Datum wählen

Djemaa el Fna

Djemaa el Fna: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Marrakesch: Halbtägige Altstadt-Tour mit Geschichte & Kultur

1. Marrakesch: Halbtägige Altstadt-Tour mit Geschichte & Kultur

Freuen Sie sich auf eine private, halbtägige Tour durch die lebendige Stadt Marrakesch. Treffen Sie Ihren Guide vor dem berühmten Café de France auf dem zentralen Marktplatz der Stadt. Entdecken Sie im Laufe Ihrer Tour den ganz speziellen Charakter dieser majestätischen und lebendigen Altstadt – der Medina von Marrakesch. Überqueren Sie gleich zu Beginn den Djemaa-el-Fna-Platz und erkunden Sie die Koutoubia-Moschee. Bewundern Sie das imposante Minarett, das größte in Marrakesch, während Ihr Guide Ihnen interessante Details zur Geschichte dieses historischen Bauwerks erzählt. Gehen Sie dann weiter zu den Saadier-Gräbern, die über Jahrhunderte verborgen lagen, bis sie im Jahre 1917 wiederentdeckt wurden. Staunen Sie über die kunstvollen Schnitzereien im spanisch-maurischen Stil, die die Gräber der Königsfamilie aus dem 16. Jahrhundert verzieren. Besuchen Sie anschließend den nicht minder kunstvoll gestalteten Bahia-Palast. Dieser im 19. Jahrhundert erbaute königliche Wohnsitz sollte alle anderen Paläste dieser Zeit in seiner Herrlichkeit übertreffen. Bewundern Sie die aufwändig bemalten Holzdecken, die wunderschön gestalteten Gärten mit unzähligen Obstbäumen und die kunstvollen Stuckarbeiten, die fast jede Oberfläche dieses Gebäudes zieren. Schlendern Sie zum Abschluss der Tour durch die lebendigen Souks mit ihrer Vielzahl an örtlichen Kunsthandwerkern. Lassen Sie sich von Ihrem Guide Insidertipps geben und besuchen Sie die besten Stände. Beenden Sie Ihre Tour wieder auf dem Djemaa-el-Fna-Platz, wo tagtäglich hunderte von Einheimischen zusammenkommen, um die Darbietungen der Geschichtenerzähler, Musiker, Schlangenbeschwörer, Akrobaten, Jongleure und Künstler jeder erdenklichen Art zu genießen.

Marrakesch: Denkmäler- und Souks-Tour

2. Marrakesch: Denkmäler- und Souks-Tour

Erkunde die mittelalterlichen Straßen, die Souks und die Medina in Marokkos „Roter Stadt“ bei einer umfassenden Sightseeing-Tour durch Marrakesch, die auch zu den Palästen und Denkmälern der Metropole führt. Lass dich an deinem Hotel oder Riad abholen und entdecke eine der ältesten kaiserlichen Städte Marokkos. Siehe Highlights wie die Koutoubia-Moschee, die zu den größten und schönsten Moscheen der westlichen islamischen Welt zählt. Bestaune das fast 70 Meter hohe Minarett und die meisterhafte Architektur, die an die Giralda in Sevilla erinnert. Weiter geht es zu den idyllischen Saadier-Gräbern in der Kasbah, die im 16. Jahrhundert unter Sultan Ahmad al-Mansur errichtet wurden. Bewundere die farbenfrohen Fliesen, die arabische Schrift und die komplizierten Schnitzereien, die der Welt verborgen blieben, nachdem sie bis 1917 versiegelt wurden. Anschließend kannst du eine Stunde im Bahia-Palast aus dem 19. Jahrhundert verbringen, der in 7 Jahren von 1.000 Handwerkern aus Fez erbaut wurde. Der Palast ist eines der herausragenden Beispiele marokkanischer und islamischer Architektur und bietet eine schier unüberschaubare Anordnung geheimer Zimmer, die sich zu den inneren Höfen im Herzen eines 8.000 Quadratmeter großen Gartens öffnen.  Toure weiter zum Djemaa el Fna, dem zentralen Marktplatz der Stadt. In der Medina gibt es viele verschiedene Souks zum Erkunden. Freu dich auf ein buntes Sammelsurium, von den Seidenspinnern über die Gewürzhändler bis zu den Teppich- und Kristallverkäufern. Jede kleine Straße hat ihren ganz eigenen Charakter und ihr persönliches Alleinstellungsmerkmal.

