Datum wählen
Erlebnisse

Fujinomiya

Unsere Empfehlungen für Fujinomiya

Fuji-Q Highland Freizeitpark: Tagesticket

1. Fuji-Q Highland Freizeitpark: Tagesticket

Mit dem Fuji-Q Eintages-Pass, einschließlich Fuji-Q und Thomas Land, haben Sie nicht nur einen ganzen Tag Zugang zum Fuji-Q Highland, sondern auch unbegrenzt Fahrten. Machen Sie sich bereit, dass Ihr Herz schneller schlägt, wenn Sie das Fuji-Q Highland erkunden. Genießen Sie vier bedeutende Achterbahnen mit dem Fuji als Kulisse im Hintergrund. Erleben Sie Nervenkitzel pur auf der Fujiyama, der höchsten und schnellsten Achterbahn des Parks - der zehntschnellsten, achthöchsten und fünftlängsten Bahn der Welt. Testen Sie den neuen vertikalen Looping auf der Do-dodonpa-Bahn und die weltweit schnellste Beschleunigung auf einer Achterbahn, die in 1,6 Sekunden eine Geschwindigkeit von 180 km/h erreicht. Takabisha ist berühmt für einen Fallwinkel von 121 Grad und gilt als die steilste Achterbahn der Welt. Auf der Eejanaika-Bahn erleben Sie ein aufregendes 4D-Abenteuer. Auch abseits der Achterbahnen erwarten Sie tolle Attraktionen. Wagen Sie sich ins Labyrinth der Angst, erleben Sie Fahrten mit Anime-Motiven und kinderfreundliche Fahrgeschäfte.

Ab Tokio: Ganztägige Sightseeingtour zum Berg Fuji

2. Ab Tokio: Ganztägige Sightseeingtour zum Berg Fuji

Sehen Sie auf dieser Tagestour die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der Nähe des berühmten Fuji. Machen Sie sich um 08:00 Uhr auf den Weg von Shinjuku zur Präfektur Yamanashi, der Heimat des Fuji. Erreichen Sie gegen 10:00 Uhr den Kawaguchiko-Oishi-Park und erkunden Sie diesen während etwa 30 Minuten. Schießen Sie bei gutem Wetter ein einmaliges Erinnerungsfoto mit dem See Kawaguchi und dem Vulkan Fuji im Hintergrund. Schlendern Sie um den See, kaufen Sie Souvenirs im Geschäft oder setzen Sie sich einfach hin und genießen Sie die unglaubliche Aussicht. In verschiedenen Jahreszeiten können Sie auch eine Vielfalt an Blumen, darunter Lavendel und Kochia, genießen. Um 12:30 Uhr geht's nach Oshino Hakkai, einem der bekanntesten Orte in der Region Fujisan. "Hakkai" bedeutet "Acht Seen", da sich dort 8 verschiedene Seen befinden. Sie können auch das Wasser vom Fuji probieren, in einem der Souvenirläden einkaufen und sich etwas zu essen holen. Die nächste Station ist der Arakura-Sengen-Park. Auf halber Höhe des Berges Arakura befindet sich die Stadt Fujiyoshida in der Präfektur Yamanashi. Freuen Sie sich auf einen Panoramablick auf die Stadt mit dem Fuji als Kulisse. Der Park ist ein guter Aussichtspunkt für den Fuji und auch äußerst beliebt wegen seiner Kirschblüte. Zum Abschluss besuchen Sie noch die Gotemba Premium Outlets oder den Friedenspark Gotemba Heiwa Koen. Shoppen Sie nach Lust und Laune im Outlet oder besichtigen Sie den Friedenspark in der Stadt Gotemba. Genießen Sie den wunderbaren Blick auf sowohl den Fuji als auch die Häuser der Stupa. Der verstorbene indische Premierminister Nehru überreichte dem Friedenspark die Asche des Buddhas, die nun in der Stupa, zusammen mit 4 golden Bildern des Buddhas, aufbewahrt wird. Besuchen Sie das buddhistische Kloster des Tempels Nihonzan Myohoji mit Bildern von 33 Kannon, der Göttin der Barmherzigkeit. Flanieren Sie durch den Japanischen Garten mit einem Teich. Lassen Sie sich zum Schluss zurück zum Shinjuku-Subaru-Gebäude bringen, wo Sie Ihre Tour beenden. Shinjuku eignet sich für einen Nachtspaziergang und ein Abendessen, bevor es zurück in Ihr Hotel geht.

