Gerberviertel

Gerberviertel

Gerberviertel: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Casablanca aus: 8Tage 7Nächte Tour in den Norden und Wüstentour

1. Von Casablanca aus: 8Tage 7Nächte Tour in den Norden und Wüstentour

Tag 1: Casablanca - Chefchaouen: Der Fahrer holt dich um 09:00 Uhr von deinem Hotel in Casablanca ab und fährt dich über Rabat nach Chefchaouen, wo du den Hassan-Turm, die Kasbah der Udayas und den Königspalast besichtigst (wenn du einen Reiseführer hast) und in Rabat zu Mittag isst. Nach deiner Ankunft setzen wir dich an deiner Unterkunft ab. Tag 2 : Chefchaouen - Fes : Morgens fährst du über Sidi Abdeslam ibn Mashish nach Fes und besuchst Volubilis, eine teilweise ausgegrabene Berber- und Römerstadt in Marokko. Anschließend fährst du nach Meknes und besuchst die Moschee, das Mausoleum von Moulay Ismail, Bab al-Mansour, Moulay Idriss und nimmst ein Mittagessen in Meknes ein. Tag 3 : Fes - Fes : Ganztägige Besichtigung der Medina von Fes (UNesCO-Weltkulturerbe) mit Besichtigung der wunderschönen Madrasa Bou Anania aus dem 14. Weiter geht es zu den berühmten Gerbereien am Ufer des Oued Fes, die trotz des starken Geruchs zu den malerischsten Souks von Fes gehören. Die Medina ist von einer ununterbrochenen Reihe von Wällen und Toren umgeben. Eine ganztägige Tour durch Fes beinhaltet die Mederssa Attarine, den Nejjarine-Brunnen und die Moscheen El Karaouyine, Medersa Bou Inania und Baba Jloud. Tag 4 : Fes - Merzouga : Nach dem Frühstück verlässt du Fes und fährst nach Merzouga, vorbei an Ifran, das als die Schweiz Marokkos bekannt ist, um seine Schönheit zu genießen und Fotos zu machen. Dann geht es weiter nach Azro, wo du die Mönche siehst, und dann weiter durch Medilt und das Ziz-Tal, Mittagessen in Medilt oder auf der Straße, Ankunft in Merzouga. Tag 5: Merzouga - Ouarzazate: Wache auf, um die Sanddünen zu erklimmen und einen herrlichen Sonnenaufgang zu erleben, reite auf Kamelen zurück zum Hotel, um zu duschen und zu frühstücken. Dann fährst du auf der Straße nach Ouarzazate, indem du Erfoud, Jorf und Tinjdad durchquerst und Tingher erreichst, wo du die Toudra-Schlucht besuchst. Nach der Erkundung setzen wir die Straße nach Ouarzazate fort, indem wir das Dades-Tal, das Rosental und Skoura durchqueren, bevor wir in Ouarzazat ankommen und die Kasbah Taourirt besuchen. Tag 6 : Ouarzazate - Marrakesch: Morgens nach dem Frühstück besuchst du die Kasbah Aït ben Haddou, die zum UNesco-Weltkulturerbe gehört. Nachdem du diese Kasbah entdeckt hast, fährst du über den Hochatlas nach Marrakesch. In Marrakesch angekommen, wirst du an deiner Unterkunft abgesetzt. Tag 7 : Marrakesch - Marrakech : An diesem Tag steht eine ganztägige Besichtigung der roten Stadt Marrakesch auf dem Programm. Du besuchst die Koutoubia-Moschee, den El Bahia-Palast, die Saadier-Gräber, die Menara-Gärten, den Djemaa el fna, Yves Sait Laurent und hast Zeit zum Shoppen. Nachdem du die rote Stadt erkundet hast, fährst du zu deiner Unterkunft in Marrakesch. Tag 8 : Marrakesch - Casablanca: Morgens nach dem Frühstück fährst du nach Casablanca, wo du am Flughafen Cmn abgesetzt wirst.

Fes Historische und Kulturelle Private Geführte Tour

2. Fes Historische und Kulturelle Private Geführte Tour

Erkunde die Stadt Fez auf einer privaten Führung. Entdecke die historischen Stätten der Stadt und erfahre mehr über ihre reiche Geschichte. Genieße die bequeme Abholung vom Hotel und den Rücktransfer zum Hotel. Beginne deine Tour mit der Abholung von deinem Hotel in Fes. Du triffst deinen Guide und machst dich auf den Weg, die Stadt zu erkunden. Besuche die Medina von Fes, eine UNESCO-Welterbestätte. Schlendere durch die engen Straßen und Gassen und sieh dir die vielen historischen Stätten und Monumente an. Besuche die Al-Qarawiyyin Universität, die älteste noch existierende und kontinuierlich betriebene Bildungseinrichtung der Welt. Besuche die Bou Inania Madrasa, eine Madrasa, die 1351-56 n. Chr. von Abu Inan Faris gegründet wurde. Besuche die Chouara Gerberei, eine der drei Gerbereien der Stadt. Bewundere die farbenfrohen Fässer mit Farbstoff und die Arbeiter, die das Leder mit traditionellen Methoden gerben. Zum Schluss besuchst du das Bab Boujloud, das Haupttor zur alten Medina. Bewundere die wunderschönen blauen und grünen Kacheln, die das Tor schmücken. Nach deiner Tour wirst du zu deinem Hotel zurückgebracht.

3-tägige private Casablanca-Tour nach Chefchaouen/Volubilis/Fez

3. 3-tägige private Casablanca-Tour nach Chefchaouen/Volubilis/Fez

Begib dich auf eine außergewöhnliche 3-tägige Entdeckungsreise ab Casablanca, bei der du vom betörenden Charme der Blauen Stadt Chefchaouen verzaubert wirst, von den tiefgründigen historischen Schichten der Medina von Fes gefesselt wirst und inmitten der antiken Wunder von Volubilis und Meknes in die Vergangenheit versetzt wirst. Tauche ein in die reiche Vielfalt der marokkanischen Kultur, während du durch komplizierte Architektur wanderst, monumentale Tore bestaunst und auf den Spuren längst vergangener Zivilisationen wandelst. Auf dieser spannenden Reise wirst du nicht nur malerische Landschaften sehen, sondern auch den Herzschlag der fesselnden marokkanischen Geschichte spüren, der durch die Straßen und Monumente hallt. Reiseverlauf & Hauptmerkmale: Tag 1 - Chefchaouens Blaue Stadt: Du verlässt Casablanca und reist nach Chefchaouen. Schlendere durch die blau getünchten Straßen dieser Bergstadt und fange die Essenz ihres einzigartigen Ambientes ein. Besuche die historische Kasbah, die Plaza Uta el-Hammam und den Ras El Maa Wasserfall. Tag 2 - Die Medina von Fez und ihre kulturellen Schätze: Fahre weiter nach Fes, wo du die Unesco-gelistete Medina erkundest. Erkunde das berühmte Bab Boujloud-Tor und die kunstvolle Architektur der Bou Inania Madrasa. Besuche das Nejjarine Museum für Kunst und Kunsthandwerk und bestaune die kunstvollen Details. Verpasse nicht die Al Quaraouiyine Universität und die historische Al-Attarine Madrasa. Tag 3 - Meknes und Volubilis: Entdecke die Pracht von Meknes und erkunde das monumentale Bab Mansour Tor und das beeindruckende Mausoleum von Moulay Ismail. Danach geht es weiter in die alte römische Stadt Volubilis, die für ihre gut erhaltenen Mosaike und Ruinen bekannt ist. Erkunde das Kapitol, die Basilika und den Bogen von Caracalla. Ende: Zum Abschluss deiner Reise kehrst du nach Casablanca zurück, wo du über die unglaublichen Erfahrungen und Erinnerungen nachdenken kannst, die du während dieses 3-tägigen Abenteuers gesammelt hast. Du wirst an deinem Hotel in Casablanca abgesetzt und hast die Möglichkeit, die pulsierende Atmosphäre der Stadt weiter zu erkunden oder dich nach deiner bereichernden Erkundung von Chefchaouen, Fes, Meknes und Volubilis einfach zu entspannen. Buche diese 3-tägige Expedition jetzt und entdecke den Charme der Blauen Stadt, die Mystik der Medina und die historischen Juwelen von Meknes und Volubilis. Erlebe Marokkos vielfältige Landschaften, kulturelle Schätze und historische Wunder in einem fesselnden Paket.

Geführter Rundgang durch die alte Medina von Fez

4. Geführter Rundgang durch die alte Medina von Fez

Tauche mit einem geführten Rundgang durch die Medina von Fez in die Vergangenheit ein. Mach dich auf den Weg durch die verwinkelten Gassen dieser UNESCO-Welterbestätte und halte an Moscheen, Brunnen, einer Gerberei und einem lebhaften Souk, dem perfekten Ort, um einzigartige Souvenirs zu kaufen. Du erhältst einen Einblick in die reiche Kultur und Geschichte dieser charmanten Stadt mit ihren Mauern. Die Medina von Fes bewahrt in einem alten Teil mit zahlreichen monumentalen Gebäuden die Erinnerung an die Hauptstadt, die zwischen 789 und 808 n. Chr. von der Idrisidendynastie gegründet wurde. Die ursprüngliche Stadt bestand aus zwei großen befestigten Vierteln, die durch das Wadi von Fes getrennt waren: die Ufer des Andalous und die des Kaïrouanais. Was dich erwartet Du triffst deinen Reiseleiter in deinem Hotel, um deinen Rundgang zu beginnen. Auf deinem Weg durch die gewundenen Steinstraßen der Medina kommst du an historischen Stätten wie der Quaraouiyine-Moschee vorbei, die 859 von Fatima Al-Fihri gegründet wurde und die älteste, ununterbrochen betriebene Universität der Welt beherbergt. Besuche den eleganten Nejjarine-Brunnen und den Batha-Palast, der heute ein Museum für Kunst und Kultur ist, mit seinem friedlichen andalusischen Garten. Wirf einen Blick in die Färbegruben der stechenden Chaouwara-Gerbereien. Weiter geht es mit einem Besuch im Souk Attarine, wo du Pyramiden von bunten Gewürzen, Berberteppichen, Lederwaren und anderen Leckereien wie selbstgemachtes Orangenblütenwasser findest. Besuche das Bab Boujloud, ein massives dreifach gewölbtes Stadttor, das mit geometrischen Motiven aus blauen Kacheln verziert ist. Am Ende deiner Tour begleitet dich dein Reiseleiter zurück zu deiner Unterkunft.

