Führerbunker

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Führerbunker: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

  • Berlin Story Museum: "Hitler - wie konnte es geschehen"

    1. Berlin Story Museum: "Hitler - wie konnte es geschehen"

    Tauchen Sie für 1 Stunde ein in die bewegte Geschichte Berlins mithilfe eines Audioguides. Lauschen Sie anschaulich vermittelten Fakten vom Kaiserreich bis zum Mauerfall in einem echten Bunker aus dem 2. Weltkrieg. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Jahre des Nationalsozialismus und erfahren Sie mehr über diesen Teil der deutschen Geschichte. Lernen Sie mehr über Hitlers Machtübernahme und die Zeit der Schreckensherrschaft. Besuchen Sie das preisgekrönte Berlin Story Museum im riesigen Berlin Story Bunker in der Nähe des Anhalter Bahnhof und Potsdamer Platz. Erfahren Sie Wissenswertes über die bewegte Geschichte Berlins an 30 Stationen mit großen Installationen, informativen Fotos und kurzen Filmen.

    war sehr Interessant zu sehen wie damals alles aussah. Eventuell etwas zu viele Texte . Mann muss sich aufjedenfall 1-2 Stunden Zeit nehmen wenn man wirklich alles lesen möchte. Die Geschichten die dazu erzählt werden sind sehr gut.

  • Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    2. Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    Fahren Sie bei einer Radtour mit einem privaten Guide durch Berlins lebendige Stadtviertel. Erfahren Sie mehr über die lebendige Kultur der Stadt, sehen Sie wichtige historische Stätten und berühmte Bauwerke und entdecken Sie versteckte Schätze. Treffen Sie Ihren Guide, wählen Sie Ihr Fahrrad und machen Sie sich auf, die deutsche Hauptstadt zu entdecken. Fahren Sie an der Spree entlang, machen Sie sich auf den Weg zur malerischen Museumsinsel und bestaunen Sie die prächtigen grünen Kuppeln des Berliner Doms. Radeln Sie durch das symbolträchtige Brandenburger Tor, am Reichstag vorbei und genießen Sie die üppigen Grünflächen des Tiergartens mit seiner majestätischen Siegessäule. Hier können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken, während Sie das Holocaust-Mahnmal betrachten. Bewundern Sie das schöne architektonische Ensemble am Gendarmenmarkt ...

  • Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    3. Berlin: Private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

    Fahren Sie auf einer Radtour mit einem privaten Guide an Ihrer Seite durch Berlins lebendige Stadtviertel. Erfahren Sie mehr über die lebendige Kultur der Stadt, sehen Sie wichtige historische Stätten und berühmte Bauwerke und entdecken Sie versteckte Schätze. Treffen Sie Ihren Guide, wählen Sie Ihr Fahrrad und machen Sie sich auf, die deutsche Hauptstadt zu entdecken. Fahren Sie an der Spree entlang, machen Sie sich auf den Weg zur malerischen Museumsinsel und bestaunen Sie die prächtigen grünen Kuppeln des Berliner Doms. Radeln Sie durch das symbolträchtige Brandenburger Tor, am Reichstag vorbei und genießen Sie die üppigen Grünflächen des Tiergartens mit seiner majestätischen Siegessäule. Hier können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken, während Sie das Holocaust-Mahnmal betrachten. Bewundern Sie das schöne architektonische Ensemble am ...

  • Berlin Entdecken: Rundgang

    4. Berlin Entdecken: Rundgang

    Erleben Sie das historische Berlin auf einem Rundgang zu den wichtigsten Orten der Stadt. Dieser informative und zum Nachdenken anregende Ausflug lässt die Geschichte Berlins wiederaufleben. Entdecken Sie alle Highlights der Stadt, während Sie sich von der Berliner Mauer bis zum Führerbunker vorarbeiten. Besuchen die das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, den Berliner Dom, den Schlossplatz und vieles mehr. Entscheiden Sie sich für eine kürzere oder längere Tour mit einem privaten Guide, passend zu Ihrem Zeitplan. Die hervorragenden Erzählkünste Ihres Guides werden Themen der preußischen, kaiserlichen, und nationalsozialistischen Vergangenheit Berlins mit der Zeit des Kalten Krieges und dem heutigen 21. Jahrhunderts verflechten und Ihnen einen detaillierten und doch kurzweiligen Überblick über Berlins Geschichte bieten, von den sumpfigen Ursprüngen im Mittelalter, über die Debatt...