Fuji-Q Highland: Nachmittags-Pass

3. Fuji-Q Highland: Nachmittags-Pass

Mit dem Fuji-Q-Nachmittags-Pass, einschließlich Fuji-Q und Thomas Land, haben Sie nicht nur einen ganzen Tag Zugang zum Fuji-Q Highland, sondern auch unbegrenzt Fahrten auf den Attraktionen. Machen Sie sich bereit, dass Ihr Herz schneller schlägt, wenn Sie das Fuji-Q Highland erkunden. Genießen Sie vier bedeutende Achterbahnen mit dem Fuji als Kulisse im Hintergrund. Testen Sie Ihre Grenzen auf spannenden Achterbahnen, wie der Fujiyama, die zehntschnellste Achterbahn der Welt mit Blick auf den Fuji. Steigen Sie in die Do-Dodonpa mit ihrer vertikalen Schleife und fahren Sie auf jeden Fall mit Takabisha, die steilste Achterbahn der Welt. Außer den Achterbahnen, können Sie auch die anderen spannenden Attraktionen im Fuji-Q Highland genießen, wie das Super Scary Labyrinth of Fear. Für diejenigen, die es ruhiger lieben, gibt es Fahrgeschäfte im Anime-Stil. Verpassen Sie nicht "Thomas Land" und "Lisa and Gaspard Town", damit auch die Kinder in Ihrer Gruppe auf ihre Kosten kommen. Fuji-Q Highland bedeutet viel Spaß für die ganze Familie

Von Tokio aus: Privater Ausflug zum Berg Fuji und zum Kawaguchi-See

4. Von Tokio aus: Privater Ausflug zum Berg Fuji und zum Kawaguchi-See

Wenn du dich mit deiner Familie oder deinen Freunden in privatem Komfort fortbewegen willst, dann ist mein Luxusautoservice die beste Wahl für dich. Im Vergleich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du so Kraft sparen und deine Effizienz steigern. Für ein besseres Sightseeing-Erlebnis. Finde die besten Aussichtspunkte auf dieser privaten Tour von Tokio aus mit einem luxuriösen Van. Besuche den Mt. Fuji und entspanne dich, während du mit Leichtigkeit durch die kurvigen Bergstraßen navigierst, die zu Sehenswürdigkeiten wie dem Kawaguchi-See und dem Arakura Sengen Park führen. Du kannst den ikonischen UNESCO-gelisteten Berg von seiner besten Seite sehen. Unterwegs hältst du an kulturellen Attraktionen wie dem Dorf Oshino Hakkai. Du kannst die Reiseroute deiner Tour individuell gestalten oder wir können dir eine Empfehlung nach deinen Wünschen geben

