Datum wählen
Erlebnisse in

Durres

Top-Sehenswürdigkeiten in Durres

Unsere Empfehlungen für Durres

Tirana: 4-tägige Highlights-Reise zum albanischen Erbe

1. Tirana: 4-tägige Highlights-Reise zum albanischen Erbe

Erkunden Sie Albaniens Hauptattraktionen in den Händen eines erfahrenen Reiseleiters während einer 4-tägigen 3-Nächte-Sightseeing-Tour. Probieren Sie authentisches albanisches Essen und besuchen Sie UNESCO-Weltkulturerbestätten wie Berat, Gjirokastra und Butrint. Tag 1: Durres und Berat Beginnen Sie die Tour mit einer Abholung vom Hotel oder Flughafen in Tirana und fahren Sie nach Durres für einen kurzen geführten Rundgang und eine Kaffeepause. Alternativ können Sie mit einer Abholung vom Hotel in Durres beginnen. Transfer nach Berat, der "Stadt der tausend Fenster". Machen Sie es sich in Ihrem malerischen Hotel bequem, bevor Sie in einem Restaurant mit Stadtblick zu Mittag essen. Am Nachmittag folgen Sie Ihrem erfahrenen lokalen Guide auf einer geführten Tour durch diese faszinierende Stadt. Besuchen Sie die Burg/Zitadelle von Berat und erkunden Sie die Oberstadt mit ihren Kirchen, Moscheen und 27 Wachtürmen in ihren Mauern. Bewundern Sie die osmanischen Häuser, in denen die Menschen noch wie seit Jahrhunderten leben. Am Abend führt Sie Ihr Reiseleiter zu den besten Restaurants, um Berats typische Gerichte zu probieren. Tag 2: Gjirokaster Bewundern Sie nach dem Frühstück kleine Dörfer während Ihres Transfers nach Gjirokaster. Sobald Sie in dieser „Stadt der tausend Stufen“ angekommen sind, können Sie sich in Ihrem Hotel niederlassen, bevor Sie in einem kleinen lokalen Restaurant zu Mittag essen und die authentischen Gerichte der Stadt probieren. Als nächstes besuchen Sie das Skenduli House, das am besten erhaltene osmanische Haus in der Altstadt von Gjirokaster. Erfahren Sie mehr über seine Vergangenheit von Ihrem lokalen Guide und dem Besitzer des Hauses, einem Nachkommen der Familie Skenduli. Tauchen Sie anschließend in die reiche Geschichte des Schlosses ein und genießen Sie den Blick von oben auf die „Stadt aus Stein“. Erkunden Sie den osmanischen Basar und die historischen Holzhäuser, bevor Sie den Gjirokaster-Obelisken besuchen, der der ersten Schule der Stadt gewidmet ist. Genießen Sie die 360º-Aussicht. Verbringen Sie einen entspannten Abend in den Straßen von Gjirokaster. Tag 3: „Blaues Auge“ und Butrint Reisen Sie zur Quelle „Blaues Auge“. Bewundern Sie die Blautöne und die umliegende Natur, bevor Sie nach Butrint fahren. Bewundern Sie dort 2.500 Jahre Geschichte bei einer Führung mit einem ortskundigen Guide. Sehen Sie die Highlights wie das Amphitheater, das Schloss, die Kirchen und das Löwentor. Fahren Sie nach Ksamil und genießen Sie ein Mittagessen am See im Muschelhaus. Verbringen Sie Ihren Nachmittag in Ksamil, bevor Sie über die Burg Lekursi, die die Stadt überblickt, nach Saranda fahren. Tag 4: Nationalpark Llogara und Vlora Transfer in die Stadt Vlore über die Burg Ali Pasha, die Sie mit Ihrem Reiseleiter erkunden. Bewundern Sie die Architektur und hören Sie unterhaltsame Legenden über den Erbauer Ali Pascha von Tepelenë. Begeben Sie sich zum „Balkon“ von Llogara, um einen atemberaubenden Blick auf die Strände der Südküste zu genießen, bevor Sie im Llogara-Nationalpark, umgeben von Pinien und einer frischen Bergbrise, zu Mittag essen. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Vlore, die Heimatstadt der albanischen nationalistischen Bewegung. Sehen Sie Sehenswürdigkeiten wie den Flag Square mit seinem Unabhängigkeitsdenkmal direkt im Zentrum, die Muradie-Moschee und Vlore Lungomare. Nachdem Sie Vlore erkundet haben, werden Sie zurück nach Tirana gebracht.

