Dubai

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Dubai

10 Attraktionen in Dubai, die Sie gesehen haben müssen

Dubai hat sich in den letzten Jahren durch kreative und ambitionierte Bauprojekte für viele Touristen zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Wir haben die besten Sehenswürdigkeiten der attraktiven Stadt am Persischen Golf für Sie zusammengestellt.

  • Burj Khalifa

    1. Burj Khalifa

    Mit einer stolzen Höhe von 829,8 Metern kann sich der Burj Khalifa das höchste Gebäude der Welt nennen. Besuchen Sie die Aussichtsplattform im 124. Stock und genießen Sie die umwerfende Aussicht.

  • Dubai Fountains

    2. Dubai Fountains

    Die spektakulären Wasserspiele der Dubai Fountains wurden vom gleichen Team entworfen wie der Springbrunnen des Bellagio in Las Vegas. Machen Sie es sich in einem der nahegelegenen Cafés gemütlich und versinken Sie im grandiosen Anblick.

  • Burj al Arab

    3. Burj al Arab

    In Dubai steht das höchste Hotel der Welt, der Burj al Arab. Wenn Sie sich die 15.000 $ pro Nacht für die Luxussuite nicht leisten können, dann reservieren Sie doch einen Tisch im Unterwasserrestaurant. Hier können Sie mit Blick auf die bunte Meereswelt schlemmen.

  • Palm Islands

    4. Palm Islands

    Vor der Küste Dubais befinden sich zwei künstliche Inselgruppen in Form einer Palme. Auf „The Palm, Jumeirah“ stehen Luxusvillen und ein Wasserpark. An der größeren Inselgruppe, „The Palm, Jebel Ali“, wird noch gebaut.

  • The World Dubai

    5. The World Dubai

    Nur 2,5 Kilometer vor der Küste befindet sich das künstliche Archipel The World. Die kleinen abgeschiedenen 300 Inseln sind in Form einer Weltkarte angeordnet und gehören exklusiven Investoren.

  • Jumeirah Beach

    6. Jumeirah Beach

    In Dubai scheint fast immer die Sonne. Deswegen sollte man sich einen Besuch am schönsten Strand Dubais, dem Jumeirah Beach, natürlich nicht entgehen lassen. Das Wasser ist je nach Urlaubszeit übrigens auch nachts angenehm warm. Die dortigen Hotels und Resorts sind aufgrund der Lage besonders gut als Unterkunft für Strandurlauber geeignet.

  • Dubai Creek

    7. Dubai Creek

    Der Meeresarm Dubai Creek teilt Dubai in zwei Stadtteile (Deira im Norden und Bur Dubai im Süden). Besichtigen Sie die Gegend Dhow Wharfage. Hier legen Fischer ihre Taue schon seit über 100 Jahren an.

  • Dubai Museum

    8. Dubai Museum

    Das Dubai Museum befindet sich im Al-Fahidi-Fort aus dem 18. Jahrhundert. Hier erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Vereinigten Arabischen Emirate nach dem Öl-Boom und können außerdem traditionelle Musikinstrumente entdecken.

  • Dubai Mall

    9. Dubai Mall

    In einer Stadt, die vor allem für ihren Luxus bekannt ist, sind natürlich auch die Einkaufszentren beeindruckende Sehenswürdigkeiten - allen voran die Dubai Mall! Im Innern befinden sich ein Aquarium, ein Multiplex-Kino und eine Eislaufbahn.

  • Dubai Marina

    10. Dubai Marina

    Die Dubai Marina erstreckt sich über ganze drei Kilometer entlang des Perischen Golfs. Sie wird nach ihrer Fertigstellung die größte künstliche Marina der Welt sein und bis zu 12.000 Einwohner und Touristen beherbergen können.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollten Sie in Dubai verbringen?

    Solange Sie kein Architekt sind, sollten Sie in drei bis vier Tagen gemütlich alle Sehenswürdigkeiten entdecken können. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung das Wetter in Dubai. Zwischen Mai und September ist es sehr heiß, wenn Sie nicht an die Hitze der Wüste gewöhnt sind.

