Datum wählen

Geburtskirche

Geburtskirche: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Tel Aviv: Tagestour nach Jerusalem und Bethlehem

1. Ab Tel Aviv: Tagestour nach Jerusalem und Bethlehem

Beginne deine Tagestour durch das Heilige Land an Ihrem Hotel in Tel Aviv. Lass dich bequem abholen mit einem komfortablen, klimatisierten Bus. Reise entlang Israels Highway Nr. 1 nach Jerusalem. Freu dich auf die Begleitung durch deinen sachkundigen und professionellen Guide während der gesamten Tagestour. Genieße vom Berg Skopus Panoramablick über Jerusalems Neustadt und die Tempelberg-Promenade in der Altstadt. Erblicke den Garten Gethsemane und die Stadtmauer bei deiner Fahrt durch das Kidrontal. Erreich das armenische Viertel und betrete über den örtlichen Bazar den Platz an der Klagemauer. Sieh das Christenviertel und den Kreuzweg, auch bekannt als Via Dolorosa, Besuch die Grabeskirche, die als Ort der Kreuzigung Jesu gilt. Geh die 1.700 Jahre alte byzantinische Hauptstraße Cardo entlang und besuch das renovierte jüdische Viertel. Fahr nach Bethlehem mit einem Guide und Fahrzeug aus Palästina. Bethlehem („Stadt des Brotes”) ist gemäß christlicher Tradition der Geburtsort Jesu. Gelang über den Nativity Circle nach Bethlehem. Besichtige die Geburtskirche und die Grotte, in der Jesus geboren wurde. Verweile am Krippenplatz, wo Jesus nach seiner Geburt schlief. Mach einen Abstecher zu St. Katharina, einer römisch-katholischen Kirche. Schwelge im Anblick der Hirtenfelder auf der Rückfahrt nach Tel Aviv.

Jerusalem: Tour nach Bethlehem

2. Jerusalem: Tour nach Bethlehem

Nach dem Treffen an der Davidskirche beginnen Sie Ihre je nach Saison 4- bis 5-stündige Tour. Erkunden Sie einige der religiösen Highlights von Bethlehem, wie die Geburtskirche, die Katharinenkirche und das Hirtenfeld. Zunächst haben Sie die Chance, die 1.500 Jahre alte Geburtskirche an dem Ort, wo Jesus geboren wurde, zu erkunden. Von hier aus genießen Sie die wunderbare Aussicht auf die Altstadt von Bethlehem inklusive des Manger-Platzes. Fahren Sie dann durch die Stadt Bethlehem und Beit Sahour. Unterwegs kommen Sie vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ein ganz besonderer Besuch in der Milchgrotte ist auch verfügbar. Außerdem können Sie eine Tour zum Hirtenfeld machen, wo Engel zuerst die Geburt von Jesus Christus ankündigten.

Ab Jerusalem: Tagestour nach Bethlehem und Jericho

3. Ab Jerusalem: Tagestour nach Bethlehem und Jericho

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel in Jerusalem abholen und machen Sie sich auf den Weg nach Bethlehem. Dort treffen Sie Ihren freundlichen Guide, der Sie mitnimmt auf eine spannende Führung durch die Altstadt. Besuchen Sie die beeindruckende Geburtskirche. Weiter geht es mit einem Besuch der Kapelle der Milchgrotte, bevor Sie Bayt Sahur besuchen, die Stadt der Hirten. Hier entdecken Sie die Kapelle des Hirtenfeldes, bevor Sie eine Olivenholzfabrik besichtigen, in der Handwerker Holzskulpturen herstellen.  Dann fahren Sie durch die wundervolle judäische Wüste zum tiefsten Punkt der Erde. Legen Sie eine Pause ein und schießen Sie tolle Erinnerungsfotos in der Wüste mit Blick auf die älteste durchgehend bewohnte Stadt der Welt, Jericho. Machen Sie einen Zwischenstopp zum Mittagessen, passieren Sie dann den Berg der Versuchung und fahren Sie nach Jericho, wo Sie einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen können, darunter Zaccheus' Baum, der in der Bibel erwähnt wird.