Tirana: Highlights der Stadt + Tour zum Kap von Rodon mit Weinverkostung

2. Tirana: Highlights der Stadt + Tour zum Kap von Rodon mit Weinverkostung

Entdecke die Highlights von Tirana und genieße eine Weinprobe am wunderschönen Kap von Rodon - alles an einem Tag. Du triffst deinen Reiseleiter in deinem Hotel und fährst ins Zentrum von Tirana, um die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen. Nachdem du die Highlights von Tirana erkundet hast, machst du dich auf den Weg nach Durres. Besuche das versteckte Juwel Kap von Rodon, eine felsige Halbinsel, die in die Adria hineinragt. Besichtige die Ruinen der Skanderbeg-Burg und halte an der St. Antonius-Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Nutze deine freie Zeit, indem du an den Sandstränden entlangläufst oder im klaren Wasser schwimmst. Danach kannst du in der Duka Weinkellerei und dem Weingut die entspannte Atmosphäre genießen. Entspanne dich beim Transfer zurück nach Tirana am Abend.>

Apollonia und Durres

3. Apollonia und Durres

Halten Sie auf Ihrem Weg nach Apollonia in Golem Beach für eine Kaffeepause am Strand. Begeben Sie sich auf eine geführte Tour in Apollonia, bei der ein Archäologe vor Ort die Geschichte des Artemis-Tempels, des Odeon, des Triumphbogens und mehr erklärt. Anschließend essen Sie in einem lokalen Restaurant in der Landschaft rund um Apollonia zu Mittag. Am Nachmittag werden Sie nach Durrës gebracht, wo Sie eine Führung durch die berühmten Ruinen der Stadt unternehmen. Sie wandern um die Stadtmauern, das byzantinische Forum, die römischen Thermalbäder, den venezianischen Turm und vieles mehr. Besuchen Sie das Amphitheater und machen Sie eine Kaffeepause auf dem venezianischen Turm, bevor Sie nach Tirana zurückkehren.

Aus Tirana: Durres & Lalzi Bay Weinprobe

4. Aus Tirana: Durres & Lalzi Bay Weinprobe

Nachdem du von deiner Unterkunft abgeholt wurdest, beginnst du deinen Tag mit der Erkundung der Hafenstadt Durres. Entdecke eine Mischung aus modernen und antiken Elementen, denn diese Stadt hat viele interessante Geschichten zu erzählen. Bei einem Rundgang durch die Stadt entdeckst du die Stadtmauern und andere berühmte Sehenswürdigkeiten wie das byzantinische Forum, die römischen Thermen und andere antike Monumente. Später kannst du die berühmte Straßenkunst von Durres bewundern und eine Kaffeepause auf dem Venezianischen Turm einlegen. Nach deiner Pause kannst du das Amphitheater und das Archäologische Museum besuchen. Am Ende deiner Tour fährst du in Richtung Lazli Bay und besuchst die Duka Winery and Vineyard. - Besuche die Weinberge und das Weingut und lerne den Prozess der Weinherstellung und die angewandte Landwirtschaft kennen. Verkoste 3 Gläser verschiedener Weinsorten und Raki gepaart mit Vorspeisen. Nimm danach an einer Bootstour auf dem Green Lake teil. Du hast die Möglichkeit, ein 3-Gänge-Mittagessen mit der Weinprobe zu kombinieren oder am späten Nachmittag einfach nach Tirana zurückzukehren.

