Führung

Dresden: Originale Nachtwächter-Tour im Laternenlicht

Dresden: Originale Nachtwächter-Tour im Laternenlicht

Spare bis zu 10%

Ab 15 € 13,50 € pro Person

Erlebe mit dem Einbruch der Dunkelheit eine stimmungsvolle Tour durch Dresden und lass dir von einem historischen Nachtwächter die Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen. Freu dich auf schaurige Geschichten und amüsante Anekdoten.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Dauer 1.5 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Tourguide
Deutsch
Rollstuhlgerecht

Dein Erlebnis

Reiseverlauf
1.5 Stunden
  • Theaterplatz

  • Semperoper

  • Zwinger Dresden

  • Residenzschloss Dresden

  • Fürstenzug

  • Schlossplatz Dresden

  • Brühlsche Terrasse

  • Dresdner Frauenkirche

Treffpunkt
Hauptaufenthalt
Endpunkt
Highlights
  • Entdecke Dresden in der Dämmerung und bestaune die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten im abendlichen Lichterglanz
  • Erkunde bei einer klassischen Nachtwächter-Tour die wunderschöne Altstadt Dresdens und freu dich auf schaurige Geschichten
  • Bewundere die geschichtsträchtige Frauenkirche, sieh die berühmte Semperoper und wirf einen Blick auf den Zwinger
Beschreibung

Erkunde die zauberhafte Dresdner Altstadt mit einem historischen Nachtwächter. Genehmige dir einen Schlummertrunk (ein kleines alkoholisches Getränk), bevor du die größten Highlights besuchst, darunter die Semperoper, die Frauenkirche und vieles mehr.

Dein Rundgang beginnt, wenn das Horn des Nachtwächters in den schmalen Gassen erklingt und das Licht seiner Laterne die Dunkelheit durchdringt. Mit seiner Hellebarde schützt er selbst in finstersten Ecken ehrbare Bürger vor Vagabunden und lichtscheuem Gesindel.

Freu dich auf eine unterhaltsame Tour mit schaurigen Geschichten und pikanten Anekdoten aus den vergangenen Jahrhunderten. Bestaune unterwegs die wunderschönen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sieh dir die Semperoper und den berühmten Zwinger an, geh über den Schlossplatz und wirf einen Blick auf die Brühlschen Terrassen.

Inbegriffen
  • Tour mit einem Nachtwächter
  • Guide
  • 1 kleiner Likör ("Schlummertrunk")
  • Tickets für Sehenswürdigkeiten

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Dein Guide erwartet dich am König-Johann-Denkmal auf dem Theaterplatz vor der Semperoper. Halte einfach Ausschau nach dem Nachtwächter mit der Laterne, er ist leicht zu erkennen.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte beachten

  • Pro Erwachsenem können maximal 4 Kindertickets gebucht werden
  • Die Startzeit der Tour kann sich je nach Sonnenuntergang ändern
  • Die Tour erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Hygienevorschriften
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,5 /5

basierend auf 1711 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,6/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Service
    4,6/5
  • Organisation
    4,7/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Die Tour war nett und die Nachtwächterin war witzig und wirklich ambitioniert. Es gab einige interessante Informationen über Dresden, die man wahrscheinlich ansonsten nicht erfährt und ich weiß jetzt, dass die Bürgersteige früher wirklich hoch geklappt wurden und warum man nach einer Krankheit irgendwann wieder "auf dem Damm" ist. Die Dame hat übrigens nicht so auf die Zeit geachtet und ich hatte den Eindruck, dass sie wirklich Freude am Umgang mit den Touristen hatte. Für mich ist die Tour empfehlenswert und ihren Preis wert. Danke!

Weiterlesen

17. August 2022

Unserer Führer Klaus hat die Führung mit viel Engagement, sehr gutem Detailwissen und viel persönlichem Witz zu einem echten Erlebnis gemacht! Die Altstadt DDs bei Nacht ist nochmal etwas spezielles und wir haben Neues und Interessantes mitgenommen, was wir auch am nächsten Tag in DD wiederholt und uns wieder ins Gedächtnis gerufen hatten.

Weiterlesen

12. August 2022

Es ging leider viel zu schnell vorbei, der Nachtwächter Klaus hat uns viele interessente Geschichten erzählt und auch noch einige Tipps für die nächsten Tage gegeben. Alle wurden mit eingebunden und da es sich hauptsächlich um das Gebiet um die Semperoper, den Zwinger und das Residenzschloss handelte, musste man auch nicht viel laufen. Also ziemlich entspannt und kein herum gehetze.

Weiterlesen

3. August 2022

Produkt-ID: 99036