Ab Jerusalem: Tagestour nach Bethlehem und zum Toten Meer

4. Ab Jerusalem: Tagestour nach Bethlehem und zum Toten Meer

Entdecke die berühmte Altstadt von Bethlehem und das Tote Meer bei einer geführten Tagestour ab Jerusalem. Schwimm im Toten Meer, besuche eine Olivenholzfabrik und besichtige die berühmte Geburtskirche. Nachdem du in Jerusalem abgeholt wurdest, fährst du nach Bethlehem. Dort triffst du deinen Guide, bevor du dich in die Altstadt Bethlehems begibst. Besuche die beeindruckende Geburtskirche und wenn es die Zeit erlaubt, kannst du anschließend den Krippenstern und die Höhle des Heiligen Hieronymus erkunden. Von dort aus geht es weiter zur Milchgrottenkirche, wo die Heilige Familie vor dem Massaker an den Unschuldigen Zuflucht gefunden haben soll, bevor sie nach Ägypten fliehen konnte. Anschließend fährst du zur Stadt der Hirten, Bayt Sahur. In Bayt Sahurt besichtigst du die Kapelle des Hirtenfeldes, die Kirche, in der die Engel den Hirten zum ersten Mal erschienen, um die Geburt Jesu Christi anzukündigen. Als nächstes erwertet dich ein Besuch in einer Olivenholzfabrik, wo du die Handwerker bei der Herstellung von Holzskulpturen beobachten kannst. Fahr weiter durch die Judäische Wüste, bis du den tiefsten Punkt der Erde erreichst. Steig aus und mach Fotos auf Meereshöhe in der Wüste, bevor du die älteste Stadt der Welt passierst, Jericho. Begib dich als nächstes zum Toten Meer und genieß den Rest des Tages, indem du dich entweder im reichen Wasser treiben lässt oder am Strand entspannst.

Aus Jerusalem: Bethlehem, Jericho & Qasr al-Yahud

5. Aus Jerusalem: Bethlehem, Jericho & Qasr al-Yahud

Steigen Sie in die judäische Wüste hinab und sehen Sie unterwegs das Gasthaus des Barmherzigen Samariters. Blicken Sie über die bemerkenswerte Mondlandschaft der atemberaubenden Judäischen Wüste. Weiter geht es nach Jericho, der ältesten Stadt der Welt. Stoppen Sie bei Zachäus Platane, um einen der ältesten Platanen zu sehen, auf den Zachäus kletterte, um Jesus zu entdecken. Besuchen Sie den Hügel des antiken Jericho, wo 25 antike Städte freigelegt wurden. Betreten Sie Jericho, das 8.000 v. Chr. gegründet wurde und die älteste jüdische Siedlung ist, die 1.200 v. Chr. von Josua und Israel erobert wurde. Halten Sie an, um einen Überblick über den Berg Versuchung zu erhalten, wo Satan versuchte, Jesus zu versuchen, und sehen Sie sich die Oase von Jericho und Elishas Quelle an. Verlassen Sie Jericho, um in die judäischen Berge und die Stadt Bethlehem zu reisen. Besuchen Sie Bethlehem, den Geburtsort von König David, dessen Name aufgrund der Weizenernte, die in der Region wuchs, wörtlich übersetzt „Stadt des Brotes“ bedeutet, die Stadt, in der sie nach christlicher Tradition der Geburtsort von Jesus ist, und zweifellos einer von ihnen die biblischsten Stätten der Erde. Entdecken Sie die Geburtskirche und die Höhle, in der Jesus geboren wurde. Sehen Sie den Krippenplatz, wo Jesus nach seiner Geburt platziert wurde. Erkunden Sie die griechische und die katholische Kirche, bevor Sie mit einem Überblick über Shepherd's Fields fortfahren. Genießen Sie den Hin- und Rücktransfer von Jerusalem und die Dienste eines englischsprachigen Reiseleiters auf dieser unverzichtbaren Tour zu biblischen Stätten und fantastischen Panoramablicken.

