Seite der Stadt in der Nähe der Hofburg. Lernen Sie anhand der herausragenden Architektur des Heldenplatzes die Geschichte kennen, wie der habsburgische Adel im Zentrum der österreichisch-ungarischen Macht stehen wollte. Die Tour endet mit einer Besichtigung der Gebäude der Goldenen Meile. Sehen Sie das Rathaus, das Parlament, das Museum für bildende Kunst und das Opernhaus der Wiener Staatsoper.

Wien: Privater Stadtrundgang

8. Wien: Privater Stadtrundgang

Erfahren Sie auf einem privaten Rundgang mehr über die faszinierende Geschichte Wiens und einige der bekanntesten Persönlichkeiten, die dort gelebt haben. Beginnen Sie mit der Verfolgung der historischen Wurzeln der Stadt, von den Kelten und Römern bis zu ihren heutigen Bewohnern. Besuchen Sie einige der wichtigsten Orte der Stadt, darunter den Stephansdom, die Wiener Staatsoper, den Heldenplatz, die Hofburg, die Graben- und Pestsäule, den Jüdischen Platz, den Burggarten und den Volksgarten. Erfahren Sie mehr über das Leben der verschiedenen Mitglieder der Habsburger-Familie, die einst zu den bedeutendsten königlichen Häusern Europas gehörten. Lernen Sie etwas über berühmte Komponisten wie Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart sowie über die stolze Tradition der klassischen Musik in der Stadt.

Wien: Exklusive, Private Spaziergänge nach Wunsch

9. Wien: Exklusive, Private Spaziergänge nach Wunsch

Wählen Sie einen Stadtrundgang durch Wien mit einer Dauer von ein bis vier Stunden und erfahren Sie mehr über die Geschichte, Architektur, Kultur und vor allem die Menschen. Lernen Sie Wien von einer anderen Seite kennen und spazieren Sie mit Ihrem staatlich geprüften Fremdenführer durch verträumte Gässchen, über prächtige Boulevards und zu berühmten Bauwerken und Denkmälern. Bestimmen Sie selbst, was Sie mit wem sehen möchten und erleben Sie so die Highlights von Wien. Besuchen Sie zum Beispiel den Michaelerplatz mit seinen römischen und mittelalterlichen Ausgrabungen und sehen Sie die Michaelerkirche von Innen. Bewundern Sie die Schätze der Hofburg und hören Sie die wahre Geschichte von Kaiserin Sisi. Schlendern Sie über den Heldenplatz und lauschen Sie den Geschichten der österreichischen Helden und besuchen Sie Hasenauer und Sempers. Hören Sie Anekdoten über Josef II. auf dem Josefsplatz und erfahren Sie mehr über die Nationalbibliothek, die Spanische Hofreitschule, die Augustinerkirche, die Hochzeitskirche und die Habsburger. Laufen Sie vorbei an der Albertina mit der größten grafischen Sammlung der Welt und sehen Sie das Mahnmal gegen Krieg und Faschismus. Warum hat einer der Staatsoperarchitekten Selbstmord begangen? Wo wurde die Sachertorte wirklich erfunden? Welches Gebäude stand vorher auf dem Grundstück des Hotels Sacher? Wundern Sie sich am Neuen Markt über seltsame Begräbnisrituale der Habsburger in der Kaisergruft und erfahren Sie, wo Mozart starb. Entdecken Sie die Bedeutung des Hauses am Franziskanerplatz und erleben Sie am Beispiel der Blutgasse, wie die Wiener früher gelebt haben und wie sie es heute tun. Lauschen Sie den Sagen um St. Stephan, besuchen Sie Figlmüller mit den bekanntesten Wiener Schnitzeln und das alte Universitätsviertel. Bewundern Sie den prunkvollen Barock der Jesuitenkirche und lassen Sie sich von der Stadtmauer und dem Griechen-Viertel überraschen. Entdecken Sie Wiens älteste Kirche, die Ruprechtskirche, und tauchen Sie in die spannende Geschichte der Römer und der Juden in Wien ein. Vorbei an der wunderbaren Barocken Pestsäule am Graben mit den Anekdoten zu König Richard Löwenherz gelangen Sie zum Kohlmarkt mit der Hofkonditorei Demel und schließlich wieder zum Ausgangspunkt Ihres Spazierganges. Genießen Sie anschließend Sie einen entspannten Spaziergang zurück zum Ausgangspunkt.