Von Casablanca :9 Tage nach Marrakesch & Wüste und Kamelritt

5. Von Casablanca :9 Tage nach Marrakesch & Wüste und Kamelritt

Tag 1: Casablanca - Rabat : Deine private Rundreise durch Marokko beginnt mit einem Transfer vom Flughafen zu deinem Hotel in Rabat. Du kannst deine Besichtigung der Hassan II Moschee, der marokkanischen Stadt und der Stadt Rabat beginnen. Tag 2: Rabat - Chefchaouen : Wir starten mit einer Fahrt durch das Rif-Gebirge und genießen die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft. In Chefchaouen machen wir eine Pause am Fuße des Rif-Gebirges. Die Medina von Chefchaouen ist stark von spanischer Architektur beeinflusst, da sie einst Teil des "spanischen Marokkos" war. Der Platz ist übersät mit flippigen Kunsthandwerksläden, die in allen Farben leuchten. Tag 3: Chefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes: Nach einem leckeren Frühstück setzen wir unsere Reise in Richtung Volubilis fort und durchqueren dabei Ouazan und andere Rif-Dörfer. In Volubilis erkunden wir die römischen Ruinen und erfahren mehr über die marokkanische Geschichte. Weiter geht es nach Meknes, wo wir zu Mittag essen und die historischen Mauern der Medina sowie das Bab el Mansour erkunden, bevor wir nach Fes fahren, wo wir die Nacht verbringen. Tag 4: Erkundung von Fes: Wir beginnen den Tag damit, die älteste Stadt Marokkos zu erkunden und schlängeln uns durch ihre Gassen und engen Straßen. Wir beginnen unsere Besichtigungstour am Tor des Königspalastes, gefolgt vom jüdischen Hauptquartier, wo im 16. Wir sorgen dafür, dass du alle kulturell und historisch interessanten Stätten besuchst, darunter die berühmte Al Qaraouine Universität, die älteste der Region. Außerdem besuchen wir die Gerbereien, das Attarine-Museum und das Moulay Idriss-Mausoleum. Tag 5: Fes - Ifrane - Midelt - Erfoud - Merzouga : Der Tag beginnt mit einer Fahrt in Richtung Atlasgebirge, bei der wir einen Zwischenstopp im Dorf Ifrane einlegen, wo wir die Gelegenheit haben, den berühmten Zedernwald zu erkunden, der die Heimat der Berberaffen ist. Dann geht es weiter über den Tiz Ntalghamt-Pass und die Ziz-Schlucht (hier können wir einen Fotostopp einlegen und einheimischen Minztee trinken) nach Midelt. Von dort geht es weiter nach Merzouga, wo wir auf unserem Campingplatz übernachten werden. Tag6: Merzouga - Todra-Schlucht - Dades-Schlucht: Nach dem Aufwachen fahren wir zu einem örtlichen Hotel, wo du dich frisch machen und ein kostenloses Frühstück genießen kannst, bevor wir nach Ouarzazate fahren. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Berberdörfer, in denen die Todra- und die Dades-Schlucht liegen. An der Dades-Schlucht halten wir an einem örtlichen Hotel, in dem wir die Nacht verbringen werden. Tag7: Dades-Tal - Rosental - Ait Ben Haddou - Marrakesch: Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour in Richtung Ouarzazate auf dem Weg der tausend Kasbahs (Festungen) fort und halten in Kalaat Mgouna, dem Zentrum des Rosentals, das für sein jährliches Rosenfest berühmt ist. Anschließend fahren wir durch Ait Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe). Tag8: Marrakesch Sightseeing : Heute werden wir eine geführte Tour durch Marrakesch machen. Du wirst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Monumente der Stadt erkunden, darunter den berühmten Jamma el Fna Platz, die Koutoubia Moschee, die Souks, Paläste und Museen. Tag9: Transfer zum Flughafen: Heute wirst du zum Flughafen gebracht.

ab Marrakesch: 3-tägige Tour durch die kaiserlichen Städte

6. ab Marrakesch: 3-tägige Tour durch die kaiserlichen Städte

Erlebe eine fesselnde 3-tägige Reise von Marrakesch aus und tauche ein in die Pracht der historischen Königsstädte Marokkos: Fes, Rabat, Chefchaouen und Casablanca. Genieße den Komfort eines privaten Fahrzeugs und die persönliche Betreuung durch einen örtlichen Reiseleiter während der gesamten Tour und übernachte für zwei Nächte in einem komfortablen Hotel. Tag 1: Marrakesch - Atlasgebirge - Ifrane - Fes Du verlässt Marrakesch und fährst durch das malerische Atlasgebirge, das mit üppigem Grün geschmückt und von verspielten Pavianen bewohnt ist. Inmitten der bunten Felder und Hügel besuchst du den Staudamm von Beni Mellal. Mache atemberaubende Fotos im Zedernwald und fahre weiter nach Ifrane, das in Marokko auch als "kleine Schweiz" bekannt ist. Nimm an einer kurzen Stadtrundfahrt durch Fes teil, bevor du dich für die Nacht in dein Hotel mit Halbpension zurückziehst. Tag 2: Fes - Chefchaouen Nach einem köstlichen Frühstück in deinem Hotel erkundest du die labyrinthartigen Straßen von Fes und die alte Medina aus dem 7. Jahrhundert mit ihren lebhaften Souks, prächtigen Palästen, majestätischen Moscheen und der Mellah. Überquere das Rif-Gebirge und erreiche die bezaubernde Berberstadt Chefchaouen. In Begleitung deines sachkundigen Reiseführers schlängelst du dich durch die charmanten, weiß getünchten Straßen, die von elegant gekleideten Einheimischen belebt werden. Verbringe die Nacht in einem einheimischen Riad und tauche in die einzigartige Atmosphäre der Stadt ein. Tag 3: Chefchaouen - Rabat - Casablanca - Marrakech Begib dich auf eine Reise nach Rabat, der bezaubernden Hauptstadt Marokkos und der königlichen Residenz. Erkunde den prächtigen Hassan-Turm, der das Mausoleum von König Mohammed V. beherbergt. Weiter geht es nach Casablanca, wo du die Hassan-II-Moschee, eine der größten Moscheen der Welt, bestaunen kannst. Zum Abschluss deiner unvergesslichen Tour fährst du zurück nach Marrakech. Solltest du spezielle Wünsche haben oder weitere Anpassungen benötigen, lass es mich wissen und ich werde dir gerne helfen!

Von Tanger: 8 Tage nach Marrakesch über Fes und die Wüste Sahara

7. Von Tanger: 8 Tage nach Marrakesch über Fes und die Wüste Sahara

Tag 1: Tanger - Chefchaouen : Wir starten mit einer Fahrt durch das Rif-Gebirge und vorbei an der Stadt Tetouan. Um die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft in vollen Zügen zu genießen, machen wir in Chefchaouen am Fuße des Rifgebirges eine Pause. Die Medina von Chefchaouen ist stark von spanischer Architektur beeinflusst, da sie einst Teil des "spanischen Marokkos" war. Der Platz ist übersät mit flippigen Kunsthandwerksläden, die in allen Farben leuchten. Tag 2: Chefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes: Nach einem leckeren Frühstück setzen wir unsere Reise in Richtung Volubilis fort und durchqueren dabei Ouazan und andere Rif-Dörfer. In Volubilis erkunden wir die römischen Ruinen und erfahren mehr über die marokkanische Geschichte. Weiter geht es nach Meknes, wo wir zu Mittag essen und die historischen Mauern der Medina sowie Bab el Mansour erkunden, bevor wir nach Fes weiterfahren, wo wir die Nacht verbringen. Tag 3: Erkundung von Fes : Wir beginnen den Tag damit, die älteste Stadt Marokkos zu erkunden und schlängeln uns durch ihre Gassen und engen Straßen. Wir beginnen unsere Besichtigungstour am Tor des Königspalastes, gefolgt vom jüdischen Hauptquartier, wo im 16. Wir sorgen dafür, dass du alle kulturell und historisch interessanten Stätten besuchst, darunter die berühmte Al Qaraouine Universität, die älteste der Region. Außerdem besuchen wir die Gerbereien, das Attarine-Museum und das Moulay Idriss-Mausoleum. Tag 4: Fes - Ifrane - Midelt - Erfoud - Merzouga : Der Tag beginnt mit einer Fahrt in Richtung Atlasgebirge, bei der wir das Dorf Ifrane besuchen, wo wir die Gelegenheit haben, den berühmten Zedernwald zu erkunden, der die Heimat der Berberaffen ist. Dann geht es weiter über den Tiz Ntalghamt-Pass und die Ziz-Schlucht (hier können wir einen Fotostopp einlegen und einen lokalen Minztee trinken) nach Midelt. Von dort geht es weiter nach Merzouga, wo wir auf unserem Campingplatz übernachten werden. Tag 5: Merzouga - Todra-Schlucht - Dades-Schlucht: Nach dem Aufwachen fahren wir zu einem örtlichen Hotel, wo du dich frisch machen und ein kostenloses Frühstück genießen kannst, bevor wir nach Ouarzazate fahren. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Berberdörfer, in denen die Todra- und die Dades-Schlucht liegen. An der Dades-Schlucht halten wir an einem lokalen Hotel, in dem wir die Nacht verbringen werden. Tag 6: Dades-Tal - Rosental - Ait Ben Haddou - Marrakesch : Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour in Richtung Ouarzazate auf dem Weg der tausend Kasbahs (Festungen) fort und halten in Kalaat Mgouna, dem Zentrum des Rosentals, das für sein jährliches Rosenfest berühmt ist. Anschließend fahren wir durch Ait Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe). Tag 7: Besichtigung von Marrakesch : Heute werden wir eine geführte Tour durch Marrakesch machen. Du wirst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Monumente der Stadt erkunden, darunter den berühmten Jamma el Fna Platz, die Koutoubia Moschee, die Souks, Paläste und Museen. Tag 8: Transfer zum Flughafen: Heute wirst du zum Flughafen gebracht.

