Dublin Tagesausflüge
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Tagesausflüge in Dublin

Alle Tagesausflüge in Dublin anzeigen

Die 5 besten Tagestouren ab Dublin

Tagesausflug nach Kilkenny

Begeben Sie sich auf einem Tagesausflug von Dublin ins ostirische Kilkenny. Die über 400 Jahre alte, charismatische Stadt bietet eine Fülle von Attraktionen und Aktivitäten. Erkunden Sie die alten Stadtmauern oder besichtigen Sie das renovierte Schloss Kilkenny und stöbern Sie im Kilkenny Design Center durch regionales Kunsthandwerk. Runden Sie Ihre Reise ab mit einem Glas Smithwick's nach einer Führung in der namensgebenden Brauerei, die der Stadt seit über 300 Jahren dient.

Wie weit ist es von Dublin nach Kilkenny?

Kilkenny ist nur etwa 125 Kilometer entfernt und für einen Tagesausflug leicht zu erreichen. Mit dem Auto, Bus oder Zug sollte die Fahrt nur etwa 90 Minuten dauern.

Tagesausflug nach Howth

Ein Tag im charmanten Fischerdorf Howth ist einer der beliebtesten Ausflüge von Dublin aus. Howth Castle ist eines der ältesten bewohnten Gebäude Irlands und ein Ausflug ins Dorf wäre nicht komplett, ohne es zu besuchen. Das 1180 erbaute Schloss wurde als Kulisse für zahlreiche Filme genutzt und wurde auch in den Schriften des irischen Literaturriesen James Joyce erwähnt. Bevor Sie das Dorf verlassen, sollten Sie die Ruinen der Abtei St. Mary's sehen, die ursprünglich von den Wikingern gegründet wurde. Falls Sie Zeit haben, machen Sie eine Bootsfahrt zu einer der nahegelegenen Inseln, um die wilde Natur Irlands zu beobachten.

Wie weit ist es von Dublin nach Howth?

Howth liegt am äußeren Stadtrand von Dublin, rund 18 Kilometer vom Zentrum entfernt. Die unmittelbare Nähe gibt Ihnen viel Zeit, um im Dorf zu verweilen, die Anreise mit Auto oder Bus dauert nur ca. 30 Minuten.

Tagesausflug nach Glendalough

Erleben Sie einen Tag im majestätischen und historischen Glendalough im County Wicklow. In diesem "Tal der zwei Seen" können Reisende die Natur genießen und die Strukturen einer mittelalterlichen Siedlung aus dem 11. Jahrhundert besichtigen. Schlendern Sie den spektakulären Wicklow Way entlang und erkunden Sie The Gateway und The Round Tower. Die Granithügel der Gegend sind seit langem ein beliebtes Ziel für Kletterer aus Dublin.

Wie weit ist es von Dublin nach Glendalough?

Für die knapp 50 Kilometer nach Glendalough brauchen Sie mit dem Auto etwa eine Stunde. Sie sollten mit dem Bus etwas mehr Zeit einplanen,

Tagesausflug nach Drogheda

Machen Sie eine Reise von Dublin mitten in die Vergangenheit nach Drogheda, ein Muss für jeden Geschichtsliebhaber. Drogheda ist vor allem für die prähistorische Stätte Newgrange bekannt, die mythologische Heimat der Gottheiten mit ihren neolithischen Grabhügeln und Felskunst. Neben der archäologischen Stätte sollten Sie unbedingt den Millmount-Komplex und das hoch aufragende Saint Laurence Gate besuchen. Vergessen Sie nicht, sich die Zeit zu nehmen, den Hügel von Tara zu erklimmen – ein Erlebnis wie für einen König gemacht.

Wie weit ist es von Dublin nach Drogheda?

Drogheda ist nur etwas über 50 Kilometer entfernt und ein gut zu erreichendes Ziel für einen Tagesausflug. Mit dem Auto erreichen Sie die historische Stadt in nur 40 Minuten. Wenn Sie mit dem Bus anreisen, planen Sie bis zu anderthalb Stunden ein.

Tagesausflug nach Cork

Cork gilt als eine der lebendigsten Städte Irlands und Besucher haben bei einem Tagesausflug wirklich die Qual der Wahl. In der Stadt können Sie die gotische Saint Fin Barre's Cathedral bewundern, die Aussicht vom Elizabeth Fort genießen oder einfach den Englischen Markt für traditionelle irische Gerichte erkunden. In der Nähe können Sie Blarney Castle besuchen, um in die Fußstapfen unzähliger Autoren, Dichter und Politiker zu treten und den berühmten Blarney Stone zu küssen, um die "Gabe der Beredsamkeit" zu erhalten –wenn Sie sich trauen.

Wie weit ist es von Dublin nach Cork?

Wenn Sie im Voraus planen, sind die 254 Kilometer von Dublin nach Cork die Reise durchaus wert. Mit dem Auto oder Bus erreichen Sie Ihr Ziel in knapp drei Stunden.

Tagesausflüge Dublin: FAQ

Welche Transportmittel sind für meinen Tagesausflug am besten geeignet?

Egal, welchen Teil Irlands Sie besuchen möchten, es gibt immer mehrere verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dorthin gelangen können.

Tagesausflüge mit dem Zug ab Dublin

Der Zugverkehr ist zwar eine gute Option für bestimmte Städte in Irland, aber verglichen mit anderen europäischen Städten ist das Eisenbahnnetz nicht sehr ausgedehnt. Wenn Sie planen, mit dem Zug zu reisen, achten Sie darauf, dass Sie die Fahrpläne im Voraus überprüfen.

