Fischmarkt Matrah

Fischmarkt Matrah
21 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Fischmarkt Matrah: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Fischmarkt Matrah: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Muscat: Geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten

Muscat: Geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten

Genieße einen ganztägigen Ausflug in Muscat mit einem Reiseleiter, während du mit dem Auto unterwegs bist. Entspann dich bei einem Transfer von deiner Unterkunft und sieh dir Sehenswürdigkeiten wie die Große Moschee, das Königliche Opernhaus, die Mutrah Corniche und vieles mehr an. Beginne deine Erkundungstour durch Muscat, die moderne Hauptstadt mit dem traditionellen omanischen Erbe. Erlebe die Schönheit der Sultan-Qaboo-Großmoschee, der größten und beeindruckendsten Moschee im Oman. Dein nächster Halt ist das Royal Oman Opera House, das einen der schönsten Zuschauerräume der Welt besitzt. Spaziere entlang der atemberaubenden Uferpromenade Corniche im Stadtteil Mutrah und besuche den Fischmarkt und den historischen Mutrah Souq. Stöbere und kaufe Souvenirs, wirf einen Blick in die Geschichte Omans im Viertel Old Muscat und besichtige die portugiesischen Festungen Aljalali und Almirani. Besuche das Nationalmuseum oder das Alzubair-Museum, um mehr über die Geschichte, Kultur und Traditionen des Omans zu erfahren. Während dieser Zeit hältst du auch am Al Alam Palace, dem offiziellen Palast Seiner Majestät des Sultans von Oman. Jetzt ist es Zeit für das Mittagessen und die Verkostung traditioneller omanischer Gerichte.

Muscat: Private Stadtbesichtigung mit Transfer

Muscat: Private Stadtbesichtigung mit Transfer

Eine Sightseeing-Tour durch Muscat, die Hauptstadt des Omans, ist eine großartige Gelegenheit, die arabische Atmosphäre aufzusaugen und die Stadt zu erkunden, in der sich alte Architektur und Denkmäler mit modernem Leben verbinden. Die erste Sehenswürdigkeit auf der Tour ist die Große Moschee von Sultan Qaboos, ein wahres Meisterwerk der Architektur. Ihre Errichtung dauerte 6 Jahre und 2001 wurde sie erfolgreich eröffnet. Diese Moschee ist ein traditionelles, leichtes islamisches Gebäude aus Sandstein und Marmor. Sie hat 5 Minarette - ein Haupt- und 4 Seitenminarette, die ihr ein besonderes Aussehen verleihen. Das Innere ist reich an Mosaiken, riesigen handgefertigten Perserteppichen und mit Kristallen verzierten Kronleuchtern. Unser nächster Halt ist das Royal Opera House - die Perle der omanischen Musik- und Bühnenkunst. Die dritte Sehenswürdigkeit, die wir uns nicht entgehen lassen dürfen, ist der Muttrah Souq - der Markt direkt am Ufer des Golfs von Oman. Das ist der ideale Ort, um einen Blick auf das normale Leben im Oman zu werfen. Geh einfach die Reihen entlang, halte Ausschau nach den Waren, feilsche und hab Spaß, denn hier kannst du alles finden, von Gewürzen bis hin zu traditionellen Teppichen, Vasen oder einfach nur Souvenirs. Nachdem wir den Markt gesehen haben, sollten wir uns auch das Mutrah Fort ansehen. Die Geschichte des Forts beginnt in den 1580er Jahren, als es von den Portugiesen gebaut wurde. Damals diente es der militärischen Verteidigung gegen Rivalen, aber heute ist es für Touristen geöffnet. Die nächste Sehenswürdigkeit in Muscat ist der bekannte Al Alam Palast - die Residenz von Sultan Qaboos. Von beiden Seiten umgeben die Festungen den Palast, so dass du wahrscheinlich die herrliche Kulisse genießen wirst. Der Palast befindet sich im Zentrum der Stadt und zieht immer viele Besucher an. Obwohl es nicht erlaubt ist, ihn zu betreten, kann man ihn einfach umrunden und tolle Fotos machen.

