Erlebnisse
Dingle

Alle Aktivitäten

23 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Dingle

Ab Killarney: Tagestour nach Dingle

Ab Killarney: Tagestour nach Dingle

Beginne deine Tour in Killarney und mache dich auf den Weg zum Inch Beach, einem fast 5 Kilometer langen goldenen Sandstrand am Atlantischen Ozean. Genieße die schöne Aussicht auf den Strand, der als Schauplatz von Filmen wie "Ryans Tocher" und "Der Held der westlichen Welt" bekannt wurde. Fahre weiter zum Slea Head. Dieser besondere Ort gilt als eine der schönsten Halbinseln der Welt. Auf einer gewundenen Straße geht es über die gälischsprachige Corca Dhuibhne. Startpunkt ist der Ventry Beach. Auf der Fahrt nach Dunquin kommst du an den 4.000 Jahre alten Bienenstockhütten vorbei und hast einen atemberaubenden Blick auf Blasket Island und eine Insel, die unter dem Namen "Sleeping Giant" (schlafender Riese) bekannt ist. Fahre durch das schöne Dorf Ballyferriter und halte dann im hübschen Fischerdorf Dingle im Herzen der Halbinsel Dingle. Das charmante Dorf ist berühmt für die zahlreichen Pubs. Gemessen an seiner Größe, hat es die höchste Pub-Dichte in ganz Irland. Außerdem lebt hier der Tümmler Fungi, der seit 1983 den menschlichen Kontakt sucht. 

Ab Cork: Geführte Tagestour zur Dingle-Halbinsel

Ab Cork: Geführte Tagestour zur Dingle-Halbinsel

Starte in Cork und erlebe einen 10-stündigen Ausflug zur Dingle-Halbinsel. Fahre ab 08:30 Uhr in Richtung County Kerry und in die Stadt Killarney. Leg eine Pause in Killarney ein und erkunde die Stadt, bevor es weiter nach Dingle geht. Deine Fahrt führt dirch durch die Berge von Cork und Kerry und schließlich die westlichste Route in Europa entlang, bekannt als Slea Head Drive. Genieße den Ausblick auf die Atlantikküste bei deiner Fahrt auf der berühmten Küstenstraße. An klaren Tagen reicht die Sicht bis zu den Blasket Islands. Mit etwas Glück kannst du sogar Inishtooskert bewundern, auch bekannt als "Toter Mann". Besuche Inch Beach, der Irlands bekanntester Strand und ein Ort voller wunderschöner Natur ist. Bei gutem Wetter kannst du barfuß durch das Wasser des Atlantik spazieren. Inch Beach, wie viele andere Strände an der Westküste, ist bei Surfern sehr beliebt. Er wurde als Kulisse in zahlreichen Filmen genutzt, wie "In einem fernen Land" und "Ryans Tochter". Halte außerdem in der Stadt Dingle, einem der schönsten Fischerorte Irlands. Dingle ist das Herz und die Seele der Halbinsel. Die Stadt zieht Besucher aus der ganzen Welt an, darunter Künstler und Musiker. Kehre schließlich über die Berge zurück nach Cork, das du gegen 18:30 Uhr erreichst.

