Datum wählen

Edinburgh Touren durchs Viertel

Unsere beliebtesten Edinburgh Touren durchs Viertel

Edinburgh: Real Mary King's Close - Geführte Tour

1. Edinburgh: Real Mary King's Close - Geführte Tour

Erlebe die versteckte Geschichte von Edinburgh im Real Mary King's Close, das zum besten Touristen-Erlebnis Schottlands gewählt wurde. Entdecke mehr als 400 Jahre Geschichte und erfahre mehr über die faszinierenden Geschichten der Bewohner von Edinburgh.  Von der tödlichen Pest-Epidemie bis zum berühmten königlichen Besuch gibt es unzählige Geschichten, die nur darauf warten, erzählt zu werden. Unternimm eine Reise durch die Zeit und finde heraus, warum das Close, das einst damals unter freiem Himmel stand, in den Untergrund verlegt wurde.  Diese 1-stündige Führung verspricht eine einzigartige sozialgeschichtliche Erfahrung bei einem beeindruckenden Rundgang durch die einzigartig erhaltenen Straßen und Plätze der Stadt, die sich alle unterhalb der berühmten Royal Mile von Edinburgh befinden. Erhalte einen unvergleichlichen Einblick in die Vergangenheit der Stadt. 

Edinburgh: Magischer Harry Potter-Rundgang

2. Edinburgh: Magischer Harry Potter-Rundgang

Begib dich auf einen magischen Rundgang durch Edinburgh und erkunde die Stadt ganz im Zeichen von Harry Potter. Entdecke den Ort, der JK Rowling zu Hogwarts und seinen berühmten Bewohnern inspirierte, und sieh, wo sie ihre weltberühmten Bücher schrieb. Teste dein Wissen rund um die Welt von Harry Potter bei einem audiovisuellen Quiz und sammle Punkte für dein Haus. Finde heraus, welches Hogwarts-Haus am besten zu dir passt und ob du ein Reinblut, ein Muggel oder ein Squib bist. Besuch das Grab von Tom Riddle auf dem Greyfriars Kirkyard und entdecke die goldenen Handabdrücke von JK Rowling auf dem Platz vor den City Chambers. Erlebe all dies und mehr bei einer magischen Führung.

Edinburgh: Geistertour in den unterirdischen Gewölben

3. Edinburgh: Geistertour in den unterirdischen Gewölben

Erkunde Edinburghs geisterhafte Vergangenheit bei einer geführten Tour durch die Straßen der Altstadt und ihre unterirdischen Gewölbe. Während du die Royal Mile entlanggehst, erzählt dir dein getarnter Guide Geschichten aus der dunklen und düsteren Vergangenheit der Stadt. Wenn du dich traust, tritt in die engen Gassen, die nur ein paar Fuß breit sind. Mach dich auf den Weg zur Südbrücke und geh darunter, wo sich die Gewölbe von Edinburgh befinden. Einst waren die Gewölbe Lagerräume für die Unternehmen und Geschäfte der Gegend, doch Ende des 17. Jahrhunderts wurden sie übernommen und in Wohnräume umgewandelt. Schließlich wurde das Gebiet zur Heimat von Slums und dem Rotlichtviertel der Stadt. Wenn du durch die nun leerstehenden Räume gehst, wirst du Geschichten über die erbärmlichen Lebensbedingungen und das Verbrechen hören, das einst in den Gewölben wütete. Wenn du schließlich wieder aus den unterirdischen Behausungen aufsteigst, nachdem du deren dunkle Vergangenheit erfahren hast, wirst du dich glücklich schätzen, vom hellen Tageslicht begrüßt zu werden - und nicht von der finsteren Nacht ...

