Gospa od Škrpjela

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Gospa od Škrpjela: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Kotor: Gospa od Skrpjela, Mamula, Blaue Grotte per Boot

1. Kotor: Gospa od Skrpjela, Mamula, Blaue Grotte per Boot

Genieße eine 3-stündige Bootsfahrt und siehe die beliebtesten Orte Montenegros. Erster Halt ist Gospa od Skrpjela, eine Kirche auf einer künstlich angelegten Insel. Höre die Geschichte der zwei Brüder, die ein Bild von der Jungfrau Maria mit dem Jesuskind auf einem Felsen entdeckten, der aus dem Meer herausragte. Sie schworen sich, am Fundort eine Kirche zu bauen. Fahr durch die Verige-Straße und entlang der Riviera von Herceg Novi. Verlass die Bucht und passiere die Insel Mamula mit ihrem Fort, das im Zweiten Weltkrieg als Gefängnis genutzt wurde. Weiter geht's entlang der Halbinsel Lustica bis zur Blauen Grotte. Dort hast du eine halbe Stunde lang Zeit, im schimmernden Wasser schwimmen zu gehen. Auf dem Rückweg nach Kotor hältst du an den Höhlen, in denen das Militär U-Boote versteckt hat.

Ab Dubrovnik: Tagestour nach Montenegro

2. Ab Dubrovnik: Tagestour nach Montenegro

Frühzeitig verlassen Sie Dubrovnik, bei einem kurzen Halt bewundern Sie die wunderschöne Aussicht über die Altstadt, Weltkulturerbe der UNESCO, vor der Fahrt durch die schöne Župa Dubrovačka und Konavle Region. Nach der Überquerung der Grenze zu Montenegro fahren Sie an der malerischen Küste von Montenegro entlang. Während Ihrer Fahrt durch die Bucht von Kotor machen Sie Halt in der hübschen Stadt Perast. Es besteht die Möglichkeit, die Insel Heilige Maria vom Felsen zu besuchen. Während der Fahrt erklärt Ihnen Ihr Guide alles über die wichtigsten kulturellen Denkmäler Montenegros, die Landes-Geschichte und unterhaltsame Legenden. Genießen Sie nach Ihrer Ankunft in Kotor freie Zeit, um auf eigene Faust zu erkunden. Die Stadt Kotor ist berühmt für ihre Seefahrer- Tradition, die berühmte Handelsflotte und ihre imposanten Stadtmauern. Nach der Besichtigung fahren Sie in Richtung Budva. In Budva erleben Sie eine weitere Stadtrundfahrt. Budva ist bekannt für seinen alten Stadtkern und die schönen sauberen Sandstrände. Es ist das wichtigste touristische Zentrum von Montenegro. Von Budva fahren Sie am Nachmittag nach Dubrovnik zurück, u. a. mit einer Fähre über die Bucht von Kotor.

Kotor: Blaue Höhle und Mamula Bootsfahrt mit Schwimmen & Getränken

3. Kotor: Blaue Höhle und Mamula Bootsfahrt mit Schwimmen & Getränken

Reisen Sie auf dieser Schnellbootfahrt von Kotor zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Bucht von Kotor. Genießen Sie Zugang zu einem Kühlschrank an Bord und hören Sie Musik, während Sie mit atemberaubender Geschwindigkeit über das Wasser segeln. Bleiben Sie mit dem bordeigenen Wi-Fi in Verbindung. Treffen Sie Ihren Reiseleiter in der Reiseagentur und begeben Sie sich zum Schnellboot in Kotor. Bewundern Sie den Panoramablick auf charmante Küstenstädte wie Perast, Tivat, Porto Montenegro und Herceg Novi. Halten Sie in der Nähe der Eingänge zu den verlassenen U-Boot-Tunneln, die von der jugoslawischen Armee gebaut wurden. Fahren Sie weiter zur Insel Mamula, wo Sie die Festung Mamula sehen, die im Zweiten Weltkrieg von den Italienern in ein Konzentrationslager umgewandelt wurde. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Insel von Ihrem lokalen Skipper. Spüren Sie den Wind in Ihren Haaren auf dem Weg zur Blauen Grotte, wo Sie im azurblauen Wasser schwimmen und tauchen können. Verwenden Sie die Schnorchelmaske, um die Unterwasserlandschaften der Höhle zu erkunden. Segeln Sie zur Insel Our Lady of the Rocks, die im 15. Jahrhundert von einheimischen Fischern angelegt wurde. Sie haben die Möglichkeit, ein Ticket für den Eintritt in die Kirche Unserer Lieben Frau von den Felsen zu kaufen, die 68 berühmte Gemälde von Tripo Kokolja enthält, einem berühmten Barockkünstler aus dem 17. Jahrhundert aus Perast. Kehren Sie am Ende Ihrer Kreuzfahrt zu Ihrem Ausgangspunkt in Kotor zurück.

