Gans Bay

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Gans Bay

Möchten Sie alle Aktivitäten in Gans Bay entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Gans Bay: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 247 Bewertungen

Tolle Erfahrung. Die eigentlich gebuchte Tour um 11 Uhr wurde wetterbedingt abgesagt bzw. auf 7 Uhr vorverschoben. Dadurch wurde ich bereits um 4 Uhr nachts im Hotel abgeholt. In Gaansbai gab es ein kleines Frühstück. Ich würde aber rückwirkend nichts mehr essen. Ich habe mir sagen lassen, der Seegang war - trotz des eher schlechten Wetters an dem Tag - nicht schlimmer als sonst. Ca. 70% der Teilnehmer wurden dennoch früher oder später seekrank, mehrere haben sich übergeben. Ich konnte zumindest 2/3 der Tour genießen. Dass wir keinen großen Weißen gesehen haben (das war immer ein Traum von mir) war sehr schade. Aber es war im Januar auch nicht unbedingt zu erwarten und nicht Schuld der Veranstalter (Saison für weiße Haie ab April). Es war dennoch absolut aufregend im Käfig und ich habe einige Copperhaie gesehen. Es sind tolle Fotos entstanden. Ich würde es wieder machen. Man fühlte sich sehr sicher. Die Organisation war top.

Es hat mit der Abholung am Aibnb super geklappt und unser Guide Brad, der sich als Ambassador of South Africa verstand. und lebhaft viele Hintergründe engagiert anriss, damit auch Tips gab wurde der Tag trotz teilweise Regen unvergesslich. Besonders als wir dann bei plötzlichem Sonnenschein am 12.11. noch eine Walmama mit Baby vor Hermanns entdeckten. Zurück begleiteten uns ein Schwarm Delphine und zwei Robben ein Stück.

Es war alles gut durchgeplant. Die Informationen die man bekommen hat waren sehr Interessant und zudem wurden auch alle Fragen beantwortet. Weiße Haie habe ich leider nicht gesehen, ist halt ein großes Gebiet dort und der Hai ein wildlebendes Tier! Es kamen jedoch jede Menge Bronzehaie die auch sehr beeindruckend sind! Der Ganze Trip wurde absolut sicher und professionell durchgeführt.

Wir haben leider keine Wale gesehen am 1. Dezember. Das war schon etwas enttäuschend. Es zeigten sich nur Robben, Kormonare und 1 Pinguin. Aber unser Guide Charlton war großartig. Er hat uns viele Dinge über Land und Leute erzählt und wählte zwei verschiedene Routen zum Schiff. Wir konnten daher viel vom Land sehen. Auf jeden Fall volle Punktzahl für Charlton !

Das Personal war toll, wir konnten jedoch leider nur den Bronzehai sehen, weil momentan keine weissen Haie dort zu finden sind. Was das Schlimmste für uns war, ist, dass wir Beide komplett Seekrank wurden und das Abenteuer gar nicht mehr geniessen konnten, keine Erinnerungsfotos machen konnten, weil uns sie schlecht war und das sehr schade ist.