Festung Kale

Festung Kale: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Sofia: Tagestour zu Nord-Mazedoniens Hauptstadt Skopje

1. Ab Sofia: Tagestour zu Nord-Mazedoniens Hauptstadt Skopje

Entdecke Skopje, die Hauptstadt Mazedoniens, bei dieser Tagestour ab Sofia. Nutze die Möglichkeit, die Highlights der Stadt zu erkunden und erfahre von deinem Guide allerlei Wissenswertes über ihre reiche Geschichte und Kultur.  Lass dich bequem abholen an deiner Unterkunft in Soofia und mach es dir bequem in einem klimatisierten Fahrzeug. Lehn dich entspannt zurück und genieß die Fahrt durch die schönen Landschaften nach Skopje. Dort angekommen, geht es los mit einem Ruundgang durch die Festung von Skopje. Von dort aus bietet sich dir ein weiter Blick auf die Stadt, bevor es weitergeht zur Kirche des Heiligen Erlösers, die eine fantastische Ikonostase beherbergt. Deine nächste Station ist die Sultan-Murat-Moschee und der Alte Basar, wo duu die Überreste aus der osmanischen Zeit bestaunen kannst.  Dein Guide versorgt dich mit spannenden Informationen über die Geschichte von Skopje als eines der wichtigsten Handelszentren auf dem Balkan. Leg eine Pause ein in einem typisch mazedonischen Restaurant und lass dir ein leckeres Mittagessen schmecken, bevor du den Fluss Vadar überquerst und die andere Seite der Stadt erkundest.  Besuch den neuen neoklassizistischen Platz und mach dich dann auf den Weg zum Mutter-Teresa-Gedenkhaus. Dein Rundgang endet am neu errichteten Triumphbogen Porta Macedonia. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehrst du schließlich zurück zu deinem Hotel oder deiner Unterkunft in Sofia. 

Highlights von Skopje: Sightseeing-Tour

2. Highlights von Skopje: Sightseeing-Tour

Lassen Sie sich von Ihrem Fahrer bequem an Ihrem Hotel oder eine anderen Ort Ihrer Wahl in Skopje abholen und machen Sie es sich gemütlich in Ihrem klimatisierten Auto oder Minivan. Entspannen Sie während der fahrt zum Plateau, auf dem sich das Museum für Zeitgenössische Kunst befindet. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Zentrum von Skopje und hier beginnt die Geschichte der Stadt. Weiter gehts es zur Festung Kale, der Mustafa-Pascha-Moschee und der Kirche des Heiligen Erlösers. Besuchen Sie optional das Museum von Mazedonien, das aus 3 Teilen besteht: einer Ikonengalerie, einer ethnologischen Abteilung und einer historischen Abteilung. Erkunden Sie als nächstes den Alten Basar, und bestaunen Sie 2 weitere Karawansereien und 2 türkische Bäder: Chifte Hammam und Daut Pasha Hammam, der Ursprünge zurückreichen bis ins 15. Jahrhundert. Setzen Sie Ihre Tour fort im modernen Teil der Stadt auf der rechten Seite des Flusses Vardar und überqueren Sie die Steinbrücke, eines der ältesten Wahrzeichen von Skopje. Bestaunen Sie das Holocaust-Gedenkzentrum für die Juden Mazedoniens und das Museum des Mazedonischen Kampfes für Unabhängigkeit, IMRO und die Opfer des Kommunismus. Am anderen Ufer des Flusses befindet sich der Hauptplatz, der Mazedonien-Platz, mit vielen neuen Statuen und Denkmälern. Schlendern Sie entlang an der Hauptstraße, der Makedonskaja, die den Platz mit dem alten Bahnhof verbindet. Freuen Sie sich auf einen kurzen Besuch im Gedenkhaus von Mutter Teresa und beenden Sie Ihre Stadtführung vor dem Museum der Stadt Skopje im Gebäude des Alten Bahnhofs, der 1963 durch das Erdbeben teilweise zerstört wurde. Vom Berg Vodno geht es mit der Seilbahn zum Millenniumskreuz und zurück nach Mittel-Vodno. Zurück in der Mitte von Vodno fahren Sie mit dem Auto oder Minivan weiter in das Dorf Gorno Nerezi, um die Kirche St. Pantelejmon zu sehen. Erkunden Sie als nächstes die Schlucht Matka, etwa 17 Kilometer von Skopje entfernt. Sie führt am Ufer des Flusses Treska entlang, der bekannt ist für die dort stattfindenden Kajakwettbewerbe. Sie folgen dem Weg, der am Damm und dem künstlichen Matka-See vorbeiführt, und gelangen zum Kloster St. Andreas.   Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang der 8 Kilometer langen Schlucht Matka und genießen die herrliche Umgebung, die Düfte der Flora und die Lieder der zahlreichen Vögel, die hier leben. Auch ein Besuch in der Vrelo-Höhle darf nicht fehlen. Mit etwas Glück entdecken Sie einige wilde Tiere wie Entenküken, die im See schwimmen, oder ein Wildschwein, einen Hasen oder ähnliches.