    Gregor hat uns die Sehenswürdigkeiten der gebuchten Führung in spannender und kurzweiliger Ausführung gezeigt und uns das dazu gehörende Hintergrundwissen ganz unkompliziert vermittelt.

  • Berlin: Geführte Fahrradtour - Mauer & Drittes Reich

    5. Berlin: Geführte Fahrradtour - Mauer & Drittes Reich

    Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise in die bewegende jüngere Geschichte Berlins.  Die Tour startet im zentral gelegenen Nikolaiviertel, nur 5 Minuten zu Fuß vom Fernsehturm entfernt. Nehmen Sie dort Fahrt auf, wo Berlins Geschichte einst begann. Schwingen Sie sich auf ein Rad Ihrer Wahl und hören Sie auf 15 Kilometern faszinierende Fakten und weniger bekannte Geschichten zu historischen Original-Schauplätzen aus der NS-Zeit und dem Kalten Krieg. Fachkundige und unterhaltsame Guides führen Sie in entlegene Ecken und plaudern aus dem Nähkästchen.  Sie sind hauptsächlich auf Nebenstraßen und Radwegen unterwegs. Erfahren Sie, wie das Leben in der geteilten Stadt war oder warum man den Führerbunker nicht mehr betreten kann. Folgen Sie dem alten Mauerverlauf, sehen Sie ehemalige Geisterbahnhöfe, alte Bunkeranlagen und riesige Gebäude mit wechselvoller Geschichte.

    Sehr schöne Tour mit abwechslungsreichen Stopps und vielen Informationen aus der jüngeren Geschichte Berlins.

  • Berlin: Kalter Krieg & Drittes Reich – Kleingruppen-Rundgang

    6. Berlin: Kalter Krieg & Drittes Reich – Kleingruppen-Rundgang

    Erleben Sie einen 2-stündigen Rundgang der besonderen Art und tauchen Sie ein in die bewegte Zeitgeschichte Berlins. Genießen Sie ein persönliches Erlebnis in einer kleinen Gruppe. Treffen Sie Ihren freundlichen Guide vor dem Brandenburger Tor – Sinnbild für die zahlreichen Veränderungen, die Berlin im Laufe des 20. Jahrhunderts erfahren hat. Hören Sie fachkundige Kommentare zu den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs und erfahren Sie, wie das Tor nach 1989 zum Symbol der deutschen Wiedervereinigung wurde.  Als nächstes erfahren Sie mehr über den kuriosen Reichstagsbrand von 1933, während Sie am Deutschen Bundestag vorbeikommen. Erfahren Sie mehr über die Ereignisse nach Hitlers Ernennung zum deutschen Bundeskanzler im Jahr 1933. Hören Sie, was seit dem Mauerfall im Jahr 1989 mit dem Gebäude passierte und wie es heute genutzt wird. Weiter geht's zum Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten...

    Eine Führung ist empfehlenswert. Man sieht und erfährt vieles, was man so vielleicht nicht gesehen / gewusst hätte. Der Tobi hat das echt toll und sehr professionell gemacht! Immer wieder gerne!!!

  • Berlin: Berliner Mauer & Kalter Krieg - Private Fahrradtour

    7. Berlin: Berliner Mauer & Kalter Krieg - Private Fahrradtour

    Entdecken Sie Berlin mit dem Fahrrad auf einer privaten Tour auf den Spuren des Kalten Krieges. Fahren Sie entlang der ehemaligen Ost- und Westgrenze und sehen Sie die Überreste der Berliner Mauer, einen der letzten Wachtürme, versteckte Militäranlagen und andere Spuren, die die Teilung der Stadt hinterlassen hat. Radeln Sie zum Bahnhof Friedrichstraße und zur Bornholmer Straße, um ehemalige Grenzübergangsstellen zu besichtigen. Folgen Sie der Spree bis zum Parlaments- und Regierungsviertel und erreichen Sie das Brandenburger Tor, ein ehemaliges Symbol für die Teilung der Stadt am Mauerstreifen. Fahren Sie an Gebieten vorbei, in denen sich die "Todesstreifen" befanden, und sehen Sie Wachtürme, die nach dem Fall der Mauer zurückgelassen wurden. Halten Sie an, um sich die verbleibenden Mauerabschnitte und den berühmten Checkpoint Charlie anzusehen. Erhalten Sie einen fesselnden Einblick...