  • Wo können Sie in Dubai übernachten?

    In Dubai gibt es eine große Auswahl an beeindruckenden Hotels. Aber auch wenn Sie preisbewusst reisen und nicht in einem schicken Hotel übernachten, müssen Sie nicht komplett auf das Luxuserlebnis verzichten. Reservieren Sie Ihren Tisch im Burj al Arab im Voraus oder genießen Sie einen Cocktail im The Address Downtown Dubai, während Sie den Ausblick auf den Burj Khalifa bestaunen.

  • Denken Sie an die kulturellen Unterschiede

    Wenn Sie zum ersten Mal in Dubai Urlaub machen, fragen Sie sich sicherlich, was kulturell und gesetzlich zu beachten ist. Kurz gesagt, verhalten Sie sich respektvoll. Achten Sie auf angemessene Kleidung (von den Schultern bis zu den Knien bedeckt). Zärtlichkeiten und Küsse in der Öffentlichkeit sind nicht gern gesehen und strafbar. Ebenfalls ist es verboten, Alkohol in der Öffentlichkeit zu konsumieren, es sei denn in bestimmten Bars.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Arabisch
  • Währung
    VAE-Dirham (Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate)
  • Zeitzone
    UTC (+04:00)
  • Landesvorwahl
    +971
  • Beste Reisezeit
    Die besten Reisezeiten sind im Frühling und im Herbst. Dann sind die Temperaturen etwas milder.

Other Sightseeing Options in Dubai

Want to discover all there is to do in Dubai? Click here for a full list.

Dubai: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 156.133 Bewertungen

The full journey was really good planned throughout the agency from OceanTravel. The guide picked us up on time at the hotel and took care of us. He explained during the car drive the different buildings until we arrived in the first base for the dune bashing and sand surfing. There we had the possibility to buy traditional Arabic clothing and some Softdrinks. The dune bashing was really fun and hitting hard the adrenaline. After that we went on sand surfing, this was really fun too! After this we had a little time to relax before we drove to the camel ride. This was a really nice experience and the animals are so cute and well treated. Finally we ate some dates and drunk some Arabic coffee! Really tasty. Finally the guide brought us back to the hotel. Many thanks to the guide: Nawsar he did a very good and professional job!

Eine gute Tour, wenn man eine klassische touristische Tour bevorzugt. Quad fahren war leider nicht in einer freien Tour sondern in einem eingezäunten Bereich (35min). Kamelreiten war okay (5min) und danach gibt es eine Tour mit dem Auto! Nichts für jemanden dem schnell schlecht wird. Es ist genug Zeit für Fotos und man kann auch den Sonnenuntergang sehen wenn man die Mittags Tour bucht. Alles in allem für den Preis okay, wir konnten auch Kamele anschauen. 5 Sterne, da der Guide sehr nett war. Man sollte es mal gesehen haben, aber nicht zu viel erwarten.

Unser Transport hatte über 1 Stunde Verspätung. Zudem konnten weder wir noch Getyourguide den Veranstalter telefonisch erreichen. Sie behaupteten mir eine Mail geschrieben zu haben, welche nicht ankam. Unterwasserwelt war atemberaubend. Viele farbige Fische, Meeresschildkröten und sogar einen Hai haben wir gesehen. Tauchlehrer waren auch top! Das essen war ok, jedoch wurde es abgepackt im Bus auf dem Rückweg serviert. Dies war nicht so praktisch.

Es war ein unbeschreibliches Erlebnis. Ich werde es definitiv nochmals machen. Es war alles organisiert und der Guide war super freundlich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt total. Wir wurden pünktlich vom Hotel abgeholt und wieder zurück gebracht.

Tour findet zwar in der Wüste statt, ist aber swhr touristisch. Frühstück war in Ordnung. Trotzdem war das Kamelreiten ein schönes Erlebnis und der Sonnenaufgang bei den Sanddünen wunderschön!