Ab Sofia: 2-tägige Tour durch Kosovo und Nordmakedonien

3. Ab Sofia: 2-tägige Tour durch Kosovo und Nordmakedonien

Beginnen Sie um 8:00 Uhr mit der Abholung von Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft in Sofia. Fahren Sie ungefähr 3,5 Stunden zum ersten Ziel der zweitägigen Exkursion, der Stadt Skopje, der Hauptstadt Nordmakedoniens. Lernen Sie während der Fahrt die politische Geschichte der Region kennen. Bei Ihrer Ankunft in Skopje unternehmen Sie eine 2-stündige Stadtrundfahrt mit einem mazedonischen Reiseführer. Entdecken Sie sowohl die alten als auch die neuen Teile der Stadt und sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach dem Rundgang haben Sie 1,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung, um sich auszuruhen und die lokale Küche zu probieren. Anschließend geht es weiter nach Pristina, der Hauptstadt des Kosovo. Die Fahrt dauert ungefähr 2 Stunden. Wenn Sie in Pristina ankommen, haben Sie etwas Zeit, um die Höhepunkte der Stadt zu erkunden. Anschließend fahren Sie in die Kulturhauptstadt des Landes, Prizen. Übernachten Sie in einem 4-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt. Am zweiten Tag frühstücken Sie im Hotel, gefolgt von einem Rundgang durch Prizen um 8.30 Uhr. Erkunden Sie die engen Kopfsteinpflasterstraßen und authentischen osmanischen Gebäude. Besuchen Sie Mahmet Pasha Hamam, die Steinbrücke aus dem 15. Jahrhundert und die Festung hoch über der Stadt. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über die ganze Stadt. Beginnen Sie dann die Rückfahrt nach Skopje für eine Mittagspause und fahren Sie anschließend nach Sofia, wo Sie gegen 15:00 Uhr ankommen.

Skopje: City Highlights Tour mit Transfer und Essen

4. Skopje: City Highlights Tour mit Transfer und Essen

Erkunde alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Skopje auf dieser gründlichen geführten Tour durch die bekanntesten Viertel der Stadt und darüber hinaus. Probiere köstliche lokale Gerichte und Leckereien, während du deine Umgebung mit einem lokalen Experten erkundest. Der Tag beginnt mit einem Kaffee bei The Dude Specialty und einem Frühstück in einer kleinen Bäckerei, wo du den berühmten Burek mit Joghurt probieren kannst. Beginne deine Tour mit einem Ausflug auf den Berg Vodno. Nimm eine aufregende Seilbahnfahrt auf den Gipfel, um das Millenniumskreuz zu sehen und die spektakuläre Aussicht zu bewundern. Fahre weiter zur Matka-Schlucht und wandere am Ufer des Flusses Treska entlang, um das Kloster des Heiligen Andreas zu erreichen. Danach kannst du eine entspannende Bootsfahrt machen und die herrliche Landschaft genießen. Halte bei der Höhle Vrelo an, die voll von erstaunlichen Stalaktiten und Stalagmiten ist und zwei kleine Seen enthält. Fahre zurück nach Skopje und beginne den Stadtrundgang mit einem Besuch der Festung Kale, dann der Mustafa-Pascha-Moschee und schließlich einem Bummel durch den alten Basar von Skopje, wo noch drei Karawansereien zu sehen sind, sowie zwei türkische Bäder aus dem 15. Genieße dein Mittagessen im Destan, einem tollen traditionellen Kebab-Restaurant, und probiere Skopsko, das lokale Bier. Nach dem Mittagessen geht die Tour weiter in den modernen Teil der Stadt. Überquere die Steinerne Brücke, um zahlreiche Statuen und Denkmäler zu sehen, und beende deinen Ausflug mit einem Besuch des Gedenkhauses von Mutter Teresa.