Ab Kotor, Budva, Tivat, Herceg Novi: Bucht von Kotor Tour

4. Ab Kotor, Budva, Tivat, Herceg Novi: Bucht von Kotor Tour

Beginnen Sie Ihr 8-stündiges Erlebnis in Kotor, Budva oder Tivat. Machen Sie Ihren ersten Zwischenstopp in Bijela, wo Sie die Möglichkeit haben, ein erfrischendes Bad zu nehmen. Besuchen Sie die Kirche und das Museum der Insel, bevor es zur Blauen Höhle weitergeht. Auf dem Weg fahren Sie an der gesamten UNESCO-geschützten Bucht von Kotor entlang, bevor Sie das offene Meer erreichen. Direkt am Eingang von Boka Bay befindet sich Mamula, das ehemalige Fort und berüchtigte Folter-Gefängnis. Da der Zutritt zur Insel nicht mehr erlaubt ist, umfahren wir die Insel, damit Sie den perfekten Rundumblick auf das Zusammenspiel von Natur und Geschichte werfen können. Fahren Sie hinaus aus dem ruhigen Wasser der Bucht und erreichen Sie das offene Meer. Erleben eine der schönsten Höhlen der Region - die berühmte Blaue Höhle! Machen Sie eine Pause in Porto Montenegro und genießen Sie ein Mittagessen, bevor Sie die malerische Stadt erkunden. Von hier aus geht es zurück nach Kotor. Sie können die Gelegenheit nutzen, um eine weitere Badepause an den tiefen Gewässern der Bucht zu machen, bevor Sie sich für den Besuch der Kirche auf der Insel Gospa od Škrpjela vorbereiten. Während der Fahrt genießen Sie einen herrlichen Blick auf die majestätischen Berge, die Höhlen, die Strände und die historischen Stätten. Erleben Sie zudem den traumhaften Sonnenuntergang. Programm: 10:00 Uhr - Tourbeginn in Kotor (am Treffpunkt) 10:50 Uhr - Schwimmen in der Nähe von Bijela 11:10 Uhrt - Fahrt nach Mamula 11:40 Uhrt - Bootsfahrt um Mamula und aufs offene Meer 12:20 Uhr - Ankunft an der Blauen Höhle und Pause zum Schwimmen 12:50 Uhr - Bootsfahrt nach Porto Montenegro 13:30 Uhr - Mittagspause 15:15 Uhr - Fahrt zu den U-Boot-Tunneln 15:45 Uhr - Aufenthalt in den Tunneln, Pause zum Schwimmen in der Nähe 16:00 Uhr - Fahrt zur Insel Gospa od Škrpjela 16:30 Uhr - Ankunft auf der Insel Gospa od Škrpjela, Besuch von Kirche und Museum 17:10 Uhr - Rückfahrt nach Kotor 18:00 Uhr - Ende der Tour in Kotor

Kotor: Bootstour Altstadt von Perast & Gospa od Škrpjela

5. Kotor: Bootstour Altstadt von Perast & Gospa od Škrpjela

Gospa od Škrpjela (Maria vom Felsen) ist eine der beliebtesten Attraktionen Montenegros. Die einzigartige Kirche auf einer Insel liegt direkt vor der Stadt Perast, einem UNESCO-Welterbe. Genießen Sie eine 2-stündige Tour mit Panoramablick auf die  Bucht von Kotor. Legen Sie unterwegs an und besuchen Sie die Kirche Gospa od Škrpjela, bevor Sie die Altstadt von Perast erkunden. Das Boot ist ausgestattet mit einem Zelt, einem Kühlschrank und Sicherheitsgurten für Kinder und Erwachsene. Genießen Sie kostenlose kalte Getränke und entspannen Sie auf dem Sonnendeck.