Durres-Tagestour mit lokalem Guide

5. Durres-Tagestour mit lokalem Guide

Ihre Reise beginnt um 9:00 Uhr am „Liria“-Platz. Erkunden Sie die Architektur der Stadt aus den 1930er Jahren bei einem Spaziergang entlang des Boulevards. Besuchen Sie das Ethnographische Museum und seine Artefakte, die im zweiten Stock eines traditionellen Hauses aus dem 19. Jahrhundert ausgestellt sind. Es zeigt authentische Kunsthandwerksgegenstände sowie eine reiche Sammlung albanischer Trachten. Als nächstes besuchen Sie das römische Amphitheater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., das während der Regierungszeit des Kaisers Trajan als eines der größten Amphitheater auf dem Balkan erbaut wurde. Das römische Amphitheater und die Stadt Durres sind ungewöhnlich für ihren außergewöhnlichen Erhaltungsgrad, insbesondere für seine großen Strecken ungestörter Stratigraphie. Ungefähr ein Drittel des Amphitheaters wurde nicht auf künstlichen Stützen errichtet, sondern auf natürlichen, wobei ein steiler Hang zur Unterstützung seiner nördlichen Sitzgelegenheiten oder Cavea verwendet wurde. Auf dem Weg zum archäologischen Museum können Sie die Byzantinische Mauer bewundern, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, das während der Herrschaft des Kaisers Anastasius ( VI Bucht in Albanien. Die byzantinische Kapelle ist Ihre nächste Station. Eine frühchristliche Kapelle an der Westseite des Amphitheaters. Seine westliche Nische bewahrt ein einzigartiges polychromatisches Mosaik, das die christliche Ikonographie in fast ihrer natürlichen Größe darstellt. Archäologisches Museum, wenn Sie sich für die Geschichte von Durres interessieren oder einfach nur neugierig sind, bietet das Archäologische Museum von Durres einige der besten Exponate. Wenn Sie einen Guide an Ihrer Seite haben, können Sie so viele Fragen stellen, wie Sie möchten. Der venezianische Turm und die byzantinische Mauer, ein Eingriff aus dem 15. Jh. in die byzantinische Befestigung der Stadt. Eine Treppe führt Sie auf das Dach, von dem aus Sie das Meer und die Umgebung der Altstadt beobachten können. Diese Tour endet dann um 14:00 Uhr.

Durrës: Romantischer geführter Rundgang

6. Durrës: Romantischer geführter Rundgang

Machen Sie eine romantische Tour rund um Durrës, perfekt für die Romantiker der Welt. Besuchen Sie romantische und malerische Orte zusammen mit einem professionellen lokalen Führer, während Sie die romantischen Geschichten erfahren, die in der Stadt verborgen sind. Machen Sie einen romantischen Spaziergang entlang des Strandes von Durrës, sehen Sie sich die besten Orte für ein Date in der Stadt an und machen Sie die schönsten Fotos und vieles mehr. Entdecken Sie bei Ihrer Erkundung die historischen Liebesgeschichten, die in den Straßen, Gebäuden und Parks der Stadt versteckt sind, von herzzerreißend und tragisch bis hin zu urkomisch und scharf. Lernen Sie die romantische Bedeutung des Amphitheaters von Durrës kennen und sehen Sie genau, was das Schloss Durrës so besonders macht.

Von Durres: Gjirokaster Geführte Tour

7. Von Durres: Gjirokaster Geführte Tour

Entdecken Sie auf dieser geführten Tour durch Gjirokastër von Durres aus eine perfekte Mischung aus Archäologie, Geschichte und natürlicher Schönheit. Sehen Sie die Altstadt, das Schloss und mehr. Besuchen Sie das alte Stadtzentrum und den Basar und sehen Sie sich die traditionellen Kunsthandwerksläden und Cafés an, die im alten Stil erbaut wurden. Besuchen Sie die Burg, die im 12. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde. Erfahren Sie mehr über Albaniens Widerstand gegen die Nazis. Verbringen Sie den Rest des Tages damit, die alten Viertel Qafe und Bazaar zu besuchen und mehr über sie zu erfahren. Sehen Sie historische Gebäude, darunter die ehemalige Residenz von Enver Xoxha; Albaniens Führer aus der Zeit des Kalten Krieges.

