Essaouira
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
bis

Die besten Touren & Sehenswürdigkeiten in Essaouira

Essaouira: Alle Aktivitäten & Touren

7 Highlights in Essaouira

Die mittelalterliche Architektur in Essaoira ist so sehenswert, dass sie der Verfilmung "Othello“ als Kulisse diente. Essaoira liegt an der marokkanischen Atlantikküste, auf halber Strecke zwischen Casablanca und Agadir. Frische Meeresfrüchte, bunte Basare, Wanderwege, Strände und Wüstenabenteuer warten hier auf Sie!

Medina

Die Festungsstadt Medina wurde Mitte des 18. Jahrhunderts gebaut und ist ein beeindruckendes Straßenlabyrinth. Medina ist so sehenswert, weil hier europäische Militärarchitektur auf nordafrikanischen Charme trifft.

Die Skala du Port

An diesem weiterhin aktiven Fischereihafen können Sie die Fischerboote beim An- und Ablegen beobachten. Außerdem werden Sie Zeuge bei der Herstellung von Holzbooten und sehen vom Hafen aus die Insel Mogador am Horizont.

Foto: Martina Rathgens@flickr (CC BY 2.0)

Diabat

Die Rolling Stones verbrachten viel Zeit in dieser ehemaligen Hippie-Hochburg. Entdecken Sie die Schlossruine und machen Sie einen Pferde- oder Kamelritt auf der Ranch. Der Golfclub Moador ist ebenfalls empfehlenswert.

Der Hammam Lalla Mira

Besuchen Sie eines der ältesten Thermalbäder im türkischen Stil! Es wird mit Solarenergie betrieben, ist wunderschön gestaltet und Sie können sich massieren lassen. Allerdings gehört Lalla Mira zu einem Gästehaus, daher müssen Sie Ihr Ticket im Voraus buchen.

Museum Sidi Mohamed Ben Abdallah

In diesem kuriosen Museum für regionale Kunst verschmelzen Kunst und Anthropologie. In den Räumen eines traditionellen Hauses werden Waffen, Instrumente, Teppiche und alte Fotos von Essaouira ausgestellt.

Frauenkooperative Marjana

Etwa eine halbe Stunde von Essaouira entfernt erleben Sie, wie den Normen der Rücken gekehrt wird: Frauen produzieren in diesem Betrieb Arganöl zum Verkauf und nutzen traditionelle Verfahren zur Herstellung.

Wassersport

Der starke Wind in Essaouira macht die Stadt zum idealen Ort für Kite- und Windsurfer. Das Zentrum für Wassersport an der Strandpromenade ist für Anfänger und Fortgeschrittene da. Sie können hier auch eine Ausrüstung leihen.

Tipps für Ihre Reise nach Essaouira

Kann man als Frau allein nach Essaouira reisen?

In Essaouira ist die Atmosphäre entspannter als in anderen marokkanischen Städten. Trotzdem sollten alleinreisende Frauen immer auf der Hut sein. Marokkanische Männer sind es nicht gewohnt, nackte Schultern und Knöchel in der Öffentlichkeit zu sehen, von daher könnten Sie ungewollt Aufmerksamkeit erregen. Seien Sie höflich und selbstbewusst, dann kann Ihnen nichts passieren.

Ist ein Tagesausflug nach Marrakesch möglich?

Ja, er ist sogar sehr zu empfehlen! Auf dem Weg lernen Sie nämlich auch die marokkanische Landschaft besser kennen. Nach Marrakesch gelangen Sie mit einem Mietauto, mit dem Bus oder einem privaten Fahrer, der allerdings teurer ist. Der deutlich günstigere Bus fährt zweimal am Tag und eine Fahrt dauert 3 Stunden.

Klettern in Marokko wirklich Ziegen auf Bäume?

Das stimmt! Die Eigenheit der Ziegen in dieser Gegend von Marokko ist es tatsächlich, zu klettern. Besonders gerne mögen Sie Arganbäume, die im Juni und Juli Früchte tragen. Die Hufe der Ziegen haben zwei Zehen, die den Tieren beim Balancieren helfen. Ihre weichen Fußsohlen haften gut auf der Rinde. Es ist wirklich ein unvergesslicher Anblick, 20 Ziegen auf einem Baum zu sehen!

Gut zu wissen

  • Sprache
    Arabisch
  • Währung
    Marokkanischer Dirham (MAD)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +212
  • Beste Reisezeit
    Essaouira ist im Herbst am schönsten. Um diese Jahreszeit ist es weder so windig noch so heiß wie im Sommer. Außerdem sind weniger Touristen unterwegs.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Essaouira

Sightseeing in Essaouira

Möchten Sie alle Aktivitäten in Essaouira entdecken?  Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Essaouira: Was andere Reisende berichten

Durchs Land der Arganbäume zum Antlantik

Bei dieser Tour hatten wir denselben freundlichen und kompetenten Fahrer sowie den guten Geländewagen wie zwei Tage vorher mit der Tour derselben Firma zu den Ouzoud-Wasserfällen. Insbesondere für Kurzaufenthalter in Marrakesch ist diese Tour sehr empfehlenswert, denn sie zeigt in einem Tag einige interessante Aspekte Marokkos. Eine gut ausgebaute Strasse führt durch typische Dörfer ins Gebiet der Arganbäume, sie bieten ein seltsames Bild, da auf einigen von ihnen Ziegen weiden, die bis auf die äussersten Aeste klettern. Die alte Hafenstadt Essaouira hat viele pittoreske Winkel, beeindruckend ist die starke Brandung, die vom Atlantik hereinkommt. Unser Fahrer empfahl uns ein Restaurant am Hafen, wo wir ausgezeichnete Meeresfrüchte serviert bekamen.

Tagestour zur Hafenstadt Essaouira Bewertet von Heinrich, 19.11.2012

es ist eifach eine privater Fahrer phne Guide

pünktlich und flexibler Fahrer jedoch sprach er absolut kein Deutsch und auch nur gebrochen Englisch.Einen Halt in einer Argan-Öl Fabrik wie angegeben machte er erst auf unser Nachfragen und musste dan auch einen Umweg machen bzw nochmals zurück fahren da dies nicht wie gebucht eineplant war.

Private Tagestour nach Essaouira ab Marrakesch Bewertet von Lena, 07.11.2016

Schöne Fahrt an die Küste (allerdings i. w. nur Transport)

Im Grunde handelt es sich bei dieser Tour um einen reinen Transport in die Hafenstadt Essaouira. Der Zwischenstopp bei einer Arganöl-Kooperative war aber sehr interessant und auch die Einkaufsmöglichkeiten für Arganproduikte hat mir gefallen. Eine Führung in Essaouira gehört nicht zum Programm, ist aber auch nicht unbedingt erforderlich, da die Stadt sehr übersichtlich ist. Wer sich für historische oder andere Details interssiert, muss ich allerdings einen guten Reiseführer besorgen.

Tagestour zur Hafenstadt Essaouira Bewertet von Paul, 01.06.2014

Essaouira
4.2
Basierend auf 19 Rezensionen von GetYourGuide-Kunden