Kotor: Schnellboot zur Blauen Höhle und zusätzliche Zeit am Strand

6. Kotor: Schnellboot zur Blauen Höhle und zusätzliche Zeit am Strand

Fahre stilvoll von Kotor ab, indem du in einem Schnellboot über die Wellen hüpfst. Spüre den Wind in deinen Haaren, während das offene Meer, die wunderschönen Strände und die Meereshöhlen auf dich warten. Mach dich auf den Weg zur wunderschönen Insel Our Lady of the Rocks, die für die beiden Einheimischen bekannt ist, die hier eine Ikone der Madonna mit dem Kind entdeckt haben. Mache einen Spaziergang um das Eiland und fahre dann weiter, um an einer alten U-Boot-Basis anzuhalten. Lasse das Boot an der nächsten Insel Mamula, die von den malerischen Mauern einer alten österreichisch-ungarischen Festung umgeben ist, aussteigen. Kreuzfahrt zum beeindruckenden Naturdenkmal der Blauen Höhle. Beobachte, wie die Sonne durch die Höhle scheint, um die atemberaubenden blauen Wellen zu sehen und schwimme im warmen, kristallklaren Wasser. Gönn dir ein weiteres Bad am Strand von Žanjic oder nimm ein Mittagessen in einem der ausgezeichneten Restaurants ein, bevor du nach Kotor zurückkehrst.

Ab Dubrovnik: Montenegro mit Bootstour von Perast nach Kotor

7. Ab Dubrovnik: Montenegro mit Bootstour von Perast nach Kotor

Lassen Sie sich abholen von Ihrer Unterkunft in Dubrovnik und fahren Sie an den Grenzübergang zu Montenegro. Hier erwartet Sie bereits das Boot, das Sie nach Kotor bringt. Bewundern Sie den venezianischen Hafen von Kotor und die Stadtmauern vom Wasser aus. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf den Fjord und erfahren Sie mehr über das kulturelle Erbe der Bucht von Kotor. Nutzen Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, um die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Anschließend geht’s zurück aufs Boot und weiter in das kleine Städtchen Perast. Freuen Sie sich auf einen Besuch der zauberhaften, künstlich angelegten Insel Gospa od Skrpjela („Maria vom Felsen“) und lassen Sie sich ein Mittagessen schmecken im wunderschönen Stadtzentrum. Schlendern Sie in Ihrem eigenen Tempo durch die Straßen, bewundern Sie barocke Paläste, orthodoxe Denkmäler und andere zum UNESCO-Welterbe gehörende Kulturstätten. Bestaunen Sie die steinernen Wehrtürme, die dem modernen Tourismus standgehalten haben, und folgen Sie den Spuren der russischen Zaren und venezianischen Prinzen, die einst durch die Bucht von Kotor segelten. Am Ende Ihres herrlichen Tagesausfluges geht’s im klimatisierten Bus oder Van über Perast wieder zurück nach Dubrovnik.

