Glenfinnan Monument

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Glenfinnan Monument: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Edinburgh: Tagestour nach Glenfinnan, Mallaig & Glencoe

1. Edinburgh: Tagestour nach Glenfinnan, Mallaig & Glencoe

Starte in Edinburgh und fahr in Richtung Nordwesten, wo du in einem kleinen Highland-Dorf einen Kaffee trinken und dich erfrischen kannst. Auf der Weiterfahrt erreichst du Glencoe, das vielen bekannt ist als Schauplatz des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692. Schieß tolle Erinnerungsfotos von dieser wunderschönen Gegend, während du Wissenswertes über ihre bewegte Vergangenheit erfährst. Von Glencoe geht es weiter in den Norden nach Fort William. Leg eine Pause ein, umdsich zu erfrischen und vielleicht einen Happen zu essen, bevor du die Road to the Isles hinunterfährst. Tauche ein in die Geschichte der Gegend, während du dich Mallaig näherst, wo du ein Mittagessen mit Blick aufs Meer genießen kannst. Von Mallaig aus fährst du Richtung Osten, wo dich das Highlight der Tour erwartet: Glenfinnan. Du kommst genau rechtzeitig, um zu sehen, wie der der Jacobite-Dampfzug (in den Harry-Potter-Filmen auch als Hogwarts-Express bekannt) über die Brücke fährt. Lass die besondere Aussicht auf dich wirken und bestaune die Gegend inklusive Loch Shiel, den Drehort vieler Szenen aus den berühmten Harry-Potter-Filmen. Von Glenfinnan aus geht es weiter in Richtung Süden. Leg einen Zwischenstopp ein im kleinen Dorf Pitlochry, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Edinburgh zurückkehrst.

Von Edinburgh aus: Hogwarts Express und Schottische Highlands Tour

2. Von Edinburgh aus: Hogwarts Express und Schottische Highlands Tour

Entdecke Schottlands Verbindungen zu den Harry Potter-Filmen bei einem Tagesausflug in die Highlands. Fahre von Edinburgh aus mit einem komfortablen Bus mit Wifi und steige in den Hogwarts-Express um, um eine unvergessliche Reise nach Glencoe durch Orte wie Rannoch Moor zu unternehmen. Verlasse die Stadt mit dem Bus und fahre Richtung Norden, vorbei an der wunderschönen Forth Bridge, dem Königreich Fife und Perth. Bei einer atemberaubenden Fahrt entlang der Westküste kannst du das Glenfinnan Viadukt bewundern. Als Nächstes fährst du von Mallaig aus mit dem Jacobite Steam Train, der auch als Hogwarts Express bekannt ist, über seine ikonischen Bögen. Nachdem du eine der schönsten Bahnstrecken der Welt erlebt hast, geht es weiter nach Glencoe. Siehe die dramatischen Landschaften, die als Kulisse für einige beliebte Szenen in den Harry Potter-Filmen dienten. Weiter geht es durch die weite Wildnis von Rannoch Moor, wo du Geschichten aus Schottlands Vergangenheit hörst. Steige wieder in den Bus und fahre zurück nach Edinburgh, wo du am späten Abend wieder ankommst.

Glasgow: Glenfinnan, Mallaig und Glencoe Abenteuertour

3. Glasgow: Glenfinnan, Mallaig und Glencoe Abenteuertour

Genieße eine Tagestour, bei der du den Hafen von Mallaig, Glencoe und Loch Lomond erkundest, und erreiche das Glenfinnan-Viadukt pünktlich, um zu sehen, wie der Jacobite-Dampfzug (auch bekannt als Harry Potter Hogwarts Express) die hohe Brücke überquert. Du verlässt Glasgow und fährst in Richtung Norden, wo du in einem kleinen Hochlanddorf einen Zwischenstopp einlegst, um einen Kaffee zu trinken und dich zu stärken. Auf der Weiterfahrt erreichst du Glencoe, das vielen als Schauplatz des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692 bekannt ist. Mach Fotos von dieser wunderschönen Gegend, während du etwas über ihre turbulente Vergangenheit erfährst. Nach Glencoe fährst du weiter nördlich nach Fort William. Hier kannst du dich erfrischen und vielleicht einen Happen essen, bevor du die Road to the Isles entlangfährst. Auf dem Weg nach Mallaig erfährst du mehr über die Geschichte der Region und genießt bei einem Mittagessen den Blick aufs Meer. Von Mallaig aus fährst du in Richtung Osten zur Hauptattraktion, Glenfinnan. Dort angekommen, kannst du sehen, wie der Jacobite Steam Train (auch bekannt als der Hogwarts Express in den Harry Potter Filmen) die Brücke überquert. Genieße die ikonische Aussicht, die als Kulisse für viele Harry Potter-Szenen diente, darunter auch Loch Shiel. Von Glenfinnan aus fährst du in Richtung Süden und hältst für eine Erfrischung an, bevor du in Luss am Loch Lomond ankommst. Hier kannst du die schöne Aussicht auf das Loch genießen, bevor du nach Glasgow zurückkehrst.

