Datum wählen

Dublin Archäologie

Unsere beliebtesten Dublin Archäologie

Ab Dublin: Cliffs of Moher, Kilmacduagh & Galway Tagestour

1. Ab Dublin: Cliffs of Moher, Kilmacduagh & Galway Tagestour

Freu dich auf eine geführte Tagestour zu den berühmten Cliffs of Moher per Bus. Besuche Galway und seine atemberaubende Landschaft und besichtige berühmte Sehenswürdigkeiten wie Dunguaire Castle und Kilmacduagh Monastery. Fahr morgens um 06:45 Uhr in Dublin los und bahne dir deinen Weg durch die Ebene Curragh. Passiere das Gestüt Irish National Stud und erfahre von deinem Guide mehr über die umfangreiche Geschichte dieser Region. Besuche die Ruinen des Klosters Kilmacduagh mit seinem einzigartigen schiefen Rundhaus und nimm dir 15 - 20 Minuten Zeit, um diesen besonderen Ort zu erkunden. Anschließend erreichst du die Cliffs of Moher, die einen tollen Blick auf den Atlantischen Ozean offenbaren. Hier kannst du etwa 1,5 Stunden auf eigene Faust verbringen. Im Besucherzentrum findest du die interaktive Cliffs of Moher Visitor Experience mit einem großen Multimedia-Bildschirm, der die Klippen aus der Vogelperspektive zeigt, und einem Video aus den Unterwasserhöhlen. Als nächstes erkundest du die Mondlandschaft des The Burren bei einem 15- bis 20-minütigen Besuch und entdeckst die vielen Geheimnisse dieser untypischen Landschaft, wo du den wärmsten Boden Irlands findest. Dann geht es weiter nach Galway, wo du etwa 1 Stunde Zeit hast, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Entdecke den Charme der Stadt auf den gepflasterten Straßen, die an ein Irland aus vergangenen Tagen erinnern. Danach fährst du entlang der Küstenstraße des Wild Atlantic Way nach Kinvara, vorbei an Dunquaire Castle und der Bergkette 12 Bens. Kehre mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Treffpunkt in Dublin, den du zwischen 19:30 und 20:30 Uhr erreichst.

Ab Dublin: Tagestour zu den Drehorten von Game of Thrones

2. Ab Dublin: Tagestour zu den Drehorten von Game of Thrones

Freu dich auf eine geführte Tour ab Dublin und besuche einige der bekanntesten Game of Thrones-Drehorte in Nordirland. Verkleide dich und posiere für ein paar fantastische Erinnerungsfotos vor beliebten Kulissen aus der Serie. Begib dich zum Treffpunkt, steige in einen klimatisierten Bus und leg von 8:45 - 9:00 Uhr eine kurze Kaffeepause ein. Verbringe die Zeit im Bus mit Unterhaltung an Bord, darunter DVD-Clips hinter den Kulissen und ein "Brain of Thrones"-Quiz, um zu sehen, wer im Norden zum König oder zur Königin gekrönt wird. Um 10:15 Uhr kommst du an im Tollymore Forest Park und unternimmst einen 3 km langen Spaziergang zu mehreren bekannten Schauplätzen der 1. Staffel, darunter der Ort, an dem die Nachtwache zum ersten Mal auf die Weißen Wanderer traf und an dem die Starks eine tote Schattenwölfin und ihren Wurf Welpen finden. Nach deiner Erkundungstour am Morgen verbringst du deine Mittagspause in Strangford Lough, einem kleinen Fischerdorf. Dein Guide gibt dir eine Speisekarte, mit der du ein warmes Mittagessen im Pub vorbestellen kannst, das von 13:00 - 14:00 Uhr serviert wird. Wenn du möchtest, kannst du stattdessen auch ein Lunchpaket bestellen. Gut gestärkt besuchst du nach dem Mittagessen den Old Castle Ward, den Schauplatz der Burg und des Hofes von Winterfell in der 1. Staffel. Unternimm einen weiteren 3 km langen Spaziergang rund um das Anwesen, um mehrere Schauplätze der 1. und 2. Staffel zu besuchen, darunter ein Turmhaus, das als eines von Walder Freys Zwillingen und Robb Starks Kriegslager in den Flusslanden diente.  Die letzte Station deines Tages ist Inch Abbey, die Ruine aus dem 12. Jahrhundert, in der Robb Stark am Ende der 1. Staffel zum König des Nordens erklärt wurde. Dein Guide gibt dir echte Stark-Umhänge aus Wolle, Stark-Banner und Metallschwerter und -schilde, damit du dich voll und ganz in einen echten Stark-Soldaten verwandeln kannst.

