Führung

Giverny: Tour ohne Anstehen für Monets Haus und Gärten

Giverny: Tour ohne Anstehen für Monets Haus und Gärten

Hohe Nachfrage

Ab 55 € pro Person

Hohe Nachfrage

Wandeln Sie auf den Spuren des Impressionisten Claude Monet und besuchen Sie das kleine Dorf Giverny, wo er bis zu seinem Tod lebte. Profitieren Sie vom Einlass ohne Anstehen und bewundern Sie das Haus und den Garten, die seine Gemälde inspirierten.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Dauer 2 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Guide
Englisch, Französisch
Rollstuhlgerecht

Dein Erlebnis

Highlights
  • Spazieren Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen des charmanten Dorfes Giverny
  • Profitieren Sie vom Einlass ohne Anstehen zu Monets Haus und Gärten
  • Sehen Sie die Orte, die Monets Gemälde inspirierten, und das Haus, in dem er lebte
Beschreibung
Spazieren Sie durch die Straßen des charmanten Städtchens Giverny und entdecken Sie das Grab von Claude Monet auf dem Friedhof der Kirche. Überspringen Sie dann die langen Warteschlangen zu Monets Haus und Garten, um mehr über die Geschichte des Künstlers zu erfahren, und finden Sie heraus, wie er die impressionistische Bewegung zwischen 1883 und 1926 aus dem Dorf hinaus in die Welt trug. Erfahren Sie, wie Künstler wie John Singer Sargent, Paul Cézanne und Mary Cassatt sich ihm im verschlafenen Dorf angeschlossen haben, um eine inoffizielle Künstlerkolonie zu gründen. Lassen Sie sich verzaubern von den Teichen und Gärten, die seine Gemälde inspirierten, und sehen Sie die Japanische Brücke und die Lilien im orientalischen Wassergarten. Genießen Sie den Duft von Blumen der Saison wie Wildrosen, Stockrose, Mohn und Geißblatt. Bewundern Sie die Wasserlilien und die Trauerweiden, die auf so vielen seiner klassischen Gemälde zu sehen sind. Betreten Sie das reetgedeckte Haus und sehen Sie eine fröhlich eingerichtete Küche und Monets Sammlung von japanischen Kunstdrucken aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
Inbegriffen
  • Tickets für Einlass ohne Anstehen zu Claude Monets Haus und Gärten
  • Ortskundiger Guide
  • Abholung und Rücktransfer
  • Trinkgeld
  • Speisen und Getränke
Schutz vor Covid-19
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Treffen Sie Ihren Guide außerhalb von „Les Capucines“ in Giverny, Rue Claude Monet 80, 27620 Giverny.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Schutzmaske, Schal oder Tuch

Bitte beachten

  • - Eine Abholung vom Bahnhof in Vernon kann auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit arrangiert werden.
  • - Bitte beachte, dass die Gärten für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zugänglich sind, das Haus jedoch nicht.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,7 /5

basierend auf 67 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5/5
  • Preis-Leistung
    4,1/5
  • Service
    4,6/5
  • Organisation
    4,6/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Jessie war oben… die nützlichen und präzisen Informationen Wir hatten eine angenehme Zeit beim Bummeln durch die Gassen von Giverny. Die Besichtigung des Hauses kann nicht von unserem Führer durchgeführt werden… schade. Die Fadenschnittoption? Alle verkauften Tickets wurden mit Draht geschnitten!! Also viel Warten auf den Besuch des Gartens (1h30!)…vermeiden Sie das Osterwochenende!! Der einzige Nachteil

Weiterlesen

24. April 2022

Herrlicher Spaziergang durch den Garten

Wir haben unsere geführte und informative Tour durch Monets Haus und Garten sehr genossen. Wir haben eine Gruppenreise gebucht, waren aber die einzigen zwei Personen, also haben wir eine private Tour bekommen! Obwohl wir keine Kunstliebhaber sind, lernen wir gerne, was einen Künstler motiviert und wie er seine Umgebung in ein Gemälde interpretiert. Es war sehr interessant zu hören, wie Monet Kunst, Farbe und die Interaktion von Farben liebt. Er liebte sein Zuhause in Giverny und wir liebten es, durch sein lebendiges Meisterwerk zu schlendern. Tres bien!

Weiterlesen

9. Oktober 2019

Schöne Einführung in Monets Gärten und Haus

Unsere Reiseleiterin war sehr angenehm und kenntnisreich, wies auf besondere Details hin und beschrieb viele der erstaunlichen Pflanzen, Bäume und Sträucher in den Gärten. Wir haben viel mehr gelernt, als wir gerade alleine auf Tour waren. Die Kosten (jeweils 65 Euro) waren jedoch etwas hoch, insbesondere angesichts der zweistündigen Tour, die etwas mehr als 90 Minuten dauerte. Es regnete jedoch immer wieder.

Weiterlesen

2. Oktober 2019

Produkt-ID: 130488