Datum wählen

Dunluce Castle

  • Tagesausflüge
  • Mehrtagesausflüge
  • Private Touren
23 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 23

Dunluce Castle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Belfast: Geführte Tagestour zum Giant’s Causeway

1. Ab Belfast: Geführte Tagestour zum Giant’s Causeway

Begib dich von Belfast aus auf eine malerische Fahrt zu den berühmtesten Orten Nordirlands. Besuche den Giant's Causeway, die Cushendun-Höhlen, den Carnlough Harbour und die Dark Hedges. Erfahre mehr über die Geschichte durch Live-Kommentare an Bord. Die erste Station ist das wunderschöne Carrickfergus Castle, das sich perfekt für Fotos eignet. Dann geht es weiter entlang der Küste, mit Zwischenstopps an den Höhlen von Cushendun und Carnlough Harbour - beide wurden kürzlich durch die erfolgreiche Fernsehserie Game of Thrones berühmt. Genieße ein köstliches Mittagessen im Fullerton Arms in Ballintoy (auf eigene Kosten). Steig dann wieder in den Luxusbus ein und fahr zum Highlight der Tour, dem Giant's Causeway. In der einzigen Welterbestätte Irlands kletterst du über die alten Steine und erlebst die Mythen und Legenden, die sich um diese weltberühmte Sehenswürdigkeit ranken. Nach dem Giant's Causeway machst du einen kurzen Halt an den alten Ruinen von Dunluce Castle und dann einen letzten Stopp an den weltberühmten Dark Hedges. Danach lehnst du dich zurück und entspannst auf der komfortablen Rückfahrt nach Belfast.

Dublin: Giants Causeway, Dark Hedges, Dunluce & Belfast Tour

2. Dublin: Giants Causeway, Dark Hedges, Dunluce & Belfast Tour

* Wenn schönes Wetter ist und die Carrick-a-Rede-Hängebrücke geöffnet ist, können Sie sie kostenlos überqueren. Verlassen Sie Dublin und fahren Sie nach Norden. Halten Sie unterwegs an einer Tankstelle, um zu frühstücken und sich die Beine zu vertreten. Vom 11. April bis zum 1. September legen Sie einen 5-minütigen Fotostopp in den Ruinen von Dunluce Castle ein. Diese Burgruinen gelten als die sehenswertesten und meist-fotografierten Burgruinen in ganz Irland. Sie müssen nicht mal Profi sein, auch Hobbyfotografen können hier fantastische Bilder schießen. Besuchen Sie den Giant's Causeway, der aus 40.000 Basaltsäulen besteht. Erleben Sie etwa 1,5 Stunden an der UNESCO-Weltnaturerbestätte und sehen Sie die sechseckigen Säulen aus der Nähe, die oft auch als Achtes Weltwunder bezeichnet werden. Verbringen Sie dann rund 1 Stunde und 20 Minuten an der Carrick-a-Rede Seilbrücke, die früher der Treffpunkt von Fischern zum Karpfenangeln war, und genießen Sie die Aussicht auf Rathlin Island und Schottland. Zu guter Letzt fahren Sie nach Belfast, um die Hauptstadt Nordirlands und den Geburtsort des Titanic-Ozeandampfers zu besichtigen. Entdecken Sie etwa 15 - 20 Minuten lang eine romantische Allee verschlungener Birkenbäume, die als The Dark Hedges bekannt sind. Sie wurden im 18. Jahrhundert von der Familie Stuart angelegt und sind noch heute ein wunderschöner Anblick – sie wurden sogar in der HBO-Serie Game of Thrones und im Film Transformers als Kulisse genutzt. Zum Schluss geht es nach Belfast, um die Hauptstadt Nordirlands und den Geburtsort des Ozeandampfers Titanic zu sehen. Machen Sie einen Zwischenstopp neben dem Rathaus von Belfast und genießen Sie eine 1-stündige Erkundungstour durch die Stadt. Besichtigen Sie tolle Sehenswürdigkeiten, gehen Sie shoppen und genießen Sie eine leckere Mahlzeit. Kehren Sie zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr zurück zu Ihrem Abholpunkt. * Bitte beachten Sie, dass alle Zeitangaben ungefähr sind. Die Orte können in einer anderen Reihenfolge besucht werden, je nach Verkehr und Wetter.

