Dom zu Oliva

Dom zu Oliva
6 Aktivitäten gefunden

Top-Aktivitäten in Danzig

240 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Dom zu Oliva: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Dom zu Oliva: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Gdansk, Sopot und Gdynia 3 Städte Private Ganztagestour

Gdansk, Sopot und Gdynia 3 Städte Private Ganztagestour

Perfekt für alle, die wenig Zeit haben, aber trotzdem so viel wie möglich von Polens Dreistadt sehen wollen. Diese ganztägige private Sightseeingtour führt dich nach Danzig, Zoppot und Gdingen, wo die dekorative Architektur von einer reichen Geschichte geprägt wurde. Entdecke das Zentrum von Danzig, das nach dem Zweiten Weltkrieg restauriert wurde. Spaziere durch die Lange Straße mit ihren schönen Häusern, Bars und Cafés, dem Neptunbrunnen, der "bernsteinfarbenen" Marienstraße, dem Kranich und der Insel der Getreidespeicher. Wir halten auch am Platz der Solidarität und am Denkmal für die gefallenen Werftarbeiter an - dem Ort, an dem die Solidaritätsbewegung begann. Während der Tour wirst du das schönste polnische Bernstein-Fußballstadion nicht verpassen, das abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegt. Noch besser, denn wir zeigen dir auch das "Falowiec", das zweitlängste europäische Wohngebäude mit typisch kommunistischer Architektur, das 800 m lang ist und etwa 4000 Bewohner beherbergt. Dann fährst du nach Gdansk Oliwa, um im schönsten Park der Dreistadt zu entspannen. Und verpasse auf keinen Fall das berühmte Orgelkonzert in der Oliwa-Kathedrale! Fahre weiter nach Sopot und schlendere die Monciak-Straße entlang, die vielleicht berühmteste Flaniermeile Polens, die von Jugendstilcafés und Geschäften gesäumt ist. Genieße die kosmopolitische Atmosphäre und entdecke die Attraktionen an der Strandpromenade, darunter die längste Holzmole Europas und den wunderschönen Kurpark am Wasser. Das letzte Ziel deiner Drei-Städte-Tour ist Gdynia, wo das Schlachtschiff "Lightning" und die Fregatte "Gift of Pomerania" an die reiche Geschichte der polnischen Marine und die Schiffbautradition des Landes erinnern. Route: Gdańsk: Upland-Tor, Folterkammer, Goldenes Tor, Dluga-Straße, Langer Markt, Rathaus, Neptunbrunnen, Motława-Ufer, Kranich, Marienkirche, Großes Zeughaus, Platz der Solidarität und Denkmal für die gefallenen Werftarbeiter Passiere vorbei: Europäisches Solidaritätszentrum, Bernstein-Fußballstadion, "Falowiec" Oliwa: Oliwa Kathedrale (+ Orgelkonzert), Oliwa Park, Sopot: Bohaterów Monte Cassino Straße, Therapeutischer Park, The Pier Gdynia: Der Kościuszko-Platz, ORP Błyskawica (Schlachtschiff), Fregatte "Dar Pomorza" (Muzumschiff)

