Erlebnisse Egilsstaðir

Unsere Empfehlungen für Egilsstaðir

Vök-Bäder: Eintrag für geothermische Bäder in Ostisland

1. Vök-Bäder: Eintrag für geothermische Bäder in Ostisland

Vök Baths ist ein geothermisches Ziel am wunderschönen Urriðavatn-See in Ostisland. Vök Baths liegt nur 5 km nordwestlich von Egilsstaðir, der größten Siedlung im Osten, und ist ein wichtiger Stopp bei jedem Besuch in diesem Teil des Landes. Vök Baths nutzt die geothermische Kraft der Region, um ein einzigartiges Badeerlebnis mit atemberaubendem Blick auf den Rest des Sees und die Umgebung zu schaffen. Tauchen Sie ein in die einzigartige und unberührte Landschaft Islands und werden Sie bei den ersten geothermischen Schwimmbecken des Landes eins mit der Natur. Das isländische Hot Spring-Reiseziel ist wie kein anderes. Es ist so rein, dass es als trinkbar zertifiziert ist. Im Vergleich zum Rest des Landes gibt es in Ostisland relativ wenige heiße Quellen, was die Vök-Bäder zu einer Attraktion macht, die Sie bei Ihrer Erkundung des Ostens nicht missen möchten.

Ab Reykjavik: 6-Tages-Kleingruppentour Island-Entdeckung

2. Ab Reykjavik: 6-Tages-Kleingruppentour Island-Entdeckung

Beginnen Sie Ihr Abenteuer bequem mit der Abholung in Reykjavik und freuen Sie sich auf eine Erkundungstour zum Gullni hringurinn. Bestaunen Sie Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen wie den Gullfoss Wasserfall und Geysir sowie den Þingvellir Nationalpark, bestaunen Sie heißes Wasser, das aus der Erde schießt und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte von Island. Verbringen Sie Ihre erste Nacht in einem gemütlichen Hotel an der Südküste. An Tag 2 besuchen Sie die beeindruckenden Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss, wo Sie hinter die Kaskaden laufen können, um ein absolut einzigartiges Erlebnis zu genießen. Von hier aus können Sie auch eine zusätzliche Wanderung zu einem nahe gelegenen alten Gletscher unternehmen oder direkt zum schwarzen Sandstrand von Reynisfjara gehen. Verbringen Sie die Nacht im kleinen Dorf Vík und genießen Sie die Freizeit am Abend, um die Umgebung zu erkunden oder sich mit Ihren Mitreisenden zu unterhalten. An Tag 3 erkunden Sie den Skaftafell Nationalpark, in dem Sie den Kontrast zwischen dem glitzernden Eis und dem schwarzen Sand bestaunen können. Von hier aus können Sie eine zusätzliche Tour zu einer atemberaubenden Eishöhle unternehmen und riesige Eisblöcke in der Gletscherlagune von Jökulsárlón schweben sehen. Verbringen Sie einen Abend unter den weltberühmten Nordlichtern und bestaunen Sie dieses einzigartige Naturschauspiel. Tag 4 führt Sie zu einer Erkundungstour durch die Ostfjorde auf der Suche nach wilden Rentieren und anderen einheimischen Tieren. Unterwegs entdecken Sie den See Lagarfljót, in dem ein Monster leben soll. Erfahren Sie mehr über die Kultur und das Leben der Menschen in den nahegelegenen Dörfern. Bestaunen Sie die Wälder von Hallormsstaðaskógur und verbringen Sie die Nacht in einem verträumten Dorf. Erkunden Sie an Tag 5 die geothermischen Gegenden rund um den See Mývatn und sehen Sie die Lavasäulen von Dimmuborgir. Weiter geht es zum Námaskarð Pass, um die sprudelnde Erde zu bestaunen. Die Nacht verbringen Sie in Akureyri, der Hauptstadt des Nordens. An Tag 6 erwartet Sie eine Entdeckungstour durch den Fjord Eyjafjörður und ein Besuch in Kaffi Kú , wo Sie örtliche Bauern treffen. Am Ende Ihrer ereignisreichen 6-Tages-Tour kehren Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Reykjavik, wo Ihr Abenteuer endet.

Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

3. Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

Tag 1: Golden Circle und Südküste Lassen Sie sich zu Beginn Ihres Abenteuers in Reykjavik abholen und besuchen Sie die legendären Attraktionen des Golden Circles − Þingvellir, den Großen Geysir und Gullfoss. Erleben Sie speiende Geysire, historische und geologische Wunder und den prächtigen goldenen Wasserfall Gullfoss. Touren Sie weiter zur beeindruckenden Südküste, wo Sie von den herrlichen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss begrüßt werden, bevor Sie schließlich Ihre Unterkunft für die Nacht erreichen. Tag 2: Vík í Mýrdal, Skaftafell und Jökulsárlón-Gletscherlagune Stärken Sie sich beim Frühstück im Hotel und wagen Sie sich noch weiter in Richtung Süden zum charmanten Dorf Vík í Mýrdal. Statten Sie dem einzigartigen und unglaublich fotogenen schwarzen Sandstrand Reynisfjara einen Besuch ab. Im Anschluss an Ihren Aufenthalt im Dorf erwartet Sie die berühmte Jökulsárlón-Gletscherlagune mit ihren schwimmenden Eisbergen. Auch den Diamantstrand ganz in der Nähe verpassen Sie natürlich nicht. Sehen Sie Eisberge, die ans Land gespült wurden und im schwarzen Sand wie unschätzbare Diamanten funkeln. Fühlen Sie sich, als hätte man Sie mitten in einen Film hineinversetzt. Ihre Unterkunft befindet sich in der Region von Höfn, die für ihren köstlichen Hummer bekannt ist. Tag 3: Östliche Fjorde Dieser Tag steht ganz im Zeichen der östlichen Fjorde Islands. Die Fahrt an der Küste entlang lässt sich mit absolut nichts vergleichen. Sie führt über schmale Straßen und abgelegene Halbinseln. Besuchen Sie den Fischerort Djúpivogur und erreichen Sie im Anschluss Egilsstaðir, wo Sie die Nacht verbringen. Vorher unternehmen Sie aber noch eine Wanderung zum Wasserfall Hengifoss und machen einen Zwischenstopp am kolossalen Wasserfall Litlanesfoss. Tag 4: Dettifoss, Mývatn und Akureyri Fahren Sie durch die Wildnis von Möðrudalur auf Ihrem Weg zur Hauptstadt des Nordens − Akureyri. Zu den Highlights des Tages zählt unter anderem ein Besuch des gewaltigen Dettifoss, des mächtigsten Wasserfalls Europas. Als Nächstes erwartet Sie der zauberhafte See Mývatn. Genießen Sie hier ein wohlverdientes Entspannungsbad in den heißen Quellen der Mývatn Nature Baths. Zu guter Letzt bestaunen Sie den sagenhaften Wasserfall Goðafoss. In einem Landhotel in der Nähe von Akureyri verbringen Sie eine erholsame Nacht.  Tag 5: Whale Watching, Siglufjörður und Tröllaskagi Starten Sie in den Tag mit einer Fahrt durch das malerische Akureyri zum Küstenort Dalvík, wo Sie sich auf ein Whale-Watching-Abenteuer begeben. Buckel- und Zwergwale sind hier ein alltäglicher Anblick und manchmal können Sie mit etwas Glück sogar einen majestätischen Blauwal entdecken. Auf dem Meer können Sie sich im Hochseeangeln versuchen und dann in der Gruppe ein Barbecue mit Ihrem Fang des Tages schlemmen. Ihre Unterkunft für die Nacht befindet sich dieses Mal in der Region Bifröst. Fahren Sie durch das Fischerdorf Siglufjörður, einen charmanten Ort, der reich an Geschichte ist. Auch die Halbinsel Tröllaskagi überqueren Sie, wo Sie sich auf ein weltweit einzigartiges Ozeanpanorama freuen können.  Tag 6: Vom Borgarfjörður nach Reykjavik Am letzten Tag erkunden Sie den magischen Westen Islands und seine dramatischen Landschaften, die wie nicht von dieser Welt wirken. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Grábrókkrater mit Ihrem Guide und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das gesamte Umland. Bevor Sie die Rückfahrt nach Reykjavik antreten, entdecken Sie noch einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Fjords Borgarfjörður. Statten Sie den heißen Quellen von Deildartunguhver einen Besuch ab, erleben Sie die Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar und besichtigen Sie die historische Stätte Reykholt, die Heimat von Snorri Sturluson, dem Autor einiger der populärsten Sagen Islands. Gegen 17:00 bis 18:00 Uhr treffen Sie schließlich wieder in Reykjavik ein. 