Ab Belfast: Giant’s Causeway und Game of Thrones Tour

3. Ab Belfast: Giant’s Causeway und Game of Thrones Tour

Folgen Sie den Spuren Ihrer Lieblingsfiguren auf der Buchenallee, besser bekannt als Dark Hedges. Sie diente als Drehort für den Königsweg, wo Arya sich mit Gendry und Heiße Pastete anfreundete.  Weiter geht's zu den Ruinen von Dunluce Castle, das als Inspiration für Harrenhal gilt. Machen Sie sich auf zur UNESCO-Welterbestätte Giant's Causeway und erkunden Sie die 40.000 ineinandergreifenden sechseckigen Basaltsäulen.  Besuchen Sie den Hafen von Ballintoy. Dieser wunderbare kleine Hafen sieht aus, als wäre er als Kulisse für Game of Thrones erbaut worden, und ist einer der schönsten Häfen in Irland. Viele Szenen wurde in Ballintoy gedreht, darunter Theons erstmalige Ankunft in der Heimat, Theons Taufe, die Krönung des neuen Königs der Eiseninseln, Balon Graufreuds Bestattung und viele mehr.  Fahren Sie zum Dorf Cushendun und sehen Sie Höhlen, die in über 400 Millionen Jahren durch extreme Wetterbedingungen geformt wurden. Besuchen Siewährend Ihrer Tour  Carrickfergus Castle, Carncastle, Carnlough und die Cushendun-Höhlen Sehen Sie die Hängebrücke von Carrick-A-Rede, den Steinbruch Larrybane Quarry, den Ballintoy Harbor, den Giant's Causeway, Dunluce Castle und die berühmte Allee Dark Hedges nach dem Mittagessen. Zum Ende der Tour kehren Sie zurück ins Stadtzentrum von Belfast, wo Sie wieder an Ihrem Treffpunkt abgesetzt werden.

