Imbros-Schlucht

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Imbros-Schlucht: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Rethymno: Wanderung durch die Imbros-Schlucht

1. Ab Rethymno: Wanderung durch die Imbros-Schlucht

Erkunden Sie die eindrucksvolle Imbros-Schlucht, die parallel zur bekannten Samaria-Schlucht verläuft. Obwohl die Imbros-Schlucht kleiner ist,  wird sie von vielen bevorzugt. Denn sie bietet ein ganz anderes Wandererlebnis als die touristische Samaria-Schlucht. Von  der insgesamt 11 Kilometer langen Schlucht sind 8,5 Kilometer für Wanderer zugänglich. Entdecken Sie  die außergewöhnliche Schönheit der Natur zwischen den steil neben Ihnen aufragenden Felswänden und erfahren Sie mehr über die beeindruckenden Felsformationen entlang der Strecke.  Eine Legende besagt, dass das Dorf und somit auch die Schlucht Imbros genannt wurden, da sich hier einst zwei griechische Brüder  niedergelassen haben, nachdem sie von der Insel Imbros verbannt worden waren, als diese von der Türkei annektiert wurde. Lange Zeit war die Imbros-Schlucht ein Teil des Verbindungswegs zwischen der Stadt Chania im Norden Kretas und dem Dorf Chora Sfakion im Süden der Insel. Interessant ist auch, dass tausende britische Soldaten im Zweiten Weltkrieg durch die Imbros-Schlucht Richtung Südkreta marschierten, um nach Ägypten zu kommen.  Erfrischen Sie sich nach der Wanderung bei einem Bad im Libyschen Meer. Genießen Sie Ihr Mittagessen in einer Taverne mit den Einheimischen. 

Ab Rethymno und Iraklio: Imbros-Schlucht & Libysches Meer

2. Ab Rethymno und Iraklio: Imbros-Schlucht & Libysches Meer

Lassen Sie sich gegen 07:30 Uhr morgens direkt von Ihrem Hotel in Rethymno abholen und fahren Sie per Bus in die Imbros-Schlucht im östlichen Teil der weißen Berge von Kreta. Begeben Sie sich auf eine 3-stündige entspannte Wanderung durch die schmalen Pässe und bestaunen Sie die beeindruckenden Felsformationen. Die Imbros-Schlucht ist nach der Schlucht von Samaria die zweitbeliebteste Schlucht für Wanderer auf Kreta. Diese malerische Schlucht ist zwar kleiner (8 km lang) als die Samaria-Schlucht, aber genauso schön. Während Ihres Abstiegs besuchen Sie verschiedene bekannte Orte wie die Stenada (der engste Durchgang der Schlucht), Mesofarango (ein breiterer Durchgang) und Xepitira-Bogen (ein Natursteinbogen). Schließlich erreichen Sie das Dorf Komitades, wo Busse auf Sie warten, die Sie nach Chora Sfakion bringen, wo Sie in einer der Tavernen oder in einem der Cafés mit Blick auf das Meer entspannen können. Fahren Sie mit dem Bus zur Südküste, besuchen Sie einen wunderschönen Strand und nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Libyschen Meer. Entspannen Sie und genießen Sie ein traditionelles Mittagessen, bevor der Bus Sie gegen 17:30 Uhr zurück nach Rethymno bringt.

Rethymno: Privater geführter Tagesausflug nach Gola Di Imbros & Mittagessen

3. Rethymno: Privater geführter Tagesausflug nach Gola Di Imbros & Mittagessen

Entfliehe in die Wildnis Kretas auf einem privaten geführten Tagesausflug zur Gola Di Imbros und Hora Sfakion von Rethymno aus. Erkunde die Schlucht und beobachte auf deiner Wanderung seltene Vogelarten, bevor du dich mit einem traditionellen kretischen Mittagessen stärkst. Mach einen Zwischenstopp in Hora Sfakion und genieße die Sonne am Strand von Vrissi. Werde abgeholt und fahre zur Gola Di Imbros, wobei du unterwegs die malerische Aussicht auf Kreta genießen kannst. Dort angekommen, folgst du deinem Guide zum Beginn des Pfades. Steige in die Schlucht hinab und schlängle dich zwischen den engen, hoch aufragenden Felswänden hindurch, die den Weg mit Schatten bedecken. Höre auf deinen Führer, wenn er dich auf seltene Pflanzen und Tiere hinweist, die in dieser trockenen Umgebung wachsen und leben. Halte Ausschau nach Tulpen, Dyer's Alkanet und der farbenfrohen Scabiosa. Höre ferne Vogelstimmen und halte am Himmel Ausschau nach Amseln, Drosseln, Krähen, Falken und Adlern. Wenn du an einem Steinbogen vorbeikommst, kannst du deine Wanderung hier beenden und am Ausgangspunkt zu Mittag essen, oder du gehst noch 15 Minuten weiter durch die Schlucht zum Dorf Komitades, wo du in einer traditionellen kretischen Taverne zu Mittag isst. Bei deinem privaten Ausflug hast du die Wahl. Nach dem Mittagessen lässt du die Gola Di Imbros hinter dir und fährst in den Küstenort Hora Sfakion. Mach einen entspannten Spaziergang am Kieselstrand oder am malerischen Vrissi-Strand. Winke dem Meer zum Abschied und fahre zurück nach Rethymno.