Edinburgh: Geführte Gin-Verkostung in der 56 North Distillery

4. Edinburgh: Geführte Gin-Verkostung in der 56 North Distillery

Betreten Sie die 56 North Distillery in Edinburgh, um zu probieren und zu entdecken, wie preisgekrönte Gins hergestellt werden. Beginnen Sie damit, Schottlands älteste dedizierte Gin-Bar mit über 300 Gins im Regal zu betreten. Sie werden mit einem South Loch Gin und Fever-Tree Tonic begrüßt und in die wunderschönen Kupferbrennblasen eingeführt, die den gesamten South Loch Gin produzieren. Genießen Sie Ihren Gin Tonic und erfahren Sie alles über Botanicals, Produktion, Abfüllung und Gin-Produktion. Probieren Sie anschließend drei Gins aus der South Loch Gin Destillerie mit Verkostungsnotizen und Einblicken in die Forschung und Entwicklung dahinter. Genießen Sie zum Abschluss einen South Loch Gin-Cocktail, der von einem engagierten Barteam zubereitet wird.

Edinburgh: Tour durch die Altstadt & Geister-Untergrund-Tour

5. Edinburgh: Tour durch die Altstadt & Geister-Untergrund-Tour

Nimm teil an einer Geister-Tour durch Edinburgh am frühen Nachmittag und unternimm einen Rundgang mit einem professionellen Guide, der in historischen Kostümen gekleidet ist. Sieh bei dieser 1-stündigen Tour historische Schlösser in der Altstadt und erfahre mehr über Edinburghs dunkle Vergangenheit. Steig hinab in die unterirdischen Gewölbe der Stadt, unterhalb der historischen South Bridge, direkt an der berühmten Royal Mile von Edinburgh. Die Gewölbe gelten als einer der am meisten von Geistern heimgesuchten Orte der Welt, Guides und Gäste haben hier schon oft Geister entdeckt. Erlebe einen spannenden Nachmittag voller Geister, Folter, Tod und Schrecken in Schottlands historischer Hauptstadt.

Edinburgh: Rosslyn Chapel & Hadrianswall in Kleingruppe

6. Edinburgh: Rosslyn Chapel & Hadrianswall in Kleingruppe

Besuchen Sie während dieser sagenhaften Tagestour ab Edinburgh die faszinierende Rosslyn-Kapelle, erkunden Sie das Städtchen Melrose, reisen Sie in die Scottish Borders und folgen Sie dem historischen Hadrianswall. Die Rosslyn-Kapelle gilt seit jeher als ein mysteriöser Ort und wurde insbesondere durch den Roman Der Da Vinci Code in der ganzen Welt berühmt. Schon seit langem spekuliert man über die Ursprünge und Bedeutungen der legendären Steingravuren, die die aufwändig gestaltete Kapelle aus dem 15. Jahrhundert zieren. Reisen Sie anschließend weiter in das charmante Städtchen Melrose, in dem Sie ein köstliches Mittagessen erwartet, bevor Sie am frühen Nachmittag die historische Schottisch-Englische Grenze in Carter Bar überqueren. Treten Sie in die Fußstapfen verfeindeter Clans und Familien, bekannt als die Border Reivers, die sich bis zum Ende des 16. Jahrhunderts an diesem Ort blutige Auseinandersetzungen lieferten und auf brutale Raubzüge gingen. Besuchen Sie auch eines der weltweit wichtigsten Monumente aus der Ära des Römischen Reiches – den Hadrianswall. Weiter geht es zum Housesteads Fort im Northumberland Nationalpark, einer der besterhaltenen Festungen aus römischer Zeit entlang dem Hadrianswall. Freuen Sie sich auf eine idyllische Wanderung durch die üppig grünen Landschaften und bewundern Sie einen der beeindruckendsten und meistfotofrafierten Abschnitte des Hadrianswalls. Machen Sie auf der Rückfahrt nach Edinburgh Halt in der geschäftigen Kleinstadt Jedburgh an der Grenze, um sich die Beine zu vertreten und Bilder von der berühmten Abtei zu schießen.