Private Halbtagestour durch die Stadtführung von Muscat

Private Halbtagestour durch die Stadtführung von Muscat

Die Große Moschee wurde auf einem Gelände von 416.000 m2 gebaut und der Komplex erstreckt sich über eine Fläche von 40.000 m2. Die neu gebaute Große Moschee wurde am 4. Mai 2001 vom Sultan von Oman eingeweiht. Fünf Minarette wurden auf dem Gelände der Moschee errichtet, das Hauptminarett ist 90 Meter hoch. Die Gebetshalle ist quadratisch und 74,4 mal 74,4 Meter groß und hat eine zentrale Kuppel, die sich bis zu 50 Meter über den Boden erhebt. Die Kuppel ist von innen spektakulär verziert und ist an sich schon eine große Touristenattraktion, denn die Musalla (Gebetsraum) fasst über 6500 Gläubige. Auf dem Weg von der Großen Moschee zum Fischmarkt fahren wir durch das Gebiet der Ministerien und Botschaften und besuchen den Fisch- und Gemüsemarkt, wo die Einheimischen frischen Fisch und Meeresfrüchte verkaufen und bezahlen. Vom Fischmarkt ist es nur eine kurze Fahrt zum Mutrah Souq, dem größten traditionellen Souq Omans. Der Muttrah-Markt (Souq) ist einer der ältesten Marktplätze Omans, der zweihundert Jahre alt ist. Er liegt direkt am Hafen von Muscat und war im Zeitalter der Seefahrt ein wichtiger Handelsplatz, da er strategisch günstig auf dem Weg nach Indien und China lag, Er wurde nach der Dunkelheit benannt, weil die Stände und Gassen so überfüllt sind, dass die Sonnenstrahlen tagsüber nicht eindringen und die Käufer Lampen brauchen, um ihr Ziel zu erkennen. Der Name des Marktes stammt von dem Teil, der sich von der Al Lawatiya Moschee bis nach Khour Bimba erstreckt, wo der Platz wirklich voller Geschäfte und Stände ist und die engen Gassen kein Sonnenlicht durchlassen. Vom Muttrah Souq aus besuchen wir das Bait Al Zubair Museum. Hier gibt es eine schöne Ausstellung über die omanische Kultur und Geschichte sowie Informationen über die königliche Familie. Der Al Alam Palast kann auf eine über 200-jährige Geschichte zurückblicken und wurde unter der Aufsicht von Imam Sultan bin Ahmed, dem siebten direkten Urgroßvater von Sultan Haitham, erbaut. Der bestehende Palast mit seiner goldenen und blauen Fassade wurde 1972 als königliche Residenz umgebaut, das Innere des Palastes darf nicht betreten werden, aber die Öffentlichkeit darf an den Toren anhalten und Fotos machen. Von dort aus kannst du das Königliche Opernhaus besuchen. Seine Majestät, der Sultan Qaboos bin Said Al Said von Oman, war schon immer ein Fan von klassischer Musik und Kunst. 2001 ordnete der Sultan den Bau eines Opernhauses an, das am 12. Oktober 2011 offiziell eröffnet wurde. Das Königliche Opernhaus spiegelt eine einzigartige zeitgenössische omanische Architektur wider und bietet Platz für maximal 1.100 Personen. Der Opernhauskomplex besteht aus einem Konzerttheater, einem Auditorium, formalen Landschaftsgärten, einem Kulturmarkt mit Einzelhandel, Luxusrestaurants und einem Kunstzentrum für Musical-, Theater- und Opernproduktionen.

Muscat: Tagestour mit omanischem Mittagessen, Abholung vom Hotel und Flugticket

Muscat: Tagestour mit omanischem Mittagessen, Abholung vom Hotel und Flugticket

Erlebe die Perle Arabiens während deiner Reise nach Dubai mit dieser privaten Tour nach Oman Muscat. Erlebe die endlosen Wüsten, Meere und Berge, bis du die Hauptstadt Muscat erreichst. Erkunde den Oman und das authentische Arabien auf dieser Führung, einschließlich der Sultan-Qaboos-Großmoschee in Sohar und Muscat, einem über 200 Jahre alten Souk, unberührten Stränden, Festungen, Burgen und Palästen. Deine Oman-Tour ab Uae beinhaltet ein traditionelles Mittagessen in einem einheimischen Restaurant für das ultimative Erlebnis. Entdecke das natürlichste Land im Nahen Osten. Diese private Tour bietet Privatsphäre, den Komfort eines verstellbaren Sitzes und die Möglichkeit, deine Oman-Reise individuell zu gestalten. Die Königliche Große Moschee von Sohar ist wunderschön in Türkis und Gold gefliest. Qurum Beach & Nature Reserve bietet eine hervorragende Bademöglichkeit im türkisfarbenen Wasser des Golfs von Oman. Die Muttrah Corniche bietet einen Blick auf den Hafen, den omanischen Dhow-Hafen, die Wachtürme, die Al Lawati Moschee, den Fischmarkt und die Superyacht des Sultans. Der Muttrah Souk ist einer der ältesten traditionellen arabischen Souks im Nahen Osten, in dem Kuma (spezielle traditionelle omanische Hüte), Dishdasha, Artefakte und Possen verkauft werden. Weihrauch, Gold- und Silberschmuck, omanisches Halwa, Khanjar (omanischer Dolch) Erkunde den Blick auf die Muttrah Corniche und den Hafen vom Muttrah Souk aus. Das Bait Al Zubair Museum zeigt die omanische Kultur Sultan's Place oder Qasr Al Alam (Flaggenpalast) ist eine der wichtigsten Residenzen von Sultan Qaboos Bin Said. Eine gehisste omanische Flagge am Eingang zeigt die Anwesenheit des Sultans im Palast an. Die Portugiesen bauten im 16. Jahrhundert das Al Mirani Fort. Das Al Jalali Fort oder "Ash Sharqiya Fort" wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut. Riyam Memorial, oder Riyam Censer, ist das Weihrauchbrenner-Denkmal, das 1990 auf einem markanten Hügel im Riyam Park errichtet wurde, um den 20. Das Old Light House Muttrah bietet einen atemberaubenden Blick auf den Hafen. Muttrah Bay. Bucht von Muscat. Das Royal Opera House Muscat ist Omans erste Adresse für Musik, Kunst und Kultur. Die Sultan-Qaboos-Großmoschee ist eine der größten Moscheen der Welt und bietet Platz für über 20000 Gläubige, Sandsteine, handgewebte Perserteppiche und Kristalle. Ein Besuch in der Altstadt von Muscat wird dich in die Vergangenheit zurückversetzen. Muscat Heights ist ein fantastischer Ort, um Muscat City zu bewundern. Haramel & Sidab Fishing Village ist ein verschlafenes omanisches Fischerdorf. Ein idealer Ort für den Verkauf von frischem Fisch und lokalen Klatsch und Tratsch.