Ab Reykjavik: 8-tägige Kleingruppentour Ringstraße im Winter

4. Ab Reykjavik: 8-tägige Kleingruppentour Ringstraße im Winter

Lass dich zu Beginn deines 8-tägigen Island-Abenteuers von deiner Unterkunft in Reykjavik abholen und folge dem Gullni hringurinn. Auf dem Weg siehst du den Wasserfall Gullfoss, den Großen Geysir und den Nationalpark Þingvellir. Bewundere das heiße Wasser, das aus der Erde schießt, und erfahre von deinem erfahrenen Guide mehr über die Geschichte Islands. Am zweiten Tag besuchst du die Wasserfälle von Skogafoss und  Seljalandsfoss, wo du hinter den Kaskaden spazieren und auf einem alten Gletscher wandern kannst. Der Höhepunkt des Tages ist ein Ausflug zum weltberühmten schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Erkunde den  Nationalpark Skaftafell am dritten Tag deiner Tour. Bewundere das weiße Eis, das in einem schönen Kontrast zum schwarzen Sand steht. Erkunde anschließend eine Eishöhle und Eisblöcke, die in der Gletscherlagune von Jökulsárlon schwimmen. Verbring einen Abend unter den beeindruckenden Nordlichtern und bestaune dieses einzigartige Naturschauspiel. Am vierten Tag erkundest du mit deinem Guide die Ostfjorde. Halte Ausschau nach Rentieren und anderen Wildtieren der Region. Unterwegs entdeckst du den See Lagarfljót, in dem ein Monster leben soll. Erfahre mehr über die Kultur und das Leben der Menschen in den nahegelegenen Dörfern. Nach einer entspannten Übernachtung in einem verschlafenen isländischen Dorf erkundest du die geothermische Region des Sees Mývatnund besuchst die Lavasäulen von Dimmuborgir. Mach dich auf den Weg zum Pass Námaskarð, wo die Erde vor deinen Augen kocht und blubbert. Besuche an Tag 6 den Fjord von Eyjafjörður, verbringe etwas Zeit damit, die örtlichen Bauern in Kaffi Kú kennenzulernen, und halte bei Hauganes für eine Walbeobachtungstour an. Probier einige isländische Köstlichkeiten und übernachte in Borgarnes. Erkunde am siebten Tag die Hauptstadt des Nordens auf eigene Faust, bevor du dem Weg Sagaløypa nachReykholt folgst, wo der mittelalterliche Dichter Snorri Sturluson lebte. Am achten Tag der Tour besuchst du den unglaublichen Gletscher Snæfellsjökull auf der Halbinsel Snæfellsnes und bewunderst dort die atemberaubend schöne Landschaft. Genieß eine optionale unterirdische Tour durch die Vatnshellir-Lavahöhle. Am Abend kehrst du nach Reykjavik zurück, wo dein 8-tägiges Abenteuer endet.

Island: Komplette Insel Selbstgeführter Audioguide

5. Island: Komplette Insel Selbstgeführter Audioguide

Mit dem Island Komplett-Audioguide erhältst du alle Informationen, die dir sonst ein Reiseführer geben würde. Mithilfe von GPS erkennt die App, wo du dich auf deiner Rundreise befindest und versorgt dich an den richtigen Stellen mit spannenden Informationen. So steht deiner individuellen Mietwagentour nichts mehr im Wege. Dein digitaler Island-Reiseführer für die ganze Insel aus Feuer und Eis! Dieser Audioguide bietet mehr als 340 Stationen (7,5 Stunden Spielzeit) Wissenswertes über Land, Leute und Sehenswürdigkeiten in allen Teilen des Landes. Er umfasst nicht nur die Ringstraße und den Goldenen Kreis, sondern auch die Halbinseln Reykjanes und Snaefellsnes, die Westmännerinseln, die Ost- und Westfjorde und das wilde isländische Hochland.

Sightseeing in Egilsstaðir

Möchten Sie alle Aktivitäten in Egilsstaðir entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Egilsstaðir: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 51 Bewertungen

Die Reise war ausgezeichnet, wir waren so beeindruckt von Island.

Unser Führer und Fahrer, Herr Hjalti Björnsonn, war hervorragend, wirklich top-top. Er hat sich bis zur letzten Minute hervorragend um uns gekümmert, sein Wissen über Island war fantastisch! Er gab uns ein paar zusätzliche Chancen, noch mehr zu sehen, als es versprochen worden war. Alles war genau organisiert, wir waren sehr zufrieden. Wir hoffen sehr, dass er irgendwann im nächsten Februar wieder unser Reiseleiter für unsere nächste Islandreise sein wird. Einziger Kritikpunkt sind die überstrapazierten und dadurch etwas unbequemen Sitze. Nach 2-3 Stunden Fahrt waren wir froh aufzustehen. Die Hotels waren schön, die meisten waren wirklich ausgezeichnet.

Ich war sehr zufrieden mit dieser Tour und kann sie zu 100% weiterempfehlen. TrollExpeditions hatte im voraus super schnell auf Fragen geantwortet und war auch alles super organisiert. Auch unser Guide Gylfi hat wirklich dazu beigetragen, diese Reise zu einem ganz tollen Erlebnis zu machen. Da sind 5 Sterne genau richtig.