Dresden Angebote und Rabatte

Unsere beliebtesten Dresden Angebote und Rabatte

Dresden: Originale Nachtwächter-Tour im Laternenlicht

1. Dresden: Originale Nachtwächter-Tour im Laternenlicht

Erkunde die zauberhafte Dresdner Altstadt mit einem historischen Nachtwächter. Genehmige dir einen Schlummertrunk (ein kleines alkoholisches Getränk), bevor du die größten Highlights besuchst, darunter die Semperoper, die Frauenkirche und vieles mehr. Dein Rundgang beginnt, wenn das Horn des Nachtwächters in den schmalen Gassen erklingt und das Licht seiner Laterne die Dunkelheit durchdringt. Mit seiner Hellebarde schützt er selbst in finstersten Ecken ehrbare Bürger vor Vagabunden und lichtscheuem Gesindel. Freu dich auf eine unterhaltsame Tour mit schaurigen Geschichten und pikanten Anekdoten aus den vergangenen Jahrhunderten. Bestaune unterwegs die wunderschönen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sieh dir die Semperoper und den berühmten Zwinger an, geh über den Schlossplatz und wirf einen Blick auf die Brühlschen Terrassen.

Dresden: Stadtrundgang mit einer Tasse Kaffee

2. Dresden: Stadtrundgang mit einer Tasse Kaffee

Reise zurück in die Vergangenheit und tauche ein in die Geschichte und Kultur Dresdens. Höre kleine Anekdoten und große Geschichten von einem erfahrenen und lizenzierten Guide, der die Vergangenheit der Stadt für dich zum Leben erweckt.  Entdecke die dunklen Zeiten des Mittelalters. Erlebe den Schwung der Renaissance und die Pracht des Barocks. Begib dich auf Spurensuche der Friedlichen Revolution von 1989 und erfahre, was die Menschen damals aus Ost- und West-Deutschland bewegte. Der Rundgang durch die historische Altstadt beginnt am Neumarkt. Sieh dort Dresdens bekannteste Attraktionen wie die geschichtsträchtige Frauenkirche, die Semperoper und den Zwinger.  Schlendere an Sehenswürdigkeiten wie dem Residenzschloss und dem Fürstenzug vorbei. Vom Residenzschloss Dresden aus geht es zur Brühlschen Terrasse und dem Stallhof, bis die Gruppe schließlich die Katholische Hofkirche erreicht. Im Anschluss führt dich dein Guide zum Taschenbergpalais und der Augustusbrücke, bevor dein Rundgang an der Frauenkirche endet.

Ab Dresden: Tagesausflug nach Böhmen und Sächsische Schweiz

3. Ab Dresden: Tagesausflug nach Böhmen und Sächsische Schweiz

Bei einem geführten Tagesausflug ab Dresden siehst du die Highlights von Böhmen und des Nationalparks Sächsische Schweiz. Fahr ins Herz von Böhmen und des Nationalparks Böhmische Schweiz, des jüngsten Nationalparks der Tschechischen Republik. Leg einen Zwischenstopp ein an der Basteibrücke, die sich hoch über der Elbe erhebt. Genieße die herrliche Aussicht, während du über die Brücke spazierst. Weiter geht's zum Prebischtor auf der tschechischen Seite des Parks. Bewundere Europas größtes natürliches Sandsteintor. Nach einer Pause für ein im Preis inbegriffenes Mittagessen fährst du weiter zur Kamnitzklamm. Steig hier in ein kleines Boot für eine malerische Fahrt durch eine Schlucht, die sich ihren Weg tief in die Sandsteinklippen gebahnt hat. Nach der Bootsfahrt kommst du im farbenfrohen Dorf Hřensko an, wo der Fluss Kamenice in die Elbe mündet. Spaziere durch den ehemaligen Handelsposten des 15. Jahrhunderts, bevor du zurück nach Dresden fährst.

Dresden: Historischer Rundgang und Schokoladenmuseum-Ticket

4. Dresden: Historischer Rundgang und Schokoladenmuseum-Ticket

Unternimm einen historischen Rundgang durch Dresden. Reise zurück in die Vergangenheit und tauch ein in die Geschichte und Kultur Dresdens. Höre Fakten und Geschichten von deinem erfahrenen und lizenzierten Guide, der die Vergangenheit der Stadt wieder zum Leben erweckt. Entdeck die dunklen Zeiten des Mittelalters, erleb die Blütezeit der Renaissance und die Pracht des Barocks. Begib dich auf Spurensuche der Friedlichen Revolution von 1989 und erfahre, was die Menschen damals aus Ost- und West-Deutschland bewegte. Der Rundgang durch die historische Altstadt beginnt am Neumarkt. Besichtige Dresdens berühmteste Sehenswürdigkeiten, darunter die Frauenkirche, die Semperoper und den barocken Zwinger. Geh vom Residenzschloss Dresden aus zur Brühlschen Terrasse, zum Fürstenzug und Stallhof, bis du die Katholische Hofkirche erreichst. Folge deinem Guide anschließend zum Taschenbergpalais und zur Augustusbrücke, bevor du deinen Rundgang in der Nähe der Frauenkirche beendest. Freu dich auf einen Besuch im Schokoladenmuseum. In deiner Tour enthalten ist der Eintritt in das Dresdner Schokoladenmuseum, das du entweder vor oder nach deinem Rundgang besuchen kannst. Dresden war als Deutschlands "Hauptstadt der Schokolade" bekannt und gilt als der Ort, an dem Milchschokolade erfunden wurde. Von hier aus wurde es in die ganze Welt exportiert. Entdeck die faszinierende Geschichte dieser Delikatesse und erleb, was wirklich gute Schokolade ausmacht. Erfahre Überraschendes über die zahlreichen Schokoladenfabriken im Dresden des 19. Jahrhunderts. Entdeck eine der weltweit größten Sammlungen von Schokoladenformen von Anton Reiche und verfolge den langen Weg von der Kakaobohne bis zur köstlichen Schokolade. Erfahre anschließend, wie die ersten Tafelschokoladen geschmeckt haben und wie richtig gute Vollmilchschokolade heute schmeckt.

Häufig gestellte Fragen über Dresden

Was muss man in Dresden unbedingt gesehen haben?

Dresden: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Nationalpark Sächsische Schweiz

Sightseeing in Dresden

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dresden entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dresden: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 221 Bewertungen

Kompetente Stadtführerin, die auch eigene Erinnerungen an die Stadt aus der Vor-Wende-Zeit hat einfliessen lassen. Viel Informationen für 1,5 Stunden!

Eine sehr schöne mit Anekdoten und Geschichten gewürzte kurzweilige Führung durch dass beleuchtete Dresden.

Klaus war der Kracher… sehr informativ und seeeeehr lustig! Sehr zu empfehlen!!!

Tolle Führung. War sehr interessant und informativ. Ist zu empfehlen

Tolle Führung durch Dresden mit vielen guten Tipps