Ab Dublin: Tagestour nach Kerry

Ab Dublin: Tagestour nach Kerry

Diese ganztägige Tour von Dublin nach Kerry führt dich in eine mystische und unberührte Region von Irland, die Besucher seit hunderten von Jahren fasziniert. Die Region verfügt über einige der schönsten Küstenlandschaften in Europa. Entdecke malerische Städte und genießen den Panoramablick auf eine Landschaft, die sich während der letzten Eiszeit aus den Felsen schälte. Detailliertes Tourprogramm Adare Auf dem Weg nach Kerry hältst du in einem der malerischsten Dörfer Irlands. Adare ist sehr idyllisch mit seinen strohgedeckten Häuschen und schönen steinernen Gebäuden, die die breite Hauptstraße des Dorfs säumen. Entdecke außerdem mittelalterliche Klöster und Ruinen. Killarney Nationalpark Dies ist wahrscheinlich der schönste und meist bewunderte Nationalpark der Welt. Bewundere die herrliche Aussicht auf die Seen von Killarney und Black Valley, wenn du in Aghadoe und am Torc-Wasserfall hältst. Genieße einen Spaziergang entlang der Seen von Killarney. Stadt Killarney Killarney ist die bekannteste Stadt in der Grafschaft Kerry und Zugangspunkt zu der Region. In dieser spektakulären Umgebung von Bergen und Seen ist es leicht zu verstehen, warum die Stadt oft zum beliebtesten Anlaufpunkt für Irlandbesucher gekürt wurde. Nimm dir etwas Zeit und erkunde die Stadt. Torc-Wasserfall Sieh den 18 Meter hohen Wasserfall, der durch die Schlucht von Friars Glen rauscht. Mach einen Rundgang durch die bewaldete Gegend und genieß die Ruhe. Killorglin Du fährst durch Killorglin, Heimat des Puck Fair, einem alten keltischen Fest, bei dem ein Ziegenbock zum König des Dorfes gekrönt wird. Die Anfänge des Fests reichen bis ins Jahr 1613 zurück, es ist somit eines der ältesten Feste der Welt. Auf dieser Tour siehst du auch einen Teilabschnitts des berühmten Ring of Kerry. Dingle Bay Genieß eine Panoramafahrt entlang der berühmten Dingle-Halbinsel. Halte auf der Strecke an und genieße die herrliche Aussicht auf die Dingle Bay. Besuch auch den berühmten Strand von Inch, an dem sich die Wellen des Atlantik an der keltischen Küste brechen. Wild Atlantic Way Deine Fahrt führt weiter entlang der Bucht von Dingle und der Atlantikküste mit einer noch eindrucksvolleren Aussicht. Du fährst auch entlang des berühmten Wild Atlantic Way und gelangst auf die andere Seite der Dingle-Halbinsel. Dort hast du eine spektakuläre Aussicht auf die Bucht von Tralee und die abgelegenen Landschaften von Dingle. Strand Inch Inch, der sich kilometerweit entlang der Atlantikküste erstreckt, ist einer der berühmtesten Strände in Irland. Mach einen Strandspaziergang und erleb die Aussicht auf eine Kulisse, die in vielen Filmen eine Rolle spielte.

Ab Killarney: Tagestour auf der Dingle-Halbinsel

Ab Killarney: Tagestour auf der Dingle-Halbinsel

Erlebe die malerische Dingle-Halbinsel im Südwesten Irlands. Diese ragt weit iin den Atlantischen Ozean hinein und ist bei Besuchern beliebt wegen der bergigen Landschaft, den schönen Küsten und ihren Altertümern. Bei dieser 6,5-stündigen Tour ab Killarney besuchst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser spektakulären Region. Von der Landzunge Slea Head aus kannst du die Blasket Islands bestaunen. Diese sind der letzte "Vorposten“ Europas und auf Englisch als the next parish to America bekannt. Die Inseln sind berühmt für das literarische und linguistische Erbe ihrer ehemaligen Bewohner. Seit den 1950er Jahren sind die abgelegenen Blasket Islands nicht mehr bewohnt. Das westliche Ende der Halbinsel ist eine Gaeltacht, die eine ganze Reihe national bekannter Autoren und Dichter hervorgebracht hat, darunter Ó Siochfhradha und Peig Sayers. In dieser irischsprachigen Umgebung werden die traditionellen Bräuche noch gelebt. Der Sandstein-Gebirgszug Sliabh Mis befindet sich am Anfang der Halbinsel im Osten. Das namenlose Zentralgebirge zieht sich weiter in Richtung Westen. Der höchste Berg Irlands nach den Gipfeln von Macgillycuddy’s Reeks ist der Mount Brandon auf der Dingle-Halbinsel. Er ist 951 m hoch und bildet einen Grat, der atemberaubende Ausblicke auf die Halbinsel und das nördliche County Kerry bietet. Ihren Namen verdankt die Dingle-Halbinsel der gleichnamigen Stadt. Er leitet sich vom Stamm der Corca Dhuibhne ab, der im Mittelalter die Halbinsel bewohnte und auch über einige Gebiete im Süden und Osten des Countys Kerry herrschte. Dingle war der wichtigste Hafen von Kerry zu Zeiten der Spanier und während der Herrschaft von Königin Elisabeth. Aufgrund ihrer Bedeutung wurde die Stadt ummauert. Auf der Halbinsel gibt es zahlreiche prähistorische und frühe mittelalterliche Überreste. Das Gallarus Oratory befindet sich ganz im Westen der Halbinsel in der Nähe des Dorfs Baile an Fheirtearaigh in Ard na Caithe.