Muscat Stadtrundfahrt

Muscat Stadtrundfahrt

Wir beginnen die Stadtrundfahrt in Muscat mit der Abholung von deinem Hotel und fahren dann mit dem Privatwagen zur Sultan-Qaboos-Moschee, einer der wenigen Moscheen, die auch Nicht-Muslimen offensteht. Wie ein strahlender Leuchtturm zieht sie ihre Besucher an, um mit dem Geist des Islam als Religion, Wissenschaft und Zivilisation zu interagieren. Die Moschee unterstreicht ihre Rolle als wissenschaftliche und intellektuelle Quelle des Wissens in der islamischen Welt. Nach einem Architekturwettbewerb, bei dem der beste Entwurf für die Sultan Qaboos Grand Moschee ausgewählt wurde, dauerte der Bau sechs Jahre. Danach fahren wir zum Königlichen Opernhaus, das einzigartige zeitgenössische omanische Architektur widerspiegelt und Platz für maximal 1.100 Personen bietet. Der Opernhauskomplex besteht aus einem Konzerttheater, einem Auditorium, formalen Landschaftsgärten, einem Kulturmarkt mit Einzelhandelsgeschäften, Luxusrestaurants und einem Kunstzentrum für Musik-, Theater- und Opernproduktionen. Von dort fahren wir zum Qurm Beach. Auf dem Weg nach Old Muscat besichtigen wir die Festungen Mirani und Jilani von außen und gehen zum Sultanspalast - Al Alam Palace in Old Muscat, der von Sultan Qaboos bin Said Al Said als Zeremonialpalast genutzt wurde. Später besuchen wir das Bait, Al-Zubair Museum, bevor wir einen Spaziergang entlang der Corniche machen, um den Muttrah Souk zu erkunden, einen der ältesten Souks in der Gegend. Rückkehr zum Hotel.

Muscat: Ganztägige Stadtrundfahrt

Muscat: Ganztägige Stadtrundfahrt

Die Sultan-Qaboos-Großmoschee, eines der Wahrzeichen Omans (täglich zwischen 0800 und 1100 Uhr geöffnet, außer freitags und an Feiertagen). Die Moschee wurde am 4. Mai 2001 eingeweiht. Die Kleiderordnung für Frauen sieht vor, dass sie ihre Arme, Beine und ihren Kopf mit einem Tuch bedecken. Männer müssen ein normales Hemd und eine Hose tragen. Anschließend fahren wir zur Parfümfabrik Amouage. Ein Besuch im Amouage-Parfümmuseum wird dich inspirieren und über eine der beliebtesten Marken des Omans aufklären. Auf unserem Weg zum Fischmarkt fahren wir durch Ministerien und Botschaftsviertel. Wir fahren auch durch die faszinierende Strandstraße in Al Qurum, wo wir den Fisch- und Gemüsemarkt besuchen. Nachdem du den Fischmarkt erkundet hast, machst du dich auf den Weg zum Mutrah Souq - Omans größtem traditionellen Souq. Auf einem Bergrücken über der Stadt und der Bucht von Muttrah thront das Muttrah Fort. Mit seinen Türmen und Wällen war es in bester Position, um die Gegend vor Angriffen zu Wasser und zu Lande zu schützen. Sie soll im Jahr 1507 erbaut worden sein und wurde Ende des 18. Jahrhunderts von den Portugiesen um zwei Türme und eine Ringmauer erweitert. Die Al-Busaidi-Dynastie baute die Festung weiter aus, indem sie die Ringmauer verdoppelte und weitere Türme hinzufügte. Das 1980 vom Ministerium für Kulturerbe und Kultur restaurierte Muttrah Fort ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Bait Al Zubair Museum, das sich in der Nähe des Muttrah Forts befindet, bietet eine schöne Ausstellung über die omanische Kultur und Geschichte sowie Informationen über die königliche Familie. Besuche die Altstadt von Muscat und besichtige den Al Alam Palast, schlendere durch den Palasthof und spaziere hinter den Palast, um die Zwillingsfestungen Jalali und Mirani zu sehen, die im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gebaut wurden. Besuche das Königliche Opernhaus und bewundere die einzigartige Architektur des zeitgenössischen omanischen Designs. Seine Majestät Sultan Qaboos bin Said Al Said Sultan von Oman ist seit langem ein Bewunderer der klassischen Musik und der Künste. Als er im Jahr 2001 den Bau des Opernhauses anordnete, wurde es am 12. Oktober 2011 offiziell eröffnet. Der Opernhauskomplex bietet Platz für bis zu 1.100 Personen und umfasst ein Konzerttheater, ein Auditorium, formale Landschaftsgärten, einen Kulturmarkt mit Einzelhandelsgeschäften, Luxusrestaurants und ein Kunstzentrum für Musicals, Theateraufführungen und Opern.