Ab Tel Aviv: das Beste des Westjordanlands Tagestour

6. Ab Tel Aviv: das Beste des Westjordanlands Tagestour

Begeben Sie sich auf eine umfassende Tagestour durch das Westjordanland des Jordans und entdecken Sie die reiche Geschichte der Region. Lassen Sie Tel Aviv um 6:30 Uhr hinter sich und entspannen Sie während der 1-stündigen Fahrt zum Westjordanland. Treffen Sie Ihren Guide und beginnend Sie Ihre Entdeckungstour bei der antiken Taufstätte von Qasr el Yahud am Ufer des Jordan gegen 8:00 Uhr morgens. Sehen Sie die zum Fluss führenden Marmortreppe, wo Jesus getauft wurde. Fahren Sie um 8:45 Uhr in die Stadt Jericho, die antikste Stadt der Welt. Besichtigen Sie die Ruinen des antiken Jericho und den nahegelegenen Berg der Versuchung in den angrenzenden Hügeln. Weiter geht's um 10:15 Uhr nach Ramallah. Schlendern Sie durch die Straßen dieser modernen Stadt und erleben Sie das Treiben in der Großstadt im Westjordanland. Sehen Sie den Manara-Platz im florierenden Geschäftsviertel und das Grab von Yasser Arafat. Genießen Sie ein Mittagessen gegen 13:00 Uhr und unternehmen Sie anschließend gegen 14:30 Uhr eine Tour durch Bethlehem. Besuchen Sie in Bethlehem die Geburtskirche, die Milchgrotte und die Trennmauer. Kehren Sie gegen 18:00 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück in Ihr Hotel in Tel Aviv.

Ab Jerusalem: Halbtagestour nach Bethlehem

7. Ab Jerusalem: Halbtagestour nach Bethlehem

Diese Halbtagstour führt Sie mitten ins Herz der biblischen Geschichte um Christi Geburt. Reisen Sie nach Bethlehem und überblicken Sie die beeindruckenden Hirtenfelder, wo die Engel die Geburt des Heilandes verkündet haben sollen. Die im palästinensischen Westjordanland gelegene Stadt ist sehr stark vom Tourismus abhängig. Jedes Jahr kommen Tausende, um auf dem Krippenplatz, auf dem der Legende nach Jesus nach seiner Geburt gebettet wurde, zu beten oder ihn einfach nur zu besichtigen. Gelegen im Westjordanland und im Norden am Jerusalem grenzend, sind Fremdenverkehr und Tourismus eine der wichtigsten Einnahmequellen der Stadt. Jährlich pilgern tausende Christen nach Bethlehem um zu beten und an dem Ort zu stehen, der laut biblischer Überlieferung der Geburtsort Jesus Christus ist – der Omar-Platz direkt gegenüber der Geburtskirche. Die Stadt ist auch der Geburtsort von König David, der einst den Riesen Goliath schlug. Über die Bedeutung des Namens Bethlehem ist man sich bis heute unsicher. Heute befindet sich hier auch die Omar-Moschee, die für die vielen in der Stadt lebenden Muslime von größter Bedeutung ist. Erkunden Sie die römisch-katholische Katharinenkirche. Anschließend geht es nach Jerusalem zurück. Die Tour endet gegen 13:30 Uhr im The David Citadel Hotel in Jerusalem.

Ab Jerusalem: Tagestour Jerusalem und Bethlehem

8. Ab Jerusalem: Tagestour Jerusalem und Bethlehem

Diese Tagestour ist die perfekte Gelegenheit, das Heilige Land zu entdecken. Von einem professionellen Reiseführer begleitet, werden Sie die Heilige Stadt Jerusalem erleben sowie Bethlehem, das Zuhause der ältesten christlichen Gemeinde, besichtigen. Von Jerusalem aus besuchen Sie zunächst den Ölberg und genießen die malerische Aussicht über Jerusalem und den Tempelberg. Danach, das Kidrontal entlangfahrend, werden Sie die alte Stadtmauer und den Garten von Gethsemane entdecken. Jerusalem ist die Heilige Stadt des Islams, Christentums und Judentums. Ihr Reiseführer wird Sie in die verschiedenen Stadtviertel führen, die für die jeweilige Religion wichtig sind. Erkunden Sie den Bazar im Armenischen Viertel der zur Klagemauer führt. Sehen Sie den Kreuzweg im Christlichen Viertel sowie die Grabeskirche, die als Ort der Kreuzigung Jesu gilt. Gehen Sie schließlich die Byzantinische Cardo entlang, eine 1700 Jahre alte Straße, in Richtung des wiederhergestellten Jüdischen Viertels. Um Ihre Tour in Bethlehem fortzuführen, werden Sie einen Grenzübergang zwischen Israel und palästinensischem Gebiet überqueren. Dabei werden Sie von einem palästinensischen Reiseleiter begleitet. Christlicher Tradition zufolge war Bethlehem der Geburtsort Jesu. Ihr Reiseführer wird Sie entlang des Geburtsrundwegs und zur Geburtskirche führen. Sehen Sie die Höhle, in der Jesus der Überlieferung nach geboren wurde und den Manger Platz, wo das Christkind gebettet wurde. Genießen Sie den Blick auf die Felder, über denen den Hirten der Engel erschienen ist, um die Frohe Botschaft zu bringen.