Danzig: Geführte private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

Danzig: Geführte private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

Willst du Danzig wie ein Einheimischer erleben und charmante Viertel und versteckte Ecken entdecken, die von Touristen oft unbemerkt bleiben? Begleite unseren lizenzierten privaten Guide auf ein zweirädriges Abenteuer voller Geschichte und Kultur! Wir passen unsere Fahrradtouren an deine Bedürfnisse und Interessen an und holen dich direkt von deiner Unterkunft ab. Werde aktiv und entdecke das Beste von Danzig! Buche eine 4-stündige Fahrradtour und entdecke die Danziger Altstadt und die Umgebung, einschließlich der historischen Danziger Werft. Dein erfahrener Private Guide hilft dir bei der Auswahl eines geeigneten Fahrrads in einem örtlichen Fahrradverleih und nimmt dich mit auf eine unvergessliche Reise durch die kopfsteingepflasterten Straßen der Altstadt. Wenn du über den Langen Markt radelst, wirst du den majestätischen Neptunbrunnen bewundern und in faszinierende Geschichten über die wohlhabenden Kaufleute eintauchen, die über die mittelalterliche Bernsteinstraße zum Artushof kamen. Der Reiseleiter erzählt dir interessante Fakten über die maritime Kultur, während du mit dem Fahrrad entlang des Motlawa-Ufers zur alten Kaiserlichen Werft fährst, die als Geburtsstätte der Solidaritätsbewegung bekannt ist. Du kommst an dem beeindruckenden Museum des Zweiten Weltkriegs und dem Europäischen Solidaritätszentrum vorbei und hörst die wahre Geschichte der antikommunistischen Streiks in der historischen Brama Nr. 2. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das hochmoderne Stadion, das für die Europameisterschaft 2012 gebaut wurde, und der Brzeźnieński-Park, in dem du dich ausruhen, einen traditionellen polnischen Donut probieren und vom Strand oder der Brzeźo-Pier aus einen fantastischen Blick auf die Ostsee genießen kannst. Die Tour endet wieder in der Altstadt. Buche eine erweiterte 6-stündige Fahrradtour, um Danzig auch außerhalb der Altstadt zu erleben. Erkunde die ruhigen Radwege, die von Danzig nach Sopot führen, einem der beliebtesten Seebäder Polens mit einem Sandstrand, einem schönen Leuchtturm und dem skurrilen Krzywy Domek. Du kommst an der Ergo-Arena mit 15.000 Plätzen vorbei und besuchst den Oliwa-Park, wo du an üppigen Gärten, ruhigen Teichen und der prächtigen Oliwa-Kathedrale vorbeikommst, die für ihre außergewöhnliche Orgelmusik bekannt ist. Ein weiteres Highlight sind die pulsierenden "Murals" (Straßenkunst) in Zaspa. Die Route führt weiter durch den belebten Stadtteil Wrzeszcz, vorbei an überfüllten Einkaufshallen, dem Günter Grass Haus und der Technischen Universität Danzig. Du wirst viele örtliche Kleinode und Naturschönheiten entdecken, die du in deinem eigenen Tempo erkunden und so viele Pausen machen kannst, wie du möchtest.

Danzig, Gdynia und Sopot: Sightseeing-Tour in der Dreistadt

Danzig, Gdynia und Sopot: Sightseeing-Tour in der Dreistadt

Die drei Ostseestädte Danzig, Gdynia und Sopot werden seit der Charta der Dreistadt von 2007 offiziell als Dreistadt bezeichnet, informell aber schon viel länger. Sie gehören zu den schönsten Städten der Danziger Bucht und bilden eine prächtige Kulisse für diese 8-stündige Sightseeing-Tour zu einigen ihrer bemerkenswertesten Attraktionen. Während des ersten Teils dieser Reise besuchst du die Altstadt von Danzig. Der Charme der Danziger Altstadt zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an. Beginne mit einem Spaziergang durch die Długa-Straße, einen der schönsten europäischen Märkte, der sich um eine schillernde Auswahl an Renaissancegebäuden schmiegt. Sie beginnt am Goldenen Tor und führt am Rathaus, dem Neptunbrunnen und dem Artushof vorbei und endet am Grünen Tor mit Blick auf den Fluss Motława. Unterwegs siehst du das Museum von Artushof und die Bernsteinkammer mit einer Bernsteinpoliervorführung und einem kurzen Vortrag über Bernstein. Halte am Alten Kranich, einem der beliebtesten Symbole der Stadt, und an der Marienkirche, der größten gotischen Backsteinkirche Europas, an. Besuche den schönen Vorort Oliwa. Besuche die Danziger Oliwa-Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, die längste Zisterzienserkirche der Welt, berühmt für ihre Orgeln und ein unvergessliches Orgelkonzert. Die 1594 geweihte, dreischiffige Basilika ist eine kunstvolle Mischung aus Barock, Rokoko und Renaissance. Höre dir ein schönes Orgelkonzert in der Kirche an, bevor du zum Hafen von Gdynia fährst. Tausche religiöse Andacht gegen maritime Wunder auf dem guten Schiff Dar Pomorza, einer beeindruckenden Großsegler-Fregatte aus dem Jahr 1909. Das heute als Museumsschiff erhaltene Schiff diente als Segelschulschiff, bevor es 1980 die Cutty Sark Trophy gewann. Klettere an Bord und erkunde das Zwillingsdeck, in dem die Studenten während der Ausbildungsfahrten wohnten. Sieh dir Bilder und Karten an, die die Geschichte der Dar Pomorza darstellen, sowie Gegenstände aus ihrer Segelvergangenheit. Weiter geht es in den Kur- und Badeort Sopot, wo du an der Promenade und der längsten Holzmole Europas entlangläufst. Sie wurde 1827 erbaut und erstreckt sich über 500 Meter in die Danziger Bucht. Von hier aus hast du einen schönen Blick auf die terrakottafarbenen Gebäude von Sopot. Genieße die wichtigsten Orte in der Dreistadt und der Umgebung und erfahre von deinem Guide, was du nach dieser Tour noch auf eigene Faust entdecken kannst.

