Datum hinzufügen

Erlebnisse
Freiheitsplatz Budapest

Freiheitsplatz Budapest: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Budapest: Rundgang im Stadtzentrum

1. Budapest: Rundgang im Stadtzentrum

Entdecke die legendärsten Locations in Budapest bei einem Rundgang durch die Innenstadt in Pest. Beginne deinen Streifzug am Platz Március 15. tér und bewundere die gotische Architektur der mittelalterlichen Liebfrauenkirche. Schlendere die Flusspromenade Duna Corso entlang und bewundere die herrliche Aussicht auf die Donau mit ihren Brücken und dem Burgpalast am gegenüberliegenden Ufer. Passiere das spektakuläre Ball- und Konzerthaus Pesti Vigadó und sieh das geschichtsträchtige Kaffeehaus Gerbeaud am Vörösmarty tér. Bummle durch den Elisabethpark und bestaune das "Budapest Eye", das größte Riesenrad Europas. Nach einer kurzen Strecke erreichst du eines der Highlights deiner Tour: die St.-Stephans-Basilika mit ihrer monumentalen Kuppel und ihrem Säulengang.  Spaziere weiter durch die traditionellen Fußgängerzonen der Stadt und sieh die niedliche Statue von Mr. Safe, der dir bestimmt ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Als Nächstes erreichst du den Freiheitsplatz, wo du mehr über die traumatische Vergangenheit Budapests als Zentrum der Nazi-Besatzung und auch der kommunistischen Unterdrückung erfährst.  Deine Tour endet am Platz Kossuth Lajos tér, wo du die Sehenswürdigkeiten rund um das majestätische ungarische Parlamentsgebäude bewundern kannst. Höre Geschichten über die Diktatur im 20. Jahrhundert und die Revolution im Jahr 1956. Anschließend kannst du zum Beispiel die Schuhe am Donauufer besichtigen, ein eindringliches Mahnmal, das an die Pogrome während des Zweiten Weltkriegs erinnert. Alternativ kannst du auch einen Spaziergang am Ufer der Donau machen.

Budapest: 1,5-stündige Sightseeing-Tour mit dem Segway

2. Budapest: 1,5-stündige Sightseeing-Tour mit dem Segway

Deine Downtown Segway Tour beginnt mit einer Trainingseinheit. Dein erfahrener Tourguide hilft dir, dich an den Segway zu gewöhnen und ihn zu steuern. Wenn du den Dreh raus hast, kannst du dich auf den Weg machen und Downtown, das historische Viertel der Stadt, erkunden. Sieh dir Sehenswürdigkeiten wie das ungarische Parlament, die St. Stephans Basilika, den Freiheitsplatz, die ungarische Staatsoper, das Denkmal für die Schuhe an der Donau, den "Central Park" der Budapester Innenstadt - den Erzsébet Platz und die Kettenbrücke an. Gleite entlang der Uferpromenade, habe Spaß und genieße dein schnelles Segway und halte inne, um die atemberaubende Aussicht auf die Budaer Burg, die Fischerbastei und die Kettenbrücke zu genießen. Auf dieser privaten Tour gleitest du an jeder historischen Stätte vorbei und erfährst unterhaltsame Anekdoten und Fakten über die Geschichte Budapests. Dein Guide wird dir jede Menge Fotomotive bieten, indem er immer wieder an den schönsten Instagram-Spots anhält, und er wird dir die interessantesten Geschichten über Budapest erzählen, so dass selbst echte Budapest-Kenner eine Menge lernen werden.

Budapest: Zentrum und jüdisches Viertel – Tour auf Deutsch

3. Budapest: Zentrum und jüdisches Viertel – Tour auf Deutsch

Beginne deine Erkundungstour am Parlamentsgebäude und erhalte einen kurzen Überblick über die ungarische Geschichte. Unternimm anschließend einen Rundgang durch die Innenstadt mit deinem Guide. Bestaune historische Gebäude aus den 1890er Jahren: Jugendstilpaläste, die Postsparkasse, die Ungarische Nationalbank und die St.-Stephans-Basilika. Lenke dann deine Schritte in das berühmte jüdische Viertel und entdecke Synagogen und andere jüdische Denkmäler. Aber das ist noch nicht alles, denn das Viertel ist auch Heimat von Streetart und Ruinenkneipen. Freu dich auf viele Tipps zu guten Restaurants und Bars von deinem Guide. Dein Rundgang endet in der Kazinczy-Straße, in der Nähe des Karavan Street Food Court und der berühmten Ruinenkneipe Szimpla.