Ab Dublin: Tagestour nach Cahir und zum Blarney Castle

3. Ab Dublin: Tagestour nach Cahir und zum Blarney Castle

Steigen Sie in einen luxuriösen, klimatisierten Reisebus und beobachten Sie, wie Dublins Stadtbild den sanften, grünen Hügeln der irischen Landschaft Platz macht. Diese Tagestour führt Sie durch mehrere interessante Gegenden, wie zum Beispiel den Galtee Mountains und Curragh in der Grafschaft Kildare. Hier befindet sich auch das Gestüt Irish National Stud. Erreichen Sie zunächst einmal das Blarney Castle, das auf der ganzen Welt für seinen berühmten Blarney Stone bekannt ist. Küssen Sie den berühmten Blarney Stone und erhalten Sie das "Gift of the Gab", kurzum die Gabe der Sprachgewandtheit. Erkunden Sie unbedingt den Rest von Blarney Castle sowie dessen weitläufiges Gelände und die Waldwege. Entdecken Sie den malerischen Rock Close, indem Sie die Wishing Steps hinaufgehen.  Fahren Sie dann in Irlands "Rebel City" Cork. Genießen Sie Zeit mit einem einheimischen Guide, der Sie auf einem Rundgang durch die Stadt begleitet. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und besuchen Sie einige Sehenswürdigkeiten vor Ort. Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie unbedingt The English Market besuchen, der Ihnen eine breite Auswahl an lokalen Gerichten bietet. Verlassen Sie Cork und erreichen Sie eines der 7 Wunder Irlands, den Rock of Cashel in der Grafschaft Tipperary. Erkunden Sie die Hall of Vicars, die Cormack's Chapel, die Celtic Cathedral, den Round Tower und das umliegende Gelände mit seinen alten Steinkreuzen. Bewundern Sie außerdem eines der ältesten romanischen Wandgemälde Irlands in diesem weltberühmten historischen Wahrzeichen. Kehren Sie anschließend in die Innenstadt von Dublin zurück, um Ihre Tour zu beenden.