Ab Edinburgh: Outlander, Schlösser und Jakobiten-Tour

7. Ab Edinburgh: Outlander, Schlösser und Jakobiten-Tour

Freu dich auf eine Tagestour ab Edinburgh, tauche ein in die Geschichte und erlebe die malerischen Landschaften und Ruinen aus der Fernsehserie "Outlander". Mach es dir bequem in einem geräumigen, klimatisierten Reisebus und entdecke Sehenswürdigkeiten wie das Dorf Cranesmuir und die Tuilyies Standing Stones. Reise nordwestlich nach Midhope Castle (01. April - 24. September), dem Drehort von Lallybroch aus der Zeitreise-TV-Serie "Outlander". Leg einen Zwischenstopp ein in der königlichen Burg von Linlithgow und genieße einen Fotostopp am Linlithgow Palace (Wentworth-Gefängnis in "Outlander"). Fahr weiter zum Landsitz Callander House aus dem 14. Jahrhundert. Sieh, wo Bande mit der nördlichsten römischen Grenze an der Antonine-Mauer geknüpft wurden. Wandle auf den Spuren von Claire und Jamie und besuche Falkland, das Inverness von Outlander.  Viele der Straßen hier dienten als Drehorte in Outlander, unter anderem als Claire den Geist von Jamie sieht. Fahre weiter zur Royal Burgh of Culross. Entdecke das winzige Dorf aus dem 17. Jahrhundert, eingenistet in die Küste des Fife.  Fahre vorbei an den Gärten von Culross, die in "Outlander" als Claires Kräutergarten zu sehen waren, ebenso wie das Mercat-Kreuz (Marktkreuz) von Cranesmuir Village. Schlendere durch die kopfsteingepflasterten Straßen und besuche das urige Biscuit Café. Leg einen Fotostopp ein an den Tuilyies Standing Stones (wenn es die Zeit erlaubt). Beende den Tag in South Queensferry, wo du einen herrlichen Blick hast über den Forth und Fotos von den Forth Rail Bridges machen kannst. Bitte beachten Sie: Midhope Castle ist geschlossen vom 23. Dezember bis zum Frühjahr 2023.

Edinburgh: Whisky-Tour mit Verkostung

8. Edinburgh: Whisky-Tour mit Verkostung

Folge den Spuren von König Jakob IV. durch Edinburgh. Er gilt als der erste berühmte Whisky-Trinker der Welt. Nimm teil an einer Führung durch die Stadt, welcher er das Monopol der Whisky-Herstellung übertrug. Erfahre mehr über die Rolle Edinburghs bei der Verbreitung von Whisky und erfahre, wie sich die Produktion im Laufe der Zeit verändert hat. Lausch den Erzählungen über die Bewohner der Stadt, die das Getränk liebten. Zu berühmten Whisky-Liebhabern zählen etwa George Ballantine und Andrew Usher Jr. Koste 4 unterschiedliche Schottische Whiskys im Megget's Cellar bei Kerzenschein und erfahre mehr über die Getränke von einem Whisky-Spezialisten. Erfahre alles, was du über diese edle Spirituose wissen musst. Erfahre, wie Whisky hergestellt wird und wie der Produktionsprozess beeinflusst werden kann. Koste dich durch unterschiedliche Regionen, probiere Whiskys der Destillerien von Speyside, Highland, Islay und Lowland und werde zu einem Whisky-Experten. 