6 Tage Reise durch die Kulturwunder Marokkos

8. 6 Tage Reise durch die Kulturwunder Marokkos

Tag 1: Casablanca - Rabat - Rif-Gebirge - Chefchaouen: Begib dich von Casablanca aus auf eine marokkanische Reise. Besuche die Wahrzeichen von Rabat und fahre durch das malerische Rifgebirge nach Chefchaouen. Übernachtung in Chefchaouen. Tag 2: Chefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes: Erkunde Chefchaouen, bevor du nach Fes fährst. Besuche Volubilis und Moulay Idriss auf dem Weg. Entdecke die Highlights von Meknes. Übernachtung in Fes. Tag 3: Stadtrundgang in Fes: Genieße einen ganztägigen Rundgang durch Fes. Besuche Bab Bou Jloud, die Quaraouine Moschee, die Souks der Medina und die Gerbereien. Rückkehr zu deinem Riad in Fes. Tag 4: Fes - Ifrane - Midelt - Merzouga-Wüste: Reise von Fes in die Merzouga-Wüste. Halte in Ifrane und Midelt. Fahrt durch das Atlasgebirge und das Ziz-Tal. Übernachtung in der Merzouga-Wüste. Tag 5: Merzouga-Wüste - Rissani - Todgha-Schluchten - Dades-Tal: Erlebe einen Sonnenaufgang und fahre dann nach Rissani. Erkunde die Todgha-Schluchten und das Dades-Tal. Übernachtung im Dades-Tal. Tag 6: Dades-Tal - Tal der Rosen - Ouarzazate - Ait-Benhaddou - Hoher Atlas - Marrakech: Weiterfahrt nach Marrakesch über das Tal der Rosen und Ouarzazate. Besuche Ait-Benhaddou. Überquere das Hohe Atlasgebirge. Ankunft in Marrakesch. Übernachtung in Marrakesch.

Private Marokko-Touren ab Casablanca 12 Tage Wüstentouren

9. Private Marokko-Touren ab Casablanca 12 Tage Wüstentouren

Tag 1: Casabalanca - Rabat: Du kommst am Flughafen von Casablanca an, wo wir dich abholen und nach Casablanca und dann nach Rabat fahren. In Casablanca wirst du die Hassan-II-Moschee besichtigen, die größte Moschee außerhalb von Mekka. Weiter geht es nach Rabat - der Hauptstadt Marokkos, während du in Rabat ankommst, kannst du die Medina besichtigen, wo sich der Hassan-Turm und das Mausoleum von Mohammed V. befinden. Außerdem besuchst du die Stadt auf der anderen Seite des Flusses - Sale -, die zusammen mit der Chellah sehr charmant ist. Die Chellah war eine Siedlung, die um die nahe gelegenen Süßwasserquellen herum gebaut wurde. Daraus entwickelte sich die phönizische, dann die römische Stadt Sale, bevor sie in Ruinen zerfiel, als Rabat nach Norden zog. Die Sultane der Mereniden-Dynastie ließen hier ihre Toten begraben, und als Nekropole ist Chellah am berühmtesten. Die Ruinen der römischen Sala sind zwar freigelegt, aber die Minarette des Grabkomplexes, die mit Storchennestern gekrönt sind, bilden den malerischen Hintergrund für deinen Besuch, bevor du in einem Riad im Herzen der Medina übernachtest. Tag 2 : Rabat - Asilah - Tanger : Nach dem Frühstück in deinem Riad fahren wir über die Stadt Asilah nach Tanger. Der größte Teil der Strecke führt an der Küste entlang. Unser erster Halt wird in Asilah sein, wo du die Möglichkeit hast, die Stadt zu erkunden. Asilah ist für sein jährliches Kunstfestival bekannt - die meisten Wände der Medina sind von verschiedenen berühmten Künstlern aus der ganzen Welt bemalt. Zu deinem Besuch gehört auch die Festung Skalla, von der aus du einen wunderbaren Blick auf die Medina und das Meer hast. Wenn es die Zeit erlaubt, fährst du durch Tanger, wo du das Cap Spartel, den beeindruckenden Sultanspalast und die Höhlen des Herkules besuchst und die Kasbah, die Medina und den Souk erkundest. Auf dem Souk hast du Zeit, durch die bunten und duftenden Straßen zu schlendern und ein Souvenir zu kaufen. Tag 3 : Tanger - Chefchaouen : Nach dem Frühstück in deinem Riad fahren wir nach Chefchaouen, der "blauen Stadt Marokkos". Chefchaouen liegt am Fuße zweier höherer Berge und ist mit seinen weiß getünchten Mauern und blauen Türen und Fenstern eine wunderschöne, einzigartige Stadt. Im Gegensatz zu vielen anderen Teilen Marokkos war Chefchaouen von Spanien besetzt, daher gibt es viele Einflüsse der spanischen Zivilisation und der maurischen Architektur. Am Nachmittag hast du Zeit zur freien Verfügung. Du hast die Möglichkeit, die Stadt ohne Führung zu erkunden oder einfach etwas Zeit für dich zu haben. Du übernachtest im selben Riad. Tag 4 : CHefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes : Nach dem Frühstück in deinem Riad fährst du über Ouazzan und die römische Stätte Volubilis nach Fes. Nach ein paar Stunden Fahrt erreichst du Volubilis, das gut erhaltene römische Imperium aus dem Jahr 225 v. Chr., wo du die schönsten Mosaike Marokkos aus dem 3. Hier wirst du eine Führung durch die Stätte bekommen und viel über das Römische Reich erfahren. Danach fahren wir nach Meknes, der ismailitischen Hauptstadt Marokkos. In Meknes sehen wir das faszinierende Tor Bab Mansour, das vom Sultan My Ismail erbaut wurde, den Getreidespeicher und den Sahrij Souani, der zur Bewässerung und zum Anbau von Pflanzen diente. Dein Besuch schließt auch das Mulay Ismail Mausoleum ein. Anschließend geht es weiter über die Autobahn nach Fes. Du übernachtest in einem schicken Riad in der Medina. Tag 5 : Erkundung von Fes: Nach dem Frühstück in deinem Riad erkundest du Fes, die "spirituelle Stadt Marokkos". Du verbringst den ganzen Vormittag damit, die Medina und ihre Gassen zu erkunden und die meisten kulturhistorisch interessanten Stätten zu besichtigen - darunter die berühmte Al-Karaouine-Moschee und die Universität (die älteste der Welt), die Medrasa Bouanania, die Gerbereien und der Najjarine-Brunnen. Nach dem Mittagessen fahren wir dich aus der Medina hinaus, um das Tor des Königspalastes zu sehen, durch das jüdische Viertel "die Mellah" zu spazieren und eine Töpferkooperative zu besuchen. Am Nachmittag fahren wir dich zu einer der Festungen, von wo aus du einen fantastischen Panoramablick über die gesamte Medina von Fes hast. Die Übernachtung erfolgt im selben Riad. Tag 6 : Fes - Azrou - Midelt - Ziz-Tal - Merzouga : Nach dem Frühstück in deinem Riad fährst du über Midelt und Errachidia in Richtung Südosten nach Merzouga. Dein erster Halt ist in Ifran, der "Schweiz Marokkos", und dann geht es über Midelt und das Ziz-Tal nach Merzouga. Auf dieser Reise erhältst du Einblicke in den Mittleren Atlas und den Hohen Atlas. Du hältst am berühmten Zedernwald - dem größten Marokkos - an, in dem du vielleicht sogar Berberaffen sehen kannst. Wenn du dich der Stadt Er Rachidia näherst, wirst du sehen, wie sich die Landschaft verändert und einen Hauch der Wüste erkennen lässt. Nach dem Mittagessen in Midelt geht deine Reise weiter durch das üppige Ziz-Tal, wo du unterwegs immer wieder für Panoramablicke anhalten kannst. Wir fahren durch einladende Berberdörfer nach Erfoud und dann nach Rissani, dem Sitz der Alaouiten-Dynastie, der derzeit herrschenden Königsfamilie in Marokko. Wenn du am Ende des Tages in Merzouga ankommst, wirst du mit einem Glas Minztee begrüßt, bevor du in deinem Hotel eincheckst. Tag 7 : Das Merzouga-Gebiet und der Kameltreck : Nach dem Frühstück im Riad machst du dich auf eine Erkundungstour durch die Gegend. Du besuchst das Volk der Gnawa, die ursprünglich als Sklaven aus dem Sudan kamen, um ihre Musik und Lebensweise kennenzulernen. Danach fahren wir in die Wüste, wo du die Gelegenheit hast, Nomadenfamilien zu treffen, die noch in Berberzelten leben, und ihre Lebensweise kennenzulernen. Heute werden wir bei einer einheimischen Familie zu Mittag essen (berber pezza). Du kannst auch den Souk in Rissani besuchen, eine traditionelle Stadt, die der Ursprung der Herrscherfamilie in Marokko und der Treffpunkt der Karawanen war, die bis nach Timbuctou in Mali Handel trieben. Hier wirst du viele vermummte Männer und verschleierte Frauen sehen. Am Nachmittag startest du deinen geführten Kamelritt, der von einem erfahrenen Kamelmann geleitet wird, um das Sandmeer von Merzouga zu erkunden. Du übernachtest in unserem Wüstencamp, wo du auch dein Abendessen einnehmen wirst. Für deinen Komfort ist das Camp mit Toiletten mit Wasserspülung ausgestattet. Tag 8 : Merzouga - Todra-Schluchten - Dades-Schluchten : Frühmorgens weckt dich dein Kamelführer, um den vielleicht schönsten Sonnenaufgang deines Lebens zu erleben. Danach wanderst du zurück zum Dorf Merzouga. Unterwegs kannst du die einzigartige Schönheit der spektakulären Erg Chebbi Sanddünen bewundern, die sich im Laufe des Tages im Licht verändern. Nach dem Frühstück in deinem Riad fährst du ins Dades-Tal und besuchst die Todra-Schlucht - die höchste und engste Schlucht Marokkos. Nach dem Mittagessen im Tal hast du die Möglichkeit, eine einstündige Wanderung durch die Felder zu unternehmen, bei der du ein altes Lehmdorf besuchst, Einheimische triffst und etwas über ihre Kultur erfährst. Weiter geht es durch das Dades-Tal, wo du die Gelegenheit hast, majestätische Sandburgen und die erstaunlichen Felsformationen zu sehen, die als "Affenzehen" bekannt sind. Die Nacht verbringst du in deinem Hotel mit Blick auf das Dades-Tal. Tag 9 : Dades-Schluchten - Rosental -Ouarzazate - Ait benhadou kasbah - Marrakesch Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour von Fes aus fort und fahren durch das Dades-Tal in Richtung Kalaat Mgouna und Ouarzazate. Die Route durch das Dades-Tal wird der Weg der tausend Kasbahs genannt und bietet zahlreiche Gelegenheiten, um einige der besten Fotos der Reise zu schießen. In Kalaat Mgouna, der "Rosenstadt", halten wir an, um das Rosenwasser zu kaufen, das deine Wäsche noch lange nach der Reise gut riechen lässt. Weiter geht es nach Ouarzazate, dem "Hollywood von Afrika". Das Mittagessen findet in der berühmten Kasbah Ait Ben Haddou statt, der größten Kasbah Marokkos. Sie ist von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Sie ist berühmt als Kulisse für viele Filme, darunter "Lawrence von Arabien" und "Gladiator". Unsere Reise geht weiter über den majestätischen Tizi 'n' Tichka-Pass (2260 m) über das Hohe Atlasgebirge, wo du auch anhalten kannst, um den Prozess der Arganölherstellung in den Frauenkooperativen zu erkunden, bevor du deine Unterkunft in Marrakesch erreichst. Tag 10 : Erkundung von Marrakesch: Nach dem Frühstück im Riad erkundest du Marrakesch, die "Rote Stadt Marokkos". Dein Reiseleiter wird dafür sorgen, dass du die meisten der historisch und kulturell interessanten Sehenswürdigkeiten siehst - darunter den berühmten Jemaa El Fna-Platz, die Koutoubia-Moschee, die Saadier-Gräber, den Palast von Bahia und die Ben Youssef Coranic School. Mittagessen in einem Restaurant in der Nähe des Platzes. Am Nachmittag besuchst du die Majorelle-Gärten und machst einen kurzen Abstecher in die Neustadt von Marrakesch. Die Übernachtung erfolgt im selben Riad. Tag 11 : Tagesausflug von Marrakesch nach Essaouira: Die Hektik von Marrakesch ist schnell vergessen, wenn du nach Essaouira fährst und die Ruhe und Schönheit der Stadt kennenlernst. Diese alte Stadt an der westlichen Atlantikküste Afrikas bedeutet in der Berbersprache wörtlich "Mauer", und du wirst bald herausfinden, warum. Reisende aus aller Welt kommen hierher, um das ganz besondere Wetter zu erleben und ihre vielfältige und einzigartige Geschichte zu erkunden.Auf dem Weg von Marrakesch zur Küste fahren wir durch üppige Täler voller Orangenhaine, uralter Olivenbäume und landwirtschaftlicher Betriebe. Nach kurzer Zeit kommen wir in Chichaoua an, wo wir eine kurze Pause für einen Kaffee oder Snack einlegen können. Nachdem du dich gestärkt hast, fahren wir weiter und stoßen bald auf die ersten Arganbäume. Diese besonderen Bäume werden wegen ihrer nahrhaften, kosmetischen und zahlreichen medizinischen Eigenschaften geschätzt. Der Baum, eine Reliktart aus dem Tertiär, ist extrem gut an die Trockenheit und andere schwierige Umweltbedingungen im Südwesten Marokkos angepasst und steht wegen seiner Gefährdung unter dem Schutz der UNESCO. Nach der morgendlichen Fahrt kommst du in Essouira an, wo du die Gelegenheit hast, durch die alten Straßen zu schlendern und dir vorzustellen, wie das Leben hier in der Vergangenheit aussah. Die Straßen haben ein echtes portugiesisches Flair, nachdem sie die Stadt im 16. Jahrhundert umbenannt und als eigene Hafenstadt genutzt haben Nachmittag geht es zurück nach Marrakesch. Übernachtung in einem authentischen Riad. Tag 12 : Von Marrakesch zum Flughafen Casablanca: Nach dem Frühstück in deinem Riad fahren wir dich zum Flughafen für deinen Abflug. Deine Tour endet am Flughafen.

