Festung Hohensalzburg

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Festung Hohensalzburg: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

  • Salzburg: Abendessen und "Best of Mozart"-Festungskonzert

    1. Salzburg: Abendessen und "Best of Mozart"-Festungskonzert

    Genießen Sie einen kulinarischen wie auch musikalischen Genuss und lauschen Sie dem klassischen Konzert „Eine kleine Nachtmusik" über den Dächern der Mozartstadt Salzburg. Beginnen Sie Ihren Abend mit einem romantischen 3-Gänge-Menü im exklusiven Panorama-Restaurant, das sich direkt an der Festung befindet und einen tollen Blick auf die Salzburger Altstadt und ihre Umgebung bietet. Lauschen Sie anschließend Mozarts beliebtesten Werken sowie andere Meisterstücke berühmter Künstler der Klassik, dargeboten von international anerkannten Solisten. Erleben Sie eine ganz besondere Atmosphäre auf der 900 Jahre alten Festung und genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Stadt Salzburg und ihre Umgebung. Erkunden Sie nach dem Konzert die Mozart-Stadt im abendlichen Lichterglanz und lassen Sie einen wunderschönen Abend entspannt ausklingen. Im Advent und zur Weihnachtszeit können Sie sich zus...

    Leckeres Essen und sehr zuvorkommende Kellner und anschließend das Konzert, ein perfekter Abend.

  • Salzburg: "Best of Mozart"-Festungskonzert

    2. Salzburg: "Best of Mozart"-Festungskonzert

    Besuchen Sie das klassische Konzert „Eine kleine Nachtmusik" über den Dächern der Mozartstadt Salzburg. Lauschen Sie Mozarts beliebtesten Werken sowie anderen Meisterstücken berühmter Künstler der Klassik, dargeboten von international anerkannten Solisten. Hören Sie eines der über 300 "Best of Mozart"-Konzerte, die jährlich in den schönsten Sälen des Salzburger Landes, wie dem Goldenen Saal, stattfinden. Im Advent und zur Weihnachtszeit können Sie sich zusätzlich von traditionellen Salzburger Weihnachtsliedern verzaubern lassen. Erleben Sie eine ganz besondere Atmosphäre auf der 900 Jahre alten Festung und genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Stadt Salzburg und ihre Umgebung. Erkunden Sie nach dem Konzert die Mozart-Stadt im abendlichen Lichterglanz und lassen Sie einen wunderschönen Abend entspannt ausklingen.

    Ein sehr schönes Konzert. Allerdings lässt der Titel "Best of Mozart" darauf schließen, dass nur Mozart gespielt wird. Dem war nicht so.

  • Salzburg: Ticket zur Festung Hohensalzburg

    3. Salzburg: Ticket zur Festung Hohensalzburg

    Zu Beginn Ihres Besuchs der Festung Hohensalzburg unternehmen Sie einen 20- bis 30-minütigen Spaziergang oder fahren mit einer der ältesten Standseilbahnen Österreichs (falls Sie diese Option gewählt haben). Die heutige Festungsbahn ist viel moderner als die Originalversion, die mit Wasser betrieben wurde und schon ab 1892 Menschen auf den Berg und wieder zurück brachte. Auf dem Hügel haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Erzdiözese und die atemberaubende Landschaft der Salzburger Berge. Bewundern Sie die Umgebung, machen Sie Fotos und erkunden Sie die mittelalterliche Festungsanlage, die für 900 Jahre Stadtgeschichte steht. Bei Ihrem selbstgeführten Besuch entdecken Sie alle unterschiedlichen Teile der Festung und sehen, weshalb sie seit mehr als 1.000 Jahren nicht erobert wurde. Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Angriffs- und Verteidigungsarten einer mittelalterliche...

    Absolut lohnenswert, wenn man in Salzburg ist. Man kann fast den ganzen Tag auf der Burg verbringen und Aussicht, Ausstellungen und Außenanlagen genießen. Kleiner Abstrich: wie schon bei einem Besuch im letzten Jahr funktioniert der Zugang zur Bahn mit dem Strichcode/QR-Code auf dem Handy nicht und man muss sich an der Kasse ein Papierticket geben lassen. Alle sind sehr freundlich und das klappt dann, ist aber nervig, wenn es sehr voll ist.

  • Salzburg: Salzacher Kreuzfahrt & Abendessen in der Festung Hohesalzburg

    4. Salzburg: Salzacher Kreuzfahrt & Abendessen in der Festung Hohesalzburg

    Entdecken Sie die Highlights der Salzburger Altstadt bei einer Flusskreuzfahrt auf der Salzach. Genießen Sie die Aussicht auf die Stadt an Bord eines speziell entwickelten Bootes mit großen Fenstern, die einen fantastischen Panoramablick ermöglichen. Sehen Sie die atemberaubende Silhouette der Stadt, bewundern Sie die exklusiven Villen im Süden Salzburgs und bewundern Sie die malerische Landschaft entlang der Flussufer. Sehen Sie in der Ferne die Gipfel des Hagen- und Tennengebirges. Genießen Sie nach der Kreuzfahrt ein VIP-Dinner im The Fortress mit einem original "Salzburger Nockerl" zum Dessert. Profitieren Sie von der Seilbahnfahrt zur Festung, wo Sie bei schönem Wetter Ihr VIP-Dinner auf der Panoramaterrasse genießen können. Speisekarte: Anlasser: • Rinderbrühe mit Knödeln Hauptkurs • Rinderfilet gebraten auf Trüffel-Kartoffelpüree und gegril...