Ab Dublin: 2-tägige Tour Cliffs of Moher und Blarney

4. Ab Dublin: 2-tägige Tour Cliffs of Moher und Blarney

Erleben Sie die atemberaubende Landschaft des irischen Südwestens auf einer Tour zu den Cliffs of Moher, Blarney Castle und vieles mehr. Küssen Sie den berühmten Blarney Stone, genießen Sie den Panoramablick über den Atlantik und übernachten Sie in der geschichtsträchtigen Stadt Cork, wo Sie Gelegenheit haben, ins einheimische Leben einzutauchen. Tag 1: Dublin - Rock of Cashel - Blarney - Cork Starten Sie um 08:00 Uhr in Dublin und genießen Sie die entspannte Fahrt durch die malerische Grafschaft Cork. Der erste Halt wird der weltberühmte Rock of Cashel sein. Einer der beeindruckendsten Orte Irlands ist der St. Patrick Platz, der von Ruinen, keltischen Kreuzen und runden Türmen flankiert wird. Spüren Sie die Seele Irlands an diesem besonderen Ort. Der Rock of Cashel war der traditionelle Sitz der Könige von Münster, bis sie den Komplex vor fast 1000 Jahren der katholischen Kirche als Dom zur Verfügung stellten. Der Ort ist eines der besten Beispiele mittelalterlicher Architektur in Europa. Der nächste Halt ist Irlands wunderschöne Stadt Cork. Besuchen Sie die englischen Märkte, die kürzlich von Königin Elizabeth II. besucht wurden und entdecken Sie die große Auswahl an regionalen Fleisch- und Käse-Produkten. Dies ist ein idealer Ort, um ein Mittagessen zu genießen. Fahren Sie am Nachmittag in die malerische Stadt Blarney und bestaunen Sie den legendären Blarney Stone in der mittelalterlichen Hochburg von Blarney Castle (optional). Erfahren Sie mehr über die Geschichte hinter der Tradition, den Stein zu küssen, während Sie die Verliese, Höhlen und versteckten Schlafzimmer der Burg erkunden. Kehren Sie zurück nach Cork, wo Sie die Nacht verbringen werden. 2. Tag: Cork - Burren - Cliffs of Moher - Dublin Sie beginnen den Tag mit einer Fahrt durch eines der schönsten und fruchtbarsten Agrargebiete Irlands, das Golden Vale (goldenes Tal). Halten Sie in Limerick, am Fluss Shannon und bewundern Sie das imposante King John's Castle. Weiter geht es Richtung Westen durch die Grafschaft von Clare, mit einer herrlichen Aussicht auf den wilden Atlantik auf dem Weg entlang der Westküste. Bewundern Sie die wunderschönen goldbraunem Sandstrände und vielleicht entdecken Sie sogar Delfine und Wale. Lassen Sie sich beeindrucken von der Mondlandschaft des Burren, wo alpine, arktische und mediterranen Blumen nebeneinander beheimatet sind. Sie hören beeindruckende Geschichten darüber, wie es den Iren gelang, die Schrecken der Großen Hungersnot 1845-49 zu überwinden, als mehr als 1 Million Iren flohen und sich auf der Suche nach einer neuen Heimat über die ganze Welt verteilten. Nach der Ankunft an den Cliffs of Moher haben Sie Gelegenheit, die majestätischen Klippen und mächtige Meeresbrandung zu bewundern. Sie werden verstehen, warum Kelly Slater, ein ausgezeichneter Weltklasse-Surfer, hierher kam, um den preisgekrönten Film „Wave Riders“ zu drehen. Halten Sie auf dem Rückweg nach Dublin zu einem kurzen Fotostopp beim berühmten Bunratty Castle an, einem Baustil für Befestigungsanlagen, der für das 15. Jahrhundert typisch war.