Danzig 1-Tag Highlights Private geführte Tour und Transport

Danzig 1-Tag Highlights Private geführte Tour und Transport

Lass dich von deiner Unterkunft abholen und mach dich mit deinem privaten lokalen Guide auf den Weg zu den besten Highlights von Danzig! Besuche die Top-Attraktionen in der Altstadt, den Stadtteil Oliwa, die schönsten Strände und die berühmte Westerplatte. Danzig hat eine lange und sehr interessante Geschichte, die du bei einer Stadtrundfahrt mit deinem Reiseleiter und einem privaten Transport kennenlernen kannst. Zuerst erkundest du die wunderschöne Altstadt. Ihre Atmosphäre wird dich mit ihrer beeindruckenden Architektur, den farbenfrohen Gebäuden und den engen Gassen direkt aus dem Mittelalter begeistern. Fahre durch das Goldene Tor und entdecke die besten Sehenswürdigkeiten wie den Artushof, den Neptunbrunnen und die größte Backsteinkirche der Welt - die St. Mary's Church. Betritt die Kirche mit deinem Guide, der dir erstaunliche Geschichten erzählen wird. Folge ihm zum kultigen Cranz am Motlawa-Fluss - eine tolle Aussicht! Besuche auch die St. Bridget Kirche mit ihrem einzigartigen Bernsteinaltar, der komplett aus Bernstein besteht. In der Nähe der Altstadt erkundest du das Gebiet der Werft. Sie hat eine große Bedeutung für die Entwicklung Danzigs. Lerne die turbulente Geschichte der Solidarność kennen, sieh dir das Drei-Kreuze-Denkmal, die Landschaft von Cranz, mehrere Docks und Kunstinstallationen der jungen Generation an. Mach dich mit deinem Guide auf den Weg und besuche den Stadtteil Oliwa. Er ist noch leicht von mittelalterlichen Gassen, alten Mietshäusern und gotischen Palästen geprägt. Die Oliwa-Kathedrale befindet sich dort. Sie begeistert durch ihre Länge (die längste Zisterzienserkirche der Welt) und ihre Verzierungen im Inneren. Sie hat 23 Altäre voller schöner architektonischer Details. Außerdem ist sie berühmt für ihre riesigen Orgeln und du hast die Möglichkeit, an einem der Konzerte teilzunehmen. Ein fantastisches Erlebnis! Du wirst den großartigen Oliwa Park betreten. Touristen, aber auch Bürgerinnen und Bürger lieben diesen Ort für einen entspannten Tag inmitten der schönen Natur, der bezaubernden Gassen, dem Rauschen des Baches und der wunderschönen Architektur des Opats-Palastes mit den französischen Gärten. Hier gibt es auch einen japanischen Garten und eine abendliche Lichtshow. Besuche den schönen Teil der Stadt, der von Wäldern, einem weißen Strand und einem tollen Blick auf die Danziger Bucht umgeben ist. Hier kannst du entspannende Momente erleben. Spaziere am Brzezno Pier, wo du zwischen dem Wasser spazieren gehen und die Landschaft genießen kannst. Außerdem kannst du die interessante moderne Architektur des Energa Stadions bewundern. Es ist ein einzigartiges Fußballstadion, das speziell für die UEFA Euro 2012 gebaut wurde. Schließlich wirst du zur Westerplatte gebracht. Die Westerplatte, eine der Top-Attraktionen, ist der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann, und hat eine interessante Geschichte, die dir der Reiseleiter erzählen wird. Sie war jahrhundertelang ein Militärstützpunkt für viele verschiedene Armeen. Du wirst einen kleinen Soldatenfriedhof und ein riesiges Denkmal für die Verteidiger der polnischen Küste sehen. Es ist ein Ort der Erinnerung an die wahren Helden, die in diesem Krieg gekämpft haben.