  • Berlin: Mauer und Kalter Krieg Fahrradtour

    8. Berlin: Mauer und Kalter Krieg Fahrradtour

    Entdecken Sie Berlin mit dem Fahrrad bei einer geführten Tour auf den Spuren des Kalten Krieges. Fahren Sie entlang der ehemaligen Ost- und Westgrenze und sehen Sie die Überreste der Berliner Mauer, einen der letzten Wachtürme, versteckte Militäranlagen und andere Spuren, die die Teilung der Stadt hinterlassen hat. Radeln Sie zum Bahnhof Friedrichstraße und zur Bornholmer Straße, um ehemalige Grenzübergangsstellen zu besichtigen. Folgen Sie der Spree bis zum Parlaments- und Regierungsviertel und erreichen Sie das Brandenburger Tor, ein ehemaliges Symbol für die Teilung der Stadt am Mauerstreifen. Fahren Sie an Gebieten vorbei, in denen sich die "Todesstreifen" befanden, und sehen Sie Wachtürme, die nach dem Fall der Mauer zurückgelassen wurden. Halten Sie an, um sich die verbleibenden Mauerabschnitte und den berühmten Checkpoint Charlie anzusehen. Erhalten Sie einen fesselnden Einblic...

  • Berlin: Geführter Rundgang "Hitlers Berlin, Aufstieg & Fall"

    9. Berlin: Geführter Rundgang "Hitlers Berlin, Aufstieg & Fall"

    Treffen Sie Ihren Guide vor der Touristeninformation am Brandenburger Tor und begeben Sie sich dann auf eine Reise in die dunkle Geschichte des Dritten Reiches. Gehen Sie nach einer kurzen Einführung, um ein Verständnis für die politische Instabilität in Deutschland in den 1930er Jahren und die Wurzeln der NSDAP zu entwickeln, zum Denkmal für die Opfer des Dritten Reiches. Erhalten Sie einen Einblick in die grausamen gesellschaftlichen Philosophien, die später den Holocaust untermauern sollten. Erfahren Sie später im Reichstag, dem deutschen Parlamentsgebäude, wie die NSDAP an die Macht kam und wie Hitler zum Führer Deutschlands wurde. Ihr Guide wichtige Straßenschlachten aufzeigen, die während des erbitterten Endkampfes um die Stadt im Jahr 1945 stattfanden, die russische und deutsche Militärstrategie erläutern und auf die Spuren des Kampfes hinweisen, die noch heute in den Gebäuden zu...

    Absolut empfehlenswert. Unser Guide Matthew hat die Tour sehr interessant und spannend gestaltet. Somit vergingen die fast drei Stunden wie im Flug.

  • Berlin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

    10. Berlin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

    Spazieren Sie mit Ihrem privaten, fachkundigen Guide an Ihrer Seite durch Berlins lebendige Viertel. Erfahren Sie mehr über die lebendige Kultur der Stadt, sehen Sie wichtige historische Stätten und berühmte Bauwerke und entdecken Sie versteckte Schätze. Wenn Sie Ihren Guide treffen, erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Route. Anschließend geht es los zur Erkundung. Spazieren Sie an der Spree entlang, machen Sie sich auf den Weg zur malerischen Museumsinsel und bestaunen Sie die prächtigen grünen Kuppeln des Berliner Doms. Laufen Sie durch das symbolträchtige Brandenburger Tor, schlendern Sie am Reichstag vorbei und genießen Sie die üppigen Grünflächen des Tiergartens mit seiner majestätischen Siegessäule. Hier können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken, während Sie das Holocaust-Mahnmal betrachten. Bewundern Sie das schöne archit...

Sightseeing in Führerbunker

Möchten Sie alle Aktivitäten in Führerbunker entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Führerbunker: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 5.988 Bewertungen

Gregor hat uns die Sehenswürdigkeiten der gebuchten Führung in spannender und kurzweiliger Ausführung gezeigt und uns das dazu gehörende Hintergrundwissen ganz unkompliziert vermittelt.

Tobias war ein echt cooler und belesener guide. Wir haben viele neun Dinge gesehen und erfahren. Ich würde jederzeit wieder mit ihm auf Tour gehen.

Unser Guide namens "Tobi" war 1A...seine großes Wissen und viel Erfahrungen konnte er perfekt an den Mann bringen!!!! Nur zu empfehlen!!!

Es war sehr spannend und Informativ. Der Guide Tobias hat natürlich seinen Teil dazu beigetragen. Volle Empfehlung

Sehr schöne Tour mit abwechslungsreichen Stopps und vielen Informationen aus der jüngeren Geschichte Berlins.