Ab Tokio: Tagestour zum Fuji per Auto

5. Ab Tokio: Tagestour zum Fuji per Auto

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel und entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten rund um den Fuji bei dieser individuellen Tagestour. Dieser private Charter ist perfekt für größere Gruppen, insbesondere für Familien, da Sie einen perfekten Sightseeing-Tag ganz nach Ihren Wünschen gestalten können. Der flexible Tourplan erlaubt es Ihnen, alle Sehenswürdigkeiten bequem in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Sie können auswählen, welche Orte in der Region erkundet werden sollen. Besuchen Sie zum Beispiel den Sengen-Schrein-Komplex - das Tor zum Aufstieg auf den Fuji, wo Wanderer für einen sicheren Aufstieg beten, bevor sie ihre Reise beginnen. Bestaunen Sie auch den wunderschönen Kawaguchiko-See, die Kachi Kachi Seilbahn und sogar Oshino Hakkai - ein traditionelles japanisches Dorf mit immergrünen Teichen. Unterwegs werden Sie begleitet von einem fachkundigen Fahrer. Auf Wunsch können Sie zusätzlich einen Guide buchen, der Sie mit allerlei wissenswerten Informationen über die Gegend und die Sehenswürdigkeiten versorgt.

Fuji: Tagestour mit privatem Van

6. Fuji: Tagestour mit privatem Van

Lass dich abholen und fahre in 1,5 Stunden zum Besucherzentrum am Fuji. Schieße Fotos vom Berg Fuji und halte seine Schönheit fest. Genieß die Landschaft, bevor du dich auf den Weg zum Oshinohakkai machst, der aus 8 Teichen in der Nähe des Mount Fuji besteht. Mach eine Mittagspause in Gotemba. Am Nachmittag besuchst du die Region Hakone, die für ihre Natur und ihre heißen Quellen berühmt ist. Halte am Ashi-See in Hakone und besuche Ōwakudani, das Tal der Vulkane. Am Ende des Tages fährst du zurück nach Tokio, wo du um 18:00 Uhr ankommst.

Von Tokio: Privater malerischer Tagesausflug nach Hakone

7. Von Tokio: Privater malerischer Tagesausflug nach Hakone

Genießen Sie ein privates und persönliches Wandererlebnis in der wunderschönen Bergstadt Hakone, nur 2 Stunden von der Stadt entfernt. Sie werden mit Guides gepaart, die sich für den Ort begeistern, den sie ihr Zuhause nennen, und die sich dafür entscheiden, ihre Freizeit mit gleichgesinnten Reisenden zu teilen, die zu ihnen passen. Treffen Sie Ihren Gastgeber in Tokio, steigen Sie in den luxuriösen und schnellen Romancecar-Zug und genießen Sie die malerische Fahrt zum friedlichen Weiler Hakone, wo Ihre Pilgerreise beginnt. Entdecken Sie, warum der Fuji einen besonderen Platz in der japanischen Kultur einnimmt und erleben Sie einen von drei heiligen Bergen, der aus allen Blickwinkeln wunderschön ist. Erhalten Sie die Chance, den Berg über das schimmernde Wasser des Ashinoko-Sees und von abgelegenen Orten aus zu sehen, die nur über die bezaubernde Hakone-Seilbahn erreichbar sind. Die Ausläufer des ikonischen und aktiven Vulkans beherbergen einen Teil des Fuji-Hakone-Izu-Nationalparks. Wandern Sie entlang der vielen Wanderwege und sehen Sie eine Sammlung von Schutzgebieten, die Seen, Inseln und eine bemerkenswerte Vielfalt an natürlicher Schönheit umfassen. Das üppige Grün der Region wird Ihnen all die Ruhe geben, die Sie sich wünschen, und Ihnen die dringend benötigte Ruhe von der ständigen Bewegung Tokios gewähren.