Halbtagestour durch die Stadtführung in Muscat

Halbtagestour durch die Stadtführung in Muscat

Mach dich bereit für eine unvergessliche Reise durch das Herz von Muscat! Unsere Tour beginnt damit, dass wir dich von deiner Unterkunft abholen, damit du dein Abenteuer problemlos beginnen kannst. Wir beginnen unsere Tour mit einem Besuch der Großen Sultan-Qaboos-Moschee, der größten Moschee Omans, wo du ihre atemberaubende Architektur bestaunen und etwas über ihre Geschichte erfahren kannst. Aber das ist erst der Anfang - auf unserem Weg zum alten Markt (Mutrah Souq) verwöhnen wir dich mit einem speziellen omanischen Brot mit Tee, während du die Schönheit des nahegelegenen Shati Al Qurum Strandes genießt. Auf dem Mutrah Souq wirst du in der Zeit zurückversetzt, während du einen der ältesten Märkte Omans erkundest, der zweihundert Jahre alt ist. Hier findest du omanische Artefakte und Sammlerstücke, darunter traditionelle Waffen, Schmuck, Kleidung, Gewürze, Antiquitäten und vieles mehr. Als Nächstes setzen wir unsere Reise durch die Stadt fort, fahren an der Uferpromenade entlang und besuchen die Altstadt von Muscat, um den Al Alam Palast zu besichtigen, wo du einen gemütlichen Spaziergang durch den Palasthof machen und seine Geschichte erkunden kannst. Außerdem besuchen wir die Zwillingsfestungen Jalali und Mirani, die im 16. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut wurden. Zum Abschluss der Tour kommen wir am Königlichen Opernhaus vorbei, das sich im malerischen Viertel Shati Al-Qurm in Muscat befindet. Unsere Tour verspricht, dich auf eine Reise mitzunehmen, die das Beste aus Omans reicher Geschichte und Kultur mit seiner Modernität und Fortschrittlichkeit verbindet. Verpasse nicht, den Zauber von Muscat mit uns zu erleben! Buche deine Tour jetzt.

Muscat Halbtags-Stadtrundfahrt

Muscat Halbtags-Stadtrundfahrt

Besuche die Große Moschee von Oman, die Moschee Seiner Majestät Sultan Qaboos Bin Said, eines der Wahrzeichen Omans (täglich von 8.00 bis 11.00 Uhr geöffnet, außer freitags und an Feiertagen), die am 4. Mai 2001 eröffnet wurde. Eine Frau sollte Kleidung tragen, die Arme, Beine und Kopf mit einem Tuch bedeckt, während ein Mann ein normales Hemd und eine Hose tragen sollte. Auf dem Weg zum Fischmarkt fahren wir an Ministerien und Botschaften vorbei. Wir fahren auch durch die Marvellous Beach Street in Al Qurum. Der Fisch- und Gemüsemarkt ist der Ort, an dem die Einheimischen frischen Fisch und Meeresfrüchte kaufen und verkaufen. Eine kurze Fahrt vom Fischmarkt führt dich zum Mutrah Souq, dem größten traditionellen Markt Omans. Von dort aus kannst du das Bait Al Zubair Museum besuchen, das einen faszinierenden Einblick in die omanische Kultur gibt. Bei einem Spaziergang durch den Palasthof kannst du den Al Alam Palast besichtigen und dann weiter zu den Zwillingsfestungen Jalali und Mirani gehen, die von den Portugiesen im 16.

Muscat Tour: Rund um Muscat. Private Tour

Muscat Tour: Rund um Muscat. Private Tour

Muscat, die größte Stadt Omans, ist bekannt für ihre reiche Geschichte, ihre atemberaubende Architektur und eine Mischung aus traditionellen und modernen Elementen. Eine typische Muscat-Tour kann mehrere Hauptattraktionen umfassen: Große Moschee (Sultan Qaboos Grand Mosque): Sie ist eines der Wahrzeichen von Muscat. Die Moschee ist bekannt für ihre Größe, ihre komplizierte Architektur und ihre wunderschönen Gärten. Besucher müssen sich bescheiden kleiden und es ist ratsam, die Besuchszeiten zu überprüfen. Mutrah Corniche und Souq: Die Mutrah Corniche bietet einen malerischen Blick auf den Hafen und die umliegenden Berge. Der Mutrah Souq ist ein traditioneller Markt, auf dem du einheimisches Kunsthandwerk, Textilien, Gewürze und Souvenirs kaufen kannst. Königliches Opernhaus Muscat: Das Königliche Opernhaus ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, das eine Mischung aus omanischem und islamischem Design zeigt. Hier finden zahlreiche kulturelle Aufführungen und Veranstaltungen statt.

Muscat Stadtrundfahrt - halber Tag

Muscat Stadtrundfahrt - halber Tag

Begib dich auf eine bezaubernde Reise, während wir die malerische Route der Diplomatenstadt überqueren, die uns zur beeindruckenden Sultan-Qaboos-Moschee führt - einem Wunderwerk einzigartiger islamischer Architektur. Fotostopp am Royal Opera House, Muscat. Unsere Erkundungstour führt uns dann zum lebhaften Fischmarkt und zum berühmten Mutrah Souk, der für seine Silberläden, Parfüms und Souvenirs bekannt ist. Das Abenteuer geht weiter mit einem Besuch des fesselnden Bait Al Zubair Museums, wo uns eine Schatztruhe an Informationen und Exponaten erwartet, die die reiche Kultur, die Traditionen und das Erbe des Landes zeigen. Wir setzen unsere Odyssee in der Altstadt von Muscat fort, wo der majestätische Al Alam Palast und die historischen portugiesischen Festungen Mirani und Jalali aus dem 16. Jahrhundert Zeugnisse der geschichtsträchtigen Vergangenheit Omans sind. Begleite uns auf dieser spannenden Reise, bei der jeder Schritt die Schönheit und Geschichte von Omans kulturellem Teppich offenbart.