Marrakesch: Medina-Tour bei Nacht

3. Marrakesch: Medina-Tour bei Nacht

Treffen Sie Ihren Guide auf dem Hauptplatz außerhalb der Medina und machen Sie eine 3-stündige Führung durch das pulsierende Treiben des Marktes. Beim Sonnenuntergang wird die Medina auf neue Art und Weise zum Leben erweckt. Die Stände werden von  bunten Lichtern beleuchtet und die Einheimischen erledigen ihre Einkäufe. Wenn Sie sich mit Ihrem Guide durch die Medina schlängeln, können Sie sicher sein, dass Sie sich nicht im Labyrinth der Stände verirren.Tauchen Sie ein in der Medina in die lebendige Atmosphäre, während Sie dem regen Treiben der Käufer zuhören, die nach Schnäppchen suchen, über den Preis verhandeln und dabei die exquisiten Aromen authentischer Köstlichkeiten riechen. Bestaunen Sie die Auswahl an farbenfrohen Stoffen, handgefertigtem Kunsthandwerk und hübschen Schmuckstücken in den Läden und kaufen Sie Reisesouvenirs. Beim Bummeln gibt Ihr Guide faszinierende Einblicke in und Anekdoten über die Geschichte, Kultur und Traditionen der Medina und ihre Bedeutung für die marokkanische Lebensweise. Nach einem 3-stündigen Einkaufsbummel und der Erkundung der Medina lädt eine gemütliche Bar auf der Dachterrasse zu Erfrischungen ein. Entspannen Sie sich bei einem authentischen marokkanischen Tee und lauschen Sie den fröhlichen Klängen der Musiker in der Medina unten.

Marrakech: Ganztägige geführte Tour zu den Highlights der Stadt

4. Marrakech: Ganztägige geführte Tour zu den Highlights der Stadt

Verbringe einen ganzen Tag damit, die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch zu besuchen. Nachdem du von deiner Unterkunft abgeholt wurdest, erkundest du eine der größten und schönsten Moscheen Marokkos - die Koutoubia. Fahre weiter zum Bahia-Palast und bewundere seine wunderschönen Gärten voller Obstbäume und duftender Blumen. Dann gehst du zu der friedlichen Anlage in der Kasbah, um die Zedernholzkuppeln und Marmorsäulen der Saadiergräber zu sehen. Als Nächstes machst du dich bereit, Marokkos berühmteste Souks zu besuchen und das tägliche Treiben der Stadt zu erleben, bevor du den Djeemaa El Fna besuchst, Marrakeschs belebten Marktplatz, der mit Händlern aus der Souk-Region gefüllt ist. Nachdem du die farbenfrohe Atmosphäre des Marktes aufgesaugt hast, hast du Zeit zur freien Verfügung, um zu Mittag zu essen und dich für den zweiten Teil der Tour anzumelden. Nach deiner Mittagspause besuchst du die Majorelle-Gärten, die von dem französischen Künstler Jacques Majorelle entworfen wurden. Genieße diese Oase der Ruhe in der Stadt Marrakesch und erkunde den herrlichen tropischen Garten mit seinen Springbrunnen, Teichen, Bambuswäldern, Kakteen und vielem mehr. Dann mache dich auf den Weg zu den Menara-Gärten, der berühmten Sommerresidenz von Sultan Abderrahmane, und bestaune die wunderschönen Obstgärten und Olivenhaine. Beende deine Reise mit einem Besuch des geheimen Gartens, der ein herausragendes Beispiel für islamische Kunst und Architektur ist. Er ist Teil der großen Tradition der prächtigen arabisch-andalusischen und marokkanischen Paläste.

Marrakesch: Private Stadtrundfahrt

5. Marrakesch: Private Stadtrundfahrt

Entdecke bei dieser Tour die Altstadt Marrakeschs und erkunde labyrinthähnliche Gassen, bekannte Märkte und den Majorelle Garten. Besuch den berühmten Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden. Streife weiter durch das jüdische Quartier, welches über eine merklich andere Architektur verfügt als der Rest der Medina. Entdecke zudem die eindrucksvollen Sa'adischen Gräber und die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit herrlicher arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten. Sieh danach die Koutoubia Moschee, sie ist das Wahrzeichen von Marrakesch und dient den Touristen zur Orientierung. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen. Freu dich auf eine erholsame Mittagspause auf einer der Panoramaterrassen der Restaurants und genieße das bunte Treiben rund um den Platz. Fah nach dem Mittagessen zum wunderschönen Majorelle Garten und schlendere auf eigene Faust durch diese ruhige Oase mitten in der Neustadt. In der knallblauen Villa befindet sich heute das Berber Museum, indem die Geschichte und Traditionen des Berbervolkes anschaulich erklärt wird und wunderschöne, traditionelle Kleider ausgestellt werden. 