Von Tokio aus: Odawara und Hakone Tagesausflug mit Transfer

8. Von Tokio aus: Odawara und Hakone Tagesausflug mit Transfer

Starte von deinem Hotel / deiner Wohnung in Tokio 23 und fahre zum Schloss Odawara als erstes Ziel. Dies ist ein beliebter Ort, an dem das ganze Jahr über verschiedene Blumen und Pflanzen blühen und traditionelle japanische Architekturen eine wunderbare Atmosphäre schaffen. Du kannst die Burg und ihre Geschichte bewundern und dich als Samurai, Prinzessin oder Ninja verkleiden, indem du eine Rüstung, einen Kimono oder ein Ninjakostüm trägst. Als Nächstes fährst du in die Gegend von Hakone, wo du dir Zeit nehmen kannst, um die Landschaft des Ashi-Sees zu genießen, mit Blick auf das vulkanische Tal und den Berg Fuji an klaren Tagen. Hakone Shirine und Owakudani sind ebenfalls beliebte Ausflugsziele. Zum Abschluss der Tour wirst du an deinem Hotel / deiner Wohnung in Tokio 23 abgesetzt. -------------------- 【COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen】 ・Sicherheitsgitter zwischen Fahrersitz und Beifahrersitz in den Fahrzeugen installiert. ・Fahrzeuge werden regelmäßig gesäubert. ・Fahrzeuge werden regelmäßig gelüftet, damit frische Luft zirkulieren kann. ・Regelmäßige Temperaturkontrollen für alle Fahrer. ・Fahrer tragen eine Gesichtsmaske. Die Fahrer/innen waschen sich regelmäßig die Hände. Fahrer/innen haben ein Handdesinfektionsmittel für Fahrgäste.

Von Tokio: Privater malerischer Tagesausflug zum Kawaguchi-ko-See

9. Von Tokio: Privater malerischer Tagesausflug zum Kawaguchi-ko-See

Treffen Sie Ihren Reiseleiter in Tokio und nehmen Sie den Zug nach Kawaguchi-ko, berühmt für heiße Quellen, Museen, Kirschblüten und die Aussicht auf den ikonischen Berg Fuji. Sie werden mit Guides gepaart, die sich für den Ort begeistern, den sie ihr Zuhause nennen, und die sich dafür entscheiden, ihre Freizeit mit gleichgesinnten Reisenden zu teilen, die zu ihnen passen. Beginnen Sie Ihren Tag im Ferienort Kawaguchi-ko mit einem Bad in einer lokalen heißen Quelle (bekannt als Onsen). Lassen Sie den Stress im heilenden Wasser ab, bevor Sie sich zum Maple Corridor begeben, der im Herbst wunderschöne rot-goldene Ahornblätter bietet. Erklimmen Sie die Mount Fuji Panoramic Ropeway und genießen Sie die Aussicht aus 1.075 Metern über dem Meeresspiegel. Folgen Sie Ihrem Guide zu ungewöhnlichen Orten wie dem Fuji Omoro Sengen-Schrein oder dem Tanuki Tea Shop. Auf dem Gipfel des Mount Tenjo gelegen, bietet dies eine neue Perspektive auf den Mount Fuji. Sehen Sie beliebte Attraktionen wie das Kubota Art Museum und erfahren Sie mehr über die alte Kunst des Stofffärbens. Wenn Sie einen Snack benötigen, bevor Sie nach Tokio zurückkehren, kann Ihr Reiseleiter Sie über das beste Houtou-Nudelrestaurant mit großartiger Aussicht beraten.

Von Tokio aus: Hakone und Owakudani Privater Tagesausflug

10. Von Tokio aus: Hakone und Owakudani Privater Tagesausflug

Wenn du dich mit deiner Familie oder deinen Freunden in privatem Komfort fortbewegen willst, dann ist mein Luxuswagen-Service die beste Wahl für dich. Im Vergleich zu öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du Kraft sparen und deine Effizienz steigern. Für ein besseres Sightseeing-Erlebnis. Die Bergregion von Hakone ist bekannt für ihre heißen Quellen, die unglaubliche Landschaft und den Blick auf den Mt. Fuji. Entfliehe der geschäftigen Stadt Tokio und verbringe einen Tag damit, die Highlights der japanischen Landschaft wie Owakudani und den Ashi-See zu erkunden. In Hakone kannst du auch eine Piratenschiff- und Seilbahntour erleben. Du kannst die Reiseroute deiner Tour individuell gestalten oder wir können dir eine Empfehlung nach deinen Wünschen geben

