Der Wochenend-Tipp: Kleiner Stadtverführer Düsseldorf

Ab 12,40 € Pro Gruppe bis 20

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Tage
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Deutsch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Die Tour beginnt am Burgplatz, führt weiter zu Jan Wellem vorm Rathaus, passiert das Karnevals-Museum und lädt zur Rast auf der Rheinuferpromenade.
  • Weiter geht´s zu St. Suitbertus, zur Kunstakademie und in die Museen am Grabbeplatz. Erholen können Sie sich anschließend auf dem Carlsplatz.
  • Nachmittags erkunden Sie Klein-Tokio, erleben die Königsallee sowie den Ehrenhof und entspannen anschließend im Hofgarten.
  • Wenn Kommödchen, Theater oder Oper kein Programm haben, wird´s abends trotzdem lustig: im Uerige, im Schumacher, im Füchschen oder im Schlüssel.
  • Der Sonntag beginnt vielleicht mit einem Frühstück auf dem Rheinturm mit Blick auf den Landtag. Danach bummeln Sie durch den Medienhafen.
  • Mittags kehren sie noch einmal in die Altstadt zurück zu Heine auf die Bolkerstr., zum Schnaps ins Kabüffke, zu Schneider Wibbel oder ins Gewürzhaus.
  • Nachmittags müssen Sie sich entscheiden: entweder geht's ins barocke Benrath oder ins alte Kaiserswerth.
Überblick
Düsseldorf kompakt für preisbewusste Individualisten. Selbstgeführte Tour zu den 32 wichtigsten Sehenswürdigkeiten. So viel, wie Sie an einem Wochenende schaffen. Sollte die Zeit knapp sein, stellen Sie sich aus Ihren Favoriten eine kürzere Tour zusammen.
Was Sie erwartet
Der Kleine Stadtverführer Düsseldorf zeigt Ihnen so viel von der Stadt, wie innerhalb eines Wochenendes gut zu schaffen ist. 32 Spielkarten führen Sie zu den 32 wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erzählen Ihnen dazu viele unterhaltsame Geschichten. Ein kleiner Stadtplan hilft Ihnen bei der Orientierung. Ersatzweise können Sie auf den Verlagsseiten auch kostenlos die GPS-Daten der Sehenswürdigkeiten nutzen. Starten Sie dabei, wann Sie wollen, verweilen Sie, wo es Ihnen gefällt, und kommen Sie an, wie es Ihnen passt.

Am Samstag sollten Sie zuerst den Burgplatz, den Carlsplatz, die Kö und Klein Tokio "abarbeiten", bevor dort die Bürgersteige hoch geklappt werden. Ruhiger angehen lassen können Sie es anschließend bei einem Besuch der Museen, auf der Rheinufer-Promenade oder in den Altbier-Brauereien.

Den Sonntag können Sie mit einem schönen Blick von der Rheinknie-Brücke beginnen und dann den Medienhafen erkunden. Egal ob Sie sich nachmittags für das romantische Kaiserswerth oder das fürstliche Benrath entscheiden: Planen Sie für beides jeweils etwa einen halben Tag ein.

Lassen Sie sich von dieser individuell auf Sie zugeschnittenen Tour verzaubern und genießen Sie einen fantastischen Aufenthalt in Düsseldorf.
Inbegriffen
  • Expressversandkosten (Lieferung innerhalb von 3 Tagen).
Treffpunkt
Was Sie wissen müssen
Die Tour am ersten Tag lässt sich gut erlaufen. Kommen Café- und Museumsbesuche hinzu, empfiehlt sich ein Fahrrad, das Sie auch an den kommenden Tagen nutzen können. Alternativ lohnt sich der Umstieg auf den ÖPNV, mit denen Sie auch die Orte Benrath oder Kaiserswerth am besten erreichen.

Ab 12,40 € Pro Gruppe bis 20

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Stadtspiele-Verlag

Produkt-ID: 20382