Ab Belfast: Giant's Causeway mit Eintritt zum Titanic-Museum

4. Ab Belfast: Giant's Causeway mit Eintritt zum Titanic-Museum

Besuche das Titanic-Museum für rund 1,5 Stunden und erfahre die ganze Geschichte des legendären Ozeandampfers und seiner tragischen Jungfernfahrt. Du wirst aus dem Staunen nicht herauskommen, wenn die Vergangenheit zum Leben erwacht dank innovativer Technik, maßstabsgetreuer Modelle und vielem mehr. Das Museum erstreckt sich über 9 Ausstellungsareale und verbindet Spezialeffekte, Fahrattraktionen im Dunkeln und Rekonstruktionen in Lebensgröße. Erlebe die interaktiven Ausstellungsstücke des Museums, die erhellende Einblicke in die Geschichte der Titanic ermöglichen. Erfahre mehr über die Ereignisse nach dem Sinken des Schiffs und über seine spätere Entdeckung. Bestaune auch über die Meere der heutigen Zeit bei einer Tour durch das Unterwasser-Entdeckungszentrum.   Lege dann einen Fotostopp ein am wunderschönen Dunluce Castle. Diese aus dem 13. Jahrhundert stammende Burgruine gilt als die schönste Fotomöglichkeit aller Burgen in Irland und lässt jeden Amateur-Fotografen wie einen professionellen Fotografen aussehen! Mache dich bereit für den einmalig spektakulären Anblick, der dich am Giant's Causeway erwartet. Diese herrlich wilde und traumhaft schöne Felsformation wurde vor Urzeiten durch vulkanische Aktivitäten geformt. Die erstarrte Lava verteilt sich auf über 40.000 sechseckige Säulen, deren Gesamtausdehnung mehr als 6 Kilometer beträgt. Erkunde dieses zum UNESCO-Welterbe zählende Wahrzeichen für etwa 1.5 Stunden und bestaune so berühmte Formationen wie den Wishing Chair (Wunschstuhl), den Giant's Boot (Stiefel des Riesen) und die Organ (Orgel).   Es gibt allerdings auch noch eine andere „Theorie“ zur Entstehung des Giant's Causeway. Der irische Riese Finn McCool bereitete sich hiernach für die Schlacht mit seinem schottischen Rivalen vor, indem er voller Zorn Felsen ins Meer schleuderte, um eine Brücke zum nahen Schottland zu bauen. Als er jedoch feststellen musste, dass sein Gegner um eines größer als erhofft war, zog er sich lieber schnell wieder zurück und riss bei der hastigen Flucht den Boden hinter sich auf und zersplitterte die Steine. Für diese Legende der zwei streitenden Riesen spricht immerhin, dass in Schottland tatsächlich ähnliche Steine gefunden wurden. Auch in der modernen Zeit beschäftigt der Causeway noch die Fantasie vieler Menschen und dient als Inspiration für die Folklore.  Halte für etwa15 bis 20 Minuten an den Dark Hedges, einer jahrhundertealten Buchenallee, die schon in vielen Filmen und im Fernsehen zu sehen war. Prominentestes Beispiel hierfür ist wohl die Hitserie Game of Thrones, in der die Dark Hedges als King's Road (Königsweg) dienten.    

Ab Dublin: Giant's Causeway und Game of Thrones-Tour

5. Ab Dublin: Giant's Causeway und Game of Thrones-Tour

Besuche einige der fotogensten Orte in Nordirland auf einer Game of Thrones-Drehorttour ab Dublin. Spaziere durch die verschlungenen Buchen, die als "Dark Hedges" bekannt sind, und sieh Ballintoy Harbor, die Hauptstadt der Iron Islands. Halte an der UNESCO-Welterbestätte Giant's Causeway. Nach der Abfahrt vom Zentrum Dublins fährst du zunächst zu den Dark Hedges. Fahre die tunnelartige Allee hinunter und halte an der Stelle, an der Arya Stark, Gendry und Hot Pie auf der King's Road entkommen sind. Weiter geht es zum Giant's Causeway, wo du etwa 1,5 Stunden lang die 40.000 ineinandergreifenden sechseckigen Steinsäulen an der Küste des Atlantiks erkunden kannst. Anschließend fährst du zum malerischen Hafen von Ballintoy und entdeckst, wo Theon vor den Augen von Balon und Yara getauft wurde und wo Euron ertränkt und zum König gekrönt wurde. Freu dich auf Zeit zur freien Verfügung, um die Aussicht zu genießen und über die Magie und das Geheimnis von Game of Thrones nachzudenken.  Fahre durch die Glens of Antrim, um nach Belfast zu gelangen. Nutze die freie Zeit, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu bewundern. Besuche die berühmte Crown Bar, das Rathaus von Belfast und seinen Titanic-Gedenkgarten, Big Fish und Albert's Clock. Entspanne schließlich auf der Rückfahrt nach Dublin, wo du am frühen Abend ankommst.