Von Dublin aus: Cliffs of Moher, Kilmacduagh, und Galway Tour

5. Von Dublin aus: Cliffs of Moher, Kilmacduagh, und Galway Tour

Dies ist einer der besten Ausflüge, die man von Dublin aus machen kann, aber, ja, es ist Zeit, früh aufzustehen! Um den Tag optimal zu nutzen, werden wir sehr früh abgeholt und fahren von hier aus zu unserem ersten Halt, dem Galway Plaza, wo wir nach einer zweistündigen Fahrt ankommen. Wir werden am Galway Plaza für eine halbe Stunde anhalten, genug Zeit, um uns die Beine zu vertreten, den Kopf ein wenig frei zu bekommen für alle, die die Reise schlafend hinter sich gebracht haben und einen Kaffee oder ein kleines Frühstück zu sich zu nehmen, um dann weiterzufahren, nun in Richtung Kilmacduagh Abbey. Das Kilmacduagh-Kloster liegt am Stadtrand von Gort. Eineinhalb Stunden lang werden wir die verschiedenen Gebäude besichtigen und unser Reiseleiter wird uns etwas über ihr Baudatum, ihren Nutzen und ihre kuriosesten Details erzählen. Es stimmt, dass der Komplex heute wie eine Ruine aussieht, denn Zeit, Wetter und Plünderungen sind diesem Ort nicht fremd gewesen, aber trotzdem ist es hier möglich, die mittelalterliche Vergangenheit Irlands wieder aufleben zu lassen und den Besuch zu einer authentischen Zeitreise zu nutzen, die uns in die Zeit der Schlachten, der Ritter und der Religion dieses Landes versetzt. Die Ruinen sind nur scheinbar, was du hier siehst, ist Geschichte pur! Eines der auffälligsten Bauwerke ist der berühmte Kilmacduagh-Turm, ein eigenartiger runder und leicht geneigter Turm, der sich rühmt, der höchste irische Turm zu sein, nicht mehr und nicht weniger als 34 Meter. Unser Weg führt uns weiter zu den Cliffs of Moher. Schon der Weg zu den Cliffs of Moher ist faszinierend, denn diese Straße führt an der Küste der Insel entlang und durchquert den Burren-Nationalpark mit seiner faszinierenden Mondlandschaft. Das ist eine der Hauptattraktionen und einer der wichtigsten Besuche in Irland. Wir werden auf absolut sichere Weise (diese Warnung ist besonders für Schwindelfreie wichtig) 210 Meter über der Küste wandern. Wir werden die Kraft des Meeres zu schätzen wissen, die den Charakter der Insel und ihrer Bewohner so sehr prägt. Wir werden freie Zeit genießen, um die Gegend zu erkunden. Es ist eine gute Idee, das Besucherzentrum aufzusuchen, um zu organisieren, was wir am liebsten sehen wollen. Wir werden auch Zeit zum Essen haben. Einer der besten Tipps für das Essen an den Cliffs of Moher ist, dein eigenes Picknick mitzubringen. Auf jeden Fall gibt es hier eine Cafeteria, aber die ist meist gut besucht und manchmal bilden sich Warteschlangen, die viel Zeit in Anspruch nehmen können. Von den Cliffs of Moher geht es nach Galway. Das ist eine der beliebtesten Städte Irlands und kein Wunder! Wir werden den böhmischen Teil des Landes kennenlernen, mit seiner Fröhlichkeit, mit dem besten irischen Bier und vor allem mit seiner Musik. Wir gehen durch die Shop Street, wo wir sehen werden, wie wichtig Straßenmusik ist ... und wo wir ein bisschen shoppen gehen können! Verbringe einen Tag in Irland, von Dublin bis zu den Cliffs of Moher und nutze die Reise, um die Landschaften zu bewundern und die faszinierende irische Kultur aufzusaugen. Buche jetzt!