Fischmarkt Matrah: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Muscat: Geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten

Muscat: Geführte Tour zu den Sehenswürdigkeiten

Genieße einen ganztägigen Ausflug in Muscat mit einem Reiseleiter, während du mit dem Auto unterwegs bist. Entspann dich bei einem Transfer von deiner Unterkunft und sieh dir Sehenswürdigkeiten wie die Große Moschee, das Königliche Opernhaus, die Mutrah Corniche und vieles mehr an. Beginne deine Erkundungstour durch Muscat, die moderne Hauptstadt mit dem traditionellen omanischen Erbe. Erlebe die Schönheit der Sultan-Qaboo-Großmoschee, der größten und beeindruckendsten Moschee im Oman. Dein nächster Halt ist das Royal Oman Opera House, das einen der schönsten Zuschauerräume der Welt besitzt. Spaziere entlang der atemberaubenden Uferpromenade Corniche im Stadtteil Mutrah und besuche den Fischmarkt und den historischen Mutrah Souq. Stöbere und kaufe Souvenirs, wirf einen Blick in die Geschichte Omans im Viertel Old Muscat und besichtige die portugiesischen Festungen Aljalali und Almirani. Besuche das Nationalmuseum oder das Alzubair-Museum, um mehr über die Geschichte, Kultur und Traditionen des Omans zu erfahren. Während dieser Zeit hältst du auch am Al Alam Palace, dem offiziellen Palast Seiner Majestät des Sultans von Oman. Jetzt ist es Zeit für das Mittagessen und die Verkostung traditioneller omanischer Gerichte.

Muscat: Private Stadtbesichtigung mit Transfer

Muscat: Private Stadtbesichtigung mit Transfer

Eine Sightseeing-Tour durch Muscat, die Hauptstadt des Omans, ist eine großartige Gelegenheit, die arabische Atmosphäre aufzusaugen und die Stadt zu erkunden, in der sich alte Architektur und Denkmäler mit modernem Leben verbinden. Die erste Sehenswürdigkeit auf der Tour ist die Große Moschee von Sultan Qaboos, ein wahres Meisterwerk der Architektur. Ihre Errichtung dauerte 6 Jahre und 2001 wurde sie erfolgreich eröffnet. Diese Moschee ist ein traditionelles, leichtes islamisches Gebäude aus Sandstein und Marmor. Sie hat 5 Minarette - ein Haupt- und 4 Seitenminarette, die ihr ein besonderes Aussehen verleihen. Das Innere ist reich an Mosaiken, riesigen handgefertigten Perserteppichen und mit Kristallen verzierten Kronleuchtern. Unser nächster Halt ist das Royal Opera House - die Perle der omanischen Musik- und Bühnenkunst. Die dritte Sehenswürdigkeit, die wir uns nicht entgehen lassen dürfen, ist der Muttrah Souq - der Markt direkt am Ufer des Golfs von Oman. Das ist der ideale Ort, um einen Blick auf das normale Leben im Oman zu werfen. Geh einfach die Reihen entlang, halte Ausschau nach den Waren, feilsche und hab Spaß, denn hier kannst du alles finden, von Gewürzen bis hin zu traditionellen Teppichen, Vasen oder einfach nur Souvenirs. Nachdem wir den Markt gesehen haben, sollten wir uns auch das Mutrah Fort ansehen. Die Geschichte des Forts beginnt in den 1580er Jahren, als es von den Portugiesen gebaut wurde. Damals diente es der militärischen Verteidigung gegen Rivalen, aber heute ist es für Touristen geöffnet. Die nächste Sehenswürdigkeit in Muscat ist der bekannte Al Alam Palast - die Residenz von Sultan Qaboos. Von beiden Seiten umgeben die Festungen den Palast, so dass du wahrscheinlich die herrliche Kulisse genießen wirst. Der Palast befindet sich im Zentrum der Stadt und zieht immer viele Besucher an. Obwohl es nicht erlaubt ist, ihn zu betreten, kann man ihn einfach umrunden und tolle Fotos machen.

