Dresden
Ausstellungen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Dresden Mystery, Geister & Vampire

  • Dresden: Gruseltour mit Kerkermeister

    1. Dresden: Gruseltour mit Kerkermeister

    Wenn die Nacht über Dresden hereinbricht und die Dunkelheit die Gassen verschlingt, dann kommt auch der Kerkermeister aus seinem Loch. Bei seinen schauderhaften Geschichten über allerlei Missetaten wird es Ihnen eiskalt den Rücken herunterlaufen. Lassen Sie sich in die Welt des Verbrechens einführen, denn der Kerkermeister ist stets auf der Suche nach einem Helfer und Nachfolger. Erkunden Sie Dresden bei Nacht und sehen Sie die unheimlichsten Ecken der Stadt. Lauschen Sie Geschichten und Anekdoten von makaberen Morden und riskanten Raubzügen. Folgen Sie dem Kerkermeister auf Schleichwegen durch die dunkle Seite der Stadt und streifen Sie im Mondlicht durch die Gassen.

    Es war sehr unterhaltsam. Der Kerkermeister hat uns herumgeführt und überall eine historisch interessante witzig dargeboten und einem das Gefühl gegeben; man befinde sich wirklich in der Kerkermeister Ausbildung. Extrem hoher Unterhaltungswert.

  • Dresden: Barockviertel-Tour mit einem Nachtwächter

    2. Dresden: Barockviertel-Tour mit einem Nachtwächter

    Treffen Sie Ihren Guide am Goldenen Reiter und beginnen Sie Ihre Erkundungstour abseits der Touristenmassen. Das Barockviertel von Dresden ist die Essenz des alten Dresdens: Es ist ein historisches Viertel mit vielen liebevoll restaurierten Gängen, Höfen und Gassen. Bei einem geführten Rundgang erkunden Sie die gut erhaltene Architektur und schlendern durch die engen Straßen und  romantischen Innenhöfe dieses Viertels. Lassen Sie sich mitreißen von den unterhaltsamen Geschichten, die Ihnen Ihr Nachtwächter erzählt, und erfahren Sie mehr über die Entwicklung Dresdens vom ehemaligen Altendresden bis in die Neustadt. Beenden Sie Ihre Tour am Cannaletto-Blick und genießen Sie die Aussicht auf die andere Elbseite der Altstadt - ein unvergesslicher Anblick. 

    Es war ein toller Abend. Mit spannenden Anekdoten und entspannter Stimmung. Wir haben eine völlig neue Sichtweise der Dresdener Neustadt erhalten und freuen uns darauf, beim nächsten mal noch mehr Gassen und Geheimtips des Barockviertels zu entdecken.

  • Dresden: Nachtwächterführung durch die Alt- und Neustadt

    3. Dresden: Nachtwächterführung durch die Alt- und Neustadt

    Nehmen Sie teil an einer unterhaltsamen Tour mit gruseligen Geschichten und pikanten Anekdoten aus vergangenen Jahrhunderten.Folgen Sie dem historischen Nachtwächter auf seiner Runde durch verwinkelte Gassen, versteckte Hinterhöfe und entlang berühmter Sehenswürdigkeiten beiderseits der Elbe. Erleben Sie die unheimlichen Schauplätze Dresdens im flackernden Laternenlicht vor einer spektakulären, geschichtsträchtigen Kulisse. Entdecken Sie die Geheimnisse der Stadt, während Ihnen der Nachtwächter von mächtigen Herrschern, einflussreichen Kurtisanen und der Pracht des sächsischen Hofes erzählt.

    Exzellente Nachtwächterin, die sehr sympathisch, zugewandt und schauspielerisch begabt, Geheimnisse und Bekanntes der letzten 500 Jahre vermittelte. Mit Witz und Wissen wurden uns 2 Stunden Spaziergang gewürzt. Sehr empfehlenswert!!