Marrakesch: Sightseeing-Tour per EcoScooter

6. Marrakesch: Sightseeing-Tour per EcoScooter

Freu dich auf eine 1- oder 2-stündige EcoScooter-Tour mit einem freundlichen ortskundigen Guide. Folge entweder einer vorgeschlagenen Route, um die wichtigsten Orte in Marrakesch zu entdecken, oder gestalte deine ganz persönliche und individuelle Route und besuch die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren.  Beginne deine Erkundungstour an der Promenade vor dem Sofitel Hotel und besuch die berühmte Koutoubia-Moschee, sowie den Platz Djemaa el Fna, die Souks und die Medina (von Bab Ftouh bis Bab Laksour). Weiter geht es nach Gueliz, dem modernen Viertel von Marrakesch, in dem es tolle Kunsthandwerksläden, schicke Läden und exklusive Boutiquen zu entdecken gibt. Leg einen kurzenZwischenstopp ein im Menara-Garten, der erbaut wurde in der Zeit der saadischen Dynastie im 16. Jahrhundert. Entdeck die schönen Obstgärten und Olivenhaine Kehre schließlich mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zur Promenade am Sofitel Hotel.

Marrakesch: 3-stündige Fahrradtour

7. Marrakesch: 3-stündige Fahrradtour

In der Medina von Marrakesch ist es nicht immer einfach, sich zurechtzufinden. Aus diesem Grund haben Sie am besten einen Guide mit Fahrrad dabei, der Ihnen die schönsten Orte im Viertel zeigt, damit Sie sich fast wie ein Einheimischer fühlen können. Schon beim Radfahren durch Marrakesch selbst, werden Sie sich wie ein Sultan fühlen. Entdecken Sie das Zentrum dieser alten und kaiserlichen Stadt vom Sattel aus. Machen Sie Ihren Besuch in Marrakesch zu einem besonderen Erlebnis, wenn Sie an der mittelalterlichen Stadtmauer aus rotem Lehm entlang radeln. Kommen Sie während Ihrer Tour an verschiedenen Denkmälern und interessanten Gebäuden vorbei. Diese können Sie nach Belieben erkunden, wenn Sie Ihre erste Runde durch die Stadt gedreht haben. Kehren Sie nach einem unvergesslichen Ausflug zum Startpunkt Ihrer Tour zurück.

Marrakesch: Privater Halbtages-Rundgang

8. Marrakesch: Privater Halbtages-Rundgang

Entdecke die wunderschöne Altstadt Marrakeschs und spazier durch das Labyrinth aus belebten Straßen und Gassen. Besuch den bekannten Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden, und streif durch das jüdische Viertel mit seiner interessanten Architektur. Entdecke die eindrucksvollen Sa'adischen Gräber aus der Zeit der Regentschaft von Sultan Ahmed el Mansour und besuch die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit herrlicher arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten.  Begib dich anschließend zur Koutoubia Moschee, sie ist das Wahrzeichen von Marrakesch und dient den Touristen zur Orientierung. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, den traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen.

Marrakesch: Private 4-stündige Highlighttour durch die Stadt

9. Marrakesch: Private 4-stündige Highlighttour durch die Stadt

Starten Sie Ihren Tag mit der Abholung von Ihrer Unterkunft . Die Fahrt führt Sie zum bezaubernden und malerischen Jardin Majorelle, einem botanischen Garten, der früher Yves Saint Laurent gehörte. Spazieren Sie durch die üppigen Bäume und exotischen Pflanzen dieser magischen Oase und bewundern Sie die Aussicht auf Seerosen und Lotusblumen, die in den Teichen schwimmen. Setzen Sie die Tour zum Berbermuseum fort, wo Sie die marokkanische Identität besser verstehen lernen. Das Museum zeigt die beeindruckende Kreativität der Berber und bietet einen Überblick über ihre lebendige Kultur mit Artefakten, ethnischen Kostümen und wunderschönem Schmuck. Machen Sie sich auf den Weg in die New City, die Anfang des 20. Jahrhunderts von französischen Siedlern erbaut wurde. Heute ist es ein geschäftiges Zentrum internationaler Marken und trendiger Cafés sowie der  "Champs Elysées of Marrakech". Besuchen Sie später den exquisiten Bahia-Palast, um die schöne maurische Architektur und die wunderschönen Keramikfliesen zu bewundern. Bummeln Sie von hier aus durch das jüdische Viertel, wo Sie die wichtige Rolle der jüdischen Kultur und Gemeinde bei der Entwicklung der einzigartigen Identität von Marrakesch besser verstehen lernen. Besuchen Sie die größte Synagoge Marokkos, Slat Al Azama, die 1492 von aus Spanien vertriebenen Juden gegründet wurde. Schauen Sie sich die atemberaubende Moschee Moulay El Yazid an und sehen Sie das  Bab Agnaou, eines der 19 Tore von Marrakesch und den Haupteingang in die Königliche Kasbah. Spazieren Sie schließlich durch die faszinierenden Labyrinthe des lebendigsten und farbenfrohsten Open-Air-Marktplatzes der Stadt. Bummeln Sie durch Basare voller Charme und Charakter, Stände voller mysteriöser Tränke, bunter Gewürzhaufen, exquisiter Teppiche und vielem mehr. Die Kombination von Geräuschen, Sehenswürdigkeiten und Gerüchen reicht aus, um selbst den hartgesottensten Reisenden das Gefühl zu geben, völlig zu begeistern.