Ab Edinburgh: Magische Highlands-Tour mit Hogwarts Express

4. Ab Edinburgh: Magische Highlands-Tour mit Hogwarts Express

Fahr vorbei an einigen der wichtigsten Drehorte aus allen 8 Harry-Potter-Filmen und tauche ein in die Wildnis von Rannoch Moor. Entdecke den vulkanischen Glen aus dem Film "Der Gefangene von Askaban" auf dem Weg nach Fort William, wo du an Bord des Hogwarts Express-Dampfzugs gehst. Überquere das viktorianische Glenfinnan-Viadukt und sieh Loch Shiel aus dem Film "Die Kammer des Schreckens". Entdecke, wo das Trimagische Turnier aus "Der Feuerkelch" stattfand, und fahr weiter zum Fischerdorf Mallaig, wo du zu Mittag isst.  Von Mallaig aus steigst du wieder in den Zug, um die Rückfahrt nach Fort William zu genießen, wo dein Fahrer und Guide auf dich warten, um dich zurück nach Edinburgh zu bringen.

Isle of Skye & Jacobite-Zugfahrt: 3-tägige Hochland-Tour

5. Isle of Skye & Jacobite-Zugfahrt: 3-tägige Hochland-Tour

Erforschen Sie das Schottische Hochland und die magische Isle of Skye bei einer 3-tägigen Sightseeing-Tour. Finden Sie sich inmitten zauberhafter Naturkulissen wieder, die von der Vergangenheit der Wikinger und alten Mythen und Legenden zu erzählen wissen. Genießen Sie eine außergewöhnliche Reise, die Sie in Kontakt mit Schottlands bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und Landschaften bringt. Freuen Sie sich schließlich auch noch auf eine Fahrt mit dem weltberühmten, bezaubernden Jacobite-Dampfzug. Tag 1: Lassen Sie Edinburgh hinter sich und genießen Sie einen fantastischen Ausblick auf die Forth Bridge, bis Sie schließlich das Schottische Hochland über Perthshire erreichen. Bewundern Sie eine Kulisse aus geschichtsträchtigen Wäldern, Flüssen und Bergen. Besuchen Sie das malerische Dorf Dunkeld, das mit seiner historischen Kathedrale an den Ufern des Flusses Tay Besucher anlockt. Fahren Sie weiter in Richtung Norden durch das Hochland, bevor Sie Great Glen erreichen. Erkunden Sie am Fort Augustus die Ufer des legendären Loch Ness. Halten Sie dort Ausschau nach Nessie. Lassen Sie Ihren Blick über das Eilean Donan Castle schweifen, bevor Sie schließlich die Überfahrt zur berühmten Isle of Skye machen. Lernen Sie eines der berühmtesten Symbole Schottlands kennen. Ihr Zuhause für die Nacht befindet sich in Portree, Hauptstadt der "Geflügelten Insel". Tag 2: Dieser Tag ist einer Erkundungstour der magischen Isle of Skye gewidmet, bei der Sie die fantastischen Landschaften sowie die spannenden Mythen und Legenden kennenlernen. Lauschen Sie Geschichten über Bonnie Prince Charlies Flucht vor der Kulisse der zerklüfteten Cuillin Mountains. Höhepunkte umfassen die spektakulären Klippen von Quiraing, die mysteriöse Felsformation "Old Man of Storr", die malerischen Wasserfälle von Kilt Rock und das majestätische Dunvegan Castle. Übernachten Sie auf der Isle of Skye. Tag 3: Erforschen Sie den Süden der Insel, der auch als "Garten von Skye" bekannt ist, bevor Sie mit der Fähre in das an der Westküste gelegene Fischerdörfchen Mallaig fahren. Hier können Sie auf Wunsch an Bord des zauberhaften dampfbetriebenen Jacobite- Zuges gehen, um bei einer der spektakulärsten Zugfahrten der Welt nach Fort William zu fahren. Überqueren Sie das Glenfinnan-Viadukt und sehen Sie ein Denkmal für Bonnie Prince Charlies Kampagne. Fahren Sie in Richtung Süden durch die dramatischen Kulissen von Glencoe und Rannoch Moor, bevor Sie durch das Herz der Region von Rob Roy gleiten, um am frühen Abend wieder in Edinburgh anzukommen.