Fes nach Marrakesch 3 Tage Sahara Wüstentour & Campübernachtung

10. Fes nach Marrakesch 3 Tage Sahara Wüstentour & Campübernachtung

Tag 1 Fes - Ifran - Medilt - Merzouga Deine Reise beginnt, indem du um 8:00 Uhr von deiner Unterkunft in Fez abgeholt wirst. Die Fahrt führt dich durch die Faszination des Mittleren Atlas, vorbei an Ifrane, einem Wintersportort im unmarokkanischen Stil, der von den Franzosen erbaut wurde und an ein Schweizer Dorf erinnert. Dann hältst du am Zedernwald in Azrou, um die Natur zu genießen und die Affen zu füttern. Den größten Teil des Tages verbringst du damit, dich durch die wunderschönen Wälder, Quellen, zerklüfteten Felswände und Berberdörfer zu schlängeln, während du das Atlasgebirge überquerst und in Richtung Sahara-Wüste absteigst. Auf halber Strecke legst du in der Stadt Midelt, die für ihre Fossilien und Felsen berühmt ist, eine Mittagspause ein; danach geht es auf der Straße weiter nach Merzouga. Wir halten an Aussichtspunkten an, um die riesige Palmenoase zu sehen. Je nach deiner Ankunft erreichen wir Merzouga am Nachmittag in der traditionellen Kasbah am Fuße der Dünen von Erg-Chebbi. Nach einer Pause und einem Pfefferminztee warten der Führer und die Kamele auf dich, um dich über die Sanddünen des Erg-Chebbi zu tragen. Du wirst die Schönheit des Sonnenuntergangs auf dem Kamel genießen und nach einer Stunde das Wüstencamp erreichen, um die Nacht in einem Berberzelt zu verbringen. Nach einer Stunde erreichst du das Wüstencamp, wo du die Nacht in einem Berberzelt verbringst. Du hast Zeit, deine Sachen auszupacken und zu Abend zu essen, während du das Lagerfeuer genießt und der traditionellen Musik lauschst. Tag 2 Merzouga - Rissani - Dades oder Ouarzazate Der zweite Tag beginnt. Nach einem leckeren Frühstück verlässt du Merzouga in Richtung deines Tagesziels Ouarzazate und fährst über die zerklüftete Straße der Tausend Kasbahs, die sich wie Sandburgen entlang dieser alten Karawanenhandelsroute erheben. Wir halten zum Mittagessen an, wandern in der Todra-Schlucht und fahren durch das Dadès-Tal, vorbei an dramatischen Steilhängen. Tag 3 Ouarzazate - Ait ben Haddou - Marrakech Am letzten Tag der Reise besuchst du nach dem Frühstück die Stadt Ouarzazate und ihre Sehenswürdigkeiten, darunter die Kasbah von Taourirt und die Atlas Studios, die größten und berühmtesten Filmstudios in Afrika. Von hier aus fahren wir zur Oase Fint in der Nähe von Ouarzazate. Wir checken in Ait Ben Haddou ein, um zu Mittag zu essen. Anschließend besuchen wir die berühmte Kasbah, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und in Filmen wie Gladiator, Babel und Lawrence von Arabien als Kulisse diente. Weiter geht es durch den Hohen Atlas und den Tizi-n-Tichka-Pass, entlang einer Straße, die von der Ebene bis auf 2260 m über dem Meeresspiegel ansteigt, vorbei an kleinen Dörfern und Wasserfällen, durch die sich ständig verändernde Landschaft und die Farben dieser wunderschönen Berge. Am Nachmittag erreichen wir Marrakesch, wo die Reise zu Ende geht.