Ab Tel Aviv: Tagestour Jerusalem, Bethlehem und Totes Meer

9. Ab Tel Aviv: Tagestour Jerusalem, Bethlehem und Totes Meer

Erkunden Sie die heiligsten Städte der Erde bei einer individuellen Privat- oder Gruppentour. Fahren Sie um 06:30 Uhr ab Tel Aviv los und entdecken Sie 3 Highlights Israels. Unternehmen Sie eine Führung durch die "Goldene Stadt", besuchen Sie Jerusalems Altstadt inklusive der Via Dolorosa, der Grabeskirche, Märkten, der byzantinische Hauptstraße Cardo und der Klagemauer.  Begeben Sie sich anschließend auf eine Führung durch Bethlehem und sehen Sie dort die Geburtskirche an jenem Ort, an dem Jesus Christus geboren wurde. Genießen Sie alternativ Zeit zur freien Verfügung in Jerusalem, falls Sie Bethlehem nicht besuchen möchten. Am Nachmittag geht es weiter in Richtung Osten durch die Judäische Wüste. Freuen Sie sich auf eine Fahrt zum Toten Meer, dem niedrigsten Punkt auf der Erde. Gönnen Sie sich ein Bad in seinem heilenden Wasser. Verlassen Sie das Tote Meer um 16:30 Uhr und kehren Sie zurück nach Tel Aviv. Dort kommen Sie voraussichtlich um 19:00 Uhr an.

Betlehem: Tagestour

10. Betlehem: Tagestour

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel in Jerusalem abholen und machen Sie sich auf den Weg nach Bethlehem. Dort treffen Sie Ihren freundlichen Guide, der Sie mitnimmt auf eine spannende Führung durch die Altstadt. Besuchen Sie die beeindruckende Geburtskirche sowie die Höhle des Heiligen Hieronymus. Weiter geht es mit einem Besuch der Kapelle der Milchgrotte, bevor Sie Bayt Sahur besuchen, die Stadt der Hirten. Hier entdecken Sie die Kapelle des Hirtenfeldes, bevor Sie eine Olivenholzfabrik besichtigen, in der Handwerker Holzskulpturen herstellen. Erkunden Sie dann den Herodion-Nationalpark und schließen Sie Ihre Tour ab am Kloster von St. Saba. 

  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
  • Abenteuer
28 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 28

Sightseeing in Geburtskirche

Möchten Sie alle Aktivitäten in Geburtskirche entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Geburtskirche: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 2.045 Bewertungen

Wir waren mit unseren zwei Kindern auf der Tour. Alles hat sehr gut geklappt. Natürlich wird nur alles kurz angeschnetten in der Kürze der Zeit aber es lohnt sich. Der Preis ist hoch aber man wird dafür kompetent und sicher durch die Sehenswürdigkeiten geführt. Von Natur, Politik und Religionen werden Einblicke geboten. Der Guide, der auch in seinem Haus das Mittagessen bereitet hat (das war sensationell gut!) war sehr locker und überaus individuell auf die Gruppe eingehend. Wir empfehlen die Tour für einen kurzen Einblick auf die Sehenswürdigkeiten der Westbank.

Lot of history and holy places. Lot of religious background and politics. I can recommend this trip. Both guides perfect. Nice local food.

We were taken such good care of. Open people you could ask anything and everything.

Tolle kompakte Reise mit den wichtigsten Orten und Sehenswürdigkeiten.

Toller Tag, sachkundiger Reiseleiter! Alles perfekt!