Ab Limerick: Tagestour Dingle-Halbinsel

Ab Limerick: Tagestour Dingle-Halbinsel

Reise zum berühmten Inch Beach, ein ausgedehnter Strand in einer herrlichen, naturbelassenen Umgebung. Nachdem du den Strand erkundet hast, fährst du zur westlichsten Straße Europas, dem Slea Head Drive. Bewundere die Atlantikküste, während du über die Panoramastraße fährst, die sich an die Küste schmiegt. Genieße einen freien Blick auf die Blasket Islands. Mit etwas Glück kannst du sogar Inishtooskert bewundern, auch bekannt als "Toter Mann“. Halte außerdem in der Stadt Dingle, einem der schönsten Fischerorte Irlands. Dingle ist das Herz der Halbinsel. Touristen, Künstler und Musiker aus aller Welt reisen in den Ort, um seinen Charme zu erleben. TOURABLAUF Abfahrt von Limerick Verlass Limerick City und reise ins County Kerry, vorbei am malerischen Ort Adare und durch die Berge Killarney Während du in Richtung der Dingle-Halbinsel fährst, hältst im charmanten Ort Killarney Strand Inch Dein nächstes Ziel ist der Inch Beach. Er ist einer der berühmtesten und auch bei Iren beliebtesten Strände des Landes, an dem Wasserbegeisterte das Surfen lernen können. Genieße den fantastischen Blick auf die Atlantikküste, während du hier Pause machst Slea Head Reise zum Slea Head Drive, die westlichste Straße Europas. Gleite an der Atlantikküste entlang und mach Fotostopps an Orten, die dich ins Staunen bringen Blasket-Inseln An klaren Tagen erwartet dich eine erstklassige Aussicht auf die Inseln. Erfahre von deinem Guide, warum die Inselbewohner ihre Heimat verlassen mussten und auf das Festland kamen Rückkehr nach Limerick Du hast nun die Möglichkeit, dich etwas zu stärken und zu erfrischen. Fahr dann zurück nach Limerick, wo du je nach Verkehr gegen 19:30 Uhr ankommst. Blicke zurück auf einen spannenden Tag voller neuer Eindrücke von der Dingle-Halbinsel

Südwestirland: 4 Tage von Galway nach Kerry

Südwestirland: 4 Tage von Galway nach Kerry

Detaillierter Reiseplan Tag 1: Dublin – Connemara – Galway Von Dublin aus durchquerst du die irischen Midlands stilvoll mit dem grünen Paddywagon! Die Fahrzeit in den Westen vergeht wie im Flug. Erlebe die dramatische Berglandschaft, die schon Schauplatz unzähliger Hollywood-Blockbuster war. Du hältst in dem charmanten Dorf Cong an, um das prächtige Ashford Castle und die Ruinen der Cong Abbey zu besichtigen. Genieße dein Mittagessen in einem der schrulligen Cafés von Cong und mache einen Spaziergang am See. Deine Route führt entlang des gewaltigen Lough Corrib auf dem Weg nach Galway. Wenn du ankommst, wird dein Guide einen netten Pub mit Blick auf die Galway Bay für dich finden, wo du die Landschaft und traditionelle irische Musik genießen kannst. Nimm an einer optionalen Stadtrundfahrt mit einem örtlichen Guide oder an einer preisgekrönten Kneipentour teil! Tag 2: Galway – Cliffs of Moher – Dingle Heute hast du den wilden Atlantik an deiner Seite, während du die Westküste entlangfährst. Sieh goldene Sandstrände und vielleicht sogar ein paar Delfine und Wale. Entdecke die Mondlandschaft des Burren, den einzigen Ort auf der Erde, an dem alpine, arktische und mediterrane Blumen nebeneinander wachsen. Dann geht es weiter zu den beeindruckenden Cliffs of Moher. Heute übernachtest du in dem Dorf Annascaul auf der Dingle-Halbinsel. Misch dich unter die Einheimischen und genieße den Charakter eines echten irischen Dorfes, fernab von allen Touristenfallen. Setz dich ans Feuer oder tanz die ganze Nacht durch! Tag 3: Dingle – Killarney Mach dich auf die kurze Fahrt nach Dingle, einem charmanten gälischsprachigen Fischerdorf. Du hast genügend Zeit zum Einkaufen und Mittagessen, bevor du eine schöne Tour um Slea Head machst. Außerhalb des Busses hast du viel Zeit, um die Aussicht zu genießen, eine kleine Wanderung zu unternehmen oder einfach nur die wilde Atlantikluft einzuatmen. Erfahre von deinem Guide Geschichten und Lieder aus dieser traditionellen Region. Besuche die Insel Sleeping Giant Island und die berühmte Bergkette der 3 Sisters. Verbringe die Nacht in Killarney, einer beliebten Stadt, in der es so viel zu sehen und zu tun gibt. Hier gibt es traditionelle Musik, ausgezeichnete Restaurants, Tanz und einem idyllischen Nationalpark. Tag 4: Killarney – Dublin Der Tag beginnt mit einer Kutschfahrt durch den Killarney National Park (fakultativ) oder einem Ausritt durch den Park für die Energiegeladenen und Abenteuerlustigen (fakultativ). Danach geht es weiter zum weltberühmten Blarney Castle. Du wirst 2 Stunden lang das Schloss besichtigen, wo du den Blarney Stone küssen kannst, wenn du möchtest Nach dem Mittagessen machen wir eine gemütliche Fahrt durch die Region Golden Vale, Irlands schönstes Agrarland und Heimat einiger der besten Viehbestände der Welt. Bevor wir Dublin erreichen, machen wir einen Zwischenstopp am Rock of Dunamase - einer Burgruine, die hoch oben auf einem Hügel über der Provinz Leinster thront - tolle Fotomotive und Ausblicke erwarten dich.