Dom zu Oliva: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Gdansk, Sopot und Gdynia 3 Städte Private Ganztagestour

Gdansk, Sopot und Gdynia 3 Städte Private Ganztagestour

Perfekt für alle, die wenig Zeit haben, aber trotzdem so viel wie möglich von Polens Dreistadt sehen wollen. Diese ganztägige private Sightseeingtour führt dich nach Danzig, Zoppot und Gdingen, wo die dekorative Architektur von einer reichen Geschichte geprägt wurde. Entdecke das Zentrum von Danzig, das nach dem Zweiten Weltkrieg restauriert wurde. Spaziere durch die Lange Straße mit ihren schönen Häusern, Bars und Cafés, dem Neptunbrunnen, der "bernsteinfarbenen" Marienstraße, dem Kranich und der Insel der Getreidespeicher. Wir halten auch am Platz der Solidarität und am Denkmal für die gefallenen Werftarbeiter an - dem Ort, an dem die Solidaritätsbewegung begann. Während der Tour wirst du das schönste polnische Bernstein-Fußballstadion nicht verpassen, das abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegt. Noch besser, denn wir zeigen dir auch das "Falowiec", das zweitlängste europäische Wohngebäude mit typisch kommunistischer Architektur, das 800 m lang ist und etwa 4000 Bewohner beherbergt. Dann fährst du nach Gdansk Oliwa, um im schönsten Park der Dreistadt zu entspannen. Und verpasse auf keinen Fall das berühmte Orgelkonzert in der Oliwa-Kathedrale! Fahre weiter nach Sopot und schlendere die Monciak-Straße entlang, die vielleicht berühmteste Flaniermeile Polens, die von Jugendstilcafés und Geschäften gesäumt ist. Genieße die kosmopolitische Atmosphäre und entdecke die Attraktionen an der Strandpromenade, darunter die längste Holzmole Europas und den wunderschönen Kurpark am Wasser. Das letzte Ziel deiner Drei-Städte-Tour ist Gdynia, wo das Schlachtschiff "Lightning" und die Fregatte "Gift of Pomerania" an die reiche Geschichte der polnischen Marine und die Schiffbautradition des Landes erinnern. Route: Gdańsk: Upland-Tor, Folterkammer, Goldenes Tor, Dluga-Straße, Langer Markt, Rathaus, Neptunbrunnen, Motława-Ufer, Kranich, Marienkirche, Großes Zeughaus, Platz der Solidarität und Denkmal für die gefallenen Werftarbeiter Passiere vorbei: Europäisches Solidaritätszentrum, Bernstein-Fußballstadion, "Falowiec" Oliwa: Oliwa Kathedrale (+ Orgelkonzert), Oliwa Park, Sopot: Bohaterów Monte Cassino Straße, Therapeutischer Park, The Pier Gdynia: Der Kościuszko-Platz, ORP Błyskawica (Schlachtschiff), Fregatte "Dar Pomorza" (Muzumschiff)

