Führung

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 16,24 € pro Person

Besuche die Gewölbe unter Oldtown in Edinburgh, die auf das frühe 18. Jahrhundert zurückgehen. Dein Guide wird dir von Morden, Hexen und den Menschen erzählen, die an diesem vermeintlichen Spukort gelebt haben.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen. Mehr erfahren
Dauer 1 Stunde
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Genieße eine Führung durch die spärlich beleuchteten Gewölbe unter den Straßen von Edinburghs Altstadt
  • Erkunde die Tunnelgänge der South Bridge und erfahre mehr über die Geschichte der unterirdischen Welt
  • Hör Geschichten über die prekären Lebensbedingungen und über Krankheiten, welche die Umgebung heimsuchten
Beschreibung

Covid-19-Update

Der Ablaufplan kann sich aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften ändern. Die neuesten Informationen findest du im Abschnitt Wichtige Informationen.

Diese Gewölbetour führt dich unter die Straßen von Edinburghs Altstadt in einen schwach beleuchteten Raum, in dem es nach Meinung vieler spuken soll. Du besuchst die Gewölbe der South Bridge, die auf das Jahr 1700 zurückgehen.

Dies sind dieselben Gewölbe, die bei Most Haunted Live als einer der gruseligsten Orte der Welt erwähnt wurden. Erfahre, wie die Gewölbe im Laufe der Jahre genutzt wurden, welche Lebensbedingungen die armen und obdachlosen Bewohner ertragen mussten und welche Geister sie angeblich heimsuchen.

Die dunkle Seite der Geschichte Edinburghs wird sich entfalten, während du durch den mit Kerzen beleuchteten unterirdischen Bereich wanderst. Dein Guide erzählt dir von den Morden an Burke und Hare und von der Verfolgung der Hexen.

Entdecke die Gestalten, die durch die Straßen Edinburghs schlichen, und die paranormalen Geschichten, die mit den Gewölben verbunden sind. Die Haunted Vaults Tour deckt etwas mehr paranormale und Geistergeschichten ab. Betritt die Folterausstellung und erkunde, wie und warum diese Gegenstände benutzt wurden.

>
Inbegriffen
  • Besichtigung der unterirdischen Gewölbe der Südbrücke
  • Guide
  • Eintritt zur Folterausstellung (falls Option gewählt)
  • Speisen und Getränke
Nicht geeignet für
  • Kinder unter 5 Jahren
  • Personen mit Mobilitätseinschränkungen
  • Personen im Rollstuhl
Schutz vor Covid-19
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
Anforderungen an Reisende
  • In Innenräumen besteht Maskenpflicht

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Triff deinen Guide am Ticketschalter der Touristeninformation vor der Bank of Scotland, gegenüber von Deacon Brodie's Tavern.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe
  • Wettergerechte Kleidung

Nicht erlaubt

  • Haustiere (Assistenzhunde sind erlaubt)
  • Trunkenheit
  • Alkohol und Drogen
  • Unbegleitete Minderjährige
  • Videoaufzeichnungen

Wichtige Informationen

  • Der Eingang zu den Gewölben hat eine zwei Meter hohe Stufe und ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität möglicherweise nicht geeignet.
  • Eine einstöckige Wendeltreppe am Eingang/Austritt der Gewölbe und weitere kleine Treppenabschnitte im Inneren.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 /5

basierend auf 4119 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,8/5
  • Preis-Leistung
    4,4/5
  • Service
    4,5/5
  • Organisation
    4,4/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Eine tolle Tour, die, geführt von Anja, viel Spaß gemacht hat und sehr interessant war. Man startet oberirdisch auf der Royal Mile und geht dann gemeinsam in die Gewölbe. Schon auf dem Weg hin hat uns Anja viele spannende Sachen zu Statuen oder Gebäuden, an denen man vorbeikommt, erzählt. Im Gewölbe selbst vergeht die Zeit total schnell. Wer in dunklen, feuchten Räumen Beklemmungen bekommt, sollte die Tour nicht machen. Auch steigt man eine sehr enge Treppe hinauf (ja, hinauf) in die Gewölbe, das sollte man vorher wissen.

Weiterlesen

3. Mai 2022

Interessante Tour. Lohnt sich auf jedenfall, da auch auf den Weg dorthin der Guide geschichtliches erzählt. Allerdings war der Treffpunkt ziemlich weit oben, in der Altstadt und das fanden wir ein wenig ungünstig. Es war ein Erlebnis und der Guide hat es gut rübergebracht. Auch wenn er, ohne das wir die Gruseltour gebucht hatten, für einige Schreckmomente gesorgt hat. An einem Ort wo viel leid erlebt wurde, ist das für den ein oder anderen Menschen so schon unangenehm genug. Man kann sowas fühlen, obwohl dort schon viel diesbezüglich getan wurde. Die Brücke sollte man auf jedenfall auch überquert haben. Alles in allem aber ein nettes Highlight.

Weiterlesen

25. April 2022

Valeu a pena! Começamos com uma excursão pequena pela cidade de 15 min em que a nossa guia Bárbara conta um pouco da história (de pobreza e execuções) da cidade. A guia era super simpática e contou detalhadamente a história menos bonita sobre como surgiram estas catacumbas e closes pela cidade. Após esses 15 min entramos na parte interior das pontes, onde as histórias (a serem verdadeiras) são bem tristes e arrepiantes. A visita em si vale a pena, sem guia nunca conheceríamos esta parte "escondida" de Edimburgo.

Weiterlesen

2. Februar 2020

Produkt-ID: 47520