Durres: 2-stündiger Stadtrundgang

8. Durres: 2-stündiger Stadtrundgang

Entdecken Sie alle Eigenarten und Reize des Lebens in Durres von Ihrem erfahrenen lokalen Guide. Genießen Sie die perfekte Gelegenheit, um die faszinierenden Geschichten hinter jeder Kurve zu sehen und zu hören. Erkunden Sie die Stadt in entspanntem Tempo und hören Sie die Fakten und Legenden hinter jeder Straße und jedem Wahrzeichen. Bestaunen Sie das größte Amphitheater des Balkans aus der Zeit der Trojaner und besuchen Sie Albaniens ältestes wirtschaftliches und historisches Zentrum. Sehen Sie alle Highlights und sogar ein paar versteckte Schätze bei einem unvergesslichen Spaziergang durch die Stadt.

Tirana: 8-tägige Tour von Nord nach Süd Albanien

9. Tirana: 8-tägige Tour von Nord nach Süd Albanien

Tag 1: Reisetag und Tirana Ein Abholservice vom Flughafen ist den ganzen Tag über verfügbar, danach können Sie sich in Ihrem Hotel niederlassen. Wenn Sie nicht zu müde sind, gibt es auch einen geführten Stadtrundgang. Tag 2: Kruja und Shkoder Sie beginnen Ihre Reise von Tirana direkt in die Stadt Kruja. Von dort aus unternehmen Sie eine Führung durch das Schloss, das Skanderbeg Museum und das National Ethnographic Museum. Sie werden zum Mittagessen in Shiroke gebracht, wo der Shkoder-See für seine Fischküche bekannt ist. Besuchen Sie nach dem Mittagessen die Festung Rozafa und genießen Sie die atemberaubende Aussicht, während Sie die faszinierende Geschichte der Festung kennenlernen. Machen Sie es sich anschließend in Ihrem Hotel in Shkoder bequem und erleben Sie die Altstadt, den Katholischen Stephansdom, die Ebu-Bekr-Moschee und das Marubi-Museum während einer Führung. Später genießen Sie Freizeit am Abend in der Gegend von Pedonalja. Tag 3: Koman Lake zum Shala River durch Koman Lake Bootsfahrt Am frühen Morgen Transfer nach Koman, wo Sie eine malerische Bootsfahrt unternehmen, vorbei an felsigen Bergen und leuchtend grünen Hügeln in Richtung des Flusses Shala. Dieser Fluss ist ein verstecktes Paradies, das auch als „albanisches Thailand“ bezeichnet wird. Später genießen Sie ein Mittagessen mit Blick auf den Mirror River, während Sie von der Ruhe der Berge und der Natur umgeben sind. Am Nachmittag verlassen Sie diesen idyllischen Ort und fahren in die Küstenstadt Durres. Tag 4: Berat und Vlora An Ihrem vierten Tag fahren Sie nach Berat, vorbei an malerischen Hügeln voller Olivenbäume. Später nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um die Zitadelle / Burg von Berat mit einer Roten Moschee, einer Weißen Moschee, der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und der Bogenbrücke von Gorica zu bewundern. Anschließend genießen Sie ein Mittagessen mit Blick auf die Stadt und nehmen sich etwas Zeit, um die beiden Hauptbezirke Mangalem und Gorica zu erkunden. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Vlore, die Heimatstadt der Nationalen Unabhängigkeitsbewegung. Dort können Sie den Flag Square, die Muradie-Moschee und Vlores Lungomare besuchen. Tag 5: Saranda über Gjirokaster Transfer nach Gjirokaster, um diese "Stadt der tausend Stufen" zu entdecken, während Sie durch kleine Dörfer fahren. Wenn Sie angekommen sind, beziehen Sie Ihr Hotel, bevor Sie die reiche Geschichte der Burg aufsaugen und den Blick auf die "Stadt aus Stein" von oben genießen der osmanische Basar und das historische Holzhaus, bevor Sie in einem kleinen lokalen Restaurant zu Mittag essen, um die authentischen Gerichte der Stadt zu probieren.Auf der Straße nach Saranda halten Sie später an der Quelle „Blaues Auge“. Tag 6: Butrint und Ksamil Transfer nach Butrint für eine geführte Tour durch die archäologische Stätte der UNESCO. Anschließend haben Sie Zeit für einen Strandtag auf den Ksamil-Inseln, bevor Sie am Abend nach Saranda zurückkehren. Tag 7: Burg Ali Pasha & Nationalpark Llogara Besuchen Sie mit Ihrem Guide die Burg von Porto Palermo, bevor Sie den Tag am Strand in der Bucht von Porto Palermo verbringen. Unterwegs halten Sie in Tirana sowie am „Balkon“ von Llogara, um lokale Produkte der Region zu probieren. Tag 8: Abreisetag Nach dem Frühstück an Ihrem letzten Tag endet Ihre Tour.

