Dublin Docklands

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kostenlose Stornierung

Planänderung? Kein Problem. Storniere bis zu 24 Stunden vor deiner Aktivität und erhalte eine volle Rückerstattung.

Dublin Docklands: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 924 Bewertungen

Schöne 45 Minuten, man kriegt einiges aus dem Schiff heraus zu sehen. Viele Erklärungen zu den Gebäuden und der Historie Dublins. Auf Fragen, wurde gerne ausführlich nach der Fahrt geantwortet. Wünsche/ Anregungen: Gerne länger als 45 Minuten. Vielleicht noch ein kleiner Ausblick in den Hafen? Oder Richtung "Aviva Stadium"? Randnotiz: Die Liffey ist aber eher ein Kanal als ein Fluss, was aber nicht schlimm ist. Der Start und Endpunkt der Rundfahrt war an verschieden Orten! Das irische Englisch ist super zu verstehen, es liegt ungefähr in der Mitte von englischem "Oxford-Englisch" und amerikanischem Englisch.

Es war einfach zu buchen und man konnte direkt in einen Bus steigen. Super nette Busfahrer und manche haben auch noch eigene interessante Informationen aufgegeben. Das einzig schwierige am Anfang eine Haltestelle zu finden. Nach dem man einmal eingestiegen ist und einen Plan erhalten hat kann man die Haltestellen ganz einfach finden. Ich war schon 5x in Dublin und meine Freundin kam das erste mal mit. Es wurden sehr interessante und gute stellen angefahren. Man konnte Dublin dadurch gut erkunden und selbst ich habe Ecken gesehen die ich so noch nicht kannte.

Hop On/Off ist immer eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über die Stadt zu machen. Man kann an den Stops aussteigen, verweilen und dann einfach weiter fahren. Die Busse waren immer sauber, das Personal immer sehr freundlich und geschichtlich total gut informiert, wir haben viele Dinge gelernt.

Wunderbar für einen Überblick. Tolle Besichtigungsmöglichkeiten und Führung inklusive. Leider konnte ich nicht alle nutzen. Kommentar während der Fahrt etwas irreführend (oder ich hab es nicht richtig verstanden). Würde ich jedoch immer wieder buchen.

der 1. Fahrer (Ian?) war genial, weil er viel erzählte und sang. sehr toll. nur leider war der 2. Fahrer wohl faul und ließ alles vom Band laufen...