Südwestirland: 4 Tage von Galway nach Kerry

6. Südwestirland: 4 Tage von Galway nach Kerry

Reisen Sie durch Connemara, eine von Irlands schönsten und abgelegensten Regionen. Besuchen Sie Galway, die beliebte Party-Hauptstadt des Landes. Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Cliffs of Moher. Erkunden Sie die magische Stadt Killarney und entdecken Sie eine zerklüftete Berglandschaft, abgelegene Sandstrände und die bezaubernden Dörfer der Dingle-Halbinsel. Vergessen Sie nicht, den Blarney Stone zu küssen, bevor Sie sich auf dem Rückweg nach Dublin machen, wo Sie auf ein Pint im Guinness Storehouse anhalten. Alles in allem ist dies eine tolle Gelegenheit, um einige der landschaftlich schönsten und beliebtesten Orte in Irland in nur 4 Tagen zu besuchen! Detaillierter Tourplan: Tag 1: Dublin – Connemara – Galway Von Dublin aus durchqueren Sie die irischen Midlands, stilecht im grünen „Paddywaggon“! Die Fahrzeit in den Westen vergeht wie im Flug. Erleben Sie eine atemberaubende Berglandschaft, die die Kulisse für unzählige Hollywood Blockbuster-Filme war. Sie halten in dem zauberhaften Dorf Cong, sehen das prächtige Ashford Castle und besuchen die Ruinen der Abtei von Cong. Genießen Sie ein Mittagessen in einem von Congs ausgefallenen Cafés und machen Sie einen Seespaziergang. Ihre Reiseroute führt Sie entlang des mächtigen Sees, dem Lough Corrib, nach Galway. Bei Ihrer Ankunft empfiehlt Ihnen Ihr Guide ein schönes Pub mit Blick auf die Bucht von Galway, wo Sie die Landschaft genießen und traditioneller irischer Musik zuhören können. Überlegen Sie, ob Sie an einem optionalen Stadtrundgang mit einem örtlichen Reiseleiter oder an einer preisgekrönten Kneipentour teilnehmen möchten! Tag 2: Galway – Cliffs of Moher – Dingle Heute steht Ihnen der wilde Atlantik zu Seite, wenn Sie die Westküste entlang fahren. Bestaunen Sie die goldenen Sandstrände und erspähen Sie vielleicht Delfine und Wale. Erkunden Sie die Mondlandschaft des Burren, der einzige Ort der Erde, wo alpine, arktische und mediterrane Blumen nebeneinander angesiedelt sind. Dann geht es weiter zu den beeindruckenden Cliffs of Moher. Sie verstehen dann, warum sie „die Klippen des Wahnsinns“ in dem Film, The Princess Bride (die Braut des Prinzen) genannt wurden und Surfweltmeister Kelly Slater hierher zum Surfen kam, um den preisgekrönten Kultfilm „Wave Rider“ zu drehen. Heute übernachten Sie im Dorf Annascaul auf der Dingle Halbinsel. Treffen Sie die Einheimischen und genießen Sie den authentischen irischen Dorfcharakter abseits der „Touristenfallen“. Setzen Sie sich auf einen Stuhl am Feuer oder tanzen Sie durch die Nacht! Tag 3: Dingle – Killarney fahren die kurze Strecke nach Dingle, ein gälischsprachiges Fischerdorf. Sie haben genügend freie Zeit zum Einkaufen und Mittagessen, bevor Sie auf die angenehme Tour rund um den Slea Head aufbrechen. Sie haben viel Zeit für Fotostopps und um den klaren Blick zu genießen, einen klitzekleinen Spaziergang zu unternehmen oder einfach nur die atlantische Meeresluft aufzusaugen. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen Geschichten und bringt Ihnen die Lieder dieser traditionellen Region bei. Bewundern Sie Sleeping Giant Island (schlafender Riese) und die berühmten Berge der 3 Sisters. Verbringen Sie die Nacht in Killarney, einer lebendigen Stadt mit unzähligen Untehaltungsmöglichkeiten. Hier gibt es traditionelle Musik, ausgezeichnete Restaurants, Tanz und einem idyllischen Nationalpark. Genießen Sie das Nachtleben und singen Sie ein paar der vielen Lieder, die Sie von Ihrem Reiseleiter an Bord des Paddywagon heute gelernt haben! Tag 4: Killarney - Dublin Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Pferdekutschenfahrt durch den Killarney National Park (optional) oder einem Ausritt durch den Park für die Aktiven und Abenteuerlustigen (optional). Danach geht es weiter zum weltberühmten Blarney Castle. Nutzen Sie etwa 2 Stunden Freizeit, um das Schloss zu erkunden und küssen Sie den Blarney Stone - eine beliebte Tradition.  Erkunden Sie die schönen Gärten und entspannen Sie an der frischen Luft oder kaufen Sie Souvenirs in den ausgezeichneten Blarney Woollen Mills, dem größte irische Geschäft der Welt.  Nach dem Mittagessen fahren Sie gemütlich durch die Region Golden Vale, Irlands schönstes Agrarland und Heimat einiger der besten Nutztiere der Welt. Bevor Sie nach Dublin zurückkehren, machen Sie eine Pause am Rock of Dunamase - einer Burgruine hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf die Provinz Leinster. Freuen Sie sich auf fantastische Fotomotive und atemberaubende Ausblicke. Kommen Sie am späten Nachmittag wieder in Dublin an.

Dublin: Die 7 Wunder der Stadt Erkundungsspiel

7. Dublin: Die 7 Wunder der Stadt Erkundungsspiel

Erkunden Sie das Dublin, das unter Ihren Füßen begraben liegt, ein Dublin der englischen Invasoren, das mit eiserner Faust von der katholischen Kirche geführt und von den Wikingern erbaut wurde. Entdecken Sie ihre Geschichten, indem Sie eine Quest mit Ihren Freunden, Lebensgefährten oder Ihrer Familie spielen. Jeder Hinweis führt Sie von einem Ort zum anderen und gibt Ihnen genaue Anweisungen, sodass Sie keine Karte, kein GPS oder einen Führer benötigen. Wenn Sie es lösen und die Antwort erraten, wird die geheime Geschichte dieses Ortes freigeschaltet. Nachdem Sie die Quest gebucht haben, erhalten Sie Ihren Zugangscode per E-Mail, den Sie in der App verwenden können. Die Tour dauert bis zu zwei Stunden, aber es gibt kein Zeitlimit, also gehen Sie in Ihrem eigenen Tempo. Sie benötigen keine Anleitung, laden Sie einfach die App herunter, gehen Sie zum Ausgangspunkt und beginnen Sie das Abenteuer. Wenn Sie eine große Gruppe sind, kann eine Person den Zugang für die gesamte Gruppe erwerben, indem Sie die Anzahl der Personen in der Gruppe auswählen. Alle Gruppenmitglieder können das Stadtspiel auf ihren Smartphones spielen. Alternativ kann jede Person ihr eigenes Ticket kaufen. Sie können als Gruppe spielen und beim Gehen gemeinsam die Hinweise lösen. Oder Sie teilen sich in kleinere Gruppen/Teams auf und treten gegen die anderen Gruppen an. Jede Person kann auch alleine spielen, getrennt von der Gruppe und am Ende die Gruppe treffen.

