Datum wählen

Edinburgh Burg- und Schlosstouren

Unsere beliebtesten Edinburgh Burg- und Schlosstouren

Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

1. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

Mach dich auf in die Highlands. Halte Ausschau nach dem Ungeheuer von Loch Ness oder genieß einfach die herrliche Landschaft bei dieser Tagestour ab Edinburgh. Nach der Abholung entspannst du dich im Bus deiner Gruppe und lauschst den unterhaltsamen Kommentaren des Guides. Besuch Kilmahog, um eine Einführung in die berühmten Highland-Kühe zu erhalten und eine Tasse Kaffee zu trinken. Entdecke, was ein „haariges Gurren“ wirklich ist. Fahr als Nächstes die Straße hinauf nach Glencoe und genieß einen 10-minütigen Fotostopp vor der unvergesslichen Aussicht auf die Highlands. Iss in Fort William zu Mittag, wo dir dein Guide gerne Tipps gibt, wo du essen kannst. Wenn du dich für die Geheimnisse des Kilts interessierst, kannst du hier sogar eine "kleine" Einführung in den Kilt bekommen. Als nächstes Highlight deiner Tour erwartet dich dann der legendäre Loch Ness. Gestalte dein Erlebnis in Loch Ness mit persönlichen Akzenten. Besuche das majestätische Urquhart Castle und begib dich mit einem Boot auf die Suche nach "Nessie", wie die Einheimischen das sagenumwobene Ungeheuer liebevoll nennen. Du kannst auch einfach nur auf dem Pier abhängen und einen Kaffee mit herrlichem Blick trinken. Stärk dich mit ein paar Snacks bei einem kurzen Boxenstopp im Herzen des Landes, dem wunderschönen Dorf Pitlochry, auf der Rückfahrt nach Edinburgh.

Edinburgh: Skip-the-Line-Walking-Tour zum Edinburgh Castle

2. Edinburgh: Skip-the-Line-Walking-Tour zum Edinburgh Castle

Entdecke die Heimat von Maria, der Königin der Schotten, auf diesem geführten Rundgang durch Edinburgh Castle. Bewundere den Großen Saal aus dem 16. Jahrhundert, in dem Feste und Feiern stattfanden. Erfahre mehr über die blutige Geschichte der Könige und Königinnen, die in diesem Schloss lebten.  Triff deinen Guide und folge ihm zum Edinburgh Castle, das von seinem Sitz auf dem erloschenen Vulkan Castle Rock die Skyline der Stadt dominiert. Spaziere über die Burgpromenade und erfahre mehr über die Ursprünge und Belagerungen des Schlosses. Entdecke den Ort, an dem das Royal Military Tattoo durchgeführt wird. Betrete das Schloss und mach dich auf den Weg zu den 3 Museen und 2 Gefängnissen. Besuche das National Monument to the fallen of Scotland und einen Hundefriedhof. Besichtige das älteste Gebäude der Stadt, die Kapelle der Heiligen Margarete. Lass dich verzaubern von der Pracht des Großen Saals und eines Königspalastes. Nach der Besichtigung hast du Zeit, alle Gebäude im Inneren des Schlosses zu erkunden – wenn du möchtest sogar so lange, bis das Ende der Öffnungszeiten erreicht ist.

Edinburgh: Edinburgh Castle Guided Tour Fast-Track-Eintritt

3. Edinburgh: Edinburgh Castle Guided Tour Fast-Track-Eintritt

Starte deine Tour bei der Statue von Adam Smith auf der Royal Mile. Schlendere zum legendären Edinburgh Castle, während dein Guide deine Neugierde entfacht. Lausche spannenden Erläuterungen zur Bedeutung der Burg und historischen Persönlichkeiten aus ihrer Geschichte. Wandele mit deinem Guide durch den beeindruckenden Burgkomplex. Freu dich auf fundiertes Insiderwissen zu den Hauptgebäuden und Attraktionen der Burg, darunter die Argyle Battery, die Kanone One O’Clock Gun, der Platz Hospital Square und der Aussichtspunkt Western Panorama. Besichtige die Verliese und das Militärgefängnis, den Ort des schändlichen Black Dinner und die Gedenktafel für Thomas Randolphs Eroberung der Burg. Erkunde die Kirche St. Margret's Chapel, das Verteidigungsgeschoss Mons Meg, den Platz Crown Square und die schottischen Kronjuwelen "The Honors of Scotland". Im Anschluss an die Führung hast du Zeit zur freien Verfügung und kannst zum krönenden Abschluss die Museen der Burg besuchen, die während der Tour nicht zugänglich sind.