    Wir hatten ein schönes Erlebnis, die Schifffahrt war angenehm, der Weg bis zur Festungsbahn war machbar, die Auffahrt (mit FFP2 Maske) war kurz. Sehr gut organisiert war das Menü im Restaurant der Festung, das Essen war ausgezeichnet. Das Preis-Leistungsverhältnis hat für uns gut gepasst.

  • Salzburg: Hop-On/Hop-Off-Stadtrundfahrt - Gelbe Linie

    5. Salzburg: Hop-On/Hop-Off-Stadtrundfahrt - Gelbe Linie

    Entdecken Sie Salzburg auf ganz einmalige Weise bei dieser Stadtrundfahrt der Extraklasse. Die Bustour durch die Salzburger Innenstadt garantiert Ihnen, dass Sie auch wirklich jedes Highlight der Kulturmetropole bewundern können. Gut für Sie: Jeder Sitzplatz ist mit Kopfhörern und einem informativen Audiokommentar in 13 Sprachen ausgestattet. 12 Haltestellen bieten Ihnen die Möglichkeit, ganz nach Belieben ein- oder auszusteigen. Stellen Sie sich Ihre eigene Tour zusammen, gleich ob für Sightseeing, Shopping oder einfach zum Vergnügen. Die Tour beginnt am Mirabellplatz 2, neben dem Mirabellgarten und dem Mozarteum. • Mirabellplatz/Mozarteum • Mozartsteg/Rudolfskai • Mozartsteg/Imbergstraße • Hanusch-Platz • Herbert-von-Karajan-Platz • Schloss Leopoldskron • Schloss Hellbrunn • Kleingmain/Gwandhaus • Nonntal • Mozartsteg/Imbergstraße • Mirabellplatz/St. Andrä • Hauptbahnhof

    Die Tour ist sehr angenehm und der Bus sauber. Schade ist nur, dass die digitalen Tickets nicht akzeptiert werden und man damit beim Schalter noch andere holen muss

  • Salzburg: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

    6. Salzburg: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

    Erfahren Sie bei einem 2-stündigen privaten Rundgang die Fakten und Legenden der malerischen Stadt Salzburg. Fahren Sie am Schloss Mirabell vorbei, einem historischen Residenzkomplex von Fürsterzbischof Wolf Dietrich mit barocken Gärten. Besuchen Sie auch die Pfarrkirche St. Andreas und Mozarts Residenz. Dann entdecken Sie mittelalterliche Mietskasernen und das Rathausgebäude. Spazieren Sie die berühmte Getreidegasse entlang und entdecken Sie Mozarts Geburtshaus. Genießen Sie abschließend eine tolle Atmosphäre auf dem Universitätsplatz und bestaunen Sie die beeindruckende Kollegienkirche. Um noch mehr zu erkunden, wählen Sie die 3-Stunden-Option und besuchen Sie auch die Abtei St. Peter. Dieses mittelalterliche Kloster dient seit über 1.000 Jahren als Heimat von Mönchen. Kirche und Abtei waren das geistliche Herz Salzburgs.

    Nehmen Sie an der 4-stündigen Tour teil und schlender...

  • Salzburg: Schifffahrt, Dinner & Festungskonzert

    7. Salzburg: Schifffahrt, Dinner & Festungskonzert

    Kombinieren Sie ein Dinner und ein „Best of Mozart"-Festungskonzert mit einer beliebten Schiffsrundfahrt auf der Salzach und lernen Sie Salzburg und seine Umgebung von seiner schönsten Seite kennen.  Beginnen Sie Ihre Tour im Herzen der Altstadt und schippern Sie entlang der imposanten Altstadtkulisse in Richtung Süden. Bewundern Sie eine der begehrtesten Villengegenden der Stadt und werfen Sie einen Blick auf das imposante Tennen- und Hagengebirge. Freuen Sie sich nach der 40-minütigen Schifffahrt auf ein exquisites Dinner im Panoramarestaurant auf der Festung Hohensalzburg. Lauschen Sie anschließend dem „Best of Mozart"-Konzert in den prächtigsten Räumen der Festung. Genießen Sie diese einzigartige Kombination mit einem krönenden Abschluss hoch über den Dächern der Stadt. Abendessen: • Mini-Brötchen mit zwei Sorten Aufstrich • Cremige Tomatensuppe mit Geigenknödeln • Frühlingshähnch...

