Dresden Touren am Abend

Unsere beliebtesten Dresden Touren am Abend

Dresden: Original Nachtwächter-Tour im Laternenlicht

1. Dresden: Original Nachtwächter-Tour im Laternenlicht

Entdecke die wunderschöne Dresdner Altstadt in der Dämmerung und folge dem historischen Nachtwächter auf seiner Tour. Nippe an einem Schlummertrunk, einem kleinen alkoholischen Getränk, das vor dem Schlafengehen eingenommen wird. Mit Einbruch der Nacht schlägt die Stunde des Nachtwächters. Seine Hörner klingeln in engen Gassen, und das Licht seiner Laterne durchdringt die Dunkelheit. Mit seiner Hellebarde schützt er selbst in finstersten Ecken ehrbare Bürger vor Vagabunden und lichtscheuem Gesindel. Freu dich auf eine unterhaltsame Tour mit schaurigen Geschichten und pikanten Anekdoten aus den vergangenen Jahrhunderten. Wirf zudem einen Blick auf die wunderschönen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sieh dir die Semperoper und den berühmten Zwinger an, geh über den Schlossplatz und wirf einen Blick auf die Brühlschen Terrassen.

Dresden: Gruseltour mit Kerkermeister

2. Dresden: Gruseltour mit Kerkermeister

Wenn die Nacht über Dresden hereinbricht und die Dunkelheit die Gassen verschlingt, dann kommt auch der Kerkermeister aus seinem Loch. Seine Gruselgeschichten über alle möglichen Abscheulichkeiten werden dir einen Schauer über den Rücken jagen.  Lass dich in die Welt des Verbrechens einführen - der Kerkermeister sucht immer seinen Assistenten und Nachfolger. Erkunde Dresden bei Nacht und sieh die unheimlichsten Ecken der Stadt. Lausche Geschichten und Anekdoten von makaberen Morden und riskanten Raubzügen.  Lass dich vom Kerkermeister auf einen abwegigen Erkundungspfad durch die dunkle Seite der Stadt führen und durchstreife die Gassen des Stadtzentrums im Licht des Mondes.

Dresden: Nachtwächter-Tour durch die Altstadt

3. Dresden: Nachtwächter-Tour durch die Altstadt

Unternimm einen geführten Rundgang durch Dresden mit den Nachtwächtern. Lausche den Geschichten und Legenden, die sich hinter jeder Ecke verbergen, während du die Highlights wie die Semperoper und die Frauenkirche bewunderst. Triff deinen Guide vor dem Zwinger. Erkunde die Stadt und erfahre Geschichten über das alte Dresden und über den Zwinger, ein beeindruckendes Barockschloss. Genieß die farbenfrohen Erzählungen deines Guides, während du an Dresdens herrschaftlichem Barocktheater, der Semperoper, vorbeikommst.  Bewundere den Fürstenzug, eine prächtige Wandmalerei, die einen Zug der sächsischen Herrscher darstellt. Entdecke die Frauenkirche, eine majestätische lutherische Kirche mit einer beeindruckenden Kuppel. Erlebe die Stadt auf eine einzigartige Art und Weise, die Theater mit einer traditionellen Tour verbindet und so ein unvergessliches Erlebnis schafft.