27 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Gerberviertel: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Gerberviertel: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Casablanca aus: 8Tage 7Nächte Tour in den Norden und Wüstentour

Von Casablanca aus: 8Tage 7Nächte Tour in den Norden und Wüstentour

Tag 1: Casablanca - Chefchaouen: Der Fahrer holt dich um 09:00 Uhr von deinem Hotel in Casablanca ab und fährt dich über Rabat nach Chefchaouen, wo du den Hassan-Turm, die Kasbah der Udayas und den Königspalast besichtigst (wenn du einen Reiseführer hast) und in Rabat zu Mittag isst. Nach deiner Ankunft setzen wir dich an deiner Unterkunft ab. Tag 2 : Chefchaouen - Fes : Morgens fährst du über Sidi Abdeslam ibn Mashish nach Fes und besuchst Volubilis, eine teilweise ausgegrabene Berber- und Römerstadt in Marokko. Anschließend fährst du nach Meknes und besuchst die Moschee, das Mausoleum von Moulay Ismail, Bab al-Mansour, Moulay Idriss und nimmst ein Mittagessen in Meknes ein. Tag 3 : Fes - Fes : Ganztägige Besichtigung der Medina von Fes (UNesCO-Weltkulturerbe) mit Besichtigung der wunderschönen Madrasa Bou Anania aus dem 14. Weiter geht es zu den berühmten Gerbereien am Ufer des Oued Fes, die trotz des starken Geruchs zu den malerischsten Souks von Fes gehören. Die Medina ist von einer ununterbrochenen Reihe von Wällen und Toren umgeben. Eine ganztägige Tour durch Fes beinhaltet die Mederssa Attarine, den Nejjarine-Brunnen und die Moscheen El Karaouyine, Medersa Bou Inania und Baba Jloud. Tag 4 : Fes - Merzouga : Nach dem Frühstück verlässt du Fes und fährst nach Merzouga, vorbei an Ifran, das als die Schweiz Marokkos bekannt ist, um seine Schönheit zu genießen und Fotos zu machen. Dann geht es weiter nach Azro, wo du die Mönche siehst, und dann weiter durch Medilt und das Ziz-Tal, Mittagessen in Medilt oder auf der Straße, Ankunft in Merzouga. Tag 5: Merzouga - Ouarzazate: Wache auf, um die Sanddünen zu erklimmen und einen herrlichen Sonnenaufgang zu erleben, reite auf Kamelen zurück zum Hotel, um zu duschen und zu frühstücken. Dann fährst du auf der Straße nach Ouarzazate, indem du Erfoud, Jorf und Tinjdad durchquerst und Tingher erreichst, wo du die Toudra-Schlucht besuchst. Nach der Erkundung setzen wir die Straße nach Ouarzazate fort, indem wir das Dades-Tal, das Rosental und Skoura durchqueren, bevor wir in Ouarzazat ankommen und die Kasbah Taourirt besuchen. Tag 6 : Ouarzazate - Marrakesch: Morgens nach dem Frühstück besuchst du die Kasbah Aït ben Haddou, die zum UNesco-Weltkulturerbe gehört. Nachdem du diese Kasbah entdeckt hast, fährst du über den Hochatlas nach Marrakesch. In Marrakesch angekommen, wirst du an deiner Unterkunft abgesetzt. Tag 7 : Marrakesch - Marrakech : An diesem Tag steht eine ganztägige Besichtigung der roten Stadt Marrakesch auf dem Programm. Du besuchst die Koutoubia-Moschee, den El Bahia-Palast, die Saadier-Gräber, die Menara-Gärten, den Djemaa el fna, Yves Sait Laurent und hast Zeit zum Shoppen. Nachdem du die rote Stadt erkundet hast, fährst du zu deiner Unterkunft in Marrakesch. Tag 8 : Marrakesch - Casablanca: Morgens nach dem Frühstück fährst du nach Casablanca, wo du am Flughafen Cmn abgesetzt wirst.

Fes Historische und Kulturelle Private Geführte Tour

Fes Historische und Kulturelle Private Geführte Tour

Erkunde die Stadt Fez auf einer privaten Führung. Entdecke die historischen Stätten der Stadt und erfahre mehr über ihre reiche Geschichte. Genieße die bequeme Abholung vom Hotel und den Rücktransfer zum Hotel. Beginne deine Tour mit der Abholung von deinem Hotel in Fes. Du triffst deinen Guide und machst dich auf den Weg, die Stadt zu erkunden. Besuche die Medina von Fes, eine UNESCO-Welterbestätte. Schlendere durch die engen Straßen und Gassen und sieh dir die vielen historischen Stätten und Monumente an. Besuche die Al-Qarawiyyin Universität, die älteste noch existierende und kontinuierlich betriebene Bildungseinrichtung der Welt. Besuche die Bou Inania Madrasa, eine Madrasa, die 1351-56 n. Chr. von Abu Inan Faris gegründet wurde. Besuche die Chouara Gerberei, eine der drei Gerbereien der Stadt. Bewundere die farbenfrohen Fässer mit Farbstoff und die Arbeiter, die das Leder mit traditionellen Methoden gerben. Zum Schluss besuchst du das Bab Boujloud, das Haupttor zur alten Medina. Bewundere die wunderschönen blauen und grünen Kacheln, die das Tor schmücken. Nach deiner Tour wirst du zu deinem Hotel zurückgebracht.

3-tägige private Casablanca-Tour nach Chefchaouen/Volubilis/Fez

3-tägige private Casablanca-Tour nach Chefchaouen/Volubilis/Fez

Begib dich auf eine außergewöhnliche 3-tägige Entdeckungsreise ab Casablanca, bei der du vom betörenden Charme der Blauen Stadt Chefchaouen verzaubert wirst, von den tiefgründigen historischen Schichten der Medina von Fes gefesselt wirst und inmitten der antiken Wunder von Volubilis und Meknes in die Vergangenheit versetzt wirst. Tauche ein in die reiche Vielfalt der marokkanischen Kultur, während du durch komplizierte Architektur wanderst, monumentale Tore bestaunst und auf den Spuren längst vergangener Zivilisationen wandelst. Auf dieser spannenden Reise wirst du nicht nur malerische Landschaften sehen, sondern auch den Herzschlag der fesselnden marokkanischen Geschichte spüren, der durch die Straßen und Monumente hallt. Reiseverlauf & Hauptmerkmale: Tag 1 - Chefchaouens Blaue Stadt: Du verlässt Casablanca und reist nach Chefchaouen. Schlendere durch die blau getünchten Straßen dieser Bergstadt und fange die Essenz ihres einzigartigen Ambientes ein. Besuche die historische Kasbah, die Plaza Uta el-Hammam und den Ras El Maa Wasserfall. Tag 2 - Die Medina von Fez und ihre kulturellen Schätze: Fahre weiter nach Fes, wo du die Unesco-gelistete Medina erkundest. Erkunde das berühmte Bab Boujloud-Tor und die kunstvolle Architektur der Bou Inania Madrasa. Besuche das Nejjarine Museum für Kunst und Kunsthandwerk und bestaune die kunstvollen Details. Verpasse nicht die Al Quaraouiyine Universität und die historische Al-Attarine Madrasa. Tag 3 - Meknes und Volubilis: Entdecke die Pracht von Meknes und erkunde das monumentale Bab Mansour Tor und das beeindruckende Mausoleum von Moulay Ismail. Danach geht es weiter in die alte römische Stadt Volubilis, die für ihre gut erhaltenen Mosaike und Ruinen bekannt ist. Erkunde das Kapitol, die Basilika und den Bogen von Caracalla. Ende: Zum Abschluss deiner Reise kehrst du nach Casablanca zurück, wo du über die unglaublichen Erfahrungen und Erinnerungen nachdenken kannst, die du während dieses 3-tägigen Abenteuers gesammelt hast. Du wirst an deinem Hotel in Casablanca abgesetzt und hast die Möglichkeit, die pulsierende Atmosphäre der Stadt weiter zu erkunden oder dich nach deiner bereichernden Erkundung von Chefchaouen, Fes, Meknes und Volubilis einfach zu entspannen. Buche diese 3-tägige Expedition jetzt und entdecke den Charme der Blauen Stadt, die Mystik der Medina und die historischen Juwelen von Meknes und Volubilis. Erlebe Marokkos vielfältige Landschaften, kulturelle Schätze und historische Wunder in einem fesselnden Paket.

Geführter Rundgang durch die alte Medina von Fez

Geführter Rundgang durch die alte Medina von Fez

Tauche mit einem geführten Rundgang durch die Medina von Fez in die Vergangenheit ein. Mach dich auf den Weg durch die verwinkelten Gassen dieser UNESCO-Welterbestätte und halte an Moscheen, Brunnen, einer Gerberei und einem lebhaften Souk, dem perfekten Ort, um einzigartige Souvenirs zu kaufen. Du erhältst einen Einblick in die reiche Kultur und Geschichte dieser charmanten Stadt mit ihren Mauern. Die Medina von Fes bewahrt in einem alten Teil mit zahlreichen monumentalen Gebäuden die Erinnerung an die Hauptstadt, die zwischen 789 und 808 n. Chr. von der Idrisidendynastie gegründet wurde. Die ursprüngliche Stadt bestand aus zwei großen befestigten Vierteln, die durch das Wadi von Fes getrennt waren: die Ufer des Andalous und die des Kaïrouanais. Was dich erwartet Du triffst deinen Reiseleiter in deinem Hotel, um deinen Rundgang zu beginnen. Auf deinem Weg durch die gewundenen Steinstraßen der Medina kommst du an historischen Stätten wie der Quaraouiyine-Moschee vorbei, die 859 von Fatima Al-Fihri gegründet wurde und die älteste, ununterbrochen betriebene Universität der Welt beherbergt. Besuche den eleganten Nejjarine-Brunnen und den Batha-Palast, der heute ein Museum für Kunst und Kultur ist, mit seinem friedlichen andalusischen Garten. Wirf einen Blick in die Färbegruben der stechenden Chaouwara-Gerbereien. Weiter geht es mit einem Besuch im Souk Attarine, wo du Pyramiden von bunten Gewürzen, Berberteppichen, Lederwaren und anderen Leckereien wie selbstgemachtes Orangenblütenwasser findest. Besuche das Bab Boujloud, ein massives dreifach gewölbtes Stadttor, das mit geometrischen Motiven aus blauen Kacheln verziert ist. Am Ende deiner Tour begleitet dich dein Reiseleiter zurück zu deiner Unterkunft.