Wien und seine Geschichte: 3-stündiger Rundgang

10. Wien und seine Geschichte: 3-stündiger Rundgang

Entdecken Sie die vielen Geschichten von Wien bei einem aufschlussreichen 3-stündigen Rundgang in Begleitung von veröffentlichten Autoren, Professoren oder Historikern. Treffen Sie Ihren Guide am Café Griensteidl am Michaelerplatz, um den kaiserlichen Palast der Hofburg zu besichtigen. Diese ist seit dem 13. Jahrhundert das Machtzentrum der Kaiserstadt. Bewundern Sie das Looshaus des österreichischen Architekten Adolf Loos, bevor Sie zum Kohlmarkt und Graben gehen, den angesagtesten Einkaufsvierteln von Wien. Ihr Guide zeigt Ihnen die Pestsäule, eine barocke Kirche und prachtvolle Gebäude in verschiedenen Architekturstilen entlang der Strecke. Erfahren Sie im Stefansdom mehr über die getrennten Bestattungen der Habsburger. Besuchen Sie eine schlichte Kapuzinerkirche, um die Sarkophage der Herrscher von Wien anzusehen. Und bestaunen Sie in der Augustinerkirche die silbernen Urnen. Entdecken Sie am Rand der Innenstadt die Überreste der Stadtmauern aus dem 12. Jahrhundert, die gebaut wurden, um Wien vor dem Osmanischen Reich zu beschützen. Besuchen Sie den prächtigen Boulevard der Ringstraße, die gebaut wurde, als die Stadtmauern zerstört wurden. Gehen Sie weiter zum Schwarzenbergplatz und bewundern Sie die Gedenkstätte für russische Soldaten, die bei der Befreiung Wiens von den Nazis fielen. Machen Sie einen kurzen Abstecher zum Schloss Belvedere, bevor Sie die Aussicht auf den Naschmarkt und die goldene Kuppel des Secessionsgebäudes am Karlsplatz genießen. Gelangen Sie letztendlich zum MuseumsQuartier und zum Maria-Theresien-Platz. Hier sind die meisten Museen von Wien zu finden.

Sightseeing in Graben

Möchten Sie alle Aktivitäten in Graben entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Graben: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 234 Bewertungen

Die Tour war einfach super! Der Guide hat uns viele spannende Infos und Geschichten über Wien erzählt, die wir sonst vermutlich nie erfahren hätten. Mit den VR-Brillen gelang es, in die Geschichte einzutauchen und sich als Teil dieser Zeit zu fühlen. Man konnte sich die Szenen wirklich im 360 Grad Blick ansehen. Es war ein einmaliges Erlebnis und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

Ich habe die Tour für meine Eltern gebucht, die mit Freunden ein paar Tage in Wien verbringen. Sie waren total begeistert von der interessanten, unterhaltsamen und abwechslungsreichen Stadtführung und von Walter, der einen unerschöpflichen Wissensvorrat hat und keine Frage offen lässt. Danke Walter, dass meine Eltern nun so tolle Erinnerungen mitnehmen können. Liebe Grüße Melanie

Eine sehr schöne individuelle Stadtführung. Auch kurzfristige Änderungen der Tour wurden berücksichtigt. Alle waren super zufrieden. Eine volle Empfehlung!

Der Zeitreise-Rundgang war etwas ganz anderes, als bisher erlebtes. Wir waren begeistert und können dieses Erlebnis nur weiter empfehlen.

Der Innenstadtrundgang ist sehr empfehlenswert; netter Guide und mit der VR Brille ein tolles Erlebnis