Albanien: Tour mit UNESCO-Erbe, lokalem Essen und Natur

10. Albanien: Tour mit UNESCO-Erbe, lokalem Essen und Natur

Tag 1: Anreisetag Lassen Sie sich vom Flughafen abholen. Willkommen in Albanien! Richten Sie sich in Ihrem Hotel ein und ruhen Sie sich etwas aus, falls Sie von Ihrer Reise müde sind. Falls Sie nicht zu müde sind, nehmen Sie abends an einem geführten Stadtrundgang teil, bevor Sie ein Abendessen in einem traditionellen Restaurant genießen. Tag 2: Besichtigung von Berat Fahren Sie durch die von Olivenbäumen gesäumte Hügellandschaft nach Berat. Erreichen Sie Ihr Hotel und machen Sie sich auf den Weg zum Mittagessen in einem Restaurant in der Stadt. Machen Sie sich auf den Weg zu einem Spaziergang durch die UNESCO-gelistete Altstadt mit Ihrem lokalen Reiseleiter und bewundern Sie die Weiße Moschee, die Dreifaltigkeitskirche und die Gorica-Brücke. Besuchen Sie das Schloss Berat für eine Führung. Genießen Sie einen freien Abend in „der Stadt der tausend und ein Fenster“. Tag 3: Umgebung von Berat, Bogova Wasserfall & Weinprobe Fahren Sie nach Bogove und wandern Sie etwa 30 Minuten in Richtung der beeindruckenden Wasserfälle. Kehren Sie zum Dorf Bogove zurück und genießen Sie ein hausgemachtes Mittagessen am Flussufer, mit hausgemachtem Wein und Raki (Obstbrand). Besuchen Sie am Nachmittag die Stadt Polican, die während der kommunistischen Zeit für ihre Waffenfabriken bekannt war. Die verlassenen Fabriken und die Menschen in dieser abgelegenen Stadt bieten Ihnen eine eindrucksvolle Erinnerung an die Vergangenheit des Landes. Erreichen Sie anschließend nach einer kurzen Fahrt die Nurellari Weinkellerei.  Genießen Sie eine Weinprobe in diesem familiengeführten Weingut, einen Rundgang durch den Weinberg und probieren Sie 4 verschiedene Weinsorten. Fahren Sie zurück in die Stadt und genießen Sie am Abend die freie Zeit, um die alten Viertel Mangalem und Gorica zu erkunden.   Tag 4: Besichtigung von Gjirokastra Fahren Sie nach Gjirokastra und entdecken Sie „die Stadt der tausend Schritte“. Lassen Sie sich in Ihrem Hotel nieder und machen Sie sich auf den Weg zum Mittagessen in einem kleinen, lokalen Restaurant, um die authentischen Gerichte der Stadt kennenzulernen. Besuchen Sie das Skenduli-Haus, ein osmanisches Turmhaus, und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Gebäudes, das seit 10 Generation von der Familie Skenduli bewohnt wird. Lassen Sie sich von der reichen Geschichte des Hauses begeistern und erleben Sie eine tolle Aussicht. Schlendern Sie vorbei am osmanischen Basar und den historischen Holzhäusern und besuchen Sie den Obelisk von Gjirokastra. Tag 5: Typische Gerichte aus dem Umland von Gjirokastra Fahren Sie nach Saraqinisht