Budapest: Bierbus Sightseeing Tour

4. Budapest: Bierbus Sightseeing Tour

Steig in den ersten vollelektrischen und umweltfreundlichen Bierbus und entdecke Budapest auf einzigartige Weise, während du ungarisches Fassbier an Bord genießt. Wähle zwischen verschiedenen Abfahrtszeiten und genieße den Panoramablick auf die Donau, die Budaer Burg und den Heldenplatz. Fahre auf der Andrassy-Allee hin und her und bewundere die Paläste und schau dir das Stadtzentrum mit dem ungarischen Parlament an. Die Tour beginnt und endet auf dem Heldenplatz in Budapest. Feiere mit deinen Freunden und genieße ungarisches Bier vom Fass. Genieße die gute Stimmung, höre flippige Musik und bewundere die Lichter der Nacht. *Wir behalten uns das Recht vor, den Treffpunkt und die Route aufgrund von Sperrungen und anderen Faktoren, die die Tour beeinflussen, zu ändern.

Budapest: Geführte Elektrofahrrad-Tour durch die Innenstadt

5. Budapest: Geführte Elektrofahrrad-Tour durch die Innenstadt

Erkunde Budapest, das sogenannte "Paris des Ostens", auf einem komfortablen und innovativen E-Bike. Du wirst entweder unsere Fahrräder mit Holzrahmen von my-esel oder die E-Bikes von Kalkhoff Berleen benutzen. Bitte beachte, dass ein E-Bike ein Fahrrad mit elektrischer Unterstützung ist und du immer noch in die Pedale treten musst. Als Erstes fährst du die Andrássy-Allee in ihrer ganzen Länge entlang, vorbei an der Ungarischen Staatsoper, dem Haus des Terrors und kommst am Heldenplatz an. Du kannst sicher sein, dass dein Guide alle Geschichten auf dem Weg erzählen wird. Vom Heldenplatz geht es weiter in den Stadtpark, wo du von einer falschen Burg und dem Széchenyi Thermalbad, dem größten und beliebtesten Bad der Stadt, überrascht wirst. Die Tour geht weiter mit Highlights wie der Liszt Ferenc Musikakademie und dem jüdischen Viertel, bevor du in die Innenstadt eintauchst. Sieh dir die St. Stephansbasilika an, die größte Kirche Budapests, und lerne sie kennen. Im Herzen des Finanzviertels liegt der Freiheitsplatz mit einer blutigen Geschichte und einem umstrittenen Holocaust-Denkmal. Von hier aus ist es nicht weit zum ungarischen Parlamentsgebäude, einem Wahrzeichen von Budapest. Als nächstes erreichst du die Donau mit einem atemberaubenden Blick auf die Budaer Seite der Stadt. Du kommst am Denkmal der Schuhe vorbei, aber bitte beachte, dass der direkte Zugang nicht immer gewährt werden kann. Über die neu renovierte Kettenbrücke, die jetzt für den Autoverkehr gesperrt ist, gelangst du nach Buda, von wo aus du den Burgberg erklimmen wirst. Hier wird die elektrische Unterstützung deines Fahrrads ihre Stärke zeigen. Bewundere die Matthiaskirche und die Fischerbastei, bevor du zum Donauufer zurückkehrst und das historische Rudas-Bad passierst. Auf dem Gellértberg kannst du das berühmte Gellért-Thermalbad besichtigen und über die Freiheitsbrücke, die beliebteste Brücke Budapests, zurück nach Pest fahren. Verpasse nicht die Zentrale Markthalle und das Ungarische Nationalmuseum, bevor du die Synagoge in der Dohány-Straße erreichst, den letzten Halt auf der Tour, bevor du zum Ausgangspunkt zurückkehrst.

