Dublin
Natur & Abenteuer

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Dublin Natur & Abenteuer

Ab Dublin: Cliffs of Moher, Kilmacduagh & Galway Tagestour

1. Ab Dublin: Cliffs of Moher, Kilmacduagh & Galway Tagestour

Freu dich auf eine geführte Tagestour zu den berühmten Cliffs of Moher per Bus. Besuche Galway und seine atemberaubende Landschaft und besichtige berühmte Sehenswürdigkeiten wie Dunguaire Castle und Kilmacduagh Monastery. Fahr morgens um 6:45 Uhr in Dublin los und bahne dir deinen Weg durch die Ebene Curragh. Passiere das Gestüt Irish National Stud und erfahre von deinem Guide mehr über die umfangreiche Geschichte dieser Region. Besuche die Ruinen des Klosters Kilmacduagh mit seinem einzigartigen schiefen Rundhaus und nimm dir 15 - 20 min Zeit, um diesen besonderen Ort zu erkunden. Anschließend erreichst du die Cliffs of Moher, die einen tollen Blick auf den Atlantischen Ozean offenbaren. Hier kannst du 2 h auf eigene Faust verbringen. Im Besucherzentrum findest du die interaktive Cliffs of Moher Visitor Experience mit einem großen Multimedia-Bildschirm, der die Klippen aus der Vogelperspektive zeigt, und einem Video aus den Unterwasserhöhlen. Als nächstes erkundest du die Mondlandschaft des The Burren bei einem 15- bis 20-minütigen Besuch und entdeckst die vielen Geheimnisse dieser untypischen Landschaft, wo du den wärmsten Boden Irlands findest. Dann geht es weiter nach Galway, wo du etwa 1 h Zeit hast, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Entdecke den Charme der Stadt auf den gepflasterten Straßen, die an ein Irland aus vergangenen Tagen erinnern. Danach fährst du entlang der Küstenstraße des Wild Atlantic Way nach Kinvara, vorbei an Dunquaire Castle und der Bergkette 12 Bens. Kehre mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Treffpunkt in Dublin, den du zwischen 19:30 und 20:30 Uhr erreichst.

Dublin: Giants Causeway, Dark Hedges, Dunluce & Belfast Tour

2. Dublin: Giants Causeway, Dark Hedges, Dunluce & Belfast Tour

* Wenn schönes Wetter ist und die Carrick-a-Rede-Hängebrücke geöffnet ist, können Sie sie kostenlos überqueren. Verlassen Sie Dublin und fahren Sie nach Norden. Halten Sie unterwegs an einer Tankstelle, um zu frühstücken und sich die Beine zu vertreten. Vom 11. April bis zum 1. September legen Sie einen 5-minütigen Fotostopp in den Ruinen von Dunluce Castle ein. Diese Burgruinen gelten als die sehenswertesten und meist-fotografierten Burgruinen in ganz Irland. Sie müssen nicht mal Profi sein, auch Hobbyfotografen können hier fantastische Bilder schießen. Besuchen Sie den Giant's Causeway, der aus 40.000 Basaltsäulen besteht. Erleben Sie etwa 1,5 Stunden an der UNESCO-Weltnaturerbestätte und sehen Sie die sechseckigen Säulen aus der Nähe, die oft auch als Achtes Weltwunder bezeichnet werden. Verbringen Sie dann rund 1 Stunde und 20 Minuten an der Carrick-a-Rede Seilbrücke, die früher der Treffpunkt von Fischern zum Karpfenangeln war, und genießen Sie die Aussicht auf Rathlin Island und Schottland. Zu guter Letzt fahren Sie nach Belfast, um die Hauptstadt Nordirlands und den Geburtsort des Titanic-Ozeandampfers zu besichtigen. Entdecken Sie etwa 15 - 20 Minuten lang eine romantische Allee verschlungener Birkenbäume, die als The Dark Hedges bekannt sind. Sie wurden im 18. Jahrhundert von der Familie Stuart angelegt und sind noch heute ein wunderschöner Anblick – sie wurden sogar in der HBO-Serie Game of Thrones und im Film Transformers als Kulisse genutzt. Zum Schluss geht es nach Belfast, um die Hauptstadt Nordirlands und den Geburtsort des Ozeandampfers Titanic zu sehen. Machen Sie einen Zwischenstopp neben dem Rathaus von Belfast und genießen Sie eine 1-stündige Erkundungstour durch die Stadt. Besichtigen Sie tolle Sehenswürdigkeiten, gehen Sie shoppen und genießen Sie eine leckere Mahlzeit. Kehren Sie zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr zurück zu Ihrem Abholpunkt. * Bitte beachten Sie, dass alle Zeitangaben ungefähr sind. Die Orte können in einer anderen Reihenfolge besucht werden, je nach Verkehr und Wetter.