Tagesausflüge mit dem Bus ab Dublin

Für Reisende, die kein Auto mieten wollen, ist der Bus die beste Wahl für Tagesausflüge ab Dublin. Busse können ländlichere Ziele erreichen, die möglicherweise keine Bahnhöfe oder Zugverbindungen haben. Auch viele geführte Touren werden mit dem Bus durchgeführt.

Tagesausflüge mit dem Auto ab Dublin

Wenn Sie die volle Kontrolle über Ihren Tagesausflug übernehmen wollen, ist das Auto die beste Option. Mit dem Auto können Sie auch weiter entfernte Ziele in Irland, die vielleicht nicht über die beste Busanbindung verfügen, schnell und bequem erreichen und die ausgetretenen Pfade wirklich hinter sich lassen.


Sollte ich für meinen Tagesausflug eine Führung buchen?

Eine Führung ist immer eine ausgezeichnete Option, insbesondere für Tagesausflüge zu ländlicheren Zielen. Verzichten Sie auf die Kopfschmerzen beim Studieren von Busfahrplänen, Fahrkarten und Eintrittstickets und buchen Sie einfach eine geführte Tour. Tourguides können Ihnen jederzeit Insidertipps und interessante Fakten geben, die Ihren Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.


Was sollte ich für meinen Tagesausflug einpacken?

Viele geführte Touren bieten alles, was Sie für den Tag brauchen, vom Ticket über die Abholung vom Hotel bis hin zum Rücktransfer. Irland ist jedoch berüchtigt für sein kühles Wetter, so dass zusätzliche Kleidungsschichten oder ein leichter Regenmantel immer sinnvoll sind.


Alle 209 Tickets & Touren

Planen Sie Ihren Besuch

Dublin: Was andere Reisende berichten

Super Guide - tolle Spots - windig - kurzweilig

Der Guide (Kevin) war super nett, witzig und hatte Ahnung. Der Busfahrer (Sylvester) kannte sich auf der Straße m/ mit Abkürzungen etc. sehr gut aus, war jedoch etwas grumpy. Die Spots waren Super schön und wirklich unvergesslich, man hat auch wirklich viel gesehen. nur leider etwas wenig Zeit in Galway. Außerdem ist die Busfahrt echt lange und holprig (teilweise stickig - wenn einem schnell schlecht wird, sollte man hier vorbereitet sein) Zudem ist es hilfreich die Tour je nach Wetterbericht zu buchen. Kevin hat viel Witz in den Ausflug gebracht, war für Fragen immer erreichbar, hat viel Insider-Wissen weitergegeben und uns etwas irisch beigebracht. Alles in allem sehr zufrieden und wirklich unvergesslich. Klare Weiterempfehlung.

Super Tour wenn man in kurzer Zeit viel sehen möchte

Die Tour war super und unser Fahrer Aiden hat alles ausführlich erklärt. Die Stopps waren insgesamt alle sehr kurz und knapp getaktet. Gerne hätte ich noch etwas mehr Zeit an den Klippen selbst verbracht da das Wetter super war und wir durch den Andrang auf Toiletten, etc. einige Zeit verloren haben. Im Bus gibt es leider keine Toilette aber wenn man super dringend muss hält der Fahrer an. Wir haben auf dem Rückweg noch einen Stopp im wunderschönen Burren eingelegt. Wenn man nur wenig Zeit in Irland hat ist dieser Trip super, da man an einem Tag einiges zu sehen bekommt. Die Fahrer waren zudem sehr nett und konnten einiges über Irland und die Geschichte erzählen.

Ab Dublin: Tagestour zu den Cliffs of Moher Bewertet von Janina, 16.09.2019

Super Ausflug, nur leider sehr wenig Zeit um sich alles anzusehen

Unser Guide Lisa war toll! Sie hat uns sehr viel über Irland und Nordirland erzählt und uns sogar etwas Gälisch begebracht. Die Busfahrt an sich geht wirklich schnell vorbei und man hat genug Zeit auch etwas von der Landschaft zu sehen. Das Einzige Manko war dass man im Titanic Museum nur 1 1/2 Stunden hatte, was leider viel zu wenig Zeit war, da man locker 3 Stunden dort verbringen könnte. So war es leider dann auch in Belfast, nur 1 Stunde. Raus aus dem Bus, rein in den Bus. Aber im Großen und Ganzen ein super Ausflug, dem ich nur jedem empfehlen kann.

Ab Dublin: Giant's Causeway und Belfast Titanic Bewertet von Sandra, 26.08.2019

Interessante und mystische Reise durch ein geschichtsträchtiges Tal

Wir hatten einen fantastischen Guide, der uns die geschichtsträchtigen Ereignisse in diesem Tal verständlich, mit Geduld und Humor erklärte. Breitgefächert durch die Jahrhunderte und themenvariant , jonglierte unser Guide mit dem schweren Schicksal von den alten Provinzen, dem Norden und Süden. Fasziniert verfolgten wir nicht nur die Ausführungen, sondern bestaunten die präsentierten Orte, Burgen und Passagengräber. Diese Tour ist eine Aneinanderreihung von Höhepunkten, wo Bewunderung und Staunen einander abwechseln. Ich würde sie jederzeit wiederholen!

Sehr guter Service und einwandfreie Abwicklung

Ganz tolle Guides. Super nette Begleitung. Ganz viel Wissen und macht richtig Spaß mit den beiden Derek war top! Allerdings muss ich sagen: die Toilette an Bord durfte nicht benutzt werden, wenn man dann doch dringend muss sind 2-3 Stunden Fahrt auch für ältere Leute, eine Qual. Dann lieber öfter Pausen oder ein Programmpunkt weniger. Oder ein paar kleinere Touren anbieten, die vielleicht nicht gleich 14 Stunden dauern. Aber wir waren alle von den beiden begeistert