Eiffelturm: 1. Etage

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Eiffelturm: 1. Etage: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 25.531 Bewertungen

Der Treff zur vorgesehenen Zeit war holprig, denn es war nur ein Zugang zum Turm offen, jedoch nicht der, an dem der Treffpunkt vorgesehen war. Das Sicherheitspersonal rund um den Turm konnte dazu nichts sagen. Den Guide haben wir außen nicht gefunden, denn gemäß der Beschreibung war er nicht zu finden. Zufällig und somit glücklicherweise trafen wir die Gruppe dann unter dem Turm nach der ersten Sicherheitskontrolle, die Teilnehmer waren lediglich an blauen Klebepunkten an ihrer Kleidung als diese Gruppe zu erkennen. Es wurde also alles gut, bedeutete aber Herzklopfen schon vor dem Beginn.

Der Guide hat uns am Treffpunkt abgeholt und sind dann gemeinsam zum Eifelturm gegangen. Dann hat er ganz kurz was zum Eifelturm (leider nur in Englisch) erzählt und uns die Eintrittskarten überreicht. Das war's. Waren echt enttäuscht bei dem Preis. Der Rest war sehr impossant, ein gigantischer Blick von ganz oben. Ab der zweiten Etage sind wir runter gelaufen. Da hatte man noch mal einen ganz anderen Eindruck vom Eifelturm. Auf jeden Fall empfehlenswert.

Abholung am Treffpunkt hat toll geklappt, der Einlass verlief auch reibungslos und schnell. Wir hatten einen wundervollen Blick, auf allen 3 Ebenen und es war für uns perfekt. Wir würden es jedem genauso empfehlen. Wir würden es ggf. sogar nochmal buchen, aber dann am Abend. Ganz toll organisiert, vielen Dank für diesen wundervollen Tag und auch unsere Leiterin Aida Lg Verena & Maik

Wir hatten das Glück eine super nette Führerin zu haben. Diese hat ca. eine halbe Stunde ein paar Informationen zum Eiffelturm und seiner Geschichte erzählt. Ansonsten geht es mit dem Aufzug (oder wahlweise den Treppen) nach oben und man hat soviel Zeit wie man möchte um sich alles anzuschauen.

Es hat alles super geklappt, der Eifelturm auf derSpitze ist dpitze. Wir würden uns für die Zukunft einen deutschsprachigen Guide wünschen.