Tagestour von Dublin nach Galway und in die Connemara-Region

Wichtige Informationen
Dauer
12 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Besuchen Sie das Inagh-Tal und den Connemara-Nationalpark für wahrlich atemberaubende Aussichten
  • Besichtigen Sie Kylemore Abbey aus dem 19. Jahrhundert, dessen Geschichte mit königlichen Besuchen und tragischen Zwischenfällen gefüllt ist
  • Machen Sie im Sommer eine Bootsfahrt auf dem einzigen Fjord Irlands bei Killary oder besuchen Sie im Winter einen Schäfer
  • Erkunden Sie die unkonventionelle Stadt Galway
Überblick
Entdecken Sie den Teil der irischen Westküste, wo die Leute noch die gälische Sprache sprechen und Schafe immer Vorfahrt haben. Diese Tour zeigt Ihnen den Connemara-Nationalpark und das Kloster Kylemore Abbey, gefolgt von einer Stadttour durch Galway.
Was Sie erwartet
Auf dieser Tagestour brechen Sie früh morgens vom Touristeninformationszentrum in Dublin auf und machen sich auf den Weg nach Galway an der Westküste Irlands.

Dann fahren Sie die landschaftlich schöne Küstenstraße entlang bis nach Oughterard, dem Tor zur Connemara-Region. Sie passieren hübsche Dörfer und erleben eine fantastische Aussicht.

In Maam Cross erblicken Sie den ersten von den zahlreichen Seen, für die Connemara bekannt ist. Diese Gegend ist eine Gaeltacht - eine Region, in der die Einheimischen Irisch sprechen. Es kann also gut sein, dass Sie auf Ihrer Reise einige Wörter dazulernen müssen.

Sie fahren an den Maumturk-Bergen vorbei und sehen den prächtigen Glencoaghan Horseshoe, der zum Gebirgszug Twelve Bens gehört und einen der bedeutendsten Wanderrouten Irlands bietet.

Der Höhepunkt des Tages wird vermutlich Ihre 90-minütige Bootsfahrt auf dem Killary Harbour sein. Dieser einzige Fjord Irlands wird von Mweelrea, dem höchsten Berg der irischen Westküste, überrragt. Bewundern Sie die Muschelbänke und genießen Sie eine einzigartige Aussicht.

Bitte beachten Sie, dass die Bootsfahrt bei Killary in den Wintermonaten (November bis März) nicht verkehrt. Stattdessen erkunden Sie während dieser Zeit eine traditionelle Farm im Hochland. Auf der Killary Sheep Farm im Herzen Connemaras zeigt Ihnen ein einheimischer Landwirt und Schäfer eine Vorführung seiner Schäferhunde und demonstriert, wie bereits seine Vorfahren "Torf" geschnitten haben, eine wertvolle natürliche Treibstoffquelle, die geschnitten und dann getrocknet wird.

Danach steigen Sie wieder in den Bus und machen sich auf den Weg in das kleine Dorf Leenaun, wo der hintergründige Film “The Field” gedreht wurde. Von dort geht es über An Mám wieder Richtung Galway, mit einem Stopp bei den Sheeffry Hills.

In Galway unternehmen Sie dann noch einen 1-stündigen Spaziergang durch die Stadt. Nutzen Sie die Gelegenheit, die malerische Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Sie besuchen die Haupteinkaufszone und das geschäftige Hafenviertel mit dem Torbogen Spanish Arch.

Nach dieser Erkundungstour durch Galway machen Sie sich wieder auf den Rückweg nach Dublin, wo diese Tour endet.
Inbegriffen
  • Tour durch den Connemara-Nationalpark, zur Kylemore Abbey, und nach Galway
  • 90-minütige Bootsfahrt auf Irlands einzigem Fjord (nur von April bis Oktober)
  • Einzigartige Vorführung von Hütehunden und Torf-Ernte auf einer traditionellen Bergfarm (nur November bis März)
  • Reiseführer
  • Transport
Nicht inbegriffen
  • Mahlzeiten
Treffpunkt

Treffpunkt ist das Touristeninformationsbüro auf der Suffolk Street in Dublins Innenstadt, nahe der alten Kirche.

Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (43 Bewertungen)

Angeboten von

- Irish Day Tours -

Produkt-ID: 18757