Private Halbtagestour durch die Stadtführung von Muscat

Private Halbtagestour durch die Stadtführung von Muscat

Die Große Moschee wurde auf einem Gelände von 416.000 m2 gebaut und der Komplex erstreckt sich über eine Fläche von 40.000 m2. Die neu gebaute Große Moschee wurde am 4. Mai 2001 vom Sultan von Oman eingeweiht. Fünf Minarette wurden auf dem Gelände der Moschee errichtet, das Hauptminarett ist 90 Meter hoch. Die Gebetshalle ist quadratisch und 74,4 mal 74,4 Meter groß und hat eine zentrale Kuppel, die sich bis zu 50 Meter über den Boden erhebt. Die Kuppel ist von innen spektakulär verziert und ist an sich schon eine große Touristenattraktion, denn die Musalla (Gebetsraum) fasst über 6500 Gläubige. Auf dem Weg von der Großen Moschee zum Fischmarkt fahren wir durch das Gebiet der Ministerien und Botschaften und besuchen den Fisch- und Gemüsemarkt, wo die Einheimischen frischen Fisch und Meeresfrüchte verkaufen und bezahlen. Vom Fischmarkt ist es nur eine kurze Fahrt zum Mutrah Souq, dem größten traditionellen Souq Omans. Der Muttrah-Markt (Souq) ist einer der ältesten Marktplätze Omans, der zweihundert Jahre alt ist. Er liegt direkt am Hafen von Muscat und war im Zeitalter der Seefahrt ein wichtiger Handelsplatz, da er strategisch günstig auf dem Weg nach Indien und China lag, Er wurde nach der Dunkelheit benannt, weil die Stände und Gassen so überfüllt sind, dass die Sonnenstrahlen tagsüber nicht eindringen und die Käufer Lampen brauchen, um ihr Ziel zu erkennen. Der Name des Marktes stammt von dem Teil, der sich von der Al Lawatiya Moschee bis nach Khour Bimba erstreckt, wo der Platz wirklich voller Geschäfte und Stände ist und die engen Gassen kein Sonnenlicht durchlassen. Vom Muttrah Souq aus besuchen wir das Bait Al Zubair Museum. Hier gibt es eine schöne Ausstellung über die omanische Kultur und Geschichte sowie Informationen über die königliche Familie. Der Al Alam Palast kann auf eine über 200-jährige Geschichte zurückblicken und wurde unter der Aufsicht von Imam Sultan bin Ahmed, dem siebten direkten Urgroßvater von Sultan Haitham, erbaut. Der bestehende Palast mit seiner goldenen und blauen Fassade wurde 1972 als königliche Residenz umgebaut, das Innere des Palastes darf nicht betreten werden, aber die Öffentlichkeit darf an den Toren anhalten und Fotos machen. Von dort aus kannst du das Königliche Opernhaus besuchen. Seine Majestät, der Sultan Qaboos bin Said Al Said von Oman, war schon immer ein Fan von klassischer Musik und Kunst. 2001 ordnete der Sultan den Bau eines Opernhauses an, das am 12. Oktober 2011 offiziell eröffnet wurde. Das Königliche Opernhaus spiegelt eine einzigartige zeitgenössische omanische Architektur wider und bietet Platz für maximal 1.100 Personen. Der Opernhauskomplex besteht aus einem Konzerttheater, einem Auditorium, formalen Landschaftsgärten, einem Kulturmarkt mit Einzelhandel, Luxusrestaurants und einem Kunstzentrum für Musical-, Theater- und Opernproduktionen.

Muscat: Tagestour mit omanischem Mittagessen, Abholung vom Hotel und Flugticket

Muscat: Tagestour mit omanischem Mittagessen, Abholung vom Hotel und Flugticket

Erlebe die Perle Arabiens während deiner Reise nach Dubai mit dieser privaten Tour nach Oman Muscat. Erlebe die endlosen Wüsten, Meere und Berge, bis du die Hauptstadt Muscat erreichst. Erkunde den Oman und das authentische Arabien auf dieser Führung, einschließlich der Sultan-Qaboos-Großmoschee in Sohar und Muscat, einem über 200 Jahre alten Souk, unberührten Stränden, Festungen, Burgen und Palästen. Deine Oman-Tour ab Uae beinhaltet ein traditionelles Mittagessen in einem einheimischen Restaurant für das ultimative Erlebnis. Entdecke das natürlichste Land im Nahen Osten. Diese private Tour bietet Privatsphäre, den Komfort eines verstellbaren Sitzes und die Möglichkeit, deine Oman-Reise individuell zu gestalten. Die Königliche Große Moschee von Sohar ist wunderschön in Türkis und Gold gefliest. Qurum Beach & Nature Reserve bietet eine hervorragende Bademöglichkeit im türkisfarbenen Wasser des Golfs von Oman. Die Muttrah Corniche bietet einen Blick auf den Hafen, den omanischen Dhow-Hafen, die Wachtürme, die Al Lawati Moschee, den Fischmarkt und die Superyacht des Sultans. Der Muttrah Souk ist einer der ältesten traditionellen arabischen Souks im Nahen Osten, in dem Kuma (spezielle traditionelle omanische Hüte), Dishdasha, Artefakte und Possen verkauft werden. Weihrauch, Gold- und Silberschmuck, omanisches Halwa, Khanjar (omanischer Dolch) Erkunde den Blick auf die Muttrah Corniche und den Hafen vom Muttrah Souk aus. Das Bait Al Zubair Museum zeigt die omanische Kultur Sultan's Place oder Qasr Al Alam (Flaggenpalast) ist eine der wichtigsten Residenzen von Sultan Qaboos Bin Said. Eine gehisste omanische Flagge am Eingang zeigt die Anwesenheit des Sultans im Palast an. Die Portugiesen bauten im 16. Jahrhundert das Al Mirani Fort. Das Al Jalali Fort oder "Ash Sharqiya Fort" wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut. Riyam Memorial, oder Riyam Censer, ist das Weihrauchbrenner-Denkmal, das 1990 auf einem markanten Hügel im Riyam Park errichtet wurde, um den 20. Das Old Light House Muttrah bietet einen atemberaubenden Blick auf den Hafen. Muttrah Bay. Bucht von Muscat. Das Royal Opera House Muscat ist Omans erste Adresse für Musik, Kunst und Kultur. Die Sultan-Qaboos-Großmoschee ist eine der größten Moscheen der Welt und bietet Platz für über 20000 Gläubige, Sandsteine, handgewebte Perserteppiche und Kristalle. Ein Besuch in der Altstadt von Muscat wird dich in die Vergangenheit zurückversetzen. Muscat Heights ist ein fantastischer Ort, um Muscat City zu bewundern. Haramel & Sidab Fishing Village ist ein verschlafenes omanisches Fischerdorf. Ein idealer Ort für den Verkauf von frischem Fisch und lokalen Klatsch und Tratsch.

