Estádio do Maracanã


Estádio do Maracanã: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.026 Bewertungen

die Tour war irreführend beschrieben, getyourguide schreibt einmal "eine Runde IM maracana-stadion" und unter 'weitere Info' eine runde UM das Stadion - und das war es dann auch, eine Busfahrt UM das Stadion, mit 5 min!!! fotostop ohne wirklich das Stadion zu sehen. ziemlich dreister schwindel ansonsten guter guide, Christos-statue und fahrt mit der bahn dahin in ordnung. genügend zeit auf dem berg, hoteltransfer perfekt und inclusive. also besser das stadion weglassen- sieht man eh besser von oben- stattdessen lieber längeren stop am sambadrom einlegen, wobei schön ist es da auch bloß nicht.

Unser Guide Vinny hat uns in perfektem Englisch durch die Stadt geführt und alle unsere Fragen beantwortet. Der Fahrer Luiz ist rücksichtsvoll gefahren und wir haben unseren Tag sehr genossen. Die Tour ist ihr Geld auf jeden Fall wert, wenn man alle Eintritte, das super Mittagessen und die Fahrten zusammenrechnet. So sieht man an einem Tag die wichtigsten Attraktionen Rios und spart sich dank der guten Organisation viel Stress beim einzelnen Planen der Aktivitäten.

Wir haben heute eine private, individuelle Tour durch Rio erlebt. João hat uns mit seinem Wissen über Rio und Brasilien einen einzigartigen Eindruck dieser wunderschönen Stadt und deren Bewohner vermittelt. Wir waren jederzeit sicher, João war sehr zuverlässig, pünktlich und gebildet. Deutsch spricht er perfekt, wie auch andere Sprachen. Danke João - es war toll

Sehr gute Möglichkeit in kurze Zeit die wichtigen Sehenswürdigkeiten in Rio zu sehen. Gute Organisation, Abholung wie vereinbart kein all zu große Zeitdruck bei den Stopps. Einzig den stopp bei dem Stadion könnte man durch einen stopp in Santa Teresa ersetzen die wir nur aus dem Bus Fenster sehen konnten aber als deutlich interessanter empfanden.

Insgesamt sehr zufrieden mit der Tour, schade war nur dass man nur kurz vor dem Maracana stehen geblieben ist und nicht rein konnte. Die Tour ist zu empfehlen, habe alles schon mal auf eigene Faust besucht, dies war bedeutend anstrengender. Man wird von Punkt zu Punkt mit einem Kleinbus gefahren. Das Mittagessen in Botafogo war sehr gut.