Von Casablanca :9 Tage nach Marrakesch & Wüste und Kamelritt

Von Casablanca :9 Tage nach Marrakesch & Wüste und Kamelritt

Tag 1: Casablanca - Rabat : Deine private Rundreise durch Marokko beginnt mit einem Transfer vom Flughafen zu deinem Hotel in Rabat. Du kannst deine Besichtigung der Hassan II Moschee, der marokkanischen Stadt und der Stadt Rabat beginnen. Tag 2: Rabat - Chefchaouen : Wir starten mit einer Fahrt durch das Rif-Gebirge und genießen die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft. In Chefchaouen machen wir eine Pause am Fuße des Rif-Gebirges. Die Medina von Chefchaouen ist stark von spanischer Architektur beeinflusst, da sie einst Teil des "spanischen Marokkos" war. Der Platz ist übersät mit flippigen Kunsthandwerksläden, die in allen Farben leuchten. Tag 3: Chefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes: Nach einem leckeren Frühstück setzen wir unsere Reise in Richtung Volubilis fort und durchqueren dabei Ouazan und andere Rif-Dörfer. In Volubilis erkunden wir die römischen Ruinen und erfahren mehr über die marokkanische Geschichte. Weiter geht es nach Meknes, wo wir zu Mittag essen und die historischen Mauern der Medina sowie das Bab el Mansour erkunden, bevor wir nach Fes fahren, wo wir die Nacht verbringen. Tag 4: Erkundung von Fes: Wir beginnen den Tag damit, die älteste Stadt Marokkos zu erkunden und schlängeln uns durch ihre Gassen und engen Straßen. Wir beginnen unsere Besichtigungstour am Tor des Königspalastes, gefolgt vom jüdischen Hauptquartier, wo im 16. Wir sorgen dafür, dass du alle kulturell und historisch interessanten Stätten besuchst, darunter die berühmte Al Qaraouine Universität, die älteste der Region. Außerdem besuchen wir die Gerbereien, das Attarine-Museum und das Moulay Idriss-Mausoleum. Tag 5: Fes - Ifrane - Midelt - Erfoud - Merzouga : Der Tag beginnt mit einer Fahrt in Richtung Atlasgebirge, bei der wir einen Zwischenstopp im Dorf Ifrane einlegen, wo wir die Gelegenheit haben, den berühmten Zedernwald zu erkunden, der die Heimat der Berberaffen ist. Dann geht es weiter über den Tiz Ntalghamt-Pass und die Ziz-Schlucht (hier können wir einen Fotostopp einlegen und einheimischen Minztee trinken) nach Midelt. Von dort geht es weiter nach Merzouga, wo wir auf unserem Campingplatz übernachten werden. Tag6: Merzouga - Todra-Schlucht - Dades-Schlucht: Nach dem Aufwachen fahren wir zu einem örtlichen Hotel, wo du dich frisch machen und ein kostenloses Frühstück genießen kannst, bevor wir nach Ouarzazate fahren. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Berberdörfer, in denen die Todra- und die Dades-Schlucht liegen. An der Dades-Schlucht halten wir an einem örtlichen Hotel, in dem wir die Nacht verbringen werden. Tag7: Dades-Tal - Rosental - Ait Ben Haddou - Marrakesch: Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour in Richtung Ouarzazate auf dem Weg der tausend Kasbahs (Festungen) fort und halten in Kalaat Mgouna, dem Zentrum des Rosentals, das für sein jährliches Rosenfest berühmt ist. Anschließend fahren wir durch Ait Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe). Tag8: Marrakesch Sightseeing : Heute werden wir eine geführte Tour durch Marrakesch machen. Du wirst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Monumente der Stadt erkunden, darunter den berühmten Jamma el Fna Platz, die Koutoubia Moschee, die Souks, Paläste und Museen. Tag9: Transfer zum Flughafen: Heute wirst du zum Flughafen gebracht.

ab Marrakesch: 3-tägige Tour durch die kaiserlichen Städte

ab Marrakesch: 3-tägige Tour durch die kaiserlichen Städte

Erlebe eine fesselnde 3-tägige Reise von Marrakesch aus und tauche ein in die Pracht der historischen Königsstädte Marokkos: Fes, Rabat, Chefchaouen und Casablanca. Genieße den Komfort eines privaten Fahrzeugs und die persönliche Betreuung durch einen örtlichen Reiseleiter während der gesamten Tour und übernachte für zwei Nächte in einem komfortablen Hotel. Tag 1: Marrakesch - Atlasgebirge - Ifrane - Fes Du verlässt Marrakesch und fährst durch das malerische Atlasgebirge, das mit üppigem Grün geschmückt und von verspielten Pavianen bewohnt ist. Inmitten der bunten Felder und Hügel besuchst du den Staudamm von Beni Mellal. Mache atemberaubende Fotos im Zedernwald und fahre weiter nach Ifrane, das in Marokko auch als "kleine Schweiz" bekannt ist. Nimm an einer kurzen Stadtrundfahrt durch Fes teil, bevor du dich für die Nacht in dein Hotel mit Halbpension zurückziehst. Tag 2: Fes - Chefchaouen Nach einem köstlichen Frühstück in deinem Hotel erkundest du die labyrinthartigen Straßen von Fes und die alte Medina aus dem 7. Jahrhundert mit ihren lebhaften Souks, prächtigen Palästen, majestätischen Moscheen und der Mellah. Überquere das Rif-Gebirge und erreiche die bezaubernde Berberstadt Chefchaouen. In Begleitung deines sachkundigen Reiseführers schlängelst du dich durch die charmanten, weiß getünchten Straßen, die von elegant gekleideten Einheimischen belebt werden. Verbringe die Nacht in einem einheimischen Riad und tauche in die einzigartige Atmosphäre der Stadt ein. Tag 3: Chefchaouen - Rabat - Casablanca - Marrakech Begib dich auf eine Reise nach Rabat, der bezaubernden Hauptstadt Marokkos und der königlichen Residenz. Erkunde den prächtigen Hassan-Turm, der das Mausoleum von König Mohammed V. beherbergt. Weiter geht es nach Casablanca, wo du die Hassan-II-Moschee, eine der größten Moscheen der Welt, bestaunen kannst. Zum Abschluss deiner unvergesslichen Tour fährst du zurück nach Marrakech. Solltest du spezielle Wünsche haben oder weitere Anpassungen benötigen, lass es mich wissen und ich werde dir gerne helfen!

Von Tanger: 8 Tage nach Marrakesch über Fes und die Wüste Sahara

Von Tanger: 8 Tage nach Marrakesch über Fes und die Wüste Sahara

Tag 1: Tanger - Chefchaouen : Wir starten mit einer Fahrt durch das Rif-Gebirge und vorbei an der Stadt Tetouan. Um die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft in vollen Zügen zu genießen, machen wir in Chefchaouen am Fuße des Rifgebirges eine Pause. Die Medina von Chefchaouen ist stark von spanischer Architektur beeinflusst, da sie einst Teil des "spanischen Marokkos" war. Der Platz ist übersät mit flippigen Kunsthandwerksläden, die in allen Farben leuchten. Tag 2: Chefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes: Nach einem leckeren Frühstück setzen wir unsere Reise in Richtung Volubilis fort und durchqueren dabei Ouazan und andere Rif-Dörfer. In Volubilis erkunden wir die römischen Ruinen und erfahren mehr über die marokkanische Geschichte. Weiter geht es nach Meknes, wo wir zu Mittag essen und die historischen Mauern der Medina sowie Bab el Mansour erkunden, bevor wir nach Fes weiterfahren, wo wir die Nacht verbringen. Tag 3: Erkundung von Fes : Wir beginnen den Tag damit, die älteste Stadt Marokkos zu erkunden und schlängeln uns durch ihre Gassen und engen Straßen. Wir beginnen unsere Besichtigungstour am Tor des Königspalastes, gefolgt vom jüdischen Hauptquartier, wo im 16. Wir sorgen dafür, dass du alle kulturell und historisch interessanten Stätten besuchst, darunter die berühmte Al Qaraouine Universität, die älteste der Region. Außerdem besuchen wir die Gerbereien, das Attarine-Museum und das Moulay Idriss-Mausoleum. Tag 4: Fes - Ifrane - Midelt - Erfoud - Merzouga : Der Tag beginnt mit einer Fahrt in Richtung Atlasgebirge, bei der wir das Dorf Ifrane besuchen, wo wir die Gelegenheit haben, den berühmten Zedernwald zu erkunden, der die Heimat der Berberaffen ist. Dann geht es weiter über den Tiz Ntalghamt-Pass und die Ziz-Schlucht (hier können wir einen Fotostopp einlegen und einen lokalen Minztee trinken) nach Midelt. Von dort geht es weiter nach Merzouga, wo wir auf unserem Campingplatz übernachten werden. Tag 5: Merzouga - Todra-Schlucht - Dades-Schlucht: Nach dem Aufwachen fahren wir zu einem örtlichen Hotel, wo du dich frisch machen und ein kostenloses Frühstück genießen kannst, bevor wir nach Ouarzazate fahren. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Berberdörfer, in denen die Todra- und die Dades-Schlucht liegen. An der Dades-Schlucht halten wir an einem lokalen Hotel, in dem wir die Nacht verbringen werden. Tag 6: Dades-Tal - Rosental - Ait Ben Haddou - Marrakesch : Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour in Richtung Ouarzazate auf dem Weg der tausend Kasbahs (Festungen) fort und halten in Kalaat Mgouna, dem Zentrum des Rosentals, das für sein jährliches Rosenfest berühmt ist. Anschließend fahren wir durch Ait Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe). Tag 7: Besichtigung von Marrakesch : Heute werden wir eine geführte Tour durch Marrakesch machen. Du wirst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Monumente der Stadt erkunden, darunter den berühmten Jamma el Fna Platz, die Koutoubia Moschee, die Souks, Paläste und Museen. Tag 8: Transfer zum Flughafen: Heute wirst du zum Flughafen gebracht.