Ab Dubrovnik: Schätze Montenegros – Tour zur Bucht von Kotor

8. Ab Dubrovnik: Schätze Montenegros – Tour zur Bucht von Kotor

Besuchen Sie die Bucht von Kotor, einen der malerischsten Orte an der Adria. Aufgrund ihrer strategisch bedeutenden Lage innerhalb dieser turbulenten Region wurde diese größte Bucht an der Adria schon von den unterschiedlichsten Nationen beherrscht. Jede hat ihre Spuren hinterlassen. Entdecken Sie diese heute noch sichtbaren Einflüsse in dem bezaubernden Gemisch architektonischer Stilrichtungen in der Region und ihren Städten. Römer, Türken, Venezianer, Österreicher – sie alle haben der Bucht von Kotor ihren Stempel aufgedrückt. Lassen Sie Dubrovnik hinter sich und genießen Sie eine herrliche Fahrt durch das Konavle-Tal. Hinter der Grenze zu Montenegro machen Sie Halt in Verige und können die wunderschöne Landschaft unmittelbar vor der Bucht von Kotor mit Ihrer Kamera festhalten. Setzen Sie Ihre Fahrt entlang der Küste durch die Orte Risan und Perast fort. Erreichen Sie Kotor, das vielen als die am besten erhaltene und schönste Stadt Montenegros gilt. Kotor gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist berühmt für seine Stadtmauern, venezianisch inspirierte Architektur, prächtigen Kirchen und eine reiche Historie, geprägt von Seefahrt und -handel. Erleben Sie außerdem Perast, einen weiteren historisch äußerst faszinierenden Ort in der Bucht von Kotor. Perast war schon unabhängig, aber auch Teil des byzantinischen Kaiser- und des serbischen Königreichs und der Republik Venedig. Schlendern Sie durch die engen Gassen des Dorfes, vorbei an Palästen aus dem Barock und der Renaissance. Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit, als die Bürger von Perast in Wohlstand und Luxus lebten. Nutzen Sie in Perast auch die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf die Insel Gospa od Škrpjela. Die Legende besagt, dass 2 Brüder im Jahr 1452 das Bild der Jungfrau Maria auf einem Felsen im Meer entdeckten. Dadurch wurde einer der beiden Brüder wie durch ein Wunder geheilt. Seither haben die Bewohner der Bucht am Fundort neben dem Felsen mit dem Marienbildnis weitere Felsbrocken und Schiffe im Meer versenkt. Dadurch entstand eine Insel, auf der zunächst eine Kapelle und später dann eine Kirche errichtet wurde. Bewundern Sie diese Kirche, die aufgrund der kunstvollen Wandbemalung auch als die Sixtinische Kapelle Kroatiens bezeichnet wird. Route/Ablauf: Abfahrt von Dubrovnik 08:00 Uhr - Ankunft an der Grenze zu Montenegro 08:45 Uhr - Photo-/Kaffeepause (zirka 20 Minuten) 10:00 Uhr - Ankunft in Kotor, ortskundiger Guide, Zeit zur freien Verfügung (zirka 3 Std.)  13:00 Uhr - Fahrt von Kotor nach Perast 13:30 Uhr - Ankunft in Perast , Bootstransfer zur Insel Gospa od Škrpjela, Zeit zur freien Verfügung 15:30 Uhr - Abfahrt von Perast 18:00 Uhr - Ungefähre Rückkehr nach Dubrovnik 

Bucht von Kotor Tour ab Dubrovnik

9. Bucht von Kotor Tour ab Dubrovnik

Die majestätische, beeindruckende Schönheit der Bucht von Kotor wird Sie um Superlative kämpfen lassen. Der Golf von Kotor schneidet sich tief in hoch aufragende Berge ein und bildet die dramatischste Kulisse für die ummauerte Stadt Kotor und die Reihe von Dörfern entlang des Wassers. Die Fahrt von Dubrovnik nach Kotor führt Sie zu fotogenen mittelalterlichen Städten, die sich über ihren Spiegelungen im pfauenblauen Wasser der Bucht erheben. Die Binnenbucht, oder einfach „Boka“, wie sie von den Einheimischen genannt wird, wird von malerischen Serpentinenstraßen gesäumt, die es leicht machen, sie zu erkunden. Diese Montenegro-Tour führt Sie zum wunderschönen Perast und zur kleinen Insel der Kirche Unserer Lieben Frau vom Felsen.