Dublin: Jameson Whiskey-Brennerei-Tour mit Verkostung

3. Dublin: Jameson Whiskey-Brennerei-Tour mit Verkostung

Lausche der Geschichte von John Jameson und seinen Abenteuern beim Whiskeybrennen auf einer Führung durch die Jameson Whiskey-Brennerei. Seit Jameson das Brennereigebäude 1780 das erste Mal mutig betrat, steht die Marke für unvergessliche Erlebnisse. In der neu gestalteten Jameson Distillery Bow Street in Smithfield, Dublin, werden 3 geführte Touren angeboten. Eine über den Standort Bow Street und zu den Produktionseinrichtungen, eine über die Menschen, die den Whisky produzieren und eine über die, die ihn ausschenken. Alle drei Touren sind nicht nur informativ, sondern machen auch großen Spaß. Bei deinem Besuch der originalen Bow Street Brennerei-Gebäude kommst du in den Genuss, den Jameson Whiskey zu spüren, ihn zu riechen, mit ihm zu interagieren und ihn natürlich auch zu schmecken. Besuche den Ort, an dem der Whiskey heranreift und koste ihn direkt aus dem Fass. Genieße anschließend ein oder zwei Gläser in der JJ-Bar und stoße an auf das Leben.

Dublin: Hop-On/Hop-Off-Bustour

4. Dublin: Hop-On/Hop-Off-Bustour

Entdecke Dublin ganz entspannt im eigenen Tempo bei einer Hop-On/Hop-Off-Stadttour mit dem Bus. Dein Ticket gilt 24 oder 48 Stunden, in denen du beliebig oft ein- und aussteigen kannst. Während der Tour erfährst du spannende Details über die Geschichte und Kultur der irischen Hauptstadt. Die Live-Kommentare an Bord des Busses sind in verschiedenen Sprachen verfügbar. Hop-On/Hop-Off-TourDer Doppeldeckerbus bringt dich zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten von Dublin. Schlendere wie Studenten über Kopfsteinpflaster und besichtige das Book of Kells im Trinity College, spaziere durch den atemberaubenden Phoenix Park und profitiere von ermäßigtem Eintritt im Guinness Storehouse, in den staatlichen Museen und in die Brennerei Teelings Whiskey Distillery in Newmarket Square. • Tourbeginn: O'Connell Street/DoDublin HQ • Parnell Square North - Writers Museum • O'Connell Street/Abbey Street - GPO • Busáras - Custom House • Custom House Quay - EPIC & Jeanie Johnston • Westland Row • Merrion Square West - Nationalgallerie • Merrion Street - Leinster House & Natural History Museum • St. Stephen's Green - Little Museum & Grafton Street • Nassau Street - National Library, National Museum & Trinity College • Westland Row - Geburtshaus von Oscar Wilde • Pearse Street • College Green - Trinity College & Irish Whiskey Museum • Dame Street - City Hall & Temple Bar • Cork Hill - Dublin Castle • Christ Church Cathedral • St Patrick’s Cathedral • Newmarket Square - Teeling's Whiskey Distillery • St James Gate - Guinness Storehouse • Royal Hospital - Museum für moderne Kunst • Bahnhof Heuston Station • Phoenix Park - Dublin Zoo • Parkgate Street - Ryans viktorianische Bar • Collins Barracks - National Museum of History • Old Arran Quay - St. Michan's Church • Smithfield - Jameson Distillery Bow Street • The Four Courts • Bachelor's Walk - Dublin Entdeckungs-Bootstour

Ab Dublin: Glendalough, Wicklow & Kilkenny Tagestour

5. Ab Dublin: Glendalough, Wicklow & Kilkenny Tagestour

Starte deine Erkundungstour und mach dich auf den Weg nach Kilkenny, einer Stadt, die einst die mittelalterliche Hauptstadt Irlands war. Unternimm einen 2-stündigen Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen und besuche die Schwarze Abtei und die Kathedrale von Saint Canice. Danach fährst du durch die Wicklow Mountains zu deiner nächsten Station, der Klosteranlage von Glendalough. Hollywood-Blockbuster wie "P.S. Ich liebe Dich" und "Braveheart" wurden hier gedreht. Erkunde 2 h lang die Gegend, die bekannt ist für ihre Ruinen, herrlichen Seen und Wasserfälle. Besuche eine Schäferhundfarm und beobachte eine Schäferhundherde mit ihrem Hirten. Schau dir die Border Collies an, indem du eine Taktik namens "Das Auge" bei Schafen anwendest. Beobachte einen Hirten und seinen Hund bei der Arbeit und schau zu, wie sie eine Schafherde hüten.