Danzig: Geführte private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

Danzig: Geführte private Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

Willst du Danzig wie ein Einheimischer erleben und charmante Viertel und versteckte Ecken entdecken, die von Touristen oft unbemerkt bleiben? Begleite unseren lizenzierten privaten Guide auf ein zweirädriges Abenteuer voller Geschichte und Kultur! Wir passen unsere Fahrradtouren an deine Bedürfnisse und Interessen an und holen dich direkt von deiner Unterkunft ab. Werde aktiv und entdecke das Beste von Danzig! Buche eine 4-stündige Fahrradtour und entdecke die Danziger Altstadt und die Umgebung, einschließlich der historischen Danziger Werft. Dein erfahrener Private Guide hilft dir bei der Auswahl eines geeigneten Fahrrads in einem örtlichen Fahrradverleih und nimmt dich mit auf eine unvergessliche Reise durch die kopfsteingepflasterten Straßen der Altstadt. Wenn du über den Langen Markt radelst, wirst du den majestätischen Neptunbrunnen bewundern und in faszinierende Geschichten über die wohlhabenden Kaufleute eintauchen, die über die mittelalterliche Bernsteinstraße zum Artushof kamen. Der Reiseleiter erzählt dir interessante Fakten über die maritime Kultur, während du mit dem Fahrrad entlang des Motlawa-Ufers zur alten Kaiserlichen Werft fährst, die als Geburtsstätte der Solidaritätsbewegung bekannt ist. Du kommst an dem beeindruckenden Museum des Zweiten Weltkriegs und dem Europäischen Solidaritätszentrum vorbei und hörst die wahre Geschichte der antikommunistischen Streiks in der historischen Brama Nr. 2. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das hochmoderne Stadion, das für die Europameisterschaft 2012 gebaut wurde, und der Brzeźnieński-Park, in dem du dich ausruhen, einen traditionellen polnischen Donut probieren und vom Strand oder der Brzeźo-Pier aus einen fantastischen Blick auf die Ostsee genießen kannst. Die Tour endet wieder in der Altstadt. Buche eine erweiterte 6-stündige Fahrradtour, um Danzig auch außerhalb der Altstadt zu erleben. Erkunde die ruhigen Radwege, die von Danzig nach Sopot führen, einem der beliebtesten Seebäder Polens mit einem Sandstrand, einem schönen Leuchtturm und dem skurrilen Krzywy Domek. Du kommst an der Ergo-Arena mit 15.000 Plätzen vorbei und besuchst den Oliwa-Park, wo du an üppigen Gärten, ruhigen Teichen und der prächtigen Oliwa-Kathedrale vorbeikommst, die für ihre außergewöhnliche Orgelmusik bekannt ist. Ein weiteres Highlight sind die pulsierenden "Murals" (Straßenkunst) in Zaspa. Die Route führt weiter durch den belebten Stadtteil Wrzeszcz, vorbei an überfüllten Einkaufshallen, dem Günter Grass Haus und der Technischen Universität Danzig. Du wirst viele örtliche Kleinode und Naturschönheiten entdecken, die du in deinem eigenen Tempo erkunden und so viele Pausen machen kannst, wie du möchtest.