Dingle Sea Safari Rib Ride

Dingle Sea Safari Rib Ride

Dauer: 2,5-3 Stunden Abfahrt von: Dingle Pier Tour Detail: Diese einzigartige Tour führt dich an der atemberaubenden, majestätischen Küste der Dingle Bay entlang, zu den Höhlen und Klippen bis hin zu den Great Blasket Islands! Genieße die Schönheiten, die dich erwarten, und halte Ausschau nach den vielen Meeressäugern und Vögeln, die dich unterwegs vielleicht begrüßen. Diese Tour ist jedes Mal auf maximal 12 Personen begrenzt und kann daher ein sehr persönliches Erlebnis bieten! (Mindestens 6 Personen pro Tour). Dein Kapitän kennt die Küste sehr gut, denn er hat viele Jahre auf dem Meer in Dingle verbracht. Unterwegs wird er dich mit so mancher Geschichte faszinieren! Diese Tour kann individuell gestaltet werden. Du kannst das Boot privat mieten und dich für einen bestimmten Bereich der Bucht entscheiden, den du gerne erkunden möchtest!

Von Killarney aus: Die wilde Küste der Dingle-Halbinsel und Slea Head

Von Killarney aus: Die wilde Küste der Dingle-Halbinsel und Slea Head

Du willst also beeindruckt werden? Willst du über etwas staunen? Dann bist du bei uns genau richtig. Irlands Dingle-Halbinsel ist nicht ohne Grund eine Ikone und wir können es kaum erwarten, sie mit dir zu teilen. Als wir Killarney Town verlassen, versichern wir dir, dass das Wetter keine Rolle spielt - selbst als wir zum herrlichen Inch Beach fahren. Es ist die Art von Ort, die perfekt ist, egal was passiert - glitzernd im Sonnenlicht oder Wellen, die im Streit mit den wütenden Wolken über uns brechen. Die Einheimischen und andere Reisende werden dir zustimmen, denn der Strand ist das ganze Jahr über bei Surfern, Anglern und Schwimmern beliebt. Anschließend fahren wir den Slea Head Drive (oder Slí Cheann Sléibhe, wenn du dich in der Landessprache üben willst) entlang, eine der landschaftlich schönsten Strecken Irlands. Achte darauf, dass du nicht schläfst, während wir diesen Rundweg entlang fahren. Glaub uns, du wirst dich später ärgern, wenn du die Aussicht verpasst. Entlang der Strecke gibt es so viel zu entdecken, dass wir uns auf der Fahrt alle Möglichkeiten offen halten werden. Vielleicht hältst du bei Tóchar Maothaithe an - Irlands berühmten Bienenstockhütten. Oder vielleicht die Famine Cottages, düstere Geschichten mit einer unglaublichen Aussicht. Unsere Fahrt führt uns nach Slea Head (oder Dunmore Headland), wo uns wunderschöne Aussichten erwarten. Hier kannst du einen kleinen Spaziergang machen oder vielleicht zum Strand hinuntergehen. Das Abenteuer geht weiter und wir werden auf unserem Weg zum Gallarus Oratory nach weiteren unglaublichen Orten Ausschau halten, an denen wir anhalten können. Diese uralte und beeindruckende Kirche ist eine der wenigen noch intakten Kirchen ihrer Art und du bist an der Reihe, sie zu erkunden. Unser letzter Halt an diesem Tag ist das hübsche Städtchen Dingle. Hier hast du ein paar Stunden Zeit, die du nach Belieben erkunden kannst. Vielleicht probierst du etwas von der lokalen Küche? Oder gönnst du dir einen Nachmittag in der Destillerie? Oder du schlenderst einfach herum und genießt die Aussicht. Die Wahl liegt bei dir. Es ist Zeit, zurück nach Killarney zu fahren, nur eine kurze Autofahrt, um einen fantastischen Tag zu beenden.

Dingle: Selbstgeführte eBike-Tour

Dingle: Selbstgeführte eBike-Tour

Die selbstgeführte eBike-Tour von WeