Datum wählen

Fondation Claude Monet

Fondation Claude Monet: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Giverny: Monets Haus- und Gartenführung

1. Giverny: Monets Haus- und Gartenführung

Fliehe aus der geschäftigen Stadt und besuche das bezaubernde Haus und die Gärten des berühmten impressionistischen Malers Claude Monet. Schlendere mit deinem sachkundigen Führer durch die wunderschön angelegten Gärten und erfahre mehr über die Flora und die Bedeutung der Gärten in Monets Gemälden. Triff dich mit deiner kleinen Gruppe und deinem Guide, bevor du die Gärten betrittst. Zuerst besuchst du den Wassergarten mit den Seerosen, die Monet zu vielen seiner Gemälde inspiriert haben, und dann den "Clos Normand". Dein Guide wird dich auf die verschiedenen Blumenarten und Besonderheiten des Gartens hinweisen. Während du durch die Gärten wanderst und Monets Haus besuchst, erfährst du auch mehr über das Leben von Claude Monet und warum er zum Meister des Impressionismus wurde. Am Ende der Tour kannst du länger bleiben, um auf eigene Faust zu schlendern oder einen Blick in den großen Geschenkeladen zu werfen, bevor du den Garten verlässt. Vom frühen Frühling bis zu den ersten Novembertagen sind Monets Gärten eine Fee der Farben und Düfte. Frag deinen Reiseleiter gerne nach dem malerischen Dorf Giverny und was es sonst noch zu sehen gibt.>

Ab Paris: Halbtägige Tour nach Giverny

2. Ab Paris: Halbtägige Tour nach Giverny

Genieße einen halbtägigen Ausflug in die ehemalige Heimat von Claude Monet, einem der berühmtesten Maler des französischen Impressionismus. Sein Haus und die dazugehörigen Gärten liegen an einem kleinen Weiler in Giverny, direkt an den Ufern des Flusses Seine, 160 km westlich von Paris. Sie wurden im Jahr 1966 von seinem Sohn an die Académie des Beaux-Arts vermacht. Nach einer umfassenden Restaurierung wurden sie dann 1980 als Museum eröffnet. Je nachdem, welche Option du wählst, findet die Tour in Form einer Führung, einer Audiotour oder einer selbstgeführten Tour statt.  Ab Paris wirst du mit einem komfortablen und klimatisierten Reisebus zu deinem Ziel gebracht. Da es keine direkten, öffentliche Verkehrsmittel nach Giverny gibt, ist dies die beste Art, dorthin zu gelangen. Du fährst durch die westlichen Bezirke von Paris und nimmst dann die Normandie-Autobahn bis Bonnières. Nachdem du bei Vernon die Seine überquerst, geht es weiter durch die bewaldete Hochebenen Eure bis nach Giverny. Giverny zog im 19. Jahrhunderts viele Impressionisten an. Die meisten folgten ihrem Vorbild, dem Gründer der Bewegung, Claude Monet, der dort über 43 Jahre lang lebte. Besuche das Haus des Meisters, wo die spektakulären Farben und der bezaubernde Garten wie ein Kunstwerk gestaltet wurden. Lass dich verzaubern von den Blumenbeeten und Pflanzen und spüre die Gefühle und Inspirationen des Künstlers, wenn du vor den berühmten Seerosen und Trauerweiden im herrlichen Wassergarten stehst.