und erleben Sie einen Tag in einem albanischen Landhaus. Erfahren Sie mehr über das Essen, das Leben und die Traditionen einer albanischen Familie. Kochen Sie mit drei Generationen albanischer Frauen oder trinken Sie Raki mit Käse und Oliven mit „Opa“ und hören Sie sich seine Kommunistengeschichten an. Unternehmen Sie am Nachmittag eine 40-minütige Wanderung, um die 400 Jahre alte Marienkirche zu besuchen. Diese wurde direkt an einer Klippe erbaut und befindet sich in unmittelbarer Nähe eines Klosters. Kehren Sie am Abend zurück in die Stadt, nachdem Sie auf dem Weg einen kommunistischen Bunker besucht haben.  Tag 6: Besichtigung der Syri i Kaltër-Quelle und des Butrint Nationalpark Reisen Sie weiter zur Syri i Kaltër-Quelle, eine glasklare Karstquelle, die auch als „Blaues Auge“ bekannt ist. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung durch den Butrint Nationalpark, wo ein einheimischer Reiseleiter Ihnen die 2500-jährige Geschichte des Amphitheaters, der Burg, der Kirchen und des Löwentores erklärt. Fahren Sie danach nach Ksamil und genießen Sie Meeresfrüchte am türkisfarbenem Wasser des Ionischen Meers. Auf dem Weg nach Himare machen Sie eine Kaffeepause an den Borsh-Wasserfällen. Genießen Sie den tollen Anblick. Fahren Sie weiter nach Himare und verbringen Sie etwas Freizeit in dieser typischen Stadt am Meer. Beenden Sie den Tag mit Ihrem Reiseleiter und genießen Sie einen Abend mit einem wohlverdienten Raki.  Tag 7: Apollonia und Llogara Nationalpark Auf dem Weg nach Apollonia erkunden Sie das Schloss Ali Pasha. Bestaunen Sie die Architektur und erfahren Sie unterhaltsame Legenden über den Erbauer, Ali Pasha Tepelena. Halten Sie am Llogara-Aussichtspunkt für einen atemberaubenden Blick auf die Strände der Südküste und machen Sie sich dann auf den Weg zum Mittagessen in den Llogara Nationalpark, dessen Bergluft herrlich nach Pinien duftet. Beginnen Sie den Nachmittag mit einer Führung in Apollonia, wo ein ortskundiger Archäologe Ihnen alles über die Geschichte des Artemis-Tempels, des Odeon und des Triumphbogens erklärt. Auf dem Weg nach Tirana halten Sie für einen köstlichen Byrek (Gebäck) in der Stadt Lushnje. Tag 8: Abreise Transfer zum Flughafen für den Rückflug.

Sightseeing in Durres

Möchten Sie alle Aktivitäten in Durres entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Durres: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 23 Bewertungen

Our guide Gert was very Knowledgeable about Albanian History and was able to open a new world for us - the historic Kruje castle was the Highlight of the trip! Great traditional food during lunch was the cherry on top

Kruja sehr interessant, Durres weniger. Mittagessen wirklich gut :-)