El Escorial

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

El Escorial: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

San Lorenzo de El Escorial: Kloster- und Stättenführung

1. San Lorenzo de El Escorial: Kloster- und Stättenführung

Besuchen Sie das Kloster San Lorenzo de El Escorial und reisen Sie durch die Geschichte Spaniens bis zur Herrschaft von Philipp II. Bewundern Sie dieses Wunder der Renaissance und lernen Sie von Ihrem lokalen Führer die ideologischen und kulturellen Bestrebungen des spanischen Goldenen Zeitalters kennen. Entdecken Sie das Innere dieses imposanten Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert. Erkunden Sie die Basilika, die Schlachthalle, das Pantheon, die palastartigen Räume und andere wichtige Orte des Denkmals. Besuchen Sie auch die berühmte Bibliothek des Königlichen Klosters, deren Bände von Philipp II. gesammelt wurden, um sein humanistisches Wissen zu erweitern. Nachdem Sie zwei Stunden lang die Geheimnisse dieses grillförmigen Klosters enthüllt haben, beenden Sie die Führung neben dem Eingang.

San Lorenzo de El Escorial: Ticket

2. San Lorenzo de El Escorial: Ticket

Besuche das Kloster San Lorenzo de El Escorial und erfahre mehr über die ideologischen und kulturellen Bestrebungen des Goldenen Zeitalters Spaniens. Erlebe, wie italienische und flämische Kunstformen miteinander verschmelzen, und erfahre mehr über die Zeit Philipps II. Erkunde ein Gebäude, das verschiedenen Zwecke diente. Ursprünglich wurde das Kloster San Lorenzo el Real für die Mönche des Ordens des Heiligen Hieronymus gegründet. Erkunde die Umgebung und erfahre mehr über Kaiser Karl V. und seine Frau, die einst dort lebten. Entdecke die unberührte Anlage des Gebäudes, die bis heute weitgehend unverändert geblieben ist. Geh von der Bibliothek zum Palast, durchquere die 1574 errichtete Basilika und bewundere die Kunstwerke, deren Fertigstellung Jahre dauerte.

Kloster Escorial und das Tal der Gefallenen von Madrid

3. Kloster Escorial und das Tal der Gefallenen von Madrid

Verlassen Sie Madrid um 9:00 Uhr morgens und fahren Sie 50 Minuten nach San Lorenzo de El Escorial. Besuchen Sie die Bäder bei Ihrer Ankunft und beginnen Sie dann die Tour durch das Kloster San Lorenzo. Erfahren Sie mehr über die lange Geschichte Spaniens, insbesondere über die Herrschaft von Felipe II. Sehen Sie sich das Gebäude an, das die ideologischen und kulturellen Bestrebungen des spanischen „Goldenen Zeitalters“ am besten zusammenfasst und zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sehen Sie Orte wie den Patio de Reyes, den Kreuzgang, die Kapitelsäle, die Basilika (außer sonntags), das Pantheon der Könige und Säuglinge und die königlichen Räume. Reisen Sie in das Tal der Gefallenen in der Peña de Cuelga Muros, nachdem Sie San Lorenzo de El Escorial verlassen haben. Besuchen Sie die Umgebung und die in den Fels gehauene Basilika sowie die Begräbnisstätte für 33.847 Menschen, die im Spanischen Bürgerkrieg gefallen sind. Staunen Sie über das große Granitkreuz, das kilometerweit sichtbar ist.