Kotor: Bay of Kotor und Blue Cave Speedboat Tour

10. Kotor: Bay of Kotor und Blue Cave Speedboat Tour

Treffen Sie sich in der Altstadt von Kotor. Steigen Sie in das Schnellboot und genießen Sie eine 55-minütige Panoramafahrt entlang der Küste. Bewundern Sie die Aussicht auf die verschiedenen kleinen Dörfer entlang der Küste, in denen Sie charmante Paläste, Häuser, Kirchen und den schönen Kontrast zwischen Meer und Bergen sehen können. Betreten Sie die Bucht von Kotor, wo Sie die Aussicht auf die Stadt Lepetani und die wunderschöne Halbinsel Luštica genießen können. Erreichen Sie die berühmte Blaue Höhle und genießen Sie etwa 20 Minuten zum Schwimmen im türkisblauen Wasser. Machen Sie auf dem Rückweg der Exkursion einen kurzen Stopp, um einen alten U-Boot-Tunnel zu sehen. Dann halten Sie an der künstlichen Insel Unserer Lieben Frau von den Felsen. Besuchen Sie die Kirche und das Museum auf der Insel, bevor Sie nach Kotor zurückkehren.

Sightseeing in Gospa od Škrpjela

Möchten Sie alle Aktivitäten in Gospa od Škrpjela entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Gospa od Škrpjela: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.135 Bewertungen

Die Abholung fand (obwohl erst anders vereinbart) doch vor unserem Hotel ab, was uns sehr gefreut hat. In einem kleinen Bus mit ca. 15 Leuten fuhren wir dann nach Montenegro. Während der Fahrt bekamen wir viele Infos über Dubrovnik und Montenegro. Erster Halt war Perast. Dort bestand die Möglichkeit mit einem Boot zu den beiden Inseln in der Bucht zu fahren. Wir entschieden uns aber für einen Spaziergang durch den Ort während des 1-stündigen Aufenthalts. Nächster Halt war Kotor. Unser persönliches Highlight auf der Tour. Eine schöne kleine Altstadt, in der wir 2 Stunden Aufenthalt hatten. Gott sei Dank waren wir allerdings schon wieder fast weg, als ein großes Kreuzfahrtschiff im Hafen ankam und die Stadt mit Touristen überflutete. Zum Schluss ging es noch nach Budva, wo wir nochmal 2 Stunden zur freien Verfügung hatten. Abgesetzt wurden wir wieder direkt vor unserem Hotel. Uns hat es der Tagesausflug sehr gefallen.

Die Tour ist großartig, der Guide Ivan war sehr freundlich, lustig und informativ. Er gab uns kleine Ausschnitte aus Geschichte und kulturellen Informationen, als wir entlang fuhren, was großartig war. Die 3 Stunden in Kotor waren meine Favoriten und die Minitour, die wir von einer anderen Dame bei unserer Ankunft bekamen, war großartig. Sie gab Ihnen ein gutes Gefühl für die Altstadt, was bedeutete, dass wir wussten, was wir in unserer Freizeit tun / sehen und sehen wollten . Die Stunde in Persat, um die Dame des Felsens zu sehen, war auch sehr schön und der Führer in der Kirche war sehr sachkundig (super interessante kleine Insel!). Es war eine großartige Tour und ich kann sie wärmstens empfehlen, wenn Sie suchen!

Die ganze Reise verlief in einem sehr entspannten Tempo, was mir sehr gut gefallen hat. Auch wenn Sie zeitlich begrenzt sind, bleibt für jeden Bereich, den Sie besuchen, genügend Zeit. Unser Führer, Ivan, war wunderbar. Sehr gute Kenntnisse über die Region(en) und zusätzliche Informationen zu den von Ihnen besuchten Gebieten tragen enorm zum Gesamterlebnis bei. Ich hatte das Glück, in einer relativ kleinen Gruppe zu gehen, da es in der Vorsaison war, was definitiv etwas war, was ich bevorzugte. Wenn es nicht zu voll ist, würde ich empfehlen, die zusätzliche Gebühr zu zahlen, um zum künstlichen See in Perast zu gehen.

Dies war eine der besten Touren, die ich je gemacht habe. Ich war an einem sonnigen Dienstag, und die Aussicht war fantastisch und der Reiseleiter selbst war so informativ. Die Höhlen waren wunderschön, ein Muss, ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen.

Perfekter englischsprachiger Reiseleiter, die Reisenden waren freundlich und der Fahrer auch oben, Halt im herrlichen Montenegro.