Eremitage Amsterdam: Ticket für die Sonderausstellung

Ab 17,50 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
3 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Audioguide/Kopfhörer
Holländisch, Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sehen Sie Highlights der weltberühmten Eremitage aus Sankt Petersburg
  • Bestaunen Sie Kunst, die von den russischen Zaren gesammelt wurde
  • Entspannen Sie mit Essen und Getränken im wunderschönen Garten
  • Erkunden Sie das wunderschöne Gebäude der Eremitage aus dem 17. Jahrhundert
Überblick
Entdecken Sie die Verbindung zwischen den Niederlanden und Russland durch die Kunst mit einem Ticket für die aktuelle Ausstellung in der Eremitage. Tauchen Sie in die Welt der berühmten Seidenstraße ein oder dinieren Sie mit den Zaren.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie die Verbindung zwischen den Niederlanden und Russland durch Kunst mit einem Ticket für die aktuelle Ausstellung in der Eremitage.

Je nachdem, wann Sie das Museum besuchen, tauchen Sie in die Welt der berühmten Seidenstraße ein. Die Eremitage ist eines der bekanntesten Museen der Welt, das im 18. Jahrhundert von Katharina der Großen gegründet wurde. Der Ableger in Amsterdam an den Ufern der Amstel wurde 2009 eröffnet und zeigt im Abstand von sechs Monaten wechselnde Ausstellungen.

Bestaunen Sie spanische Kunst, die die Geschichte der Evolution Spaniens vom 15. bis ins 19. Jahrhundert erzählt. Die Eremitage Sankt Petersburg war das erste Museum außerhalb Spaniens, das eine Galerie eröffnete, die sich nur mit spanischer Kunst beschäftigte. Die verschiedenen Sammlungen beinhalten Werke angewandter Kunst, wie Majolika und Wandteppiche, sowie Gemälde wie die Meisterwerke "Apostel Petrus und Paulus" von El Greco, "Das Mittagessen" von Velázquez und Goyas Portrait der Schauspielerin Antonia Zárate.

Vom Sommer 2016 bis Winter 2016/17 erfahren Sie mehr über die friedliche Interaktion zweier antiker Kulturen, der nomadischen Skythen und der griechischen Kolonisten. Die Skythen und Griechen trafen an der Nordküste des Schwarzen Meers aufeinander, wo sich die Griechen im 7. Jahrhundert vor Christus niederließen. Von Beginn an war die Beziehung der Völker zu beider Vorteil und es wurde Getreide gegen Gold getauscht. Sehen Sie beeindruckende Schätze mit Schmuck und Gemälden und hören Sie die dramatische Geschichte der Entdeckung der Gräber der Skythen.

Die Sammlung der niederländischen Meister trifft im Herbst 2017 bis Frühjahr 2018 ein und zeigt zahlreiche Meisterwerke von Rembrandt. Dann wird es Zeit für den europäischen Neoklassizismus (Frühjahr 2018 bis Winter 2018/19) mit Relikten von Antiquitäten, die als Quelle der Inspiration dienten.

Tauchen Sie in die Welt von Katharina der Großen (Winter 2018/19 - Sommer 2019) zum 10. Jubiläum der Eremitage Amsterdam ein und sehen Sie eine fesselnde Ausstellung über das Leben und die Kunstsammlungen der am längsten amtierenden weiblichen Herrscherin Russlands.

Schließlich sehen Sie von Sommer 2019 bis Winter 2019/20 Schmuck aus der Schatzkammer der Eremitag Sankt Petersburg. Bestaunen Sie Juwelen der europäischen Gebrauchskunst wie Vasen, Tafelgeschirr, Dekoration, Schnupftabakdosen, Spiegel und Möbel.

Titelfoto: Janiek Dam
Inbegriffen
  • Ticket für die aktuelle Sonderausstellung der Eremitage Amsterdam
Nicht inbegriffen
  • Audioguide (verfügbar auf Niederländisch und Englisch) für etwa 4 EUR (bitte beachten Sie, dass der Preis je nach Ausstellung abweichen kann)
Treffpunkt

Eremitage Amsterdam, Amstel 51, Amsterdam Öffentlicher Nahverkehr: Nehmen Sie die Straßenbahn der Linie 9 bis zur Waterlooplein oder die Metro, Linie 51, 53 oder 54 zur Waterlooplein (Ausgang Nieuwe Herengracht). Der Busparkplatz befindet sich in der Weesperstraat und der Gruppeneingang an der Nieuwe Keizersgracht. Es befindet sich ein Bootsanleger direkt gegenüber des Haupteingangs an der Amstel. Gruppen benutzen den Anleger der Nieuwe Keizersgracht. Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, befinden sich direkt in der Nähe kostenpflichtige Parkplätze. Die nächsten überwachten Parkplätze befinden sich am Muziektheater, Waterlooplein-Parkplatz in der Valkenburgerstraat oder Markenhoven-Parkplatz in der Anne Frankstraat (nahe des IJ-Tunneleingangs)

Ab 17,50 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (2 Bewertungen)

Angeboten von

Hermitage Amsterdam

Produkt-ID: 46727