Budapest: Geführte Stadtrundfahrt mit dem E-Bike

6. Budapest: Geführte Stadtrundfahrt mit dem E-Bike

Auf dieser ausgedehnten Tour hast du die Möglichkeit, die besten Sehenswürdigkeiten von Budapest auf bequemen E-Bikes zu erkunden. Du beginnst am opulenten Opernhaus und fährst die Andrassy Avenue hinauf zum ersten historischen Ort - dem Heldenplatz. Dahinter erstreckt sich der ruhige Stadtpark, wo du etwas über einige der Gebäude im Park erfährst, darunter die Burg Vajdahunyad und das Szechenyi Thermalbad. Weiter geht es ins Stadtzentrum, vorbei an der beeindruckenden St. Stephansbasilika und dem nahe gelegenen Freiheitsplatz, wo du das Parlament besichtigen kannst. Radle zur Margaretenbrücke und mache einen Abstecher zur Margareteninsel, einem Park auf einer Insel, wo du dich entspannen kannst, während dein Reiseleiter dir Fragen beantwortet und dir Geschichten aus der bewegten Vergangenheit Budapests erzählt. Überquere den Fluss und halte am Batthyany-Platz an, um eine Pause bei Kaffee und Kuchen einzulegen. Danach fährst du den kurvenreichen Hügel hinauf, um das Budaer Burgviertel zu erreichen. Dank deines E-Bikes wird die Fahrt nach oben nicht anstrengend und wenn du oben angekommen bist, wirst du mit einem herrlichen Panoramablick über die ganze Stadt belohnt. Fahre den Berg wieder hinunter und überquere die Donau auf der Pester Seite der Stadt. Auf der Donaupromenade fährst du an der Großen Markthalle und dem Pester Stadtzentrum vorbei, bevor die Tour am Opernhaus endet.

All In One 3,5 Stunden Walking Tour mit Strudel Stopp

7. All In One 3,5 Stunden Walking Tour mit Strudel Stopp

Erlebe alles, was Budapest zu bieten hat, auf dieser vollgepackten Tour zu Fuß. Die Tour beginnt an der Oper, dann fährst du mit der Millennium-Metro zum Heldenplatz und zum Stadtpark von Budapest. Dort erfährst du mehr über die ungarische Geschichte und Kultur, indem du die Reihe der Könige in chronologischer Reihenfolge betrachtest. Anschließend spazierst du durch den Park und besuchst die Burg Vajdahunyad, die für die Weltausstellung 1896 gebaut wurde. Anschließend kannst du dich im Szechenyi-Badehaus über die einzigartige Badekultur des Landes informieren. Steig wieder in die U-Bahn und halte am Andrassy Boulevard. Als Nächstes gehst du zum Elisabethplatz und zur Stephansbasilika, bevor du in einem Café eine Pause einlegst und das berühmteste Gebäck Ungarns probierst. Erfrischt fährst du weiter in die Innenstadt und hältst am Freiheitsplatz und am Parlament. Steige schließlich die Stufen zum Königspalast hinauf und laufe durch die alten Kopfsteinpflasterstraßen zum Ziel vor der Matthiaskirche und der Fischerbastei.

Budapest Stadtspaziergang

8. Budapest Stadtspaziergang

Begib dich auf eine intime Erkundung von Budapest mit mir als angehendem Reiseleiter. Dieses Abenteuer in einer kleinen Gruppe garantiert ein persönliches Erlebnis, bei dem wir die Reiseroute gemeinsam gestalten und dabei die Vorlieben unserer Mitreisenden berücksichtigen. Die Themen reichen von der klassischen Stadterkundung über Kneipentouren und Straßenkunst bis hin zu einer Reise durch die architektonischen Wunder vom Mittelalter bis zur Moderne, einschließlich Brücken, Bädern und Geschichte. Begleite uns auf eine kurze, aber intensive Reise und verbringe ein paar Stunden damit, die verschiedenen Wunder von Budapest zu entdecken, die auf unsere gemeinsamen Interessen zugeschnitten sind. Zum Abschluss der Tour kannst du noch ein Bier trinken und wenn du möchtest, kannst du den Abend mit einer Kneipentour fortsetzen. Prost auf die Freude am Erkunden!