Ab Edinburgh: Ganztägige „Outlander“-Entdeckungstour

4. Ab Edinburgh: Ganztägige „Outlander“-Entdeckungstour

Brich um 08:45 Uhr in Edinburgh auf und unternimm eine Tour zu einigen der berühmtesten Schauplätze der Erfolgsserie „Outlander“. Zu diesen zählen Doune Castle, der Sitz des Clans MacKenzie, und die historische SchlossruineLinlithgow Palace. Genieß einen Einblick in die Vergangenheit jedes besuchten Ortes durch deinen Guide und erlebe den perfekten Ausflug für alle „Outlander“-Fans. Lass die Hauptstadt hinter dir und fahr gen Westen. Sieh die Schlossruine Linlithgow Palace und besuche anschließend Doune Castle, Fans der Serie besser bekannt als Castle Leoch. Nimm dir Zeit, das Gelände dieses historischen Schlosses zu erkunden (bitte beachte, dass Doune Castle derzeit wegen baulicher Inspektionen geschlossen ist), das auch als Winterfell in Game of Thrones und in Monty Python und der Heilige Gral zu sehen war. Als nächstes besuchst du das Königreich Fife, ein Gebiet von großer historischer Bedeutung. Lege einen Zwischenstopp ein in Culross, wo Claire im Dorf Cranesmuir der Hexerei beschuldigt wurde. Sieh das am vollständigsten erhaltene Beispiel eines Burghs aus dem 17. und 18. Jahrhundert im heutigen Schottland. Stärke dich bei deiner Mittagspause im Städtchen Falkland, das in der Serie als Inverness der 1940er Jahre diente. Mit über 28 denkmalgeschützten Gebäuden zeichnet Falkland ein authentisches Bild dieser Epoche. Besuch zu guter Letzt noch Midhope Castle, das Lallybroch der realen Welt. Gegen 17:30 Uhr kommst du wieder an in Edinburgh.

Ab Edinburgh: Outlander, Schlösser und Jakobiten-Tour

5. Ab Edinburgh: Outlander, Schlösser und Jakobiten-Tour

Freu dich auf eine Tagestour ab Edinburgh, tauche ein in die Geschichte und erlebe die malerischen Landschaften und Ruinen aus der Fernsehserie "Outlander". Mach es dir bequem in einem geräumigen, klimatisierten Reisebus und entdecke Sehenswürdigkeiten wie das Dorf Cranesmuir und die Tuilyies Standing Stones. Reise nordwestlich nach Midhope Castle (01. April - 24. September), dem Drehort von Lallybroch aus der Zeitreise-TV-Serie "Outlander". Leg einen Zwischenstopp ein in der königlichen Burg von Linlithgow und genieße einen Fotostopp am Linlithgow Palace (Wentworth-Gefängnis in "Outlander"). Fahr weiter zum Landsitz Callander House aus dem 14. Jahrhundert. Sieh, wo Bande mit der nördlichsten römischen Grenze an der Antonine-Mauer geknüpft wurden. Wandle auf den Spuren von Claire und Jamie und besuche Falkland, das Inverness von Outlander.  Viele der Straßen hier dienten als Drehorte in Outlander, unter anderem als Claire den Geist von Jamie sieht. Fahre weiter zur Royal Burgh of Culross. Entdecke das winzige Dorf aus dem 17. Jahrhundert, eingenistet in die Küste des Fife.  Fahre vorbei an den Gärten von Culross, die in "Outlander" als Claires Kräutergarten zu sehen waren, ebenso wie das Mercat-Kreuz (Marktkreuz) von Cranesmuir Village. Schlendere durch die kopfsteingepflasterten Straßen und besuche das urige Biscuit Café. Leg einen Fotostopp ein an den Tuilyies Standing Stones (wenn es die Zeit erlaubt). Beende den Tag in South Queensferry, wo du einen herrlichen Blick hast über den Forth und Fotos von den Forth Rail Bridges machen kannst. Bitte beachten Sie: Midhope Castle ist geschlossen vom 23. Dezember bis zum Frühjahr 2023.