Muscat Stadtrundfahrt

Muscat Stadtrundfahrt

Wir beginnen die Stadtrundfahrt in Muscat mit der Abholung von deinem Hotel und fahren dann mit dem Privatwagen zur Sultan-Qaboos-Moschee, einer der wenigen Moscheen, die auch Nicht-Muslimen offensteht. Wie ein strahlender Leuchtturm zieht sie ihre Besucher an, um mit dem Geist des Islam als Religion, Wissenschaft und Zivilisation zu interagieren. Die Moschee unterstreicht ihre Rolle als wissenschaftliche und intellektuelle Quelle des Wissens in der islamischen Welt. Nach einem Architekturwettbewerb, bei dem der beste Entwurf für die Sultan Qaboos Grand Moschee ausgewählt wurde, dauerte der Bau sechs Jahre. Danach fahren wir zum Königlichen Opernhaus, das einzigartige zeitgenössische omanische Architektur widerspiegelt und Platz für maximal 1.100 Personen bietet. Der Opernhauskomplex besteht aus einem Konzerttheater, einem Auditorium, formalen Landschaftsgärten, einem Kulturmarkt mit Einzelhandelsgeschäften, Luxusrestaurants und einem Kunstzentrum für Musik-, Theater- und Opernproduktionen. Von dort fahren wir zum Qurm Beach. Auf dem Weg nach Old Muscat besichtigen wir die Festungen Mirani und Jilani von außen und gehen zum Sultanspalast - Al Alam Palace in Old Muscat, der von Sultan Qaboos bin Said Al Said als Zeremonialpalast genutzt wurde. Später besuchen wir das Bait, Al-Zubair Museum, bevor wir einen Spaziergang entlang der Corniche machen, um den Muttrah Souk zu erkunden, einen der ältesten Souks in der Gegend. Rückkehr zum Hotel.

Muscat: Ganztägige Stadtrundfahrt

Muscat: Ganztägige Stadtrundfahrt

Die Sultan-Qaboos-Großmoschee, eines der Wahrzeichen Omans (täglich zwischen 0800 und 1100 Uhr geöffnet, außer freitags und an Feiertagen). Die Moschee wurde am 4. Mai 2001 eingeweiht. Die Kleiderordnung für Frauen sieht vor, dass sie ihre Arme, Beine und ihren Kopf mit einem Tuch bedecken. Männer müssen ein normales Hemd und eine Hose tragen. Anschließend fahren wir zur Parfümfabrik Amouage. Ein Besuch im Amouage-Parfümmuseum wird dich inspirieren und über eine der beliebtesten Marken des Omans aufklären. Auf unserem Weg zum Fischmarkt fahren wir durch Ministerien und Botschaftsviertel. Wir fahren auch durch die faszinierende Strandstraße in Al Qurum, wo wir den Fisch- und Gemüsemarkt besuchen. Nachdem du den Fischmarkt erkundet hast, machst du dich auf den Weg zum Mutrah Souq - Omans größtem traditionellen Souq. Auf einem Bergrücken über der Stadt und der Bucht von Muttrah thront das Muttrah Fort. Mit seinen Türmen und Wällen war es in bester Position, um die Gegend vor Angriffen zu Wasser und zu Lande zu schützen. Sie soll im Jahr 1507 erbaut worden sein und wurde Ende des 18. Jahrhunderts von den Portugiesen um zwei Türme und eine Ringmauer erweitert. Die Al-Busaidi-Dynastie baute die Festung weiter aus, indem sie die Ringmauer verdoppelte und weitere Türme hinzufügte. Das 1980 vom Ministerium für Kulturerbe und Kultur restaurierte Muttrah Fort ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Bait Al Zubair Museum, das sich in der Nähe des Muttrah Forts befindet, bietet eine schöne Ausstellung über die omanische Kultur und Geschichte sowie Informationen über die königliche Familie. Besuche die Altstadt von Muscat und besichtige den Al Alam Palast, schlendere durch den Palasthof und spaziere hinter den Palast, um die Zwillingsfestungen Jalali und Mirani zu sehen, die im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gebaut wurden. Besuche das Königliche Opernhaus und bewundere die einzigartige Architektur des zeitgenössischen omanischen Designs. Seine Majestät Sultan Qaboos bin Said Al Said Sultan von Oman ist seit langem ein Bewunderer der klassischen Musik und der Künste. Als er im Jahr 2001 den Bau des Opernhauses anordnete, wurde es am 12. Oktober 2011 offiziell eröffnet. Der Opernhauskomplex bietet Platz für bis zu 1.100 Personen und umfasst ein Konzerttheater, ein Auditorium, formale Landschaftsgärten, einen Kulturmarkt mit Einzelhandelsgeschäften, Luxusrestaurants und ein Kunstzentrum für Musicals, Theateraufführungen und Opern.