Ab Paris: Halbtagestour zu Monets Garten nach Giverny

3. Ab Paris: Halbtagestour zu Monets Garten nach Giverny

Erkunden Sie das schöne Dorf und das Haus in der Haute-Normandie, wo der impressionistische Künstler Claude Monet 40 Jahre seines Lebens verbrachte. Besuchen Sie das reizende Dorf Giverny und entdecken Sie, warum dieses eine Inspiration für impressionistische Künstler war. Nach Ihrem Transfer von Paris werfen Sie einen Blick in das Haus, in dem Monet gelebt und gearbeitet hat. Das Dorf befindet sich in einem herrlichen Tal der Seine, und die Gärten und die Umgebung bildeten einen Großteil der Thematik seiner Gemälde, nachdem er 1883 hierher gezogen war. Nachdem Sie die Räume gesehen haben, in denen der Künstler mit seiner Familie lebte, schlendern Sie durch zwei antike Gärten, die Monet entworfen und sein ganzes Leben lang verändert hat. Sehen Sie über 100 verschiedene Blumenarten und bewundern Sie Monets Blumengarten verflochtenes Laubwerk. Fühlen Sie sich anschließend im japanischen Garten, als hätten Sie eines seiner Gemälde betreten. Gehen Sie an den See voller Wasserlilien und erhalten Sie ein besseres Verständnis dafür, warum Monet diesen Garten als Inspiration für über 250 seiner Gemälde verwendete.

Ab Paris: Kleingruppentour Giverny und Auvers-Sur-Oise

4. Ab Paris: Kleingruppentour Giverny und Auvers-Sur-Oise

Entdecken Sie die einzigartige Schönheit von Clos Normand und dem japanischen Wassergarten Claude Monets in Giverny. Genießen Sie das Gefühl, direkt in eines der impressionistischen Gemälde einzutauchen, während Sie zwischen den Weidenbäumen entlangschlendern und die kleine grüne Brücke über dem Seerosenteich überqueren. Erkunden Sie das Innere des farbenfrohen Familienhauses und freuen Sie sich auf einen einzigartigen Einblick in den Ort, an dem der Künstler lebte und arbeitete. Nach dem Besuch von Claude Monets Haus und Garten machen Sie einen Stopp an seinem Grab, wo Sie diesem großartigen Künstler Ihren Respekt erweisen können. Besuchen Sie den Ort Auvers-sur-Oise und erfahren Sie dort mehr über das spannende Leben des beeindruckenden post-impressionistischen Künstlers Vincent Van Gogh. Besuchen Sie die Pension, in der Van Gogh die letzten 3 Monate seines Lebens verbrachte. Erkunden Sie den Ort und die Umgebung, die als Inspiration für 77 seiner Gemälde diente. Bei dieser Tour sehen Sie die gotische „Kirche von Auvers“ und schlendern über das Feld, das als Vorlage für „Krähen über Weizenfeld“ diente. Diese Orte mit eigenen Augen zu sehen, hilft Ihnen dabei, zu verstehen, weshalb Vincent Van Gogh Auvers-sur-Oise so inspirierend fand. Besuchen Sie zum Abschluss Van Goghs letzte Ruhestätte: ein einfaches, efeubewachsenes Grab.

Ganztägige Fahrradtour zu Monets Garten

5. Ganztägige Fahrradtour zu Monets Garten

Beginnen Sie diese ganztägige Monet-Fahrradtour mir einer Busfahrt durch die landschaftlich spektakulären Weizen-und Sonnenblumenfelder der Normanide. Sie rauschen an der trägen Seine vorbei und stoppen schließlich im Dorf Vernon, wo Sie einen netten Bauernmarkt besuchen und für Ihr Picknick einkaufen. Hier werden Sie den charmanten Bauernmarkt besuchen, um Vorräte für Ihr Picknick zu kaufen. Danach schwingen Sie sich wieder aufs Rad und radeln über den Fluss zu einem schönen Park am Ufer der Seine. Nach dem Mittagessen legen Sie entspannte 5km auf den Fahrradwegen Richtung Giverny zurück. Sie sehen die Dorfkirche von Giverny und den dazugehörigen Friedhof, wo sich Gräber von Dorfbewohnern befinden, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen. Ebenso liegen hier britische Soldaten aus dem 2. Weltkrieg begraben, und sogar Monet selbst, der in seiner Familiengruft beerdigt wurde. Ebenso liegen hier britische Soldaten aus dem 2. Weltkrieg begraben, und sogar Monet selbst, der in seiner Familiengruft beerdigt wurde. Verbringen Sie etwa 90 Minuten damit, das Haus und seinen Garten, inklusive des berühmten Seerosenteichs, zu erkunden, der Geburtsstätte einiger seiner bedeutendsten Werke. Schauen Sie sich auch im Dorf Giverny, welches sich eines Amerikanischen Kunstmuseums rühmt, das gleich gegenüber von Monets Garten liegt.