Ab Edinburgh: 2-tägige Highlands-Tour mit Hogwarts-Express

6. Ab Edinburgh: 2-tägige Highlands-Tour mit Hogwarts-Express

Diese 2-tägige Reise in Begleitung eines Guides führt dich von Edinburgh zum Tor der Highlands bei Fort William. Mit einem weltberühmten Dampfzug fährst du vorbei an Loch Ness, Ben Nevis, und andern schottischen Naturwundern. Übernachte in  Fort Augustus in einer Frühstückspension. Tourablauf Tag 1 Fahrt über die Forth Railway Bridge mit anschließendem Spaziergang in den schottischen Highlands in Dunkeld. Weiter geht's durch den atemberaubenden Drumochter Pass. Durchstreife die herrlichen Gipfel des Cairngorm National Park und besuche Culloden, den Schauplatz der letzten Schlacht der Jakobiten gegen die Streitkräfte der Regierung. Der erste Tag endet in Fort Augustus, einem malerischen Bergstädtchen. Übernachte in einer Frühstückspension in Fort Augustus.   Tag 2 Reise mit einem Dampfzug in die Vergangenheit. Die Fahrt im Jacobite Steam Train zählt zu den schönsten Bahnreisen der Welt. Vorbei geht die Fahrt an Großbritanniens höchstem Berg, tiefstem See, kürzestem Fluss und westlichstem Bahnhof. Überquere die aus den Harry-PotterFilmen bekannte Brücke und fahren am Glenfinnan-Denkmal vorbei, wo Bonnie Prince Charlie seine Standarte zum Beginn des Jakobitenaufstands von 1745 erhob. Verbringe deine Mittagspause in Mallaig an der Westküste, wo es die besten Meeresfrüchte Schottlands gibt. Fahre über Glen Coe nach Edinburgh zurück. Besuche Glen Coe, wo die MacDonalds verraten wurden und fahre dann durch die beeindruckende Landschaft von Rannoch Moor und Stirlingshire.

Inverness: Glenfinnan Viadukt, Mallaig, & Loch Ness Tagestour

7. Inverness: Glenfinnan Viadukt, Mallaig, & Loch Ness Tagestour

Sehen Sie auf diesem eintägigen Ausflug von Inverness aus einige hervorragende Highland-Sehenswürdigkeiten und halten Sie Ausschau nach dem Monster von Loch Mess. Beginnen Sie Ihren Tag in Inverness, indem Sie in den Bus steigen und zum Urquhart Castle fahren. Verbringen Sie Zeit für Erfrischungen und Fotos im Castle am Ufer des Loch Ness. Fahren Sie von Mallaig nach Fort Augustus für eine erfrischende Pause und dann zum Commando Memorial für einen Fotostopp, bevor Sie zum wunderschönen Glenfinnan-Viadukt fahren, das für den Hogwarts Express Harry Potter Zug bekannt ist. Genießen Sie hier eine Stunde, um die Atmosphäre zu genießen, und halten Sie Ihre Kamera bereit für ein Foto des Zuges, wenn er die Brücke überquert. Fahren Sie dann auf der malerischen Road to the Isles nach Westen und erreichen Sie rechtzeitig zum Mittagessen das Hafendorf Mallaig. Verbringen Sie Zeit damit, den Hafen und die herrliche Aussicht auf das Meer zu erkunden. Von Mallaig fahren Sie für eine Erfrischungspause nach Fort Augustus und dann weiter zu den Falls of Foyers. ein beeindruckender Wasserfall. Ihre letzte Station des Tages ist Dores Beach; liegt nördlich von Loch Ness. Machen Sie hier eine Pause, um den Sandstrand zu erkunden und auf Nessie-Jagd zu gehen, bevor Sie nach Inverness zurückkehren.