Halbtagestour durch die Stadtführung in Muscat

Halbtagestour durch die Stadtführung in Muscat

Mach dich bereit für eine unvergessliche Reise durch das Herz von Muscat! Unsere Tour beginnt damit, dass wir dich von deiner Unterkunft abholen, damit du dein Abenteuer problemlos beginnen kannst. Wir beginnen unsere Tour mit einem Besuch der Großen Sultan-Qaboos-Moschee, der größten Moschee Omans, wo du ihre atemberaubende Architektur bestaunen und etwas über ihre Geschichte erfahren kannst. Aber das ist erst der Anfang - auf unserem Weg zum alten Markt (Mutrah Souq) verwöhnen wir dich mit einem speziellen omanischen Brot mit Tee, während du die Schönheit des nahegelegenen Shati Al Qurum Strandes genießt. Auf dem Mutrah Souq wirst du in der Zeit zurückversetzt, während du einen der ältesten Märkte Omans erkundest, der zweihundert Jahre alt ist. Hier findest du omanische Artefakte und Sammlerstücke, darunter traditionelle Waffen, Schmuck, Kleidung, Gewürze, Antiquitäten und vieles mehr. Als Nächstes setzen wir unsere Reise durch die Stadt fort, fahren an der Uferpromenade entlang und besuchen die Altstadt von Muscat, um den Al Alam Palast zu besichtigen, wo du einen gemütlichen Spaziergang durch den Palasthof machen und seine Geschichte erkunden kannst. Außerdem besuchen wir die Zwillingsfestungen Jalali und Mirani, die im 16. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut wurden. Zum Abschluss der Tour kommen wir am Königlichen Opernhaus vorbei, das sich im malerischen Viertel Shati Al-Qurm in Muscat befindet. Unsere Tour verspricht, dich auf eine Reise mitzunehmen, die das Beste aus Omans reicher Geschichte und Kultur mit seiner Modernität und Fortschrittlichkeit verbindet. Verpasse nicht, den Zauber von Muscat mit uns zu erleben! Buche deine Tour jetzt.

Muscat Halbtags-Stadtrundfahrt

Muscat Halbtags-Stadtrundfahrt

Besuche die Große Moschee von Oman, die Moschee Seiner Majestät Sultan Qaboos Bin Said, eines der Wahrzeichen Omans (täglich von 8.00 bis 11.00 Uhr geöffnet, außer freitags und an Feiertagen), die am 4. Mai 2001 eröffnet wurde. Eine Frau sollte Kleidung tragen, die Arme, Beine und Kopf mit einem Tuch bedeckt, während ein Mann ein normales Hemd und eine Hose tragen sollte. Auf dem Weg zum Fischmarkt fahren wir an Ministerien und Botschaften vorbei. Wir fahren auch durch die Marvellous Beach Street in Al Qurum. Der Fisch- und Gemüsemarkt ist der Ort, an dem die Einheimischen frischen Fisch und Meeresfrüchte kaufen und verkaufen. Eine kurze Fahrt vom Fischmarkt führt dich zum Mutrah Souq, dem größten traditionellen Markt Omans. Von dort aus kannst du das Bait Al Zubair Museum besuchen, das einen faszinierenden Einblick in die omanische Kultur gibt. Bei einem Spaziergang durch den Palasthof kannst du den Al Alam Palast besichtigen und dann weiter zu den Zwillingsfestungen Jalali und Mirani gehen, die von den Portugiesen im 16.

Muscat Tour: Rund um Muscat. Private Tour

Muscat Tour: Rund um Muscat. Private Tour

Muscat, die größte Stadt Omans, ist bekannt für ihre reiche Geschichte, ihre atemberaubende Architektur und eine Mischung aus traditionellen und modernen Elementen. Eine typische Muscat-Tour kann mehrere Hauptattraktionen umfassen: Große Moschee (Sultan Qaboos Grand Mosque): Sie ist eines der Wahrzeichen von Muscat. Die Moschee ist bekannt für ihre Größe, ihre komplizierte Architektur und ihre wunderschönen Gärten. Besucher müssen sich bescheiden kleiden und es ist ratsam, die Besuchszeiten zu überprüfen. Mutrah Corniche und Souq: Die Mutrah Corniche bietet einen malerischen Blick auf den Hafen und die umliegenden Berge. Der Mutrah Souq ist ein traditioneller Markt, auf dem du einheimisches Kunsthandwerk, Textilien, Gewürze und Souvenirs kaufen kannst. Königliches Opernhaus Muscat: Das Königliche Opernhaus ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, das eine Mischung aus omanischem und islamischem Design zeigt. Hier finden zahlreiche kulturelle Aufführungen und Veranstaltungen statt.

Muscat Stadtrundfahrt - halber Tag

Muscat Stadtrundfahrt - halber Tag

Begib dich auf eine bezaubernde Reise, während wir die malerische Route der Diplomatenstadt überqueren, die uns zur beeindruckenden Sultan-Qaboos-Moschee führt - einem Wunderwerk einzigartiger islamischer Architektur. Fotostopp am Royal Opera House, Muscat. Unsere Erkundungstour führt uns dann zum lebhaften Fischmarkt und zum berühmten Mutrah Souk, der für seine Silberläden, Parfüms und Souvenirs bekannt ist. Das Abenteuer geht weiter mit einem Besuch des fesselnden Bait Al Zubair Museums, wo uns eine Schatztruhe an Informationen und Exponaten erwartet, die die reiche Kultur, die Traditionen und das Erbe des Landes zeigen. Wir setzen unsere Odyssee in der Altstadt von Muscat fort, wo der majestätische Al Alam Palast und die historischen portugiesischen Festungen Mirani und Jalali aus dem 16. Jahrhundert Zeugnisse der geschichtsträchtigen Vergangenheit Omans sind. Begleite uns auf dieser spannenden Reise, bei der jeder Schritt die Schönheit und Geschichte von Omans kulturellem Teppich offenbart.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Maskat

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Fischmarkt Matrah

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Fischmarkt Matrah

Möchten Sie alle Aktivitäten in Fischmarkt Matrah entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Fischmarkt Matrah: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(18 Bewertungen)