Ab Paris: Ganztagesausflug nach Versailles und Giverny

6. Ab Paris: Ganztagesausflug nach Versailles und Giverny

Erhalten Sie Einblick in einige der berühmtesten Persönlichkeiten der französischen Geschichte, ihr Leben und wie sie gerne lebten. Giverny und Versailles sind weniger als eine Autostunde westlich von Paris, so dass sie beide zu einem Tagesausflug kombinieren können. Diese Tour beginnt mit der Ruhe und fast anderen weltlichen Schönheit von Claude Monets Haus und Garten in Giverny. Lernen Sie den berühmten Impressionisten kennen und genießen Sie anschließend die freie Zeit, um in seinem farbenprächtigen Haus zu bummeln, auf den bezaubernden Wegen seines Blumengartens zu spazieren und den Wassergarten mit der kleinen grünen Brücke und dem See voller berühmter Seerosen zu bewundern. Am Nachmittag wird der Reiseleiter die Skandale rund um die Französische Revolution und Marie-Antoinette während Ihres Besuchs in der königlichen Domäne von Versailles teilen. Sie genießen den direkten Zugang zum Palace selbst und haben freie Zeit, um mit einem Audioguide zu erkunden. Besuchen Sie die Royal Apartments, den beeindruckenden Spiegelsaal, und schlendern Sie durch die berühmten französischen Gärten. Wenn die Palast Tour beendet ist, genießen Sie einen einfachen Transfer zurück nach Paris, nachdem Sie die Landschaft erreicht haben.

Von Paris aus: Geführte Tour durch Monets Garten mit Fast-Track-Eintritt

7. Von Paris aus: Geführte Tour durch Monets Garten mit Fast-Track-Eintritt

Nachdem du morgens in deinem Hotel oder Apartment in Paris abgeholt wurdest (oder, wenn du es vorziehst, am Nachmittag), fährt dich dein lizenzierter Reiseleiter nach Giverny, einem charmanten Dorf in der Normandie mit 500 Einwohnern, 50 Meilen nordwestlich von Paris. Du wirst zuerst den Seerosenteich und die japanische Brücke sehen, dann besuchst du Monets Garten und gehst in sein Haus. Unsere Reiseleiter dürfen in Monets Haus nicht sprechen, deshalb werden dir alle Erklärungen zum Haus gegeben, bevor du das Haus betrittst. Im Inneren von Monets Haus kannst du in die Vergangenheit eintauchen und unter anderem das Lesezimmer (blauer Salon), die beeindruckende Sammlung der japanischen Originaldrucke des Künstlers, die Speisekammer (epicerie), das Wohnzimmer/Werkstatt, Monets Schlafzimmer, Alice Hoschedes Schlafzimmer, das kürzlich restaurierte Zimmer von Blanche, das gelbe Esszimmer und die blaue Keramikküche sehen. Auf dem Weg vom Haus nach draußen hast du Zeit, um in der ehemaligen Werkstatt, in der Monet am Ende seines Lebens die große Seerosenserie malte, ein paar Souvenirs zu kaufen.