Ganztägige individuelle Tour: Loch Ness, Glencoe und Highlands

9. Ganztägige individuelle Tour: Loch Ness, Glencoe und Highlands

Wenn du in den Highlands bist, wirst du dich wie zu Hause fühlen. Je weiter nördlich, desto wilder wird es. Auf dieser Tour wirst du die wunderschöne Landschaft genießen. Dein Fahrer/Reiseleiter wird immer wieder anhalten, um tolle Fotos zu machen. Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Tour mit 330 Meilen sehr lang und dauert mindestens 10 Stunden. Wir empfehlen dir eine zweitägige Tour durch die Highlands. Aber wenn du dazu nicht in der Lage bist. Mach das Beste aus deiner Zeit, indem du bei deinen kurzen Stopps unterwegs etwas zu essen kaufst. Denn wenn du die Zeit in einem Restaurant oder einer Brennerei verbringst, hast du nicht viel Zeit, um die Landschaft und all die Stopps zu genießen, die dein Fahrer/Reiseleiter einlegen könnte. Du kannst dich jederzeit mit uns in Verbindung setzen und die Reiseroute ändern, indem du Loch Ness gegen ein nicht so weit entferntes Loch tauschst. Auf diese Weise hättest du Zeit, mehr Attraktionen zu besuchen und längere Stopps einzulegen. BITTE BEDENKE, DASS WIR ZWAR ZWEISPRACHIG SIND, ABER LEIDER NICHT ÜBER EINE UNBEGRENZTE ANZAHL VON REISELEITERN VERFÜGEN, DIE DEINE SPRACHE SPRECHEN : (. FRAG ALSO BITTE BEI DER BUCHUNG DEINER TOUR NACH, OB WIR GUIDES IN DEINER SPRACHE HABEN. VIELEN DANK!!!

Edinburgh: Rundgang durch die Altstadt

10. Edinburgh: Rundgang durch die Altstadt

Sie treffen Ihren Guide in Edinburghs ikonischer und historischer Royal Mile, bei der Statue von Adam Smith (einer der größten schottischen Denker). Von dort aus startet Ihre Tour durch die prachtvollen verwinkelten Straßen der Altstadt. Mit Erzählungen über die Geschichte, Religion und Volkskunde deckt dieser originale Rundgang durch Edinburghs mittelalterliche Altstadt alles Wichtige ab. Ihr talentierter und unterhaltsamer Guide führt Sie bei fesselnden Erzählungen über Geschichte, Volkstum und Legenden durch die Straßen und Gassen von „Auld Reekie“. Sie lernen die Geheimnisse von Edinburgh kennen und erfahren mehr über diese unglaubliche Stadt, während Ihr Guide Sie durch die lange Geschichte führt. Themen der Tour sind das Mercat Cross, St Giles' Cathedral, die Schottische Aufklärung, Greyfriars Bobby, der Grassmarket, Inspirationen für Harry Potter und vieles mehr. Ihre Tour endet im Herzen Edinburghs, umgeben von vielen Bars, Restaurants, Cafés und guten Verkehrsanbindungen.

  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
  • Mehrtagesausflüge
  • Sonstige Erlebnisse
58 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 4

Häufig gestellte Fragen über Edinburgh

Edinburgh: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Loch Ness

Sightseeing in Edinburgh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Edinburgh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Edinburgh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.350 Bewertungen

Wir hatten einen sehr schönen Tag mit unserem Guide Nik. Auf dem Weg zu den Fischerdörfern hat er uns viel über seine Heimatstadt Edinburgh erzählt und einige schottische Lieder abgespielt. Die drei Stopps in Anstruther, St Andrews und Falkland waren beeindruckend, auch die Aufenthaltszeiten waren passend. Insgesamt war die Tour ein gutes Kontrastprogramm zum städtischen Edinburgh und unserem Ausflug in die Highlands. Man hat nochmal eine andere Seite von Schottland kennengelernt und die schöne Küstenlandschaft bestaunen dürfen — daher klare Empfehlung.

Super Tour. Würde ich immer wieder empfehlen! Kieran leitete uns super durch Edinburgh zeigte uns alles und sein Harry Potter wissen war hervorragend. Es hat super viel Spaß gemacht 10/10.

Sehr spannende und lustige Führung mit vielen geheimnisvollen Hinweisen über die Harry Potter Welt

Eine besondere Art Edinburgh in „denTiefen“ kennenzulernen….

Wir waren begeistert und können die Tour nur empfehlen.