Cork, Cahir Castle und Rock of Cashel Tour auf Spanisch

8. Cork, Cahir Castle und Rock of Cashel Tour auf Spanisch

Freu dich auf eine unvergessliche Tour und besuch als erstes das berühmte Cahir Castle. Cahir liegt auf einer Felseninsel im Suir-Fluss und gilt als eine der am besten erhaltenen Burgen in ganz Irland. Ihr beeindruckender Bergfried, der Turm und ein Großteil seiner ursprünglichen Verteidigungsstruktur sind noch heute perfekt erhalten. Von hier aus geht' s weiter in die malerische Stadt Cork, die sich zwischen zwei Kanälen des Flusses Lee befindet. Die kompakte Bauform der Stadt sorgt für eine gemütliche Atmosphäre, alle Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar. Nutze etwa 2 h Freizeit, um die Stadt, die engen Gassen und Brücken, den geschäftigen englischen Markt und die St. Finbarr's Cathedral mit ihren herrlichen Glockentürmen zu erkunden. Wenn du möchtest, kannst du in der 300 Jahre alten St. Anne-Kirche sogar selbst die Glocken läuten. Fahr zurück in Richtung Dublin und leg einen letzten Zwischenstopp ein an einem der berühmtesten Orte in Irland - dem Rock of Cashel. Bestaune eine spektakuläre Reihe mittelalterlicher Gebäude auf einem riesigen Felsen. Der Komplex umfasst einen Rundturm, das traditionelle irische keltische Kreuz und eine gotische Kathedrale.Kehr nach einem unvergesslichen Tag mit tollen Erinnerungen im Gepäck zwischen 19:30 und 20:00 Uhr zurück nach Dublin.

Häufig gestellte Fragen über Dublin

Was muss man in Dublin unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Dublin: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Cliffs of Moher

Sightseeing in Dublin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dublin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dublin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0 / 5

basierend auf 18 Bewertungen

Absolut empfehlenswert! Man sieht neben den einzelnen Stops natürlich auch die wunderschöne Irische Landschaft, was ein kleines Plus nebenbei ist. Unser Guide CJ hat die Fahrt mit Informationen, seinem Humor und passender Musik sehr angenehm gemacht. An den einzelnen Stops war immer genügend Zeit um sich umzuschauen, Fotos zu machen und etwas zu essen. Unser Fahrer führte uns problemlos durch die großen Städte und die engen Landstraßen. Alles super!

Tolle Erfahrung mit einem tollen Guide! Man merkte, dass er sich sehr für die irische Geschichte interessierte und uns viele historische Hintergrundinformationen zu Dublin und den anderen Orten gab, die wir besuchten. Ich empfehle dringend, die Klippen mit Stiefeln zu besuchen, da es (zumindest im Winter) sehr matschig ist.

Sehr schöner Tagesausflug von Dublin. Kleiner Nachteil ist, dass die Website darauf hinweist, dass das Mittagessen im Voraus gekauft werden muss, während während der Tour genügend Zeit und Platz dafür vorhanden ist. Ansonsten kann ich es auf jeden Fall weiterempfehlen

Trotz des schlechten Wetters ein toller, informativer Ausflug. Irlands Landschaft ist traumhaft schön und jederzeit eine Reise wert (festes Schuhwerk und wasserfeste Kleidung sind jedoch ein Muss).

The cliffs were breathtaking. Our guide Hazel and the driver Robert were also exeptional. Was a great day.