Dublin: Sightseeing per Boot

6. Dublin: Sightseeing per Boot

Steig an Bord eines Allwetter-Flussbootes für 48 Passagiere. Begib dich auf eine 45-minütige Fahrt auf dem Fluss Liffey in Dublin und sieh dir die Stadt vom Wasser aus an. Erhalte einen Einblick in die Geschichte der Stadt und insbesondere des Flusses Liffey, von der Ankunft der Wikinger vor mehr als 1.000 Jahren über die rasche Entwicklung Dublins im 18. und 19. Jahrhundert bis hin zum anschließenden Niedergang und der neueren Umgestaltung der Dubliner Docklands. Hör über die ikonische Ha'penny Bridge und Gandons Meisterwerk, dem Custom House. Verfolge die Geschichte von Dublins Royal und Grand Canals, und sieh, wo Oliver Cromwell 1649 landete. Entdecke, wie Kapitän William Bligh im Jahr 1800 die Bucht von Dublin vermessen hat und wie ein Großteil des heutigen Dublins auf zurückgewonnenem Land liegt, darunter das Trinity College und der Turm in der O'Connell Street.

Dublin: Hop-On/Hop-Off Sightseeing-Tour

7. Dublin: Hop-On/Hop-Off Sightseeing-Tour

Steig nach Belieben ein und aus an verschiedenen Haltestellen und besichtige die wunderschöne Nassau Street oder mach einen Abstecher zur National Art Gallery. Flaniere durch georgische Gärten am Merrion Square und stärke dich mit einem köstlichen Happen in Temple Bar. Besichtige 2 der bekanntesten Kathedralen Irlands: Christ Church und St. Patrick's. Tauch ein in den echten Lebensstil der Dubliner und stille deinen Durst mit einem herrlich kühlen Pint Guiness, direkt von der Quelle im Guiness Storehouse. Beginne deine Tour mit der Red Line am 1. Haltepunkt auf der Upper O'Connell Street. Freue dich auf jede Menge irisches Vergnügen auf der Red Line mit 25 Haltepunkten. Steige während der Gültigkeitsdauer deines Tickets beliebig oft ein und aus an jedem ausgewiesenen Big Bus-Haltepunkte. Die Busse verkehren alle 30 min. Komm also zurück an Bord, wann du Lust hast. Erkunde die Straßen von Dublin bei dieser Sightseeing-Tour mit dem Hop-On/Hop-Off-Bus. Sieh genau das, was du möchtest – und genau dann, wann du möchtest.

Dublin: Musik- und Tanzshow bei der Irish House Party

8. Dublin: Musik- und Tanzshow bei der Irish House Party

Begib dich auf ein einzigartiges irisches Musik- und Tanzerlebnis bei der Irish House Party. Bei deiner Ankunft in einem Dubliner Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert wirst du vom Gastgeber begrüßt, gefolgt von einem köstlichen irischen 3-Gänge-Menü nach Wahl, bevor die Unterhaltung beginnt. Nach dem Essen beginnt das Unterhaltungsprogramm mit weltmeisterlichen irischen Musikern und Tänzern in einem intimen und gemütlichen Rahmen. Lehn dich zurück und genieße die Show voller Musik und Tanz aus nächster Nähe. Entdecke diese einzigartige Aktivität und erlebe die einheimischen irischen Instrumente wie die Harfe, die Uilleann Pipes und die Bodhran. Die Musiker der Irish House Party kombinieren eine einzigartige Mischung aus unbeschwerter Interaktion mit dem Publikum und faszinierenden Geschichten über die Geschichte der Musik und der Instrumente selbst. Verpasse diesen unvergesslichen Abend in Dublin nicht.