Dresden: Museumskarte mit freiem Eintritt in über 16 Museen

4. Dresden: Museumskarte mit freiem Eintritt in über 16 Museen

Profitiere an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von freiem Eintritt in über 16 der berühmtesten Museen und Ausstellungen Dresdens. Überspringe die Warteschlange an der Kasse und genieße direkten Einlass ohne lange Wartezeiten. Freier Eintritt in folgende Museen und Ausstellungen: Dresdner Zwinger: • Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 18:00 Uhr • Porzellansammlung • Mathematisch-Physikalischer Salon Residenzschloss Dresden: • Königliche Staatsgemächer und Porzellankabinett • Kabinett der Drucke, Zeichnungen und Fotografien • Münzkabinett • Neues Grünes Gewölbe • Renaissance-Flügel • Neue Halle der Giganten • Türckische Cammer Museum für Moderne Kunst Albertinum: • Gemäldegalerie und Skulpturensammlung Neue Meister ab 18:00 Uhr Weitere Museen: • Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung • Japanischer Palast (Sonderausstellung) • Ausstellungshalle Lipsiusbau (Sonderausstellungen) • Joseph-Hegenbarth-Archiv Rabatt auf weitere Ausstellungen: • Deutsches Hygiene Museum - The Human Adventure (-10 %) • Karl-May-Museum Radebeul (-1,00 EUR) • Panometer Dresden (-1,50 EUR) • Carl-Maria-von-Weber-Museum (reduzierter Eintritt) • Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden (-1,00 EUR) • Kraszewski-Museum (reduzierter Eintritt) • Kügelgenhaus – Museum für Dresdener Romantik (reduzierter Eintritt) • Kunsthaus Dresden – Städtische Galerie für zeitgenössische Kunst (reduzierter Eintritt) • Leonhardi Museum (reduzierter Eintritt) • Palitzsch Museum (reduzierter Eintritt) • Dresdner Stadtmuseum (reduzierter Eintritt) • Technische Sammlungen Dresden (reduzierter Eintritt) Rabatt auf Konzerte und Theater: • Staatsoperette Dresden ( -7,00 EUR) Rabatt auf Stadtrundfahrten und Stadtrundgänge: • Der besondere Stadtrundgang (-2,00 EUR) • Dresden im Laternenlicht (-3,00 EUR) • Radtour "Fahrradtour für Genießer" ( -2,00 EUR) • Glanzlichter Dresdens (bis zu 12,00 EUR Rabatt) • Die Roten Doppeldecker: Große Stadtrundfahrt-Bustour durch Dresden (-10%) • Schloss Wackerbarth – Wein- oder Sekt-Führungen mit Verkostung (-10%) • Weinerlebniswelt Meissen – Weinkeller-Führung (-10%) Rabatte in Restaurants: • Pastamanufaktur (-10%) • Gasthaus am Schloss Wackerbarth (-5%) • Museumsküche (-10%) • Schwerelos (-5%)

Dresden: Rundgang mit einem Nachtwächter und Mahlzeit

5. Dresden: Rundgang mit einem Nachtwächter und Mahlzeit

Erlebe die perfekte Kombination aus kulinarischem Genuss und einem Rundgang auf einer Tour durch Dresdens Altstadt. Genieß eine traditionelle sächsische Mahlzeit und probiere die exzellenten Biere der Region. Wähle aus 4 Gerichten, darunter ein köstlicherSächsischer Sauerbraten mit Rotkohl und Kartoffelknödeln. Oder lass dir ein pikantes Freiberger Biergulasch mit Sauerkraut und böhmischen Hefeknödeln schmecken. Ein Forellengericht, serviert mit Rotkohl und Petersilienkartoffeln, ist ebenfalls im Angebot. Die Vegetarier unter euch können sich für Käsespätzle mit Zwiebeln, frischer Petersilie und geschmolzenem Käse entscheiden.  Kröne deine Mahlzeit mit einem Bier oder Wein, bevor du dich auf den Weg zum Treffpunkt machst. Dort erwartet dich ein Rundgang mit einem von Dresdens Nachtwächtern.

Dresden: Barockviertel-Tour mit einem Nachtwächter

6. Dresden: Barockviertel-Tour mit einem Nachtwächter

Reise zurück in die Vergangenheit und erkunde das Barockviertel von Dresden bei einem geführten Rundgang. Erlebe, wie sich Dresden im Laufe der Zeit verändert hat, und entdecke die Spuren der Vergangenheit dieser faszinierenden Stadt.  Triff deinen Guide am Goldenen Reiter und starte deine Erkundungstour abseits der Touristenmassen. Entdecke die Essenz des alten Dresdens, während du durch die vielen liebevoll restaurierten Passagen, Höfe und Gassen der Altstadt schlenderst.  Bewundere die gut erhaltene Architektur bei einem Spaziergang durch die engen, gewundenen Straßen. Lass dich mitreißen von den unterhaltsamen Geschichten, die dir dein Nachtwächter erzählt, und erfahre mehr über die Entwicklung Dresdens. Folge den Spuren vom ehemaligen Altendresden bis in die Neustadt. Beende deine Tour am Cannaletto-Blick und genieße die Aussicht auf die andere Elbseite der Altstadt - ein unvergesslicher Anblick. 