    Die Schifffahrt war leider nicht so schön, der Motor war so laut, dass man kaum etwas verstehen konnte

  • Salzburg: Stadtrundfahrt & Mozart-Wohnhaus

    8. Salzburg: Stadtrundfahrt & Mozart-Wohnhaus

    Die Fahrt beginnt beim Schloss Mirabell, welches im Jahr 1606 von Erzbischof Wolf Dietrich erbaut wurde. Heute befindet sich darin die Stadtverwaltung. Die nächste Station der Mozarttour ist das Mozarteum (Universität für Musik, Theater und bildende Kunst) und das Marionettentheater. Im Anschluss daran sehen Sie das Landestheater und Mozarts Wohnhaus am Makartplatz. Auf diesem Platz befindet sich auch die meisterhafte Dreifaltigkeitskirche, gebaut vom Barockarchitekten Fischer von Erlach. Nach Überquerung des Flusses Salzach führt die Fahrt vorbei am Justizgebäude zum Schloss Hellbrunn. Dort gibt es einen kurzen Aufenthalt. Das Schloss wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von Hofbaumeister Santino Solari gebaut und diente an den Wochenenden als beliebtes Ausflugsziel für die Fürsterzbischöfe. Auf der Rückfahrt ins Zentrum können Sie das Schloss Frohnburg und das Stift Nonnberg betrachten,...

    Insgesamt sehr gut. Besonders Elisabeth hat uns sehr professionell geführt. Lediglich die Angabe des Treffpunkts ließ zu wünschen übrig, da der Ort falsch angegeben war und der Mitarbeiter am Kiosk mehr als unfreundlich und unwillig war uns den eigentlichen Treffpunkt zu nennen.

  • Salzburg: Stadt-Highlights-Tour

    9. Salzburg: Stadt-Highlights-Tour

    Die Tour führt vorbei am Mirabellgarten, Mozarteum, Marionettentheater, Landestheater und Markartplatz . Dann über die Salzach vorbei an Mozarts Geburtshaus, der Getreidegasse, der Blasiuskirche, dem Pferdeteich und den Festspielhäusern. Anschließend führt Sie die Tour durch das Siegmundstor in die Stadtteile Riedenburg und Nonntal, vorbei an der Festung Hohensalzburg und am Stift Nonnberg. Beenden Sie Ihre Tour auf dem Mozartplatz, wo sich die berühmte Mozart-Statue befindet, und in der Nähe der Kathedrale, der alten Residenz der Erzbischöfe und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. Die Tour eignet sich perfekt, um innerhalb einer Stunde die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der neuen und der alten Stadt kennenzulernen.

    Es war ein sehr schöne und informative Tour. Der Guide Leopold war einfach Hammer

  • Salzburg: Weihnachts-/Adventskonzert mit Abendessen

    10. Salzburg: Weihnachts-/Adventskonzert mit Abendessen

    Erleben Sie ein Weihnachtskonzert mit Musik von Mozart, Haydn, Bach und anderen legendären Komponisten in der historischen Festung Hohensalzburg hoch über der Stadt. Fahren Sie kostenlos mit der Standseilbahn auf den Berg und genießen Sie die Meisterwerke in prächtiger Kulisse. Schlemmen Sie ein Festtagsmenü mit einem Hühnchen-, Fisch- oder vegetarischen Gericht Ihrer Wahl. Konzertprogramm: • W. A. Mozart: Salzburger Sinfonie • J. Haydn: Serenade • J. S. Bach: Konzert für 2 Violinen und Streicher • A. Vivaldi: Konzert für Harfe und Konzert für Gitarre • Adventsmusik aus dem Salzburger Land Candlelight-Dinner: • Mini-Brötchen mit zwei verschiedenen Aufstrichen • Cremige Tomatensuppe mit Geigenknödeln • Frühlingshähnchen mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse der Saison (vegetarisches Menü auf Anfrage erhältlich) • VIP-Menü: • Mini-Brötchen mit zwei Sorten ...

    Zunächst Mozart, Bach und dann Adventsmusik aus dem Salzburger Land. Die Adventsmusik hätte etwas mehr sein dürfen, denn es sollte ja ein Adventskonzert sein

Sightseeing in Festung Hohensalzburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Festung Hohensalzburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Festung Hohensalzburg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 695 Bewertungen

Absolut lohnenswert, wenn man in Salzburg ist. Man kann fast den ganzen Tag auf der Burg verbringen und Aussicht, Ausstellungen und Außenanlagen genießen. Kleiner Abstrich: wie schon bei einem Besuch im letzten Jahr funktioniert der Zugang zur Bahn mit dem Strichcode/QR-Code auf dem Handy nicht und man muss sich an der Kasse ein Papierticket geben lassen. Alle sind sehr freundlich und das klappt dann, ist aber nervig, wenn es sehr voll ist.

Leckeres Essen und sehr zuvorkommende Kellner und anschließend das Konzert, ein perfekter Abend.

Unkompliziertes Umtauschen in ein Ticket ohne Wartezeit jederzeit zu empfehlen!

Ein sehr schöner Abend in einem sehr ansprechenden Ambiente..

Im September ist es sehr angenehm Salzburg zu besuchen.