Von Chania: Sfakia-, Frangokastelo-, Imbros- und Vryses-Tour

4. Von Chania: Sfakia-, Frangokastelo-, Imbros- und Vryses-Tour

Entdecken Sie die Schönheit Kretas auf dieser Tour von Chania zu den Dörfern Sfakia und Vrysses. Gehen Sie am Strand von Frangokastelo schwimmen und bewundern Sie die Aussicht auf die Imbros-Schlucht. Trinken Sie kalte Erfrischungsgetränke, Bier, Wein und Mineralwasser. Snack auf Sandwiches und kretisches Kalitsounia (Käsegebäck). Lassen Sie sich bequem von Ihrer Unterkunft in Chania abholen. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Sie durch den südlichsten Teil Griechenlands fahren. Sehen Sie sich während der Fahrt eine audiovisuelle Präsentation der kretischen Bräuche an. Sie haben Zugang zu kostenlosem WLAN und USB-Lademöglichkeiten an Bord. Stoppen Sie im abgelegenen Küstendorf Chora Sfakion. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die engen Gassen im Dorf zu erkunden und lokale Produkte einzukaufen. Fahren Sie weiter zum Strand von Frangokastelo, der für seinen Sand und die atemberaubende venezianische Burg berühmt ist. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um am Strand Sonne zu tanken und im kristallklaren Wasser zu schwimmen. Erfahren Sie mehr über die Visionen der Drosoulites, die von Einheimischen in der Region gesehen werden. Begeben Sie sich zum Eingang der Imbros-Schlucht, wo Sie Fotos von der atemberaubenden Aussicht machen können. Besuchen Sie das traditionelle Dorf Vrysses. Sehen Sie sich die hohen Platanen im Dorf an und erkunden Sie die örtlichen Tavernen und Cafés. Kehren Sie am Ende Ihrer Tour zu Ihrer Unterkunft in Chania zurück.

Chania: Privater Tagesausflug nach Far West mit Food-Workshop

5. Chania: Privater Tagesausflug nach Far West mit Food-Workshop

Wenn Sie Chania verlassen, wagen Sie sich in eine völlig andere Landschaft und tauchen tief in die einzigartige Region Sfakia ein. Die White Mountains werden Ihr Revier für einen Tag voller Aktivitäten für die ganze Familie sein. Ihre erste Station des Tages ist eine kleine Käserei in Familienbesitz für eine kretische Käse- und Joghurtverkostung. Von diesem erfahrenen Käsehändler erfahren Sie mehr über die traditionelle lokale Produktion und haben die Möglichkeit, den nach Ansicht der Einheimischen besten Joghurt der Insel zu probieren. Danach fahren Sie zum Askifou Plateau auf einer Höhe von 730 m, einem malerischen Tal, umgeben von den Weißen Bergen. Von dort aus starten Sie Ihre Wanderung in die 8 km lange Imbros-Schlucht. Es ist ein einfacher Spaziergang für die ganze Familie mit mehreren Stopps für Fotos und Diskussionen über die Flora und Fauna in der Umgebung. Die Schlucht ist spektakulär mit mehreren sehr engen Passagen. Ihr Guide wird spannende Geschichten darüber erzählen, wie dieses Gebiet von Australien, Neuseeland und britischen Soldaten im Krieg genutzt wurde. Dann machen Sie sich bereit, die lokale Kultur durch die Gastronomie mit Ihrem praktischen Food-Workshop zu erleben. Unter den köstlichen Aromen und Aromen, die mit lokalem Wein vermischt werden, entdecken Sie die Geheimnisse der lokalen Küche, während Sie ein traditionelles Essen, köstliche Desserts und lokal angebaute Früchte genießen. Am Ende des Tages genießen Sie ein Glas Wein, während Sie eines der besten Weingüter Kretas für eine Verkostung besuchen. Im traditionellen Weinkeller können Sie 4 verschiedene Weinsorten verkosten und das Erlebnis mit allen Sinnen auf sich wirken lassen. Die Verkostung ist ein würdiger Abschluss in Kretas Far West.

Sightseeing in Imbros-Schlucht

Möchten Sie alle Aktivitäten in Imbros-Schlucht entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Imbros-Schlucht: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 94 Bewertungen

Ich hatte ursprünglich die Samaria-Schlucht-Tour gebucht, aber da sie aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt wurde, wurde mir diese als Alternative für den Tag angeboten. Die Wanderung selbst ist ziemlich einfach, sie geben Ihnen fast 3 Stunden Zeit, um sie zu absolvieren, wir haben sie in ungefähr 2 mit vielen Fotostopps gemacht, also auch wenn Sie nicht super fit sind, ist es machbar, aber seien Sie darauf vorbereitet, dass so ziemlich der ganze Weg ist bergab und auf Felsen, daher ist geeignetes Schuhwerk wichtig, da es für Ihre Knie und Knöchel hart sein kann. Der zweite Stopp in Sfakion am Meer war schön, aber kurz, da das Wetter zu kalt/windig war, um im Meer zu schwimmen, an einem schöneren Tag bin ich mir sicher, dass es auch eine schöne Erfahrung ist. Alles war sehr gut organisiert und Ingrid ist eine nette Reiseleiterin. Ich kann diese Reise empfehlen, wenn Sie lieber ein einfacheres, aber ähnliches Abenteuer wie Samaria wählen möchten.

Wirklich gute Wanderung in unebenem Gelände, die am nächsten Tag einige Wunden verursacht

Alles super,unsere Busbegleiterin,Busfahrt,morgens pünktlich am Treffpunkt gewesen....

Super Wanderung und gemütliche kleine Fischerdorf danach

Sehr freundlicher Guide, komfortabler Bus, schöne Tour