Dresden: City Card für 1 - 3 Tage

7. Dresden: City Card für 1 - 3 Tage

Erleben Sie Kultur und Freizeitspaß, Konzerterlebnisse oder Restaurantbesuche – mit der Dresden City Card können Sie die sächsische Landeshauptstadt erkunden. Nutzen Sie die freie Fahrt mit dem Stadtbus, der Straßenbahn und S-Bahn sowie Ermäßigungen bei vielen weiteren touristischen Angeboten (Museen, Stadtrundfahrten und -rundgänge, Konzerte & Theater, Gastronomie und Shopping). Museen und Ausstellungen Verkehrsmuseum (-1,00 EUR) Stadtmuseum Dresden (-1,00 EUR) Carl-Maria-von-Weber-Museum (-1,00 EUR) Schillerhäuschen (frei) Asisi Panometer (-1,50 EUR) Sightseeing und Stadt-Touren Große Stadtrundfahrt mit 22 Haltestellen (-2,00 EUR) Comedy-Tour Dresden (-7,00 EUR) Segway-Tour Dresden (-10,00 EUR) Tour durch die Semperoper (-1,00 EUR) Tours der Dresden Informationen (-2,00 EUR) Konzerte und Theater Herkuleskeule (-10%) Staatsschauspiel (-10%) Dresdner Frauenkirche (-20%) Freizeitaktivitäten in Dresden Zoo Dresden (-1,00 EUR) Schwebebahn (-1,50 EUR) Turmaufstieg Dresden (-2,00 EUR) Zudem erhalten Sie Vergünstigungen bei gastronomischen Angeboten.

Dresden: Lustige Rundfahrt in sächsischer Mundart

8. Dresden: Lustige Rundfahrt in sächsischer Mundart

Entdecke Dresden auf humorvolle Weise und erfahre mehr über die Geschichte der Stadt, erzählt vom letzten sächsischen König. Auf seine ganz eigene sächsische und kauzige Art erfährst du während der Rundfahrt durch die Dresdner Innenstadt mehr über die schwere Erziehung seiner Frau und die der Kinder. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie garniert mit einem schmunzelnden Unterton berichtet er auch von den Missgeschicken, die er in der Berufswelt als Repräsentant Sachsens und auf dem glatten Parkett der Diplomatie erlitt. Freu dich auf die wunderschöne Dresdner Altstadt mit den Prachtbauten. Sieh die Semperoper und den Zwinger und wirf einen Blick auf die geschichtsträchtige Frauenkirche. Fahr durch Blasewitz und siehe das Blaue Wunder, das Regierungsviertel und erkunde die Innere und Äußere Neustadt.

Dresden: Tour im Comedy-Bus auf Deutsch

9. Dresden: Tour im Comedy-Bus auf Deutsch

Erlebe Dresdens rollende Comedy-Bühne, wenn zwei urkomische Comedians den Bus vor Lachen zum Toben bringen. Erkunde Dresden auf außergewöhnliche und lustige Art bei einer 90-minütigen Rundfahrt und Show im Bus. Erlebe einen fantastischen Mix aus Comedy, historischen Anekdoten und spontanem Witz. Sieh dir die realen Schauplätze zu den Witzen, dem Zwinger, der Dresdner Frauenkirche, dem Sächsischen Landtag, der Yenidze und der Loschwitzer Brücke an. Genieß den berühmten Canaletto-Blick und fühl dich, als wärst du in das bekannte Gemälde eingetaucht.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Sonstige Erlebnisse
  • Tagesausflüge
  • Wasseraktivitäten
30 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Dresden

Was muss man in Dresden unbedingt gesehen haben?

Dresden: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Nationalpark Sächsische Schweiz

Sightseeing in Dresden

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dresden entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dresden: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.028 Bewertungen

Wir hatten eine lustige und spannende, vor allem auch kurzweilige Stadtführung. Mal ganz anders. Aber nichts für Sensibelchen. Der Kerkermeister war öfter derb und sprach auch so mit seinen Zuhörern. Das Publikum wird auch öfter eingebunden. Man sollte auch offen für so etwas sein und mitmachen wollen. Wir fanden es aber toll und mögen schwarzen Humor. In diesem Sinne: „Dresden ist erleuchtet. Dresden ist sicher!“ Weiter so! Immer wieder gern.

Die Tour mit unserem Nachtwächter war toll und ist sehr zu empfehlen. Sehr anschaulich vermittelte er uns mittelalterliches Wissen. Einige Anekdoten werden uns mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben. (Aufgefallen ist uns auch seine klare und deutliche laute Aussprache)

Tolle Führung. War sehr interessant und informativ. Ist zu empfehlen

Eine schöne und interessante Tour mit gutem Nachtwächter

War ein toller Abend auf jeden Fall weiter zu empfehlen