Inverness: Ganztägige Fort William- und Glencoe-Tour

8. Inverness: Ganztägige Fort William- und Glencoe-Tour

Ihre Tour beginnt mit einer Gelegenheit zum Fotografieren am Loch Ness. Auch liebevoll als "Nessie" bekannt, können Sie Ihr Risiko eingehen, indem Sie das Biest in der Sole ausspähen. Ihr nächster Halt ist das prächtig gelegene Urquhart Castle am Ufer des Loch Ness. Hier können Sie die Atmosphäre eines der berühmtesten Lochs Schottlands genießen. Als nächstes fahren Sie weiter nach Ft. Augustus Auf dem eindrucksvollen, 60 km langen Caledonian Canal, auf halbem Weg zwischen Inverness und Fort William, bietet Fort Augustus eine spektakuläre Aussicht auf den Loch Ness. Ihr nächster Halt wird das Commando Memorial sein, ein denkmalgeschütztes Monument in Lochaber, Schottland, das den Männern der ursprünglichen britischen Commando Forces während des Zweiten Weltkriegs gewidmet ist. Anschließend geht es weiter zum Glenfinnan-Viadukt, einem Eisenbahnviadukt der West Highland Line, das in den Dreharbeiten zum zweiten und dritten Harry-Potter-Buch vorgestellt wurde. Anschließend besuchen Sie das Glenfinnan Monument, eine berühmte Stelle, an der Prinz Charles Edward Stuart ("Bonnie Prince Charlie") seinen Standard am Ufer des Loch Shiel erhöht hat. Sie besuchen die berühmte Neptune-Treppe, die mit 8 Schleusen am Caledonian Canal die längste Treppenhausschleuse Großbritanniens ist. Danach besuchen Sie das alte Inverlochy Castle, das heute eine Ruine ist. Das Schloss befindet sich am Südufer des Flusses Lochy am strategisch wichtigen Eingang des Great Glen. Weiterfahrt nach Fort William, am Ufer des Loch Linnhe. Es ist als Tor zu Ben Nevis bekannt, dem höchsten Gipfel Großbritanniens. Schließlich besuchen Sie die Basis des Ben Nevis, des höchsten Berges der britischen Inseln (1.345 m über dem Meeresspiegel).

Edinburgh: Glenfinnan, Fort William und Glencoe Wintertour

9. Edinburgh: Glenfinnan, Fort William und Glencoe Wintertour

Die Winterausgabe unseres Glenfinnan-, Glencoe- und Fort William-Abenteuers beginnt im Herzen des Stadtzentrums von Edinburgh, an unserem Startpunkt auf der Royal Mile. Du verlässt die belebten Straßen von Edinburgh, vorbei an einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie dem Edinburgh Castle, und beginnst deine Reise nach Norden in die rauen schottischen Highlands. In Callander, dem Tor zu den Highlands, legen wir eine Erfrischungspause ein, bevor wir nach Glencoe weiterfahren. Das bekannte, dramatische Glen kommt in vielen Filmen vor, z. B. in James Bonds Skyfall, und ist die Kulisse für einige Szenen aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban - die perfekte Einstimmung auf den Besuch der berühmten "Harry Potter Bridge", die du später auf der Tour sehen wirst. Hier machen wir eine Pause für Fotos und erfahren alles über die Geschichte von Glencoe, einschließlich des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692. Vom stimmungsvollen Glencoe aus fahren wir weiter entlang des Loch Linnhe zur Highland-Stadt Fort William, die am Fuße des höchsten Berges Großbritanniens liegt - Ben Nevis. Hier halten wir an, damit du dir die Beine vertreten und eine frühe Mittagspause einlegen kannst, bevor wir zum Glenfinnan Viaduct weiterfahren. Das Glenfinnan-Viadukt ist wohl am berühmtesten durch die Szenen in Harry Potter geworden und liegt umgeben von Bergen an den atemberaubenden Ufern des Loch Shiel. Dieser Ort ist nicht nur berühmt für den Jacobite Steam Train (nicht zu verwechseln mit dem Hogwarts Express), sondern auch für den "Schwarzen See", den Loch Sheil. Versuche herauszufinden, ob du einen "Grindylow" entdecken kannst, der unter der Wasseroberfläche sein Unwesen treibt! Er ist auch der Schauplatz von Buckbeaks wunderbarem Flug, von Szenen des Trimagischen Turniers und von dem atemberaubenden See, an dem Hogwarts liegt. Wir sehen uns das Viadukt an und nutzen die Gelegenheit für ein Foto, bevor wir das nahe gelegene Glenfinnan Monument besuchen, das eines der wichtigsten Ereignisse der schottischen Geschichte symbolisiert: den Jakobitenaufstand von 1745. Von Glenfinnan aus treten wir die Rückfahrt nach Edinburgh an und halten unterwegs in dem kleinen Dorf Pitlochry für eine Erfrischung an. Hier kannst du dir die Beine vertreten und einen Happen essen, bevor wir nach Edinburgh zurückkehren, wo unser Abenteuer in Glenfinnan, Glencoe und Fort William endet.

