Dyker Heights Christmas Lights

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Dyker Heights Christmas Lights: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 871 Bewertungen

Der Treffpunkt war gut zu finden. Es ging pünktlich los. Im Bus wird sortiert wer wo sitzt, damit nicht zusammen Reisende getrennt sitzen müssen. Es ist eine relativ lange Fahrt dort hin. Ca 1h. Man erfährt viel über Manhatten und New York während der Fahrt. Bei den Lichtern angekommen muss man sich aufreihen, erhält Anweisungen und muss dann dem Reiseleiter folgen. Bzw versuchen zu folgen. Er läuft recht schnell und man kann nicht an den Häusern stehen bleiben zum schauen. An manchen Häusern ist es so voll, dass man Angst hat seine Gruppe zu verlieren. Die Häuser sahen klasse aus. Leider waren nach Weihnachten einige auch schon aus. Uns wurde gesagt, dass nächste Jahr manche Häuser nicht mehr so dekoriert sein werden, wir hatten also Glück. Bei unserer Tour hat es geregnet und man muss teilweise durch matschiges Grass laufen, das ist nicht so toll. Der Stopp an der Brooklyn Bridge war gut. Ich hatte das Gefühl, dass durch den Regen die Tour kürzer war. Gute Tour.

Die besuchten Orte in Dyker Heights/Brooklyn waren sehr schön! Ob eine Reiseleitung notwendig ist bleibt jedoch zu überdenken. Vorteil der Tour mit Leitung: Einsteigen, kein Mietwagen notwendig, kein Parkplatz suchen notwendig, simpel. Die Guide an sich war allerdings weniger hilfreich. Auf dem Weg hin und zurück hat sie ein paar Infos geteilt, jedoch bei dem Spaziergang um die Häuser in Dyker Heights war sie nicht notwendig, da es hier wohl eher um die geschmückten Häuser geht als um Infos darüber. Die prunkvollsten Häuser sind auch ohne Guide zu finden, da hier auch viel Polizei vorort ist und viele organisierte Touren gleichzeitig durchgeführt werden. In Summe empfand ich die Tour als etwas zu teures Rundum-Sorglos-Paket.

Es hat alles prima geklappt! Wir sind rundum perfekt betreut worden und die Weihnachtshäuser zu sehen, war traumhaft. Abgerundet wurde das Ganze durch den Stop an der Brooklyn Bridge. Während der Busfahrt wurde uns viel zu New York und den jeweiligen Sehenswürdigkeiten erzählt, an denen wir vorbeigefahren sind. Wir empfehlen diese tolle Tour sehr gerne weiter!

Die Tour war sehr gut organisiert, hat alles gut geklappt! Dyker Heights muss man gesehen haben! Für Stau und Menschenmassen kann der Veranstalter nichts. Alle Touristen wollen das sehen, dementsprechend voll ist es dort.Aber wer am Time Square wohnt, der hat ja Erfahrung mit Menschenmassen! Mit Get your Guide haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht! Danke!

Great tour! Friendly and funny tour guide Milly made it a special evening. The decorations are fantastic and absolutely over the top. While you are on the bus, you get many Information about NYC.