6 Tage Reise durch die Kulturwunder Marokkos

6 Tage Reise durch die Kulturwunder Marokkos

Tag 1: Casablanca - Rabat - Rif-Gebirge - Chefchaouen: Begib dich von Casablanca aus auf eine marokkanische Reise. Besuche die Wahrzeichen von Rabat und fahre durch das malerische Rifgebirge nach Chefchaouen. Übernachtung in Chefchaouen. Tag 2: Chefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes: Erkunde Chefchaouen, bevor du nach Fes fährst. Besuche Volubilis und Moulay Idriss auf dem Weg. Entdecke die Highlights von Meknes. Übernachtung in Fes. Tag 3: Stadtrundgang in Fes: Genieße einen ganztägigen Rundgang durch Fes. Besuche Bab Bou Jloud, die Quaraouine Moschee, die Souks der Medina und die Gerbereien. Rückkehr zu deinem Riad in Fes. Tag 4: Fes - Ifrane - Midelt - Merzouga-Wüste: Reise von Fes in die Merzouga-Wüste. Halte in Ifrane und Midelt. Fahrt durch das Atlasgebirge und das Ziz-Tal. Übernachtung in der Merzouga-Wüste. Tag 5: Merzouga-Wüste - Rissani - Todgha-Schluchten - Dades-Tal: Erlebe einen Sonnenaufgang und fahre dann nach Rissani. Erkunde die Todgha-Schluchten und das Dades-Tal. Übernachtung im Dades-Tal. Tag 6: Dades-Tal - Tal der Rosen - Ouarzazate - Ait-Benhaddou - Hoher Atlas - Marrakech: Weiterfahrt nach Marrakesch über das Tal der Rosen und Ouarzazate. Besuche Ait-Benhaddou. Überquere das Hohe Atlasgebirge. Ankunft in Marrakesch. Übernachtung in Marrakesch.

Private Marokko-Touren ab Casablanca 12 Tage Wüstentouren

Private Marokko-Touren ab Casablanca 12 Tage Wüstentouren

Tag 1: Casabalanca - Rabat: Du kommst am Flughafen von Casablanca an, wo wir dich abholen und nach Casablanca und dann nach Rabat fahren. In Casablanca wirst du die Hassan-II-Moschee besichtigen, die größte Moschee außerhalb von Mekka. Weiter geht es nach Rabat - der Hauptstadt Marokkos, während du in Rabat ankommst, kannst du die Medina besichtigen, wo sich der Hassan-Turm und das Mausoleum von Mohammed V. befinden. Außerdem besuchst du die Stadt auf der anderen Seite des Flusses - Sale -, die zusammen mit der Chellah sehr charmant ist. Die Chellah war eine Siedlung, die um die nahe gelegenen Süßwasserquellen herum gebaut wurde. Daraus entwickelte sich die phönizische, dann die römische Stadt Sale, bevor sie in Ruinen zerfiel, als Rabat nach Norden zog. Die Sultane der Mereniden-Dynastie ließen hier ihre Toten begraben, und als Nekropole ist Chellah am berühmtesten. Die Ruinen der römischen Sala sind zwar freigelegt, aber die Minarette des Grabkomplexes, die mit Storchennestern gekrönt sind, bilden den malerischen Hintergrund für deinen Besuch, bevor du in einem Riad im Herzen der Medina übernachtest. Tag 2 : Rabat - Asilah - Tanger : Nach dem Frühstück in deinem Riad fahren wir über die Stadt Asilah nach Tanger. Der größte Teil der Strecke führt an der Küste entlang. Unser erster Halt wird in Asilah sein, wo du die Möglichkeit hast, die Stadt zu erkunden. Asilah ist für sein jährliches Kunstfestival bekannt - die meisten Wände der Medina sind von verschiedenen berühmten Künstlern aus der ganzen Welt bemalt. Zu deinem Besuch gehört auch die Festung Skalla, von der aus du einen wunderbaren Blick auf die Medina und das Meer hast. Wenn es die Zeit erlaubt, fährst du durch Tanger, wo du das Cap Spartel, den beeindruckenden Sultanspalast und die Höhlen des Herkules besuchst und die Kasbah, die Medina und den Souk erkundest. Auf dem Souk hast du Zeit, durch die bunten und duftenden Straßen zu schlendern und ein Souvenir zu kaufen. Tag 3 : Tanger - Chefchaouen : Nach dem Frühstück in deinem Riad fahren wir nach Chefchaouen, der "blauen Stadt Marokkos". Chefchaouen liegt am Fuße zweier höherer Berge und ist mit seinen weiß getünchten Mauern und blauen Türen und Fenstern eine wunderschöne, einzigartige Stadt. Im Gegensatz zu vielen anderen Teilen Marokkos war Chefchaouen von Spanien besetzt, daher gibt es viele Einflüsse der spanischen Zivilisation und der maurischen Architektur. Am Nachmittag hast du Zeit zur freien Verfügung. Du hast die Möglichkeit, die Stadt ohne Führung zu erkunden oder einfach etwas Zeit für dich zu haben. Du übernachtest im selben Riad. Tag 4 : CHefchaouen - Volubilis - Meknes - Fes : Nach dem Frühstück in deinem Riad fährst du über Ouazzan und die römische Stätte Volubilis nach Fes. Nach ein paar Stunden Fahrt erreichst du Volubilis, das gut erhaltene römische Imperium aus dem Jahr 225 v. Chr., wo du die schönsten Mosaike Marokkos aus dem 3. Hier wirst du eine Führung durch die Stätte bekommen und viel über das Römische Reich erfahren. Danach fahren wir nach Meknes, der ismailitischen Hauptstadt Marokkos. In Meknes sehen wir das faszinierende Tor Bab Mansour, das vom Sultan My Ismail erbaut wurde, den Getreidespeicher und den Sahrij Souani, der zur Bewässerung und zum Anbau von Pflanzen diente. Dein Besuch schließt auch das Mulay Ismail Mausoleum ein. Anschließend geht es weiter über die Autobahn nach Fes. Du übernachtest in einem schicken Riad in der Medina. Tag 5 : Erkundung von Fes: Nach dem Frühstück in deinem Riad erkundest du Fes, die "spirituelle Stadt Marokkos". Du verbringst den ganzen Vormittag damit, die Medina und ihre Gassen zu erkunden und die meisten kulturhistorisch interessanten Stätten zu besichtigen - darunter die berühmte Al-Karaouine-Moschee und die Universität (die älteste der Welt), die Medrasa Bouanania, die Gerbereien und der Najjarine-Brunnen. Nach dem Mittagessen fahren wir dich aus der Medina hinaus, um das Tor des Königspalastes zu sehen, durch das jüdische Viertel "die Mellah" zu spazieren und eine Töpferkooperative zu besuchen. Am Nachmittag fahren wir dich zu einer der Festungen, von wo aus du einen fantastischen Panoramablick über die gesamte Medina von Fes hast. Die Übernachtung erfolgt im selben Riad. Tag 6 : Fes - Azrou - Midelt - Ziz-Tal - Merzouga : Nach dem Frühstück in deinem Riad fährst du über Midelt und Errachidia in Richtung Südosten nach Merzouga. Dein erster Halt ist in Ifran, der "Schweiz Marokkos", und dann geht es über Midelt und das Ziz-Tal nach Merzouga. Auf dieser Reise erhältst du Einblicke in den Mittleren Atlas und den Hohen Atlas. Du hältst am berühmten Zedernwald - dem größten Marokkos - an, in dem du vielleicht sogar Berberaffen sehen kannst. Wenn du dich der Stadt Er Rachidia näherst, wirst du sehen, wie sich die Landschaft verändert und einen Hauch der Wüste erkennen lässt. Nach dem Mittagessen in Midelt geht deine Reise weiter durch das üppige Ziz-Tal, wo du unterwegs immer wieder für Panoramablicke anhalten kannst. Wir fahren durch einladende Berberdörfer nach Erfoud und dann nach Rissani, dem Sitz der Alaouiten-Dynastie, der derzeit herrschenden Königsfamilie in Marokko. Wenn du am Ende des Tages in Merzouga ankommst, wirst du mit einem Glas Minztee begrüßt, bevor du in deinem Hotel eincheckst. Tag 7 : Das Merzouga-Gebiet und der Kameltreck : Nach dem Frühstück im Riad machst du dich auf eine Erkundungstour durch die Gegend. Du besuchst das Volk der Gnawa, die ursprünglich als Sklaven aus dem Sudan kamen, um ihre Musik und Lebensweise kennenzulernen. Danach fahren wir in die Wüste, wo du die Gelegenheit hast, Nomadenfamilien zu treffen, die noch in Berberzelten leben, und ihre Lebensweise kennenzulernen. Heute werden wir bei einer einheimischen Familie zu Mittag essen (berber pezza). Du kannst auch den Souk in Rissani besuchen, eine traditionelle Stadt, die der Ursprung der Herrscherfamilie in Marokko und der Treffpunkt der Karawanen war, die bis nach Timbuctou in Mali Handel trieben. Hier wirst du viele vermummte Männer und verschleierte Frauen sehen. Am Nachmittag startest du deinen geführten Kamelritt, der von einem erfahrenen Kamelmann geleitet wird, um das Sandmeer von Merzouga zu erkunden. Du übernachtest in unserem Wüstencamp, wo du auch dein Abendessen einnehmen wirst. Für deinen Komfort ist das Camp mit Toiletten mit Wasserspülung ausgestattet. Tag 8 : Merzouga - Todra-Schluchten - Dades-Schluchten : Frühmorgens weckt dich dein Kamelführer, um den vielleicht schönsten Sonnenaufgang deines Lebens zu erleben. Danach wanderst du zurück zum Dorf Merzouga. Unterwegs kannst du die einzigartige Schönheit der spektakulären Erg Chebbi Sanddünen bewundern, die sich im Laufe des Tages im Licht verändern. Nach dem Frühstück in deinem Riad fährst du ins Dades-Tal und besuchst die Todra-Schlucht - die höchste und engste Schlucht Marokkos. Nach dem Mittagessen im Tal hast du die Möglichkeit, eine einstündige Wanderung durch die Felder zu unternehmen, bei der du ein altes Lehmdorf besuchst, Einheimische triffst und etwas über ihre Kultur erfährst. Weiter geht es durch das Dades-Tal, wo du die Gelegenheit hast, majestätische Sandburgen und die erstaunlichen Felsformationen zu sehen, die als "Affenzehen" bekannt sind. Die Nacht verbringst du in deinem Hotel mit Blick auf das Dades-Tal. Tag 9 : Dades-Schluchten - Rosental -Ouarzazate - Ait benhadou kasbah - Marrakesch Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour von Fes aus fort und fahren durch das Dades-Tal in Richtung Kalaat Mgouna und Ouarzazate. Die Route durch das Dades-Tal wird der Weg der tausend Kasbahs genannt und bietet zahlreiche Gelegenheiten, um einige der besten Fotos der Reise zu schießen. In Kalaat Mgouna, der "Rosenstadt", halten wir an, um das Rosenwasser zu kaufen, das deine Wäsche noch lange nach der Reise gut riechen lässt. Weiter geht es nach Ouarzazate, dem "Hollywood von Afrika". Das Mittagessen findet in der berühmten Kasbah Ait Ben Haddou statt, der größten Kasbah Marokkos. Sie ist von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Sie ist berühmt als Kulisse für viele Filme, darunter "Lawrence von Arabien" und "Gladiator". Unsere Reise geht weiter über den majestätischen Tizi 'n' Tichka-Pass (2260 m) über das Hohe Atlasgebirge, wo du auch anhalten kannst, um den Prozess der Arganölherstellung in den Frauenkooperativen zu erkunden, bevor du deine Unterkunft in Marrakesch erreichst. Tag 10 : Erkundung von Marrakesch: Nach dem Frühstück im Riad erkundest du Marrakesch, die "Rote Stadt Marokkos". Dein Reiseleiter wird dafür sorgen, dass du die meisten der historisch und kulturell interessanten Sehenswürdigkeiten siehst - darunter den berühmten Jemaa El Fna-Platz, die Koutoubia-Moschee, die Saadier-Gräber, den Palast von Bahia und die Ben Youssef Coranic School. Mittagessen in einem Restaurant in der Nähe des Platzes. Am Nachmittag besuchst du die Majorelle-Gärten und machst einen kurzen Abstecher in die Neustadt von Marrakesch. Die Übernachtung erfolgt im selben Riad. Tag 11 : Tagesausflug von Marrakesch nach Essaouira: Die Hektik von Marrakesch ist schnell vergessen, wenn du nach Essaouira fährst und die Ruhe und Schönheit der Stadt kennenlernst. Diese alte Stadt an der westlichen Atlantikküste Afrikas bedeutet in der Berbersprache wörtlich "Mauer", und du wirst bald herausfinden, warum. Reisende aus aller Welt kommen hierher, um das ganz besondere Wetter zu erleben und ihre vielfältige und einzigartige Geschichte zu erkunden.Auf dem Weg von Marrakesch zur Küste fahren wir durch üppige Täler voller Orangenhaine, uralter Olivenbäume und landwirtschaftlicher Betriebe. Nach kurzer Zeit kommen wir in Chichaoua an, wo wir eine kurze Pause für einen Kaffee oder Snack einlegen können. Nachdem du dich gestärkt hast, fahren wir weiter und stoßen bald auf die ersten Arganbäume. Diese besonderen Bäume werden wegen ihrer nahrhaften, kosmetischen und zahlreichen medizinischen Eigenschaften geschätzt. Der Baum, eine Reliktart aus dem Tertiär, ist extrem gut an die Trockenheit und andere schwierige Umweltbedingungen im Südwesten Marokkos angepasst und steht wegen seiner Gefährdung unter dem Schutz der UNESCO. Nach der morgendlichen Fahrt kommst du in Essouira an, wo du die Gelegenheit hast, durch die alten Straßen zu schlendern und dir vorzustellen, wie das Leben hier in der Vergangenheit aussah. Die Straßen haben ein echtes portugiesisches Flair, nachdem sie die Stadt im 16. Jahrhundert umbenannt und als eigene Hafenstadt genutzt haben Nachmittag geht es zurück nach Marrakesch. Übernachtung in einem authentischen Riad. Tag 12 : Von Marrakesch zum Flughafen Casablanca: Nach dem Frühstück in deinem Riad fahren wir dich zum Flughafen für deinen Abflug. Deine Tour endet am Flughafen.

