El Escorial

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

El Escorial: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

  • El Escorial & Basilika im Tal der Gefallenen: Führung

    1. El Escorial & Basilika im Tal der Gefallenen: Führung

    Nachdem Sie Ihren Guide getroffen haben, entfliehen Sie dem Trubel der Stadt in einem bequemen und klimatisierten Reisebus. Genießen Sie an Ihrem ersten Zwischenstopp eine Führung durch das Königliche Kloster El Escorial, ein von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernanntes architektonisches Ensemble. Es wurde im 15. Jahrhundert erbaut und diente der damaligen Regierung als Machtsymbol. Erfahren Sie mehr über das beeindruckende Königliche Mausoleum und die Geschichte hinter den 21 Jahren Konstruktionszeit. Bewundern Sie die Symmetrie des Renaissance-Gebäudes. Lauschen Sie dem fachkundigen Kommentar Ihres Guides, während Sie den Palast der Habsburger erkunden, den Kapitelsaal, die Basilika und die bemerkenswerte Bibliothek.  Besteigen Sie dann Ihren Bus erneut für eine kurze Spritztour ins Tal der Gefallenen. Die Sehenswürdigkeit befindet sich 9 Kilometer entfernt von El Escorial in Sierra d...

    Obwohl die Führung zweisprachig war (engl.-span.) hat der Guide Jorge die Erleuterungen zur gut und zeitnah rüber gebracht und ist auch auf Fragen der Teilnehmer eingegangen. Sehr informativ.

  • San Lorenzo de El Escorial: Kloster- und Stättenführung

    2. San Lorenzo de El Escorial: Kloster- und Stättenführung

    Besuchen Sie das Kloster San Lorenzo de El Escorial und reisen Sie durch die Geschichte Spaniens bis zur Herrschaft von Philipp II. Bewundern Sie dieses Wunder der Renaissance und lernen Sie von Ihrem lokalen Führer die ideologischen und kulturellen Bestrebungen des spanischen Goldenen Zeitalters kennen. Entdecken Sie das Innere dieses imposanten Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert. Erkunden Sie die Basilika, die Schlachthalle, das Pantheon, die palastartigen Räume und andere wichtige Orte des Denkmals. Besuchen Sie auch die berühmte Bibliothek des Königlichen Klosters, deren Bände von Philipp II. gesammelt wurden, um sein humanistisches Wissen zu erweitern. Nachdem Sie zwei Stunden lang die Geheimnisse dieses grillförmigen Klosters enthüllt haben, beenden Sie die Führung neben dem Eingang.

  • Ab Madrid: 5 Stunden in El Escorial & im Tal der Gefallenen

    3. Ab Madrid: 5 Stunden in El Escorial & im Tal der Gefallenen

    Diese 5-stündige Tour ab Madrid beginnt mit einem Besuch des Klosters von El Escorial. Das Kloster wurde unter König Philip II. erbaut und diente als Residenz für die spanischen Könige sowie als Kloster und königliches Pantheon. Es wurde zu einem Symbol der Macht des damaligen spanischen Reiches. Das Denkmal galt als künstlerisch und historisch bedeutend und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besuchen Sie das Kloster, den Kreuzgang der 4 Evangelisten, den Palast von Philip II. sowie das königliche Pantheon, die Kapitelsäle und die Basilika. Das Tal der Gefallenen liegt ungefähr 9 Kilometer von El Escorial entfernt und wurde im Jahr 1936 erbaut. Es dient der Erinnerung an die Gefallenen des spanischen Bürgerkriegs. Das Tal der Gefallenen befindet sich in der landschaftlich reizvollen Umgebung der Guadarrama-Berge. Es umfasst ein über 150 Meter hohes Kreuz sowie eine Basilika und ...

  • Ab Madrid: Ávila, Segovia & El Escorial - Tagestour

    4. Ab Madrid: Ávila, Segovia & El Escorial - Tagestour

    Verlassen Sie Madrid am frühen Morgen und fahren Sie in Richtung Ávila, wo Sie Halt machen am Aussichtspunkt Cuatro Postes. Reisen Sie in die Stadt, um Ihren Rundgang zu beginnen. Spazieren Sie vorbei am Heiligtum San Vicente, an der Kathedrale und an den Stadtmauern. Machen Sie sich dann auf nach Segovia und erfahren Sie alles über den Bau des Aquädukts durch die Römer. Erkunden Sie die Straßen im Herzen der Stadt, entdecken Sie die Kathedrale auf dem Weg, laufen Sie durchs Viertel der Kanonikaten, bis Sie den Alcázar erreichen – eine Ikone der Kunst und Geschichte Spaniens. Genießen Sie ein Mittagessen bei etwas freier Zeit, gehen Sie auf Shoppingtour oder besuchen Sie einige Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust. Nach Ihrer Pause geht's weiter zu El Escorial mit seinem Kloster, dessen Innenräume Sie besichtigen. Besuchen Sie den Komplex zusammen mit Ihrem Guide. Der Gebäudekomplex umfa...