Danzig, Gdynia und Sopot: Sightseeing-Tour in der Dreistadt

Danzig, Gdynia und Sopot: Sightseeing-Tour in der Dreistadt

Die drei Ostseestädte Danzig, Gdynia und Sopot werden seit der Charta der Dreistadt von 2007 offiziell als Dreistadt bezeichnet, informell aber schon viel länger. Sie gehören zu den schönsten Städten der Danziger Bucht und bilden eine prächtige Kulisse für diese 8-stündige Sightseeing-Tour zu einigen ihrer bemerkenswertesten Attraktionen. Während des ersten Teils dieser Reise besuchst du die Altstadt von Danzig. Der Charme der Danziger Altstadt zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an. Beginne mit einem Spaziergang durch die Długa-Straße, einen der schönsten europäischen Märkte, der sich um eine schillernde Auswahl an Renaissancegebäuden schmiegt. Sie beginnt am Goldenen Tor und führt am Rathaus, dem Neptunbrunnen und dem Artushof vorbei und endet am Grünen Tor mit Blick auf den Fluss Motława. Unterwegs siehst du das Museum von Artushof und die Bernsteinkammer mit einer Bernsteinpoliervorführung und einem kurzen Vortrag über Bernstein. Halte am Alten Kranich, einem der beliebtesten Symbole der Stadt, und an der Marienkirche, der größten gotischen Backsteinkirche Europas, an. Besuche den schönen Vorort Oliwa. Besuche die Danziger Oliwa-Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, die längste Zisterzienserkirche der Welt, berühmt für ihre Orgeln und ein unvergessliches Orgelkonzert. Die 1594 geweihte, dreischiffige Basilika ist eine kunstvolle Mischung aus Barock, Rokoko und Renaissance. Höre dir ein schönes Orgelkonzert in der Kirche an, bevor du zum Hafen von Gdynia fährst. Tausche religiöse Andacht gegen maritime Wunder auf dem guten Schiff Dar Pomorza, einer beeindruckenden Großsegler-Fregatte aus dem Jahr 1909. Das heute als Museumsschiff erhaltene Schiff diente als Segelschulschiff, bevor es 1980 die Cutty Sark Trophy gewann. Klettere an Bord und erkunde das Zwillingsdeck, in dem die Studenten während der Ausbildungsfahrten wohnten. Sieh dir Bilder und Karten an, die die Geschichte der Dar Pomorza darstellen, sowie Gegenstände aus ihrer Segelvergangenheit. Weiter geht es in den Kur- und Badeort Sopot, wo du an der Promenade und der längsten Holzmole Europas entlangläufst. Sie wurde 1827 erbaut und erstreckt sich über 500 Meter in die Danziger Bucht. Von hier aus hast du einen schönen Blick auf die terrakottafarbenen Gebäude von Sopot. Genieße die wichtigsten Orte in der Dreistadt und der Umgebung und erfahre von deinem Guide, was du nach dieser Tour noch auf eigene Faust entdecken kannst.