Ab Madrid: 5 Stunden in Escorial & im Tal der Gefallenen

4. Ab Madrid: 5 Stunden in Escorial & im Tal der Gefallenen

Diese 5-stündige Tour ab Madrid beginnt mit einem Besuch des Klosters von El Escorial. Das Kloster wurde unter König Philip II. erbaut und diente als Residenz für die spanischen Könige sowie als Kloster und königliches Pantheon. Es wurde zu einem Symbol der Macht des damaligen spanischen Reiches. Das Denkmal galt als künstlerisch und historisch bedeutend und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besuchen Sie das Kloster, den Kreuzgang der 4 Evangelisten, den Palast von Philip II. sowie das königliche Pantheon, die Kapitelsäle und die Basilika. Das Tal der Gefallenen liegt ungefähr 9 Kilometer von El Escorial entfernt und wurde im Jahr 1936 erbaut. Es dient der Erinnerung an die Gefallenen des spanischen Bürgerkriegs. Das Tal der Gefallenen befindet sich in der landschaftlich reizvollen Umgebung der Guadarrama-Berge. Es umfasst ein über 150 Meter hohes Kreuz sowie eine Basilika und eine Krypta, die in den harten Fels unter dem Berg gebaut wurden. Diese Tour umfasst den Zutritt zum Tal sowie den Besuch der Basilika.

El Escorial & Basilika im Tal der Gefallenen: Führung

5. El Escorial & Basilika im Tal der Gefallenen: Führung

Nachdem Sie Ihren Guide getroffen haben, entfliehen Sie dem Trubel der Stadt in einem bequemen und klimatisierten Reisebus. Genießen Sie an Ihrem ersten Zwischenstopp eine Führung durch das Königliche Kloster El Escorial, ein von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernanntes architektonisches Ensemble. Es wurde im 15. Jahrhundert erbaut und diente der damaligen Regierung als Machtsymbol. Erfahren Sie mehr über das beeindruckende Königliche Mausoleum und die Geschichte hinter den 21 Jahren Konstruktionszeit. Bewundern Sie die Symmetrie des Renaissance-Gebäudes. Lauschen Sie dem fachkundigen Kommentar Ihres Guides, während Sie den Palast der Habsburger erkunden, den Kapitelsaal, die Basilika und die bemerkenswerte Bibliothek.  Besteigen Sie dann Ihren Bus erneut für eine kurze Spritztour ins Tal der Gefallenen. Die Sehenswürdigkeit befindet sich 9 Kilometer entfernt von El Escorial in Sierra de Guadarrama. Dieses gewaltige Denkmal wurde zwischen den Jahren 1940 und 1959 auf 1.350 Metern Höhe in den Berg getrieben. Ein beeindruckendes 150 Meter hohes Kreuz thront über dem herrlichen Nationalpark der Bergkette von Madrid und kann bereits aus der Entfernung erspäht werden.

El Escorial, Valle de los Caidos und Toledo: Tagestour

6. El Escorial, Valle de los Caidos und Toledo: Tagestour

Beginnen Sie Ihre Tagestour mit einem morgendlichen Besuch des Klosters El Escorial, erbaut unter der Herrschaft des mächtigen König Philip II als Wohnsitz für spanische Könige. Besuchen Sie das Kloster und das Pantheon der Könige, welches als Weltkulturerbe und Denkmal künstlerischen und historischen Interesses gilt. Die Tour umfasst das Kloster, den Kreuzgang der 4 Evangelisten, den Palast von Philip II, das Pantheon der Könige, die Kapitalsäle sowie die Basilika. Das Tal der Gefallenen (Valle de los Caídos) ist ein Denkmal für die Todesopfer des Spanischen Bürgerkriegs. In den Bergen von Guadarrama, gelegen in einem wunderschönen Tal, zeigt dieses beeindruckende Denkmal ein riesiges Kreuz von 150 Metern Höhe. Sehen Sie hier die Basilika und die Krypta, die in den Fels unter dem Berg gemeißelt wurden. Diese Tour umfasst den Zutritt zum Tal sowie den Besuch der Basilika. Nach Ihrer Ankunft in Toledo begeben Sie sich auf einen malerischen Rundgang durch die Stadt, besuchen die Altstadt und das Plaza del Ayuntamiento und bewundern die Fassade der beeindruckenden Kathedrale von Toledo, den alten Justizpalast und das Rathaus. Weiter gehts durch die schmalen Gassen des alten jüdischen Viertels zur Kirche von St. Tomé, wo sich das berühmte El-Greco-Gemälde befindet, Das Begräbnis des Grafen von Orgaz. Besuchen Sie außerdem die alte Synagoge von Santa María la Blanca, welche noch heute als Symbol für die Koexistenz von 3 Kulturen steht. Besuchen Sie anschließen eine typische Damasquino-Fabrik, wo Sie Toledos traditionelles Kunsthandwerk sehen können.