Rosslyn Chapel, Stirling Castle & Dunfermline Abbey

6. Rosslyn Chapel, Stirling Castle & Dunfermline Abbey

Erfahre bei den berühmtesten Mittelalter-Sehenswürdigkeiten alles über Helden, die für dieses altertümliche Reich gekämpft haben. Der erste Halt auf deiner Tour ist die Stadt Dunfermline. Besuche die sehenswerte Dunfermline Abbey, die letzte Ruhestätte von Robert I., der für das Recht Schottlands gekämpft hat, eine Nation zu sein. Als Nächstes reist du nach Stirlingshire, wo du in der schönen Stadt Stirling Halt machst, wo sich das Denkmal des schottischen Helden William Wallace befindet (dessen Leben im Film Braveheart verfilmt wurde). Du wirst genügend Zeit haben, um durch die schönen und alten Straßen zu schlendern, die die Stadt umgeben. Wenn du möchtest, kannst du auch die beeindruckende Burg der Stadt erkunden. Von Stirling aus geht es nach Bannockburn, dem Schlachtfeld, auf dem Robert the Bruce 1314 die Engländer besiegte. Und schließlich entschlüsselst du das Geheimnis der Rosslyn Chapel, die durch Dan Browns Roman Da Vinci Code berühmt wurde. Ist dies der Ort, an dem der Heilige Gral ruht? Niemand kann es wissen. Erkunde die Kapelle und spaziere durch Roslin Glen und die Ruinen von Rosslyn Castle.

Edinburgh: Eintrittskarte zum Palace of Holyroodhouse

7. Edinburgh: Eintrittskarte zum Palace of Holyroodhouse

Wandeln Sie durch die opulenten Prunksäle und üppig grünen Gärten des Palace of Holyroodhouse, der offiziellen schottischen Residenz Ihrer Majestät der Queen, die sich am Ende von Edinburghs Royal Mile befindet. Finden Sie im Inneren mithilfe des Audioguides (verfügbar in 9 Sprachen) heraus, welche enge Beziehung der barocke Palast mit Schottlands Geschichte hat. Durchstreifen Sie die Prunkgemächer, um zu sehen, wie sich die Geschmäcker der Monarchen im Laufe der Zeit verändert haben. Bewundern Sie die eleganten Putzdecken und Brüsseler Wandteppiche sowie Gemälde und andere Kunstwerke, die die Räume schmücken, welche von der Queen und der Königsfamilie noch immer für offizielle Zeremonien genutzt werden. Betreten Sie den Thronsaal, um zu sehen, wo einst den Rittern und Damen des Diestelordens ein Mahl serviert wurde, sobald ein neuer Ritter seinen Dienst antrat. Stehen Sie im beeindruckenden Morgensalon, in dem die Queen ihre privaten Audienzen abhält. Besuchen Sie anschließend die Große Galerie, in der schottische Bürger, die auf der Ehrenliste des Neuen Jahres oder des Geburtstages der Queen aufgeführt waren, ihre Auszeichnungen bei einer Zeremonie in Empfang nahmen. Studieren Sie Jacob de Wets Portraits realer und legendärer schottischer Könige in der Großen Galerie, dem größten Raum des Palastes. Erfahren Sie in den historischen Gemächern von Mary Queen of Scots mehr über die dramatischen Ereignisse in der Schottischen Geschichte. Beispielsweise musste sie den brutalen Mord an ihrem Sekretär Rizzio durch ihren eifersüchtigen Ehemann Lord Danley mit ansehen. Nach Ende der Audiotour können Sie sich auf Wunsch ein erfrischendes Getränk oder ein leichtes Mittagessen (auf eigene Kosten) im Café des Palastes gönnen.

Edinburgh: Comedy-Horror-Show im Geisterbus

8. Edinburgh: Comedy-Horror-Show im Geisterbus

Genießen Sie eine dramatische, 60-minütige Sightseeing-Tour durch Edinburgh mit dem Ghost Bus, einem aufwändig restaurierten, rabenschwarzen Doppeldeckerbus. Ihr schauriger Fahrer lehrt Ihnen mit Geschichten über Edinburghs Grabräuber, Pestopfer und umherirrende Seelen so richtig das Fürchten – nicht umsonst gilt die Stadt als eine der unheimlichsten in Europa. Fahren Sie mit dem Geisterbus durch Edinburghs grausame Vergangenheit, während die bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt an Ihnen vorbeigleiten, darunter das Edinburgh Castle, der Grassmarket, Greyfriar’s Kirk, der Holyrood Palace und die Royal Mile. Durchqueren Sie die Altstadt und die Neustadt und besuchen Sie die Schauplätze früherer Morde, Folterungen und Hinrichtungen. Lauschen Sie der Legende über die berüchtigten Mörder Burke und Hare, und erfahren Sie von den unzähligen Frauen, die einst als Hexen verbrannt oder ertränkt wurden. Der Bus, der dem Necropolis-Busunternehmen angehörte, ist dekorativ mit atmosphärischen Lampen und Vorhängen ausgestattet. Im Jahre 1967 wurde die gesamte Fahrzeugflotte durch einen mysteriösen Brand zerstört und nur dieser eine Bus wurde von den Flammen verschont. Werden Sie die Fahrt darin überleben?