Belfast: Game of Thrones Premium-Tour mit Eintritt

6. Belfast: Game of Thrones Premium-Tour mit Eintritt

Starte in Belfast und genieß die Fahrt zum Schloss Carrrickfergus im klimatisierten Reisebus. Fahr entlang der Antrim Coast Road nach Carnlough Harbour und besuch die Höhlen von Cushendun, in der Melisandre von Asshai in Staffel 2 ihr Schattenbaby gebar. Weiter geht es nach Larrybane, wo Brienne von Tarth Ser Loras besiegte und mit einem Platz in Renlys Königsgarde belohnt wurde. Hör am Giant's Causeway die faszinierende Legende von Finn MacCool. Stoppe am Schloss Dunluce und begib dich dann in die Dark Hedges, wo Ayra Stark aus King‘s Landing flüchtete. Wenn du in den Dark Hedges ankommst, liegen eine Reihe von Requisiten bereit, die du benutzen kannst (Mäntel und Schwerter). Stell dir vor, dass du sich verkleiden musst, um nicht von der Bruderschaft gefangen zu werden. Wecke den Abenteurer in dir und erfinde deine eigene Geschichte, sei es, dass du den Feind bekämpfst oder dich mit einem Freund wiedervereinigst. Lass deiner Fantasie freien Lauf in den Dark Hedges!

Ab Belfast: Ganztägiger Landausflug zum Giant's Causeway

7. Ab Belfast: Ganztägiger Landausflug zum Giant's Causeway

Beginnen Sie Ihren Landgang am Belfast Cruise Terminal, wo Ihr Fahrer bereits auf Sie wartet. Fahren Sie durch die malerischen Glens of Antrim zur Nordküste Irlands. Dieser Abschnitt der Küste ist bekannter als Causeway Coast und das Gebiet gilt als "Area of Outstanding Natural Beauty". Ihr wichtigster Stopp ist der Giant's Causeway. Dort haben Sie jede Menge Zeit, um die Schönheit dieses berühmten UNESCO-Welterbes zu bewundern. Nach dem Giant's Causeway machen Sie einen Fotostopp an der Carrick-a-Rede Seilbrücke, die sich 30 Meter über den Atlantik erstreckt.  Am Nachmittag kehren Sie entlang der Antrim Coast Road zurück nach Belfast und machen dort eine Panorama-Sightseeing-Tour. Sehen Sie die Highlights dieser pulsierenden Metropole, inklusive des Rathauses, des Lagan River, der Queens University, der St Anne's Cathedral und der Prince Albert Memorial Clock.

Ab Belfast: Tagestour zum Giant's Causeway

8. Ab Belfast: Tagestour zum Giant's Causeway

Verlassen Sie Belfast und fahren Sie in Richtung Norden. Wenn Sie Giant's Causeway erreicht haben, entdecken Sie diese Stätte des UNESCO-Weltkulturerbes in 1,5 Stunden auf eigene Faust. Bewundern Sie die sechseckigen Basaltsäulen und erleben Sie selbst, warum es das 8. Weltwunder genannt wurde. Genießen Sie von der Carrick-a-Rede Hängebrücke den Blick auf die Rathlin-Insel und bis nach Schottland. Verbringen Sie etwa 1 Stunde und 45 Minuten an diesem Stopp, um die wunderbare Aussicht zu genießen. Fahren Sie weiter zu den Dark Hedges, einer Straße mit Buchen. Wandeln Sie auf diesem romantischen Weg und verbringen Sie hier etwa 20-30 Minuten. Sie werden verstehen, warum dieser Ort als Drehort genutzt wurde für Filme wie Transformers und Fernsehshows Game of Thrones. *An Tagen, an denen das Wetter schön ist und die Seilbrücke geöffnet ist, können Sie die Brücke kostenlos überqueren. *Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben sind ungefähr. Die Orte können in einer anderen Reihenfolge besucht werden, je nach Verkehr und Wetter.

