Datum hinzufügen

Dominikanerkloster mit Klostermuseum

Dominikanerkloster mit Klostermuseum

Dominikanerkloster mit Klostermuseum: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Dubrovnik: 3-stündige Gourmet- & Wein-Tour

1. Dubrovnik: 3-stündige Gourmet- & Wein-Tour

Dubrovnik ist für zahlreiche Dinge bekannt: seine UNESCO-würdige Altstadt, die um das Festland verteilten idyllischen Inseln, die historischen Stadtmauern, die die Kulisse für King’s Landing in der erfolgreichen HBO-Serie „Game of Thrones“ bilden. Eine Sache, für die Dubrovnik allerdings nicht bekannt ist, aber bekannt sein sollte, sind seine köstlichen Speisen und Weine. Begeben Sie sich auf eine herrliche Führung durch die Altstadt und kehren Sie in vier gemütliche Restaurants ein, um auf den Geschmack von Dubrovniks einzigartiger Gastronomie zu kommen. Schlendern Sie durch historische Pflasterstraßen und Gässchen der Altstadt, die Sie an bedeutenden Wahrzeichen entlangführen. Sehen Sie beispielsweise das Franziskaner- und Dominikanerkloster, den Sponza-Palast und den Rektorenpalast und die barocke Kathedrale. Lernen Sie die nationalen kulinarischen Traditionen kennen und kosten Sie von verschiedenen Speisen, deren Aromen von einem Gläschen regionalem Wein abgerundet werden. Krönen Sie Ihre Schlemmer-Tour mit einem Besuch einer charmanten Patisserie inmitten der Altstadt und verwöhnen Sie Ihren süßen Zahn mit traditionell kroatischem Kuchen.

Ab Split oder Trogir: Tagestour nach Dubrovnik

2. Ab Split oder Trogir: Tagestour nach Dubrovnik

Entdecke den Charme und die Geschichte Dubrovniks auf dieser geführten Tagestour ab Split oder Trogir. Reise bequem an Bord eines klimatisierten Fahrzeugs. Schlendere über die Stradun-Promenade, sieh dir die barocke Kathedrale an und besichtige den Sponza-Palast.  Beginne deine Tour durch Dubrovnik mit Führung über die Stradun-Promenade, um einen ersten Eindruck einer der schönsten Städte am Mittelmeer zu bekommen und die beeindruckenden Steinmauern zu bewundern, die sich auf einer Länge von über 1.940 Metern erstrecken. Bewundere die monumentalen Festungsanlagen und Stadttore und schlendere durch die labyrinthischen Straßen hinter den Stadtmauern. Die mittelalterliche Stadt besteht fast vollständig aus Fußgängerzonen und ist eine Fundgrube für architektonische Schätze. Sieh Säulengänge und Loggias, die marmorne Plätze im Renaissance-Stil umsäumen. Bewundere das Rathaus aus dem 11. Jahrhundert und spaziere zum Sponza-Palast, der bekannt ist für seine kunstvollen Steinreliefs. Genieße die Aussicht auf die barocke Kathedrale und die prächtige Schatzkammer. Weiter geht's zum festungsähnlichen Dominikanerkloster und der barocken Kirche des Heiligen Blasius. Besuche den Rektorenpalast der ruhmvollen Republik Dubrovnik und bestaune die stimmige architektonische Verschmelzung aus Gotik, Renaissance und Barock. Du hast 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung, in denen du köstliche mediterrane Spezialitäten in der Altstadt probieren, einen Kaffee auf dem Stradun trinken und traditionellen filigranen Schmuck kaufen kannst. Am Ende deines Tagesausflugs kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Split.

Dubrovnik: Selbstgeführte Audio-Tour

3. Dubrovnik: Selbstgeführte Audio-Tour

Lade dir eine spannende MP3-Audiotour herunter und unternimm deine ganz eigene Tour mithilfe einer detaillierten Landkarte. Erkunde die lebendige und spektakuläre Stadt Dubrovnik, die zurückblickt auf eine turbulente Vergangenheit, aber heute eine schöne und blühende Stadt ist. Erfahre bei deiner Audiotour mehr über den Krieg von 1991, der die Stadt verwüstete und lass dir erklären, wie sich Dubrovnik in eine sichere Stadt verwandelt hat. Schlendere durch die Marmorstraßen und sieh dir die alten Stadtmauern an und die mächtige Johannesfestung, während du den atemberaubenden Blick auf das Meer genießt. Entdecke außerdem den Brsalje-Platz, das Franziskanerkloster, die Synagoge, den Sponza-Palast, die Rolandsäule, die St. Blaise-Kirche, den Rektorpalast, das Dubrovnik-Schloss, das Rupe-Museum und das Marin-Drzic-Haus. Als optionales Extra kannst du dir auch das Dominikanerkloster anschauen.