Madrid: Escorial, Tal der Gefallenen, Segovia mit Mittagessen

7. Madrid: Escorial, Tal der Gefallenen, Segovia mit Mittagessen

Verlassen Sie Madrid und begeben Sie sich in das wunderschöne Tal der Gefallenen, das zum nationalen Kulturerbe erklärt wurde. Besichtigen Sie die erstaunliche Lage und entdecken Sie das Spanien des 20. Jahrhunderts. Haben Sie die besondere Chance, das größte christliche Kreuz der Welt zu bewundern. Besuchen Sie anschließend El Escorial, das wichtigste Baudenkmal der spanischen Renaissance, und erfahren Sie mehr über das spanische Königshaus. Tauchen Sie ein in die historische Atmosphäre des Ortes, bevor Sie Ihrem fachkundigen Führer in das Herz von Segovia folgen. Besuchen Sie das Aquädukt und die Bereiche der Klöster und hören Sie unterwegs Geschichten und Legenden, die bis in die Jahrhunderte vor der muslimischen Eroberung zurückreichen. Entdecken Sie die emblematischsten Orte der Stadt, ihre Geschichte, ihre versteckten Ecken und Anekdoten und ihre wichtigsten Denkmäler wie den Alcazar von Segovia oder die Kathedrale. Entdecken Sie nach diesem kulturellen Boxenstopp die spanische Gastronomie und lassen Sie sich in einem traditionellen Restaurant für ein berühmtes Cochinillo Segoviano (Spanferkel) nieder. Das Spanferkel hat eine ständige Präsenz in der Kultur und Küche von Segovia. Lernen Sie die Geschmäcker, Rezepte und Zubereitungstraditionen in verschiedenen Ländern kennen und kommen Sie zu dem Schluss, dass Segovias Version aufgrund ihrer Einfachheit und natürlichen Kochmethode die überraschendste ist.

Ab Madrid: Toledo & El Escorial - Tagestour per Bus

8. Ab Madrid: Toledo & El Escorial - Tagestour per Bus

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour in der Palast- und Klosteranlage El Escorial. Als Symbol der spanischen Macht im 16. Jahrhundert erinnert der Bau an den Sieg in der Schlacht bei Saint-Quentin. Außerdem befindet sich hier das Mausoleum von Kaiser Karl V. Aufgrund der Symmetrie und Ausgewogenheit seiner Errichtung im humanistischen Stil der Renaissance galt dieses Bauwerk viele Jahre als das achte Weltwunder. Erkunden Sie das Habsburger Schloss, das Mausoleum der Könige und Prinzen, den Kapitelsaal und die Basilika. Entdecken Sie dann, nur 9 Kilometer vom El Escorial entfernt, ein riesiges Denkmal, das zwischen 1940 und 1959 zu Ehren der Gefallenen während des Spanischen Bürgerkriegs errichtet wurde.  Die Basilika wurde in 1.350 Metern Höhe in den Berg gebaut. Sehen Sie ein beeindruckendes 150 Meter hohes Kreuz, das sich über der herrlichen Landschaft der Madrider Bergkette erhebt. Entdecken Sie anschließend die „Stadt der drei Kulturen“, die 70 Kilometer von Madrid entfernt liegt. Toledo ist ein wunderschönes Stadt-Museum und gehört nicht umsonst zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt zählt zu den ältesten Europas und zeichnet sich aus durch große künstlerische Schönheit und Gebäude aus fast allen Geschichtsepochen im arabischen, gotischen, Mudéjar-, Renaissance- und Barock-Stil. Bestaunen Sie die Außenfassade der Kathedrale und das Innere der Kirche Santo Tomé, in der El Grecos Meisterwerk „Das Begräbnis des Grafen von Orgaz“ ausgestellt ist. Tomé Church with The Burial of the Lord of Orgaz, a masterpiece by El Greco. Entdecken Sie das Innere der ehemaligen Synagoge Santa María la Blanca und das Innere des herrlichen Klosters San Juan de Los Reyes. Erleben Sie eine beeindruckende Demonstration der berühmten Technik des Damaszierens, des Einlegens von Edelmetallen in Stahl und des Schmiedens von Schwertern. Runden Sie Ihr Erlebnis ab mit einer Panorama-Sightseeingtour durch Toledo und besuchen Sie einen Aussichtspunkt. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und schießen Sie tolle Erinnerungsfotos von Toledo.