Dublin: Teeling Whiskey Distillery Tour & Verkostung

9. Dublin: Teeling Whiskey Distillery Tour & Verkostung

Die Teeling Whiskey Distillery ist die erste neu eröffnete Whiskeybrennerei in Dublin seit mehr als 125 Jahren. Sie brachte das Handwerk der Brennerei wieder zurück in das Herz der Stadt. Die neue Brennerei liegt in Dublins historischem Stadtteil Liberties, einer Gegend, die schon lange mit dem Brauen und Destillieren verbunden wird. Sie arbeitet mit Brennblasen aus Kupfer nach dem Pot-Still-Verfahren und lässt damit die traditionelle Art der Whiskeybrennerei in Dublin wieder aufleben. Sehen, hören und nehmen Sie eine Kostprobe in einer voll funktionstüchtigen Destillerie bei einer Führung mit Verkostung der preisgekrönten Teeling Range. Die Teeling Whiskey Destillerie ist 7 Tage die Woche geöffnet. Hier finden Sie auch die Bang Bang Bar, wo Sie seltene Whiskeys und handgemixte Cocktails genießen, Teeling Whiskey kaufen und Andenken an Ihren Ausflug erwerben können. Freuen Sie sich außerdem auf das Phoenix Café mit einer Auswahl von lokalen Tees und Kaffee und verschiedenen Süßigkeiten sowie köstlichen Snacks aus der Region. Bitte beachten Sie, dass unser Partner vor Ort die Besucher bitten wird, bei der Buchung und bei der Ankunft bei Reisen aus Ländern, die nicht auf der grünen Liste stehen, zu erklären, ob sie sich gemäß den Richtlinien der irischen Regierung 14 Tage lang selbst isoliert haben. Wenn sich die Besucher nicht selbst isoliert haben, werden sie nicht zur Führung zugelassen. Die aktuellen Länder der Grünen Liste finden Sie unter: https://www.gov.ie/en/publication/8868e-view-the-covid-19-travel-advice-list/

Ab Dublin: Kleingruppentour zu den Cliffs of Moher

10. Ab Dublin: Kleingruppentour zu den Cliffs of Moher

Halten Sie als erstes am King John's Castle aus dem 13. Jahrhundert in Limerick. Die Burg wurde vom berüchtigten König Johann, Bruder des berühmten Richard Löwenherz, erbaut und gilt als eine der besterhaltenen normannischen Burgen Europas. Erfahren Sie mehr über das Mittelalter in Irland, die plündernden Wikinger und die Edelmänner des Landes. Nach Ihrem Besuch auf Kiing John's Castle fahren Sie durch Lisdoonvarna, Heimat eines der ältesten Heiratsmärkte der Welt. Dann fahren Sie vorbei an Kilfenora, wo eine der beliebtesten traditionellen Céilí-Bands aus Irland zuhause ist. Fahren Sie entlang am Wild Atlantic Way und bewundern Sie die Aussicht auf die Aran-Inseln, die Surfer-Strände in Fanore und Galway Bay und mehr. Während Ihrer Küstenfahrt verlassen Sie die üblichen Pfade und betrachten die berühmten Baby Cliffs of Moher. Diese sind weniger hoch als die Cliffs of Moher und bieten Ihnen die ideale Gelegenheit, um Wale und Delfine zu beobachten. Überblicken Sie die magische Kalksteinlandschaft, die auch bekannt ist als „Burren“. Die mehr als 300 Millionen Jahre alte Landschaft ist Heimat für mehr als 1.100 Pflanzenarten, die arktische Flora bis hin zu Mittelmeer-Stauden umfasst, und ist eine der faszinierendsten Regionen in Westeuropa. Machen Sie einen Stopp im traditionellen Dorf Doolin, wo sich einige der besten Irish Pubs und Restaurants befinden. Bestellen Sie ein lokales Gericht zum Mittagessen, wie Doolins berühmte Fischsuppe, Sodabrot und frisch gebrautes Guinness. Danach erreichen Sie die weltbekannten Cliffs of Moher, wo Sie ein entspannter Spaziergang und eine atemberaubende Aussicht genießen. Die Klippen bieten Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf Galway Bay, die Arran-Inseln und die raue Wildnis der Connemara. Sehen Sie außerdem viele der 30.000 nistenden Vögel in Kolonien entlang der Klippen und erkunden Sie die preisgekrönte Ausstellung „Atlantic Edge“. Gegen 19:30 Uhr kehren Sie zurück nach Dublin und werden in der Innenstadt oder an Ihrem Abholpunkt abgesetzt. 

Häufig gestellte Fragen zu Natur & Abenteuer in Dublin

Was ist neben Natur & Abenteuer in Dublin sonst noch einen Besuch wert?

Natur & Abenteuer in Dublin – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Dublin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dublin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dublin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 12.275 Bewertungen

Tolle Ganztagestour die den perfekten Einblick in die Natur und Umgebung gibt. Leider hat der Guide nur englisch gesprochen trotzdem war es ein rundum perfekter Tag. Sehr schön war die jeweilige Freizeit vor Ort.

Tolle Reisebegleiter, grandioser Tour! Die komplette Tour über wurden Geschichten und Wissenswertes zu Land, Leute und der Geschichte Irlands erzählt. Ein wunderschöner Tag! Jederzeit wieder!

The trip was really great. It was nice to get out of the city for a day and the Guide Phil was funny and friendly.

Wie hatten eine gute Zeit und eine sehr freundliche und zuvorkommende Reiseleiter

Eine tolle Tour um auch die Natur von Irland zu sehen.