Skopje: Magische Weihnachtstour

5. Skopje: Magische Weihnachtstour

Begeben Sie sich zur Weihnachtszeit auf eine geführte Tour durch Skopje. Sehen Sie, wie die Stadt diese magische Jahreszeit feiert, und besuchen Sie ihre berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Begleiten Sie Ihren Reiseführer, wenn Sie die Stadt erkunden. Erleben Sie die lebendige Atmosphäre und die bezaubernde Dekoration zur Weihnachtszeit. Bewundern Sie das Denkmal Alexanders des Großen mit dem Titel "Krieger auf einem Pferd", besuchen Sie die Festung Skopje und den Hl. Panteleimon. Hören Sie interessante Geschichten und entdecken Sie Geschichten über die magischen Dinge, die in der Weihnachtszeit passieren können. Finden Sie heraus, wer den Weihnachtsbaum erfunden hat und lernen Sie die Weihnachtstraditionen von Skopje kennen. Besuchen Sie schließlich den Weihnachtsmarkt und probieren Sie einige der angebotenen lokalen Produkte.

Ab Tirana: Private Tagestour nach Skopje

6. Ab Tirana: Private Tagestour nach Skopje

Entdecken Sie auf dieser Tour durch den Balkan die reiche Geschichte von Skopje, Mazedonien. Fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter von Tirana, Albanien, um zu sehen, wie Städte und Länder von der kommunistischen Ära geprägt wurden. Fahren Sie an alten Industriekomplexen, Bunkern und politischen Slogans vorbei und erfahren Sie mehr über das Leben in jedem Gebiet. Beachten Sie den Kontrast zwischen jugoslawischen und modernen Strukturen, wenn Sie die Stadt Skopje betreten. Sehen Sie die bleibenden Schäden eines Erdbebens im Jahr 1963 und die neuen Strukturen, die die Stadt wiederbeleben. Überqueren Sie die Eye Bridge und die Art Bridge am Fluss Vardar, die Heimat von Dutzenden von Statuen namhafter Mazedonier. Besuchen Sie bedeutende Sehenswürdigkeiten wie den Geburtsort von Mutter Teresa, die St. Spas-Kirche und die Mustafa-Pascha-Moschee, um die vielfältige religiöse Geschichte der Stadt kennenzulernen. Fühlen Sie sich in der Zeit zurückversetzt, wenn Sie den Alten Basar und die Festung Kale mit Steinwänden voller jahrhundertealter Geschichten betreten. Unterhalten Sie sich auf der Rückfahrt nach Tirana mit Ihrem Reiseleiter über die faszinierende Vergangenheit der Region.

Skopje: 4-stündiger Sightseeing-Rundgang

7. Skopje: 4-stündiger Sightseeing-Rundgang

Freuen Sie sich auf einen spannenden 4-stündigen Sightseeing-Rundgang und entdecken Sie die Highlights von Skopje. Beginnen Sie Ihre Tour auf dem Plateau, auf dem sich das Museum für zeitgenössische Kunst befindet. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Zentrum von Skopje und hier beginnt die Geschichte der Stadt. Besuchen Sie die Festung Kale und entdecken Sie die Mustapha-Pascha-Moschee, die Kirche des Heiligen Erlösers und das kleine Museum von Goce Delchev. Besuchen Sie optional das Museum von Mazedonien, das aus 3 Teilen besteht: einer Ikonengalerie, einer ethnologischen Abteilung und einer historischen Abteilung. Erkunden Sie als nächstes den Alten Basar, und bestaunen Sie 2 weitere Karawansereien und 2 türkische Bäder: Chifte Hammam und Daut Pasha Hammam. Setzen Sie Ihre Tour fort im modernen Teil der Stadt und überqueren Sie die Steinbrücke, eines der ältesten Wahrzeichen von Skopje. Bestaunen Sie das Holocaust-Gedenkzentrum für die Juden Mazedoniens und das Museum des Mazedonischen Kampfes für Unabhängigkeit, IMRO und die Opfer des Kommunismus. Am anderen Ufer des Flusses befindet sich der Hauptplatz, der Mazedonien-Platz, mit vielen neuen Statuen und Denkmälern. Schlendern Sie entlang an der Hauptstraße, der Makedonskaja, die den Platz mit dem alten Bahnhof verbindet. Machen Sie einen kurzen Zwischenstopp am Gedenkhaus von Mutter Teresa, bevor Sie Ihre Tour vor dem Museum der Stadt Skopje beenden, das sich im Gebäude des alten Bahnhofs befindet.

