Datum wählen
Erlebnisse

Gouves

Unsere Empfehlungen für Gouves

Kreta: Agios Nikolaos und Insel Spinalonga – Tagestour

1. Kreta: Agios Nikolaos und Insel Spinalonga – Tagestour

Reise in den Nordosten Kretas, besuche Agios Nikolaos mit seiner wunderschönen Landschaft und unternimm eine Bootsfahrt zur Insel Spinalonga auf dieser spannenden Tagestour zu einigen der interessantesten Sehenswürdigkeiten Kretas. Beginne den Tag mit einem Besuch in Agios Nikolaos und sieh dir die Mirabello-Bucht an. Erkunde die Stadt, die bekannt ist für ihren See im Zentrum und ihre Einkaufsmöglichkeiten und Cafés. Nimm dir Zeit für einen Spaziergang, um die Aussicht zu genießen, shoppen zu gehen oder einen Drink in einem der zahlreichen Cafés rund um den See zu nehmen. Erkunde mittwochs einen Markt unter freiem Himmel. Weiter geht es zum schönen Dorf Elounda, einem ehemaligen Fischerdorf an der Nordküste der Insel. In Elounda gehst du dann an Bord eines Bootes, das dich zur Insel Spinalonga bringt. Erfahre mehr über die bewegte Geschichte der Insel, die einst als Heimat der Venezianer und Türken diente uns später als Ort der Isolation für Leprakranke genutzt wurde. Erkunde die Insel, die bekannt geworden ist durch den historischen Roman "Die Insel" aus dem Jahr 2005 über das Leben der Leprakranken auf Spinalonga. Schließe dich den Hunderten von Menschen an, die täglich auf die Insel kommen, um sie zu besuchen und mehr über ihre Geschichte zu erfahren.

Kreta: Tagesausflug zur Insel Chrissi per Bus und Boot

2. Kreta: Tagesausflug zur Insel Chrissi per Bus und Boot

Fahre von ausgewählten Orten auf Kreta mit dem Bus zur Stadt Ierapetra und geh an Bord eines komfortablen Bootes. Setz die Segel in Richtung der Insel Chrissie und halte zum Schwimmen und Sonnenbaden an unberührten Stränden oder mach einen Spaziergang durch Zedernwälder.  Wähle aus Touroptionen, die eine Abholung vom Hotel in vielen Städten Kretas anbieten. Steig in einen geräumigen Bus und entspanne auf der Fahrt nach Ierapetra. Bewundere den atemberaubenden Hafen, während du an Bord des Bootes gehst, und begib dich auf dein Abenteuer zur Insel Chrissi.   Fahr zu dieser unbewohnten Insel, die etwa 15 Kilometer südlich von Ierapetra liegt. Diese kleine Insel ist nur 7 Kilometer lang und bedeckt eine Fläche von 4.743 Kilometern. Bewundere seinen goldenen Sand und seine seltene Vielfalt an Libanon-Zedern.  Geh an der Südseite der Insel vor Anker und besuche den nahegelegenen Strand zum Schwimmen und Sonnenbaden. Geh auf einem Pfad, der durch die Insel und den Zedernwald führt, zum jenseitigen Strand von Chrissi Ammos. Du hast die Möglichkeit, Muscheln zu jagen, die felsigere Küste der Insel zu erkunden oder zum Leuchtturm der Insel zu wandern. Schwimme im türkisfarbenen Wasser und genieße die Sonne an diesem magischen und völlig ungestörten Ort von natürlicher Schönheit. Kehre mit dem Boot zum Hafen in Ierapetra zurück und genieße bei der Landung die Aussicht auf die Festung. Transfer mit dem Bus zurück zu deiner Unterkunft. 