Ab Paris: Kleingruppen-Tour nach Giverny & Versailles

8. Ab Paris: Kleingruppen-Tour nach Giverny & Versailles

Lassen Sie sich von Ihrem Guide entspannt an Ihrem Hotel in Paris abholen und genießen Sie die 1,5-stündige Fahrt im Minivan nach Giverny. Begebe Sie sich dort auf die Spuren von Claude Monet.  Erreichen Sie das Haus und den Garten von Claude Monet, spazieren Sie durch die lebhaften Blumenreihen vor dem Haus und sehen Sie den Seerosenteich und die Japanischen Brücke, die als Inspiration für einige der berühmtesten Gemälde von Monet dienten. Bewundern Sie verschiedene Pflanzenarten, darunter Kirschbäume, Tulpen, Rosen, Glyzinien, Trauerweiden und Iris. Im Inneren des Hauses können Sie die Küche, das Esszimmer, die Wohnräume und Schlafzimmer sehen und seine Sammlung japanischer Drucke an den Wänden bewundern. Entdecken Sie die Geheimnisse des Begründers der berühmten Kunstbewegung des 19. Jahrhunderts. Erfahren Sie, wie Monet mehrere Sichtweisen, Gefühle und Licht in seine Kunst einbrachte und dass er fast 40 Jahre zur Gestaltung seines Anwesens in Giverny brauchte. Werfen Sie auch einen Blick in seine Werkstatt.  Machen Sie dann eine Mittagspause in der Moulin de Fourges, einer Mühle aus dem 18. Jahrhundert am Fluss Epte außerhalb von Giverny, die in ein Restaurant und eine Herberge umgewandelt wurde. Von dort aus geht es weiter nach Versailles.  Der opulente Palast von Versailles war einst die Heimat von König Ludwig XIV. und Marie Antoinette. Versuchen Sie den Alltag der königlichen Familie vorzustellen, während Sie das extravagante Gebäude erkunden. Spazieren Sie durch den berühmten Spiegelsaal, die großen Apartments, die Räume der Königin und vieles mehr. Ihr Guide lässt die reiche Geschichte dieses einzigartigen Ortes vor Ihren Augen zum Leben erwachen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um durch die weitläufigen Gärten hinter dem Schloss von Versailles zu spazieren, bevor Sie nach einem unvergesslichen Tag nach Paris zurückkehren.                                     

  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
8 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Fondation Claude Monet: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Sightseeing in Fondation Claude Monet

Möchten Sie alle Aktivitäten in Fondation Claude Monet entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Fondation Claude Monet: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 708 Bewertungen

Alexandra war professionell und sympathisch, der Bus war sehr sauber, die Zeit, die in Monets Haus und Gärten erlaubt war, war genau richtig für uns, obwohl echte Gartenliebhaber vielleicht mehr Zeit brauchen. Zusätzliche elektronische Materialien mit Headsets waren eine großartige Ergänzung der Tour, sodass wir während der Busfahrt und auf dem Grundstück mehr über Monet und die Gegend von Giverny erfahren konnten. Es sollte beachtet werden, dass die Gärten im Frühling ihren Höhepunkt erreichen, so dass unsere Tour im August dazu führte, dass die Gärten weniger farbenfroh, aber immer noch schön waren.

Sehr schöner Spaziergang, alle Zugänge im Preis inbegriffen. Angenehme Strecke, komfortabler Bus. Sehr aufmerksamer und einladender Führer. Die Organisatoren kommen den Reisenden entgegen, was für den Standort des Busses sehr beruhigend war. Sehr gut organisierte Reise zum Wiederholen. Haus, Jardin Monnet und herrliche Umgebung.

Es war fantastisch. Sollte jeder sehen. Wir 4 waren begeistert. So eine Blumenpracht und meditative Landschaft. Alles auch vom Touranbieter gut organisiert. Vor Ort wären 45 min mehr Zeit noch schöner, dann könnte man auf den Bänken etwas verweilen.

Immer eine Garantie mit Ihnen. Freundlicher, freundlicher und sachkundiger Führer namens Fabio Ich reise reibungslos

Die Fahrt und die Führung zusätzlich per Audio-Guide auf deutsch war genial.