Ab Edinburgh: Ultimatives Whisky-Erlebnis

9. Ab Edinburgh: Ultimatives Whisky-Erlebnis

Beginne deine Erkundungstour in Edinburgh und mach dich auf den Weg Richtung Norden nach South Queensferry. Leg hier einen Fotostopp ein an den Queensferry-Brücken. Weiter gehts zur Dewar's Aberfeldy Distillery, deinem ersten Zwischenstopp ganz im Zeichen des Whiskys. Hier verbringst du etwa 2 h bei einer Whisky- und Schokoladenverkostung zum Preis von 19,55 GBP pro Person. Deine nächsten Stationen sind Loch Lubnaig und dann die Glenturret-Brennerei. Die am Turret River, etwas außerhalb von Crieff, gelegene Glenturret Distillery ist die älteste noch in Betrieb befindliche Brennerei Schottlands und stellt ihren Whisky immer noch von Hand her. Dazu eingesetzt wird der letzte noch von Hand betriebene Maischebottich in Schottland. Für 15 GPB kannst du hier eine Führung und eine Verkostung genießen.

Ab Edinburgh: Tagestour Loch Ness, Glencoe und Highlands

10. Ab Edinburgh: Tagestour Loch Ness, Glencoe und Highlands

Tauch ein in die Geschichte Schottlands auf dieser Tagestour, die dich zu den wichtigsten Stätten Schottlands führt. Besuch die Highlands, den Cairngorms National Park, Loch Ness und vieles mehr. Dein Tag beginnt auf der Royal Mile in Edinburgh, wo dich ein Reisebus abholt, um dich in dein Abenteuer zu stürzen. Bewundere während der Fahrt zu den Highlands die eindrucksvollen Forth Railway Bridges. Bei einem Zwischenstopp in der schönen Highland-Stadt Pitlochry kannst du köstliche hausgemachte Backwaren probieren. Weiter geht’s durch den Cairngorms-Nationalpark. Bewundere die malerische Landschaft und die einzigartige Wildnis des Nationalparks. Mach eine Pause am Loch Ness, das auf der ganzen Welt für seine Schönheit und sein Geheimnis bekannt ist. Von hier aus hast du die Möglichkeit, eine "Monster-Spotting"-Bootsfahrt zu unternehmen und Urquhart Castle zu besuchen, um selbst nach dem berühmten Ungeheuer zu suchen. Als Nächstes besuchst du Glen Coe, einen wunderschönen und geschichtsträchtigen Ort. Wenn du an der Mündung der Schlucht stehst, spürst du, wie die Vergangenheit zum Leben erwacht, während dein Guide dir von dem schrecklichen Massaker des Clans erzählt. Auf dem Heimweg kommst du an der schönen Stadt Stirling vorbei, wo du das beeindruckende Schloss besichtigen und mehr über die Heldentaten von William Wallace erfahren kannst, die im Film Braveheart verfilmt wurden.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
38 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 3

Häufig gestellte Fragen über Edinburgh

Edinburgh: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Loch Ness

Sightseeing in Edinburgh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Edinburgh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Edinburgh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 4.655 Bewertungen

Eine super organisierte Fahrt mit verschiedenen (Foto-)Stops. Unser Guide Peter hat uns mit viel Humor und Freude eine Menge über Land, Leute und Geschichte des Landes erzählt. Es war ein unvergesslicher Tag!

Unser Führer und Fahrer war ein Star. Obwohl er sich aus Zeitgründen weigerte, viele Zwischenstopps einzulegen, hatten wir eine tolle Zeit und würden die Reise weiterempfehlen

Der Preis war gut, fantastische Audiogeschichte, schöner Ort und Personal rund um den Palast, sehr angenehm, sehr gute Erfahrung

Ausgezeichneter Führer, der nie aufgehört hat, interessante Anekdoten zu erzählen!

Wunderschönes Land und es gibt keinen besseren Führer als Peter!