Kreta: Palast von Knossos & Heraklion - Führung

3. Kreta: Palast von Knossos & Heraklion - Führung

Beginne deinen Tag mit der Abholung in ausgewählten Regionen Kretas und fahr zunächst nach Heraklion, um eine Führung durch den Palast von Knossos zu machen. Spaziere mit deinem Guide durch diesen minoischen Palast und erfahre, wie die Menschen hier vor 4.000 Jahren gelebt haben. Im Thronsaal mit den beeindruckenden Fresken und den minoischen Säulen kannst du dir vorstellen, wie die Minoer einst lebten. Weiter geht es in Richtung Stadtzentrum von Heraklion, wo du das Archäologische Museum und die Stadt selbst besuchen kannst. Das Archäologische Museum vereint Funde aus ganz Kreta, die mehr als 5.500 Jahre Geschichte der Insel widerspiegeln.   Besuche das Stadtzentrum von Iraklio und spaziere über die Daidalou-Straße zum Löwenplatz und zum berühmten Morosini-Brunnen aus venezianischer Zeit. Erkunde den permanenten Freiluft-Markt der Stadt und die Valide-Moschee, ein Überbleibsel türkischer Einflüsse. Erkunde die venezianische Loggia und begib dich zum Meer und zur Festung Koules, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zu deinem Hotel zurückkehrst.  

Kreta: Rethymno, Chania und Kournas-See Tagestour

4. Kreta: Rethymno, Chania und Kournas-See Tagestour

Freu dich auf eine aufregende Tagestour und erkunde als erstes die schöne Stadt Rethymno, die drittgrößte Stadt Kretas westlich von Iraklion an der Nordküste der Insel. Hier stehen archäologische Denkmäler aus der osmanischen direkt neben Bauten aus der venezianischen Epoche. Unternimm einen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt, bestaune die türkischen Minarette und die venezianischen Festungen oder genieß ganz entspannt einen Kaffee am Hafen. Deine nächste Station ist Chania, die zweitgrößte Stadt Kretas an der Nordküste westlich von Rethymno. Chania gliedert sich in die Altstadt mit dem wunderschönen Hafen und die Neustadt jenseits der venezianischen Festungsanlagen. Die Altstadt ist eine der schönsten Städte im Mittelmeerraum und ist nicht umsonst bekannt als "Venedig des Ostens". Hier erwarten dich türkische Minarette und Moscheen, muslimische Viertel, venezianische Festungen, Werften, Brunnen, Plätze, Bögen, Villen, Loggias und der Leuchtturm. Besuch die berühmte Agora (Markt) mit ihren traditionellen kleinen Geschäften und Tavernen, bevor es weitergeht zur letzten Station deines Tages: dem Kournas-See, einem wunderschönen Lebensraum mit natürlichem Süßwasser – einzigartig auf der ganzen Insel. Das gesamte Gebiet von Kournas steht unter dem Schutz von "Natura 2000", da es ein ausgewiesenes Feuchtgebiet ist. Weitläufige Grünflächen, steile Hohlräume zwischen den Hügeln und seltene Fisch- und Vogelarten machen Kournas zum idealen Ort, um am frühen Nachmittag einen ausgiebigen Spaziergang zu unternehmen.