  • Dresden: Gruppentour mit einem Nachtwächter

    4. Dresden: Gruppentour mit einem Nachtwächter

    Erkunden Sie die Altstadt Dresdens in der Dämmerung, während Sie einem Nachtwächter auf seiner Abendrunde folgen. Reisen Sie zurück in die Vergangenheit und erleben Sie den abendlichen Charme der Innenstadt mit einem kostümierten Guide. Schlendern Sie durch enge Gassen im Licht seiner Laterne und der mittelalterlichen Hellebarde, die er nutzt, um die ehrenwerten Bürger vor Vagabunden und zwielichtigen Gestalten zu schützen. Lauschen Sie spannenden Legenden aus der Geschichte Dresdens und staunen Sie unterwegs über die prächtigen Sehenswürdigkeiten. Passieren Sie die herrliche Semperoper und den berühmten Zwinger, der als Orangerie und Festareal des Dresdener Kurfürsten diente. Erhaschen Sie einen Blick auf die Brühlsche Terrasse, die auch als Balkon Europas bekannt ist und hoch über der Elbe thront.

  • Erlebnisrundgang Dresden: "Böttger, mach er uns Gold..."

    5. Erlebnisrundgang Dresden: "Böttger, mach er uns Gold..."

    Erleben Sie Barokkokkos einzigartiges Unterhaltungsprogramm, das erfolgreich Leistung und Drama verbindet, wo die Gäste selbst Teil der Produktion werden. Darauf hatte sich Johann Friedrich Böttger doch schon so lange gefreut: Endlich darf er eine handverlesene Schar verschworener Schwarzkünstler in die höchste arkane Wissenschaft der Menschheit einführen. Schon fühlt sich der kauzige Alchimist wie ein richtiger Professor und erteilt seinen „Schülern“ ungemein nützliche Ratschläge zur Handhabung von Nahrungsmitteln unter Zuhilfenahme verschiedenster Instrumente und unter Wahrung sorgfältigster Laborbedingungen. Unser Böttger aber, so scheint es, hat sich bereits zu eifrig mit dem Erforschen der Wirkung von Quecksilber, Arsen und Blei befasst und führt nun seine Vorträge mit leicht debiler Konfusion durch. Wenn das nur gut geht! Es gibt eine allgemeingültige Behauptung, die Erfindung d...

  • Dresden: Theatralische "Gift, Geister und Dämonen"-Tour

    6. Dresden: Theatralische "Gift, Geister und Dämonen"-Tour

    Nachdem Sie sich mit Ihrer Theaterführerin für den Abend getroffen haben, beginnt Ihr unterhaltsames Erlebnis. Erfahren Sie die Geschichte der Rolle Ihrer Gastgeberin, während Sie Dresden zu Fuß entdecken. "Einmal als junge Schönheit band sie den Kurfürsten John George III. durch einen Zauber der Liebe an sich. Auf Gold und Gunst bedacht, arrangierte sie die Beziehung zwischen ihrer Tochter und dem Thronerben Johannes Georg IV. So viel Glück konnte man nicht zufällig haben, sagten die Leute." Erleben Sie die Dresdner Altstadt in einem anderen Licht und lassen Sie sich von einer unterhaltsamen Schauspielerin eine fiktive Geschichte erzählen.

Sightseeing in Dresden

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dresden entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dresden: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 149 Bewertungen

Der Rundgang mit dem Abendticket war sehr gut. Wenig Publikum, dadurch konnte ich sehr in Ruhe alle Gemälde und Erläuterungen ersehen und erlesen. Sehr lobenswert auch, daß es kleine lästigen Audioguides gibt. Sehen und lesen, darauf kommt es an

Sehr freundliches und aufmerksames Personal, die mich rechtzeitig darüber informierten, dass ich keine Möglichkeit hätte umzukehren um die Bilder ein zweites mal zu betrachten.

Die Ausstellung hat mir sehr gut gefallen. Sie ist gut strukturiert und liebevoll gestaltet. Die Bilder sind sehr beeindruckend. Insgesamt ein tolles Erlebnis.

Problemlose Abwicklung.personal sehr freundlich und hilfsbereit. Uhrzeit 19 Uhr war optimal, kein " Gedränge"

Parkmöglichkeiten sind ausreichend. Es wird empfohlen, vorher über Internet zu checken.