Danzig 1-Tag Highlights Private geführte Tour und Transport

Danzig 1-Tag Highlights Private geführte Tour und Transport

Lass dich von deiner Unterkunft abholen und mach dich mit deinem privaten lokalen Guide auf den Weg zu den besten Highlights von Danzig! Besuche die Top-Attraktionen in der Altstadt, den Stadtteil Oliwa, die schönsten Strände und die berühmte Westerplatte. Danzig hat eine lange und sehr interessante Geschichte, die du bei einer Stadtrundfahrt mit deinem Reiseleiter und einem privaten Transport kennenlernen kannst. Zuerst erkundest du die wunderschöne Altstadt. Ihre Atmosphäre wird dich mit ihrer beeindruckenden Architektur, den farbenfrohen Gebäuden und den engen Gassen direkt aus dem Mittelalter begeistern. Fahre durch das Goldene Tor und entdecke die besten Sehenswürdigkeiten wie den Artushof, den Neptunbrunnen und die größte Backsteinkirche der Welt - die St. Mary's Church. Betritt die Kirche mit deinem Guide, der dir erstaunliche Geschichten erzählen wird. Folge ihm zum kultigen Cranz am Motlawa-Fluss - eine tolle Aussicht! Besuche auch die St. Bridget Kirche mit ihrem einzigartigen Bernsteinaltar, der komplett aus Bernstein besteht. In der Nähe der Altstadt erkundest du das Gebiet der Werft. Sie hat eine große Bedeutung für die Entwicklung Danzigs. Lerne die turbulente Geschichte der Solidarność kennen, sieh dir das Drei-Kreuze-Denkmal, die Landschaft von Cranz, mehrere Docks und Kunstinstallationen der jungen Generation an. Mach dich mit deinem Guide auf den Weg und besuche den Stadtteil Oliwa. Er ist noch leicht von mittelalterlichen Gassen, alten Mietshäusern und gotischen Palästen geprägt. Die Oliwa-Kathedrale befindet sich dort. Sie begeistert durch ihre Länge (die längste Zisterzienserkirche der Welt) und ihre Verzierungen im Inneren. Sie hat 23 Altäre voller schöner architektonischer Details. Außerdem ist sie berühmt für ihre riesigen Orgeln und du hast die Möglichkeit, an einem der Konzerte teilzunehmen. Ein fantastisches Erlebnis! Du wirst den großartigen Oliwa Park betreten. Touristen, aber auch Bürgerinnen und Bürger lieben diesen Ort für einen entspannten Tag inmitten der schönen Natur, der bezaubernden Gassen, dem Rauschen des Baches und der wunderschönen Architektur des Opats-Palastes mit den französischen Gärten. Hier gibt es auch einen japanischen Garten und eine abendliche Lichtshow. Besuche den schönen Teil der Stadt, der von Wäldern, einem weißen Strand und einem tollen Blick auf die Danziger Bucht umgeben ist. Hier kannst du entspannende Momente erleben. Spaziere am Brzezno Pier, wo du zwischen dem Wasser spazieren gehen und die Landschaft genießen kannst. Außerdem kannst du die interessante moderne Architektur des Energa Stadions bewundern. Es ist ein einzigartiges Fußballstadion, das speziell für die UEFA Euro 2012 gebaut wurde. Schließlich wirst du zur Westerplatte gebracht. Die Westerplatte, eine der Top-Attraktionen, ist der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann, und hat eine interessante Geschichte, die dir der Reiseleiter erzählen wird. Sie war jahrhundertelang ein Militärstützpunkt für viele verschiedene Armeen. Du wirst einen kleinen Soldatenfriedhof und ein riesiges Denkmal für die Verteidiger der polnischen Küste sehen. Es ist ein Ort der Erinnerung an die wahren Helden, die in diesem Krieg gekämpft haben.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Danzig

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Dom zu Oliva

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Dom zu Oliva

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dom zu Oliva entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dom zu Oliva: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5
(25 Bewertungen)

Bei Marek, unserem Guide, war die Begeisterung, mit welcher er von seiner Stadt und seinen persönlichen Geschichten sprach, zu spüren. Nach einem Rundgang durch das Stadtzentrum fuhren wir mit dem Boot auf die Westerplatte, wo der 2. Weltkrieg begann. Anschließend ging es nach Oliva, wo wir einem unvergleichlichen Orgelkonzert im Zisterzienserkloster zuhören konnten. Die gesamte Parkanlage und der gewaltige Klosterkomplex sind sehenswert! Zum Abschluss fuhren wir nach Zopot und sahen uns die mondäne Strandpromenade an. Sehenswert waren auch das Haus von Klaus Kinski und das "Schiefe Haus".

Es war eine tolle Tour! kann ich empfehlen! Der Guide war sehr nett und hat auch Bilder von und gemacht. Und auch wirklich erklärt wie die Stadt ist und was wichtig ist . Es ist nur schade, dass wir Gdynia ausgelassen haben und stattdessen eher uns die Kirche in Oliwia angesehen haben.. Wäre schön, wenn wir Gdynia auch gesehen hätten. Sopot war ein Highlight, super toller Ort und sehr schön vom Guide erklärt.

Marek war professionell und kannte sich mit historischen Informationen aus. Bei einer Drei-Städte-Tour gibt es so viel zu entdecken. Marek hat vielleicht zu schnell versucht, uns so viel wie möglich zu zeigen. Meine Frau konnte sein Schritttempo nicht halten. Insgesamt hat uns die Tour sehr gut gefallen. Insbesondere Danzig und Gdynia.

Unser Reiseführer war Marek Barski. Es hat uns richtig gut gefallen. Sehr ausführliche und interessante Führung, sehr netter Reiseführer. Er ist auf unsere persönlichen Wünsche eingegangenen und hat uns die Dreistadt umfassend gezeigt.