Tour durch die Geschichte des Felsen von Gibraltar

Tour durch die Geschichte des Felsens von Gibraltar

Ab 41 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2.5 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Spanisch, Holländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Polnisch, Russisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Bewundern Sie die maurische Burg, das älteste Gebäude Gibraltars
  • Reisen Sie zu Gibraltars südlichstem Punkt, dem Europa Point, mit atemberaubendem Blick auf Nordafrika
  • Erkunden Sie die St. Michaels Tropfsteinhöhle, eine spektakuläre, bodenlose Höhle mit unzähligen Stalaktiten und Stalagniten
  • Treffen Sie am Apes Den (Seilbahn-Mittelstation) auf die Berberaffen von Gibraltar
  • Besichtigen Sie die Tunnel der großen Belagerung (Great Siege Tunnels)
  • Relaxen und shoppen Sie auf dem Kasematten-Platz
Überblick
Entdecken Sie die Geschichte von Gibraltar auf einer 2,5-stündigen Tour und besichtigen Sie die maurische Burg, die 100-Tonnen-Kanone, den Leuchtturm von Gibraltar und die St.Michaels Höhle. Begegnen Sie auch den berühmten Berberaffen.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie die Geschichte Gibraltars auf dieser 2,5-stündigen Sightseeing-Tour in einem kleinen, klimatisierten Minibus mit 6-8 Sitzplätzen. Machen Sie eine Zeitreise zu Gibraltars berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie die von Sir W G Armstrong im Jahre 1870 in Newcastle upon Tyne gefertigte 100-Tonnen-Kanone. Nur 12 Kanonen wurden gefertigt und jene ist die einzig noch immer gut erhaltene.

Nächste Station Ihrer Reise ist der Europa Point, der südlichste Punkt der Halbinsel, mit dem Leuchtturm von Gribraltar und eindrucksvollem Blick über die Straße von Gibraltar hinweg auf die Nordküste Afrikas. Anschließend besuchen Sie die St. Michaels Höhle, die auf eine Geschichte von mehreren Tausend Jahren zurückblickt. Sie wurde während des 2. Weltkriegs in ein Lazarett umgewandelt. Heute wird sie als eines der besten natürlichen Auditorien mit großartiger Akustik als Konzerthalle genutzt.

Reisen Sie weiter zum Apes Den und treffen Sie dort auf die berühmten Berberaffen, die einzig noch wildlebenden Menschenaffen Europas, in ihrer natürlichen Umgebung. Besichtigen Sie danach die Tunnel der großen Belagerung (Great Siege Tunnels), die während der großen Belagerung 1779-1783 von der Handelsmarine aus dem Stein gehauen wurden um Gibraltar zu verteidigen. Besichtigen Sie abschließend die eindrucksvolle maurische Burg, die nach ihrer Eroberung Gibraltars im Jahre 711, errichtet wurde.

Die Tour endet am Kasematten-Platz, dem idealen Platz zum Shoppen oder zum Relaxen in einem örtlichen Restaurant.
Inbegriffen
  • Reiseführer
Nicht inbegriffen
  • Essen und Trinken
Treffpunkt

Treffpunkt am Busparkplatz in Waterport, Gibraltar (In Google Maps öffnen)

Ab 41 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (5 Bewertungen)

Angeboten von

Parody Tours

Produkt-ID: 24266