Fes nach Marrakesch 3 Tage Sahara Wüstentour & Campübernachtung

Fes nach Marrakesch 3 Tage Sahara Wüstentour & Campübernachtung

Tag 1 Fes - Ifran - Medilt - Merzouga Deine Reise beginnt, indem du um 8:00 Uhr von deiner Unterkunft in Fez abgeholt wirst. Die Fahrt führt dich durch die Faszination des Mittleren Atlas, vorbei an Ifrane, einem Wintersportort im unmarokkanischen Stil, der von den Franzosen erbaut wurde und an ein Schweizer Dorf erinnert. Dann hältst du am Zedernwald in Azrou, um die Natur zu genießen und die Affen zu füttern. Den größten Teil des Tages verbringst du damit, dich durch die wunderschönen Wälder, Quellen, zerklüfteten Felswände und Berberdörfer zu schlängeln, während du das Atlasgebirge überquerst und in Richtung Sahara-Wüste absteigst. Auf halber Strecke legst du in der Stadt Midelt, die für ihre Fossilien und Felsen berühmt ist, eine Mittagspause ein; danach geht es auf der Straße weiter nach Merzouga. Wir halten an Aussichtspunkten an, um die riesige Palmenoase zu sehen. Je nach deiner Ankunft erreichen wir Merzouga am Nachmittag in der traditionellen Kasbah am Fuße der Dünen von Erg-Chebbi. Nach einer Pause und einem Pfefferminztee warten der Führer und die Kamele auf dich, um dich über die Sanddünen des Erg-Chebbi zu tragen. Du wirst die Schönheit des Sonnenuntergangs auf dem Kamel genießen und nach einer Stunde das Wüstencamp erreichen, um die Nacht in einem Berberzelt zu verbringen. Nach einer Stunde erreichst du das Wüstencamp, wo du die Nacht in einem Berberzelt verbringst. Du hast Zeit, deine Sachen auszupacken und zu Abend zu essen, während du das Lagerfeuer genießt und der traditionellen Musik lauschst. Tag 2 Merzouga - Rissani - Dades oder Ouarzazate Der zweite Tag beginnt. Nach einem leckeren Frühstück verlässt du Merzouga in Richtung deines Tagesziels Ouarzazate und fährst über die zerklüftete Straße der Tausend Kasbahs, die sich wie Sandburgen entlang dieser alten Karawanenhandelsroute erheben. Wir halten zum Mittagessen an, wandern in der Todra-Schlucht und fahren durch das Dadès-Tal, vorbei an dramatischen Steilhängen. Tag 3 Ouarzazate - Ait ben Haddou - Marrakech Am letzten Tag der Reise besuchst du nach dem Frühstück die Stadt Ouarzazate und ihre Sehenswürdigkeiten, darunter die Kasbah von Taourirt und die Atlas Studios, die größten und berühmtesten Filmstudios in Afrika. Von hier aus fahren wir zur Oase Fint in der Nähe von Ouarzazate. Wir checken in Ait Ben Haddou ein, um zu Mittag zu essen. Anschließend besuchen wir die berühmte Kasbah, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und in Filmen wie Gladiator, Babel und Lawrence von Arabien als Kulisse diente. Weiter geht es durch den Hohen Atlas und den Tizi-n-Tichka-Pass, entlang einer Straße, die von der Ebene bis auf 2260 m über dem Meeresspiegel ansteigt, vorbei an kleinen Dörfern und Wasserfällen, durch die sich ständig verändernde Landschaft und die Farben dieser wunderschönen Berge. Am Nachmittag erreichen wir Marrakesch, wo die Reise zu Ende geht.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Gerberviertel

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Gerberviertel

Möchten Sie alle Aktivitäten in Gerberviertel entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Gerberviertel: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.5
(10 Bewertungen)