Kreta: Balos & Gramvousa Bootstour inklusive Bustransfer

5. Kreta: Balos & Gramvousa Bootstour inklusive Bustransfer

Bei dieser Bootstour kannst du die Schönheit Kretas und der umliegenden Inseln entdecken. Reise zur Pirateninsel Gramvousa, erkunde die venezianische Festung und fahre zur idyllischen Baloos-Lagune, die mit seltenen Tier- und Pflanzenarten gefüllt ist, um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Deine Reise beginnt mit einem Bus nach Kissamos. Vom Hafen von Kissamos aus fährt das Boot nach Gramvousa. Während der Bootsfahrt kannst du das geologische Phänomen Kretas beobachten, bei dem die Insel auf der Westseite aus dem Meer ragt - und auf der Ostseite absinkt. Dein erster Halt ist die Insel Gramvousa mit ihrer venezianischen Festung, die zwischen 1579 und 1584 von den venezianischen Besatzern erbaut wurde. Nimm dir Zeit, die Festung zu erkunden, die auch von Piraten genutzt wurde - eine Legende besagt, dass dort ein großer Schatz vergraben sein soll. Ein altes Schiffswrack in der Nähe des Strandes ist zu einem Teil der Landschaft geworden, und das türkisfarbene Wasser ist ideal zum Schnorcheln. Der nächste Halt ist die Balos-Lagune mit ihrem weißen Sand und dem flachen, warmen Wasser, das sich perfekt zum Schwimmen eignet. Aufgrund von Millionen zermahlener Muscheln hat der Sand an vielen Stellen einen schönen rosa Farbton. Das Schutzgebiet beherbergt viele seltene Tier- und Pflanzenarten wie Eleonorenfalken, Krähen und Kormorane. Gehe schwimmen oder erkunde die Insel und kehre dann nach deinem Erlebnis zurück.>

Kreta: Kloster, Lasithi-Hochebene & Diktäische Höhle Tagesausflug

6. Kreta: Kloster, Lasithi-Hochebene & Diktäische Höhle Tagesausflug

Besuche ein orthodoxes Nonnenkloster, das Dorf Psychrom, die Diktäische Höhle und schaue einem lokalen Töpfer bei der Arbeit in seiner Werkstatt zu. Erkunde die Lasithi-Hochebene und mache einen Zwischenstopp zum Mittagessen, während du etwas über die Geschichte der Hochebene erfährst. Besuche ein kleines traditionelles Dorf am Hang des Selena-Berges und genieße auf dieser interessanten und einzigartigen Tagestour wunderschöne Ausblicke auf Kreta. Besuche das Kloster Kera Kardiotissa, ein orthodoxes Nonnenkloster, das der Jungfrau Maria geweiht ist und in der Nähe des Dorfes Kera auf einer Höhe von 650 m liegt. Besuche das Nonnenkloster, das für seine wundertätige Marienikone, die befestigten Klostermauern und die Wandmalereien aus dem 14. und 15. Als Nächstes hältst du im Dorf Psychro und wanderst zur Diktäischen Höhle, die direkt über dem Dorf Psychro liegt. Besichtige die Höhle, die als heilige Kultstätte gilt. Der griechischen Mythologie zufolge soll sie der Ort sein, an dem Zeus, der Vater der griechischen Götter, aufbewahrt und von Amalthia ernährt wurde. Die beeindruckendste Sehenswürdigkeit ist der See am tiefsten Punkt, der von massiven Stalaktiten und Stalagmiten umgeben ist, bevor du zum Dorf Psychro weiterfährst, wo ein einheimischer Töpfer in seiner Keramikwerkstatt die Schritte der Keramikkunst vorführt und alle Interessierten sich im Töpfern versuchen können. Wir erreichen den nördlichen Eingang der Lasithi-Hochebene und legen in Seli Ambelou eine Mittagspause ein. Genieße den Panoramablick auf die Hochebene, auf der sich in den 1950er und 1960er Jahren einer der ersten Windparks Europas befand. Halte in Krasi, einem kleinen traditionellen Dorf am Hang des Selena-Berges, und besichtige die riesige uralte Platane, deren Blätter und Äste auf dem ganzen Platz Schatten spenden, in einer einzigartigen und unberührten Umgebung. Schließe die Tour in Krasi ab und fahre zurück zu deinem Hotel.

Kreta: Samaria-Schlucht Tagestour

7. Kreta: Samaria-Schlucht Tagestour

Nachdem Sie in Ihrem Hotel in Agios Nikolaos oder Elounda abgeholt wurden, geht es direkt auf die Hochebene von Omalos und weiter zum nördlichsten Zugang zur Samaria-Schlucht in Xyloskalo. Die Wanderung beginnt mit einem Abstieg in die Schlucht, bei dem Sie über 600 Höhenmeter überwinden. Bestaunen Sie die teils kahlen und teils üppig bewachsenen Wände der schmalen Schlucht und halten Sie Ausschau nach den seltenen endemischen kretischen Wildziegen, die für ihre enormen geschwungenen Hörner bekannt sind. Ungefähr auf halber Strecke kommen Sie an den Ruinen des kleine Ortes Samaria vorbei, dessen Bewohner alle umgesiedelt wurden, nachdem die Region zum Nationalpark erklärt wurde. Nach einer kurzen Pause wandern Sie weiter bis zur Kirche von Osia Maria, der die Schlucht ihren Namen verdankt. Kurz darauf erreichen Sie den bekanntesten Teil der Samaria-Schlucht, die sogenannte „eiserne Pforte“, wo der Abstand zwischen den senkrecht in den Himmel ragenden Wänden nur rund drei Meter beträgt. Sie haben bereits den Großteil der Strecken hinter sich gebracht, wenn sie Agia Roumeli am Ägäischen Meer erreichen. Von hier fahren Sie mit einem Boot zum Bus, der Sie zu Ihrer Unterkunft zurückbringt.

Kreta: Lasithi Plateau und Knossos Palast Tagestour

8. Kreta: Lasithi Plateau und Knossos Palast Tagestour

Besuche das Kloster Kera Kardiotissa und die Diktäische Höhle und lerne auf diesem spannenden Tagesausflug einen Töpfer bei der Arbeit kennen. Du wirst einen Panoramablick auf die Lasithi-Hochebene haben und den epischen minoischen Palast von Knossos entdecken. Dein erster Halt ist das Kloster Kera Kardiotissa, ein orthodoxes Nonnenkloster, das der Jungfrau Maria geweiht ist und in der Nähe des Dorfes Kera liegt. Es ist berühmt für die Marienikone, die als wundertätig gilt, und ist von befestigten Mauern umgeben. Die Kirche ist mit Wandmalereien aus dem 14. Der nächste Halt ist das Dorf Psychro, wo du einen Spaziergang zur Diktäischen Höhle machst, die sich oberhalb des Dorfes Psychro auf 1025 Metern Höhe befindet. Der griechischen Mythologie zufolge soll dies der Ort sein, an dem Zeus, der Vater der griechischen Götter, heimlich von Amalthia, einer Ziege, gehalten und gefüttert wurde, um vor seinem Vater geschützt zu sein. Ein besonders beeindruckender Anblick ist der See am tiefsten Punkt, der von massiven Stalaktiten und Stalagmiten umgeben ist. Im Dorf Psychro zeigt ein einheimischer Töpfer in seiner Keramikwerkstatt, wie er seine Kunst nach jahrhundertealter Tradition herstellt. Eine tolle Gelegenheit, es selbst zu versuchen! Der nächste Halt ist Seli Ambelou zum Mittagessen mit Panoramablick auf die Lassithi-Hochebene. Dann ist es Zeit für das letzte Ziel, einen Besuch im Palast von Knossos, der Hauptstadt der minoischen Zivilisation. Du spazierst durch die antike Stätte und erfährst, wie die Bürger, von denen man annimmt, dass sie die ersten Europäer in einer organisierten Gemeinschaft waren, vor 4.000 Jahren lebten. Du wirst den Palast erkunden und etwas über den Thronsaal, die Fresken und die minoischen Säulen erfahren.

Antike Paläste, minoische Weinstraße und der berühmte Strand von Matala

9. Antike Paläste, minoische Weinstraße und der berühmte Strand von Matala

Steig hinab ins Herz von Zentralkreta, dem geliebten Land unserer Vorfahren, und lass die Wunder der minoischen Welt auf dieser luxuriösen Zeitreise aufeinanderprallen. Im Komfort eines erstklassigen Fahrzeugs mit Chauffeur und in Begleitung unseres besten Insiders vor Ort kannst du den unendlichen Luxus der antiken Messara-Ebene genießen, wo weinrote, fruchtbare Böden üppige Weinberge beherbergen und sich die ältesten Olivenhaine unaufhörlich bis zum Horizont erstrecken. Besuche ein familiengeführtes, preisgekröntes Weingut auf dem Gipfel des Panoramas und lass dich von unseren leidenschaftlichen Winzern in ihre berauschende Welt eintauchen. Genieße die bronzezeitlichen Paläste von Phaistos und Gortyna sowie die geschichtsträchtigen Dörfer und Klöster. Am Nachmittag kannst du in Matala in die Bohème eintauchen, die schon Bob Dylan und Janis Joplin in ihren Bann zog. Genieße das türkisfarbene Wasser des Libyschen Meeres und entspanne dich in dem charmanten Dorf, das für seinen frisch gegrillten Fisch und den besten Ouzo bekannt ist. Für uns bedeutet Reisen, deine Seele mit den besten Geschichten zu entflammen.

Lakonien: Bio-Griechische Farmtour mit Kochkurs

10. Lakonien: Bio-Griechische Farmtour mit Kochkurs

Ihre Erfahrung beginnt mit einer Führung durch die Einrichtungen der Farm. Sie erfahren alles über die nachhaltigen Anbaumethoden und -techniken auf dem Hof und erfahren auch die Geschichte und die Menschen hinter diesem großartigen Konzept. Nach Ihrer Tour machen Sie einen Spaziergang durch die Gärten, um frisches Bio-Gemüse zu pflücken und sich der Natur näher denn je zu fühlen. Nachdem Sie nach Herzenslust Gemüse gepflückt haben, ist es an der Zeit, in einem 3-stündigen Kochkurs zu lernen, wie man köstliche traditionelle Gerichte zubereitet. Unterstützt von lokalen Köchen, die ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen, können Sie spezielle Gerichte mit lokalen Produkten zubereiten. Nach dem Kochkurs kommt der Höhepunkt der Tour, wenn Sie eine traditionelle Mahlzeit mit 3 Vorspeisen und einem Hauptgericht genießen. Alle Mahlzeiten werden von Bio-Wein aus den Weinbergen sowie einzigartigen Getränken, wie der hofeigenen hausgemachten Limonade, begleitet. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die griechische Frauenkooperative in einem kleinen Dorf in der Nähe der Farm in der Region Lakonien.

Sightseeing in Gouves

Möchten Sie alle Aktivitäten in Gouves entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Gouves: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 392 Bewertungen

Da Malia einer der letzten Abholpunkte ist, kann es zu Verspätungen kommen. Allerdings kann man sich die Panik die ausbricht, sobald ein Reisebus oder etwas anderes in der Kategorie stehen bleibt, sparen. Einfach in der E-Mail auf den Veranstalter schauen und dann zum Bus hingehen. Ansonsten war es sehr entspannt. Chrissy unser Guide hat alles super erklärt und wirklich darauf geachtet, dass alle immer wieder da sind und niemanden verloren geht. Außerdem spricht sie verschiedene Sprachen, diese allerdings alle sehr sehr gut. Auch die Bootsfahrt war super angenehm und sehr entspannend. Auf dem Weg zurück nach Elounda konnte man noch vom Boot aus ins Wasser springen. Zusammengefasst ein super toller und informativer Trip.

Super Reise, allerdings wäre ein längerer Aufenthalt in Rethymno schön gewesen. Chania fanden wir persönlich schön aber auch zu wenig Zeit. Entweder grundsätzlich mehr Zeit einplanen oder den Kournas See weg lassen. Rundum super zufrieden und sehr empfehlenswert!!!!

Ein wunderbarer Ausflug mit dem deutsch-englisch und französischsprachigem Führer Michael. Es war alles super von dem Anbieter Altinotravel organisiert und wir hatten einen erlebnisreichen Tag.

Alles super geklappt Die Reiseleiterin war super nett und wir hatten ausreichend Zeit an jedem Standort.

Sehr interessant das alles zu sehen und es wurde alles sehr gut erklärt