Dubrovnik: Historisches Zentrum Selbstgeführte Audiotour (ENG)

4. Dubrovnik: Historisches Zentrum Selbstgeführte Audiotour (ENG)

Entdecke die fesselnde Geschichte und den heutigen Charme der magischen Stadt Dubrovnik, geführt von deiner eigenen In-App-Audio-Tour. Beginne deine Erkundungstour am majestätischen Pile-Tor, wo die Statue des Heiligen Blasius, des verehrten Schutzpatrons von Dubrovnik, thront. Dieses ikonische Tor steht zusammen mit den anderen beeindruckenden Festungsanlagen von Dubrovnik auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Schlendere über den bezaubernden Milicevic-Platz, auf dem sich der berühmte Onofrio-Brunnen befindet, der zum Symbol von Dubrovnik geworden ist. Wenn der Abend hereinbricht, sorgt die Beleuchtung des Brunnens für eine bezaubernde Atmosphäre. Bestaune die prächtige St. Savior Kirche, ein bleibendes Zeugnis der Widerstandsfähigkeit Dubrovniks, das den Verwüstungen eines verheerenden Erdbebens im 17. Schlendere über den historischen Luza-Platz, auf dem die Orlando-Säule steht. Dieses eindrucksvolle Denkmal, das den tapferen Ritter Orlando aus dem Rolandslied darstellt, symbolisiert den unbeirrbaren Freiheitsgeist der Stadt. Entdecke die Geheimnisse des berühmten Alten Stadthafens, der einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Meer bietet. Nimm dir einen Moment Zeit, um die Erhabenheit der Johanniterfestung zu bewundern, ein wahrhaft beeindruckendes Bauwerk, das Dubrovniks architektonische Pracht verkörpert. Bestaune das jahrhundertealte Dominikanerkloster, eine faszinierende Verschmelzung von Gotik, Barock und Renaissance. Erklimme die Höhen der Festung Revelin, einer unbezwingbaren Bastion, die Dubrovnik gegen Invasionen verteidigte. Heute dient sie als Veranstaltungsort für Konzerte und Ausstellungen und verleiht der geschichtsträchtigen Vergangenheit der Stadt einen Hauch von kultureller Lebendigkeit. WIE LÄUFT DIE TOUR AB? - Bleib flexibel: Steig in die Tour ein, wann immer du willst, und erkunde die Sehenswürdigkeiten so lange, wie du willst. - Genieße die Tour auch offline: Alle Audiotouren sind auf hohe Qualität und einfache Navigation getestet.

5 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Dominikanerkloster mit Klostermuseum: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Dominikanerkloster mit Klostermuseum

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dominikanerkloster mit Klostermuseum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dominikanerkloster mit Klostermuseum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 143 Bewertungen

Diese Tour bot ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Unser Fahrer war unterwegs sehr informativ und teilte uns jede Menge interessante Informationen über Kroatien mit. Er hatte auch mehrere Stopps für Pausen entlang der Fahrt geplant, darunter einen Stand mit lokalen Produkten/Waren (getrocknete Feigen, gezuckerte Orangenschalen usw.) und ein kleines Weingut. Die Zeit in Dubrovnik ist etwas kurz, um alles unterzubringen, aber es ist machbar, solange es nicht zu voll ist. Ich würde diese Erfahrung wärmstens empfehlen!

In der Beschreibung stand, dass wir entweder Reisepass oder Personalausweis mitbringen sollten. Als wir dort ankamen, wurde uns gesagt, dass wir Reisepässe benötigen, da wir keine EU-Bürger sind. Also mussten wir zurück zum Hotel laufen, um die Pässe zu holen. So ein Ärger und eine Anspannung um 6.30 Uhr morgens. Obwohl die Pässe letztlich nicht benötigt wurden.

Unser Reiseführer war fantastisch – sehr hilfsbereit und vermittelte einen so guten Hintergrund und die Geschichte von Dubrovnik. Der Zwischenstopp unterwegs ist atemberaubend und insgesamt hat sich der lange Tag wirklich gelohnt, da wir uns so wohl gefühlt haben!

Super kompetenter Guide, Sie hat sowohl die historische als auch die kulinarische Führung in einer entspannten und freundlichen Atmosphäre mit viel Freude vermittelt. Kleine Gruppe war auch super.

Wirklich nett, der Guide ist ein Top-Typ👍 Ich war auf einer geführten Wanderung und bin auf der Mauer gelaufen, danach blieb genug Zeit, woanders hinzugehen.