Ab Belfast: Giant’s Causeway - Führung mit Eintritten

9. Ab Belfast: Giant’s Causeway - Führung mit Eintritten

Verlassen Sie Belfast und fahren Sie mit einem klimatisierten Reisebus zu den Basaltsäulen des Giant’s Causeway. Machen Sie einen Fotostopp am historischen Dunluce Castle und erkunden Sie das Besucherzentrum der Old-Bushmills-Brennerei. Erfahren Sie mehr über die älteste lizenzierte Whiskey-Brennerei der Welt. Lauschen Sie der Legende des Riesen Finn MacCool am UNESCO-Welterbe Giant’s Causeway. Genießen Sie den exklusiven Einlass zum Besucherzentrum des Giant’s Causeway und nehmen Sie teil an einem geführten Rundgang. Entdecken Sie die Hängebrücke Carrick-a-Rede, die Verbindung zwischen dem Festland und der kleinen Insel Carrick-a-Rede. Erkunden Sie das schöne Dorf Carnlough an der atemberaubenden Antrim Coast Road. Beenden Sie Ihre Tour mit einem kurzen Stopp am Carrickfergus Castle, bevor Sie zurück nach Belfast fahren.

Ab Dublin: Giant's Causeway Tour mit Whiskey-Verkostung

10. Ab Dublin: Giant's Causeway Tour mit Whiskey-Verkostung

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide und starten Sie am frühen Morgen mit dem Bus von der Dublin City Gallery und freuen Sie sich auf ein eintägiges Abenteuer in Nordirland. Lassen Sie die geschäftige Stadt hinter sich und fahren Sie durch üppige Hügellandschaften auf dem Weg zum ersten Ziel des Tages, der Bushmills Whiskey-Destillerie. Angekommen in Bushmills, der weltweit ältesten lizenzierten Whiskey-Destillerie, treffen Sie Ihren einheimischen Whiskey-Experten. Genießen Sie eine Verkostung der beliebtesten Whiskeys der Brennerei, darunter ein 10-Jahre alter, 12-Jahre alter, und ein Reserve Whiskey. Bestaunen Sie die bizarre Buchenallee Dark Hedges, eines der am meisten fotografierten Naturphänomene in Nordirland. Verbringen Sie 20 Minuten bei dieser Sehenswürdigkeit, um Fotos zu machen, und zu erfahren, wie die Hecken vor mehr als 270 Jahren von der Familie Stuart als Einfahrt zu ihrer Villa gepflanzt wurden. Fahren Sie weiter durch die weitläufige ländliche Umgebung, machen Halt bei den Ruinen von Dunluce Castle für einen Foto-Stopp. Das nächste Ziel des Tages ist der berühmte Giant's Causeway, die beliebteste Touristenattraktion Nordirlands und UNESCO-Weltkulturerbe. Genießen Sie 2 Stunden am Ort dieser Sehenswürdigkeit, machen Sie Fotos von der herrlichen Seenlandschaft und den faszinierenden Basaltsäulen , von denen einige bis zu 12 Meter hoch sind. Verbringen Sie anschließend mindestens eine Stunde freie Zeit in Belfast und erkunden Sie einige der Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Nutzen Sie die Gelegenheit, Reiseandenken mitzunehmen oder sich ein paar Snacks für die Rückfahrt nach Dublin zu besorgen. Lehnen Sie sich am Ende eines unvergesslichen Tages zurück, entspannen Sie und genießen die wohlverdiente Rückfahrt nach Dublin.

Sightseeing in Dunluce Castle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dunluce Castle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dunluce Castle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 7.472 Bewertungen

Big thanks to Mark & Marko! Such a cool guide and a really good bus driver. Had a really good expierience and LOTS of entertainment with Mark - nice planning and a really good show for the whole day! Keep going on!

Die Tour wie auch unser Reiseführer und Busfahrer waren hervorragend. Unser Reiseleiter Gaven hat uns mit seinen Wissen und Humor sehr gut Unterhalten. Wir können die Tour ohne Peobleme weiterempfehlen.

Sehr schöne Tour mit einem Guide der einfach nur Spaß macht. Wenn ihr Lachen und Wissen vereinen wollt, dann bucht Mark. Immer wieder gern.

Es war alles gut organisiert und wir haben wunderschöne Orte gesehen.

Super Organisation. Tolle Reise Sehr empfehlenswert