    Super-Führung, gute Information gebündelt, gute Tipps zur Nutzung der frei verfügbaren Zeit

  • El Escorial, Valle de los Caidos und Toledo: Ganztagestour

    5. El Escorial, Valle de los Caidos und Toledo: Ganztagestour

    Beginnen Sie Ihre Tagestour mit einem morgendlichen Besuch des Klosters El Escorial, erbaut unter der Herrschaft des mächtigen König Philip II als Wohnsitz für spanische Könige. Besuchen Sie das Kloster und das Pantheon der Könige, welches als Weltkulturerbe und Denkmal künstlerischen und historischen Interesses gilt. Die Tour umfasst das Kloster, den Kreuzgang der 4 Evangelisten, den Palast von Philip II, das Pantheon der Könige, die Kapitalsäle sowie die Basilika. Das Tal der Gefallenen (Valle de los Caídos) ist ein Denkmal für die Todesopfer des Spanischen Bürgerkriegs. In den Bergen von Guadarrama, gelegen in einem wunderschönen Tal, zeigt dieses beeindruckende Denkmal ein riesiges Kreuz von 150 Metern Höhe. Sehen Sie hier die Basilika und die Krypta, die in den Fels unter dem Berg gemeißelt wurden. Diese Tour umfasst den Zutritt zum Tal sowie den Besuch der Basilika. Nach Ihrer A...

  • Ab Madrid: Toledo & El Escorial - Tagestour per Bus

    6. Ab Madrid: Toledo & El Escorial - Tagestour per Bus

    Beginnen Sie Ihre Erkundungstour in der Palast- und Klosteranlage El Escorial. Als Symbol der spanischen Macht im 16. Jahrhundert erinnert der Bau an den Sieg in der Schlacht bei Saint-Quentin. Außerdem befindet sich hier das Mausoleum von Kaiser Karl V. Aufgrund der Symmetrie und Ausgewogenheit seiner Errichtung im humanistischen Stil der Renaissance galt dieses Bauwerk viele Jahre als das achte Weltwunder. Erkunden Sie das Habsburger Schloss, das Mausoleum der Könige und Prinzen, den Kapitelsaal und die Basilika. Entdecken Sie dann, nur 9 Kilometer vom El Escorial entfernt, ein riesiges Denkmal, das zwischen 1940 und 1959 zu Ehren der Gefallenen während des Spanischen Bürgerkriegs errichtet wurde.  Die Basilika wurde in 1.350 Metern Höhe in den Berg gebaut. Sehen Sie ein beeindruckendes 150 Meter hohes Kreuz, das sich über der herrlichen Landschaft der Madrider Bergkette erhebt. Entd...

    Das Kombiticket ist ideal. Am Vormittag El Escorial und das Tal der Gefallenen. Am Nachmittag dann Toledo. Dazwischen eine einstündige Mittagspause in Madrid, wo man Zeit hat sich zu stärken und evtl. Proviant für die Busfahrt einzukaufen. Bei beiden Zielen war die Reisebegleitung ausgesprochen freundlich und erzählte sachkundig über die jeweilige Geschichte nacheinander zunächst auf Spanisch (denn viele Teilnehmer kamen aus Südamerika) und dann im besten Englisch (für u.a. Deutsche). Rückfragen waren jederzeit möglich und auch nette Gespräche kamen zustande. In Toledo hält man bei der Anreise und Abreise jeweils in einem Souvenirladen wo saubere Toiletten gratis zur Verfügung stehen. Das ist praktisch und bietet eine gute Verschnaufpause. Der Spaziergang in Toledo ist wahnsinnig interessant, von der Gehdistanz auch anspruchsvoll, besonders wenn es heiß ist. Insgesamt kann ich diese Tour ohne Vorbehalte wärmstens empfehlen. Es war ein wunderschönes Erlebnis! Jederzeit gerne wieder!

  • Ávila: Segovia und El Escorial Tour mit Drop-Off in Madrid

    7. Ávila: Segovia und El Escorial Tour mit Drop-Off in Madrid

    Entdecken Sie zwei der wichtigsten kulturellen und historischen Attraktionen des spanischen Plateaus und des Weltkulturerbes: Segovia, wo Sie eines der am besten erhaltenen römischen Aquädukte der Welt sehen können, und das Kloster El Escorial und seine Basilika, die Grabstätte der Könige von Spanien. Sie verlassen Avila gegen 10:30 Uhr in Richtung Segovia, wo Ihr Führer Ihnen alles über die Entstehung des Aquädukts durch die Römer erklärt. Sie setzen Ihre Route durch die Straßen des Stadtzentrums fort, durchqueren die Kathedrale und fahren weiter durch die Canonjías Bezirk, bis Sie den berühmten Alcazar erreichen, ein Symbol der spanischen Kunst und Geschichte. Dort haben Sie Zeit zum Essen, Einkaufen oder um einige der Monumente selbst zu betreten. Nach der Pause fahren Sie nach El Escorial, um eine Führung durch das Innere des Klosters zu machen. Dort entdecken Sie unter Anleitung I...

Sightseeing in El Escorial

Möchten Sie alle Aktivitäten in El Escorial entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

El Escorial: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 722 Bewertungen

Inhalt und Dauer sowohl Qualität der Führung waren bestens. Angefangen von kompetenter Abwicklung im Büro des Veranstalters, der Qualität des Busses, der Erläuterungen während der Fahrt und der Führung im Escorial wüßte ich ichts zu verbessern.

Obwohl die Führung zweisprachig war (engl.-span.) hat der Guide Jorge die Erleuterungen zur gut und zeitnah rüber gebracht und ist auch auf Fragen der Teilnehmer eingegangen. Sehr informativ.

Super-Führung, gute Information gebündelt, gute Tipps zur Nutzung der frei verfügbaren Zeit

Schöne Fahrt von Madrid. Sauberer und komfortabler Reisebus. Atemberaubende Aussichten.

Belen war eine sehr sympathische kompetente Reiseführerin.

Etwas mehr Freizeit in Segovia wäre schön gewesen.