Marrakesch: Medina und Souks Private Wanderung

10. Marrakesch: Medina und Souks Private Wanderung

Treffen Sie Ihren privaten Reiseleiter vor dem Café de France auf dem Hauptplatz. Folgen Sie Ihrem Führer zu den Geschäften, die Ihren Interessen am besten entsprechen. Entdecken Sie die verborgenen Schätze der Souks und die verwinkelten Straßen des Medina-Viertels. Bummeln Sie durch lokale Souks, die Gemüse, Obst und Backwaren verkaufen. Kaufen Sie ethnischen Berberschmuck, Keramik, Kaftane, Ledertaschen, Teekannen und Laternen. Besuchen Sie einen Handwerkskomplex mit einer großen Auswahl an Spezialitäten, darunter Teppiche verschiedener Berberstämme. Sehen Sie, wie die Handwerker arbeiten, und interagieren Sie mit ihnen, um mehr über ihre Handwerkstechniken zu erfahren. Besuchen Sie einen Kräuterkundler und lernen Sie verschiedene Gewürze kennen, die zum Kochen und für alternative Medizin verwendet werden. Genießen Sie zum Schluss die Aussicht auf die Dachterrasse und trinken Sie mit Ihrem Reiseleiter eine Tasse Tee aus der Region.

Sightseeing in Djemaa el Fna

Möchten Sie alle Aktivitäten in Djemaa el Fna entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Djemaa el Fna: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1.618 Bewertungen

Wir hatten Glück den mit unserem Reiseführer Soufiane hatten wir das Glück Marrakesch von der nördlichen Medina bis zu südlichen kennenzulernen. Sein Fachwissen über Marrakesch in bester deutscher Sprache und sein Einfühlungsvermögen hat uns begeistert. Auch wenn wir etwas anschauten in einem Laden hat er geduldig gewartet. Mit seinen Tipps haben wir vieles neu entdeckt. Nochmals besten Dank. Die Koranschule sowie den Bahia Palast hat er mit seinem Fachwissen uns näher gebracht. Er hat nie auf die Zeit geschaut und uns die die wir brauchten gelassen. Die Tour ist zu 100 Prozent entfehlenswert.

Die Medina Tour mit Mohammed war sehr interessant und lehrreich. Er hat uns durch die verwinkelten Gassen der Medina geführt, viele Informationen gegeben, zB auch den ältesten Hammam aus dem 16.JH gezeigt …da wären wir ohne ihn nie hingekommen, oder aber hätten nicht wieder rausgefunden:)….Zum Abschluss waren wir dann gemeinsam auf der Dachterasse eines Cafes, wo wir das Treiben auf dem Platz bei Nüssen und Oliven, die Mohammed vorher im Souk gekauft hat, genossen. Die Tour ist sehr empfehlenswert!! Danke an Mohammed!! Diethild und Eddy

Es war großartig, unser Führer Salah war ausgezeichnet mit Freundlichkeit, sehr guter Rat, wir hätten ihn für die Woche als Führer behalten. Vielen Dank an ihn, in der Hoffnung, ihn bei einem zukünftigen Besuch wieder zu treffen.

Imran ist ein sehr guter Reiseführer und sehr hilfsbereit. Er kennt sich wirklich gut aus und ist vertrauenswürdig.

Viel Wissenswertes gesammelt. Diese Tour gehört als Basistour einfach zu einem Marrakech-Besuch dazu!