Ab Edinburgh: 5-tägige Tour der Highlands und Umgebung

10. Ab Edinburgh: 5-tägige Tour der Highlands und Umgebung

Reisen Sie von Edinburgh durch die Landesmitte Schottlands nach Glasgow und besuchen Sie dort die großartige Kelvingrove Art Gallery und das Museum, das im Jahr 1901 eröffnet wurde. Überqueren Sie dann die Kingston Bridge über dem Fluss Clyde und gehen Sie in Richtung Norden zum Dorf Luss an den Ufern des Loch Lomond. Dann geht es weiter nach oben zum steilen Pass "Rest and be Thankful" im Dorf Inveraray. Dieses Dorf am Ufer des Loch Fyne ist berühmt für seine Austern und Meeresfrüchte. Ihr nächstes Ziel ist das eisenzeitliche Hillfort Dunadd , an dem die Könige und Königinnen von Dalriada gekrönt wurden, dem alten Königreich, in dem Gälisch gesprochen wurde. Treten Sie in die Fußstapfen der Könige und Königinnen und gehen Sie den steilen aber kurzen Weg hinauf auf den Berg. Nach einem Stopp im Kilmartin Museum fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft von Argyll bis zum geschäftigen Hafen der Fischerstadt Oban. Hier verbringen Sie die erste Nacht der Tour. Entdecken Sie am nächsten Morgen Glencoe, das schönste und beeindruckendste Glen Schottlands. Nach einer kurzen Wanderung und einem Fotostopp, machen Sie sich dann auf zum Monument und dem Viadukt von Glenfinnan. Von Glenfinnan geht es weiter zum Fort William, wo Sie dann aus zwei Optionen wählen können -  eine Tour durch die Ben Nevis Whiskey Brennerei oder ein Besuch des Inverlochy  Castle und Neptun's Staircase. Fahren Sie weiter Richtung Norden,  bis Sie die  Südufer von  Loch  Ness  erreichen. Vielleicht gelingt Ihnen ja ein Foto des berüchtigten Monsters  Nessie. Ihr Weg führt dann durch die spektakulärste Landschaft der Highlands: durch Glenshiel und die ikonischen Five Sisters of Kintail bis zum Zusammentreffen von 3 Lochs  -  Loch Duich, Loch Lang und Loch Alsh -  dies ist die wundervolle Kulisse für das Eilean Donan Castle. Am Tag 3 erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Trotternish Peninsula bis zum Old Man of Storr, Kilt Rock und dem Quiraing. Lauschen Sie den lokalen Geschichten darüber, wie die Feen, Fischer und Riesen die Landschaft erschaffen haben. Als nächstes besuchen Sie das Museum of Island Life, bevor Sie dann den Schleife um den Norden von Skye machen und die großartigen Aussichten über das Meer genießen können, im Osten der Torridon Mountains und im Westen der Isle of Lewis in den Äußeren Hebriden. Steigen Sie auf die Cuillin Mountains und reisen Sie durch Kyle of Lochalsh bis zum wunderschönen Dorf Plockton. In Plockton haben Sie die Wahl zwischen einer einstündigen Bootsfahrt oder einer kurzen Wanderung durch den nahen Wald. Besuchen Sie am Abend einen ortsansässigen Highland Pub. Trinken Sie etwas Scotch Whisky oder Bier, kosten sie von traditionellen schottischen Speisen und lauschen Sie dem Auftritt einiger ortsansässiger Musiker. Am vierten Tag besuchen Sie die Kessock Brücke, bevor Sie sich dann aufmachen in den Nordwesten der Highlands. Die erste Station des Tages ist an der Schlucht Corrieshalloch , die die tiefste Schlucht des Landes ist. Dann geht es auf die legendäre North Coast 500 Route , auf der Sie vorbei an aufragenden Gipfeln bis zur antiken Ruine vom Ardvreck Castle gelangen. Nach diesem faszinierenden Stück schottischer Geschichte, geht es weiter zum wundervollen Knockan Crag, wo Sie mehr über die Geologie der Gegend erfahren, bevor es weiter zum Fährhafen in das Fischerdorf Ullapool geht. Nach dem Mittagessen führt die Tour Sie zu den Rogie Falls, wo Sie das schäumende Wasser beobachten können, dass herabstürzt und sanft durch den Wald fließt. Von den Wasserfällen ist es nur ein kurzer Weg in die Stadt Beauly, die einmalige Lieblingsstadt von Mary Queen of Scots. Ihr letzter Tag beginnt mit bei Clava Cairns, eine Stätte unglaublicher Hinkelsteine und Grabkammern, die bis 4000 Jahre zurückreichen. Sehen Sie das Culloden Battlefield, den Schauplatz der letzten Schlacht auf britischem Boden Dann geht es in den Cairngorms Nationalpark, bevor Sie sich zum letzten Ziel Ihrer Tour aufmachen, der alten Stadt im Osten: St Andrews. Diese mittelalterliche Stadt ist die Heimat der St Andrews Universität, der ältesten Universität in Schottland, sowie der St Andrews Cathedral. Auch, wenn der Abschied schwer fällt, geht es am frühen Abend durch die Fischerdörfer in East Neuk of Five, über die Forth Road Bridge mit Blick auf die 1980 Railway Bridge und die 2017 Queens Crossing, zurück nach Edinburgh.