Top-Sehenswürdigkeiten in Fujinomiya

Sightseeing in Fujinomiya

Möchten Sie alle Aktivitäten in Fujinomiya entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Fujinomiya: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 1.077 Bewertungen

Der erste Eindruck ist, dass der Führer sehr nett und talentiert ist. Sie spricht 3 Sprachen, Japanisch, Englisch und Chinesisch! Und der Himmel war klar, so dass wir einen wunderbaren Blick auf den Berg haben konnten. Fuji. Alle Haltestellen haben ihre eigene, großartige Größe. Die Chureito-Pagode: Obwohl wir es nicht bis zur Spitze der Pagode geschafft haben, hatten wir eine klare Sicht auf den Berg. Fuji. Die zweite Station war der Kawaguchiko-See mit freiem Blick auf den Berg. Fuji und eine wunderbare Erfahrung im Maple Corridor. Die nächste Station ist Oshino Hakkai. Ich bin nicht hingegangen, nur meine Frau und mein Kind, weil jemand von der Arbeit angerufen hat. Aber meine Frau behauptete, dass die Erfahrung fantastisch war. Letzte Station: Gotemba Premium Outlet. Wir haben nur Sonnenbrillen und Lego-Set gekauft und sind zurück zum Bus gefahren. Es gibt so viele Marken, die wir besuchen und stöbern wollten, aber wir haben uns entschlossen, unsere Meinung zu ändern und das zu kau

Es war eine stressfreie Erfahrung mit viel Spaß! Für den Anfang habe ich einen großen Fehler gemacht, als ich die Bestellung für das falsche Datum aufgegeben habe, aber als ich an GetYourGuide.com schrieb, wurde es fast sofort gelöst. Das Fuji Q-Hochland ist ein erstaunlicher Ort. Alle Achterbahnen werden von dem faszinierenden, erstaunlichen Fuji-San zurückgeworfen, ein Anblick, der Ihnen den Atem rauben würde. Die 4 wichtigsten Achterbahnen sind ein Muss, wenn Sie ein Adrenalin-Junkie wie ich sind. Fuji-Q war meine 6. Achterbahnfahrt (also habe ich schon Erfahrungen gemacht), aber vertrau mir, nichts kann dich darauf vorbereiten! Probieren Sie auch den Roten Turm und das coole Japan mit relativ kurzen Wartezeiten. Auch wenn Sie kein Adrenalin-Junkie sind, gibt es im Park noch viel mehr Möglichkeiten. Die Landschaften sind großartig und perfekt. Wenn überhaupt, würde ich nur die Schließzeiten kritisieren. Alle Hauptfahrten waren gegen 15.30 Uhr für den Eintritt geschlossen. Wenn Sie s

Es war eine kleine Gruppe und der Guide Steven sprach fließend Englisch, Japanisch und Chinesisch. Er war eine sehr nette Person. Der Berg Fuji war an diesem Tag von Wolken bedeckt, so dass wir es nicht sehen können. Oshino Hakai war ein sehr schöner Ort, das Wasser im Der Teich war so klar, dass wir den Grund des 8 m tiefen Teichs sehen konnten, und der Fisch war auch fantastisch. Leider besuchten an diesem Tag zu viele Leute den Teich. Vielleicht weil es Sonntag war. Gotemba auch sehr gut, brauchen ein bisschen mehr Zeit dort. Billiger als in unserem Land. Insgesamt war es ein großartiger Tag.

Hatte trotz des Regens einen tollen Tag

Das Wetter war schlecht (am Tag vor dem Taifun!), Aber es war trotzdem ein großartiger Tag, nett wie die kleinen Verkoster einiger großartiger Aufnahmen, die wir sonst nicht gesehen hätten. Der Führer, Eric, war großartig und informativ!

Es war eine großartige Erfahrung. Unsere Reiseleiterin war super und sehr geduldig. Ich werde die Tour / Company auf jeden Fall anderen empfehlen, die die Gegend besuchen.