Skopje: Privater Rundgang zu historischen Sehenswürdigkeiten

8. Skopje: Privater Rundgang zu historischen Sehenswürdigkeiten

Zusammen mit einem professionellen Guide besuchst du die schönsten Orte der Stadt. Wusstest du, dass Skopje ein Land der bunten Revolution ist? Möchtest du die Stadt von einem anderen Blickwinkel aus sehen? Die Festung Kale ist eine gute Option dafür. Bist du mit der Architektur des Brutalismus vertraut? Skopje ist der perfekte Ort, um das zu entdecken. Das alte Basarviertel oder Debar Maalo, ein böhmischer Teil von Skopje, bietet dir echten balkanischen Kaffee. Du wirst überrascht sein, wie viele Geschichten sich in den Straßen, Gebäuden und Ecken von Skopje verbergen. Ein lokaler, charismatischer Führer wird dir die Geheimnisse und interessanten Fakten über das Denkmal Alexanders des Großen, die alte Festung Kale und das Kloster St. Pentelejmon verraten. Außerdem lernst du die folgenden Attraktionen kennen: - Festung Skopje - Mustafa Pascha - Alter Basar Skopje - Mazedonien-Platz - Steinerne Brücke

Skopje: Privater halbtägiger Rundgang durch Alt und Neu

9. Skopje: Privater halbtägiger Rundgang durch Alt und Neu

Während dieser Wanderung führt Sie Ihr freundlicher und sachkundiger Führer durch die Geschichte von Skopje, beginnend mit dem neuen Skopje 2014, über die Steinbrücke durch die andere Altstadt und noch weiter zurück in die Geschichte bis zur Festung Kale, wo Sie werden finde die frühesten Beweise menschlicher Existenz. Der Fahrer / Guide holt Sie von Ihrem Hotel oder einem Ort Ihrer Wahl in Skopje ab und bringt Sie zu einem Rundgang ins Zentrum von Skopje. Spazieren Sie über den Hauptplatz der Stadt und lauschen Sie der Geschichte der Stadt mit ihren bekannten Brunnen, Statuen und Denkmälern, vorbei am Gedenkhaus von Mutter Theresia und dem alten Bahnhof zwischen den frischen Produkten auf dem grünen Markt. Hören Sie die Geschichte über den berühmten Park Women Fighters, das Parlaiment-Gebäude und das alte Stadtzentrum, während Sie sich darauf vorbereiten, den orientalischen Teil der Stadt - den Alten Basar - zu entdecken. Dort können Sie die Mischung aus byzantinischer und osmanischer Architektur spüren, während Sie den besterhaltenen Teil von Skopje mit seinen Hunderten kleiner Handwerkerläden und Teestuben erleben. Am Ende der Tour werden Sie zu Ihrem Hotel oder einem anderen Ort Ihrer Wahl in Skopje zurückgebracht.

  • Private Touren
  • Tagesausflüge
  • Mehrtagesausflüge
9 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Festung Kale

Möchten Sie alle Aktivitäten in Festung Kale entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Festung Kale: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 127 Bewertungen

Ein wirklich erstaunlicher Ort und auf jeden Fall die lange, aber landschaftlich reizvolle Fahrt von Sofia wert. Auf dieser Tour bekommen Sie im Wesentlichen 2 Guides; der aus Bulgarien, der Sie von Ihrem Hotel abholt und Sie über die Grenze fährt, und dann ein anderer Skopje-Reiseleiter, der Ihnen einen interessanten und informativen Rundgang durch die Stadt bietet. Die Stadt ist faszinierend aus einer skurrilen Lage, da sie in den 60er Jahren bei einem Erdbeben zerstört wurde und daher so ziemlich alles brandneu ist, aber in einem antiken Stil gebaut wurde, der dem Aussehen von Rom in Italien ähnelt. Unterhaltsam und faszinierend zugleich anzusehen.

Skopje hat so viel mehr zu bieten, als wir dachten! Die Stadt und das Wetter waren wunderschön. Die Reise fühlte sich nicht so lang an, da die Landschaft atemberaubend war und wir machten unterwegs ein paar kurze Pausen. Unser Führer Peter war sehr freundlich, höflich und kannte die Geschichte und erklärte sie auf ansprechende und humorvolle Weise. Es war sehr praktisch, von unserem Hotel abgeholt zu werden, und die Tour bot ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, Nordmazedonien einen Besuch abzustatten!

Es ist eine wirklich lange Fahrt an dem Tag, aber es lohnt sich. Alles war super organisiert und lief reibungslos. In Mazedonien führte uns der Guide zu einer Möglichkeit, Geld zu wechseln, gab Tipps für Restaurants und gab viele interessante Informationen. Auch der Busfahrer hat in fließendem Englisch während der Fahrt unglaublich viel Wissen mit uns geteilt!

Es war eine absolut wunderschöne Reise. Die Straße nach Skopje ist wunderschön mit vielen Bäumen und Landschaft. Die Stadt war überraschend schön und mit vielen Geschäften und Restaurants. Die Führer waren sehr sachkundig und es war angenehm, mit ihnen zusammen zu sein. Nette Leute !

Tolle Tour, super Guides (Vasco und die mazedonische Reiseführerin) und gute Planung. Absolut zu empfehlen, da man in kurzer Zeit länderübergreifend wirklich viel von Bulgarien und Mazedonien sieht!