Sightseeing in Glenfinnan Monument

Möchten Sie alle Aktivitäten in Glenfinnan Monument entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Glenfinnan Monument: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 69 Bewertungen

Dieser Ausflug berührte meine Seele. David der Guide war warmherzig und fürsorglich. Er war sofort bereit Fotos von seinen Gästen mit und ohne sich anzufertigen! Genau die richtige Mischung aus Info und Musik und Ruhepause. Er erklärte die Umgebung wunderbar und ließ keine Fragen offen. Auch sprach er sehr deutlich und langsam so dass man ihn sehr gut verstand. Musik war sehr angenehm und nicht aufdringlich. Dazu waren die hier aufgeführten Ziele wunderbar und wunderschön. Gerade Glencoe ist das was man sich unter den Highlands vorstellt! Das Highlight war natürlich der Hogwarts Express. Auch erwähnen möchte ich den super netten und sehr sicheren Fahrer Adam. Timberbush ist immer eine der besten Anbieter!

Unsere Tour war wirklich der Hammer. Willy unser Tour Guide hat uns mit Harry Potter und Schottland wissen versorgt und die Fahrt im Hogwarts Express war wirklich toll. Wir hatten einen Platz am Fenster links, also auf der perfekten Seite beim überqueren des Viadukts. Anschließend sind wir auch noch zu einem Aussichtspunkt gefahren und haben zugeschaut wie der Hogwarts Express über das Viadukt gefahren ist. Einfach nur spektakulär!

Wir haben heute die Tour mit Paul E. und Adam gemacht und waren absolut begeistert. Die Natur ist an sich schon großartig, aber Paul ist der beste Reiseleiter, den man haben kann, und Adam ist ein super guter Fahrer. Wir haben es genossen und empfehlen die Tour jedem, der nicht viel Zeit in Edinburgh hat, aber trotzdem die Highlands sehen möchte.

Die Tour hat schon super lustig angefangen, Paul,E. war super! Er hat uns viel über die Geschichte Schottlands erzählt war aber nie langweilig. Nur sind wir sehr knapp am Ziel angekommen und hatten nicht wirklich eine Chance einen guten Platz zu bekommen um den Zug zu fotografieren, alles andere war sehr gut! Tolles Erlebnis!

Wow, that was great! Paul made a very good job. He told us a lot about the scottish history and was also a great bus driver. Thx.