Ab Madrid: El Escorial, Tal der Gefallenen und Stadtrundfahrt

9. Ab Madrid: El Escorial, Tal der Gefallenen und Stadtrundfahrt

Sehen Sie auf dieser Tour in Madrid das größte Renaissancegebäude der Welt im Kloster El Escorial. Besuchen Sie das Tal der Gefallenen, wo einst der Diktator Francisco Franco begraben wurde. Fahren Sie mit einem lokalen Guide zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Madrids. Lassen Sie sich von Ihrem Fahrer von Ihrem Hotel in Madrid abholen. Entspannen Sie bei der Fahrt zum Kloster El Escorial, das von König Philipp II. erbaut wurde. Erkunden Sie diesen riesigen Komplex, der ein Kloster, ein Krankenhaus, ein Königspalast, ein Pantheon, eine Bibliothek, eine Universität, ein Museum und eine Basilika ist. Weiter geht es zum Tal der Gefallenen, einer katholischen Basilika und einem Denkmal, in dem nationale Persönlichkeiten beigesetzt wurden. Sehen Sie sich die Kunstwerke an dieser Stätte an, an der 40.000 Menschen begraben wurden. Hören Sie, wie Ihr Guide Ihnen über den spanischen Bürgerkrieg erzählt. Fahren Sie durch Madrid und sehen Sie sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft zurückkehren.

Sightseeing in El Escorial

Möchten Sie alle Aktivitäten in El Escorial entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

El Escorial: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 779 Bewertungen

Genau darum ging es. Effizient, gute Fahrt. Wichtige Basisinformationen zu dem Gebiet, an dem Sie während der Fahrt vorbeifahren. Ein Moment für die Toilette vorher und nachher. In El Escorial und im Tal der Gefallenen die wichtigsten Informationen. Zeit für einen Museumsshop. Nette Führerin Klara. Ihr Englisch sollte auch von Personen mit Grundkenntnissen der Sprache verstanden werden. Kehren Sie zum Königspalast in Madrid zurück, damit Sie die Besichtigung auf eigene Faust fortsetzen können.

Ausgezeichnete Führer, ich erinnere mich nur an den Namen Ismael, aufmerksam, herzlich und ich war 5 Minuten zu spät und sie warteten auf mich und waren nett. Absolut empfehlenswert, hervorragende Vorbereitung und dies ist die zweite Tour mit dieser Firma. Vielen Dank und die besten Wünsche.

Schöner Halbtagesausflug. Tolles Wetter und schöne Aussichten :) Hatte nur 15 Minuten in der Basilika, aber für mich persönlich war es in Ordnung.

Insgesamt interessanter Besuch, Führer in perfektem Englisch. Aber ein insgesamt zu kurzer Zeitplan. Benötigt eine zusätzliche Stunde.

Treffpunkt nicht ganz einfach zu finden. Reiseleiterin war SPITZE! A+G. Meier Switzerland