Budapest: Rundgang durch die Innenstadt auf Deutsch

9. Budapest: Rundgang durch die Innenstadt auf Deutsch

Entdecken Sie die berühmtesten Orte in Budapest bei diesem Rundgang durch die Innenstadt von Pest. Beginnen Sie Ihre Tour mit einem Spaziergang durch den Elizabeth Park und sehen Sie Budapest Eye, das größte Riesenrad Europas. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie einen der Höhepunkte der Tour: die St.-Stephans-Basilika mit ihrer monumentalen Kuppel und Kolonnade. Fahren Sie weiter durch die traditionellen Fußgängerzonen der Stadt und sehen Sie die Statue von Mr. Safe, die Sie definitiv zum Lächeln bringen wird. Als nächstes erreichen Sie den Freiheitsplatz, wo Sie mehr über Budapests traumatische Vergangenheit als Zentrum der Nazi-Besatzung und der kommunistischen Unterdrückung erfahren. Beenden Sie Ihre Tour am Kossuth-Platz und bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten rund um das majestätische ungarische Parlamentsgebäude. Hören Sie Geschichten über die Diktatur und die Revolution von 1956. Statten Sie anschließend dem ergreifenden Denkmal Schuhe am Donauufer einen Besuch ab oder genießen Sie einen Spaziergang am Ufer des Flusses.

Budapest: Downtown Budapest Smartphone Audio Guide

10. Budapest: Downtown Budapest Smartphone Audio Guide

Entdecke Budapest durch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum und auch durch ungarische Kunst, Geschichte und Gastronomie... Das Einzige, was du für die 1h30 Entdeckungstour brauchst? Dein Smartphone! Die Stimme eines ortskundigen Guides wird dich durch die Tour führen und die Geschichten werden automatisch ausgelöst, während du weitergehst. Beginne deine Tour wann immer du willst, allein oder mit Freunden, fernab von Touristengruppen... Bei dieser audiogeführten Tour von etwa 1h30 beginnst du am Donauufer, wo dich eine Stadtführung erwartet. Du wirst die Margeritenbrücke, die Kettenbrücke und den Ursprung der Stadt Budapest entdecken. Zu deinen Füßen findest du viele Bronzeschuhe, Zeugen des Zweiten Weltkriegs, einer sehr traurigen Zeit für das Land. Setze deinen Weg zur Vorderseite des Budapester Parlaments fort, einem prächtigen Gebäude aus dem 19. Entdecke die Geschichte und viele Anekdoten über die Stadt an verschiedenen Orten und Gebäuden: Kolodko-Statue, Denkmal der sowjetischen Soldaten, Freiheitsplatz usw. Erfahre mehr über die ungarische Gastronomie und komm an Einrichtungen wie dem Haus des Strudels oder Gerbeaud vorbei. Ein kurzer Stopp auf einer Terrasse oder in einem Laden, ein kleiner Heißhunger? Setz den Besuch fort, wann du willst, genau dort, wo du eine Pause gemacht hast. Es ist unmöglich, sich zu verlaufen. Der Reiseführer liefert klare Audiowegbeschreibungen und eine Karte zeigt klare Richtungen an, denen du in Echtzeit folgen kannst. Und wenn du einmal falsch abbiegst, bringt dich die integrierte Geolokalisierungsfunktion im Handumdrehen wieder auf den richtigen Weg! Gestalte deine Reiseroute nach deinen Wünschen, entspanne dich und genieße eine unterhaltsame Tour durch das Burgviertel in deinem eigenen Tempo. Anschließend kannst du einen schönen Spaziergang entlang der Donau machen und deinen Bummel vor der Hauptmarkthalle der Hauptstadt beenden.

Alle Aktivitäten

27 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Freiheitsplatz Budapest

Möchten Sie alle Aktivitäten in Freiheitsplatz Budapest entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Freiheitsplatz Budapest: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 653 Bewertungen

Sehr sympathischer Guide! Spannende Einblicke auf deutsch in dieser wunderschönen Stadt. Insbesondere für meine Grossmutter, die nicht so gut englisch spricht, war die Wahl ideal.

Super netter Guide & tolle Tipps. Waren eine sehr kleine Gruppe und haben viel interessantes über Budapest erfahren. Würden es jedem empfehlen.

Der Tour-Guide Herr Gabor war sensationell. Ich würde ihm gerne nicht nur 5 Sterne geben, sondern 10.

Kleine Gruppe (waren nur zu dritt), interessante Tour, netter Guide, viele Infos.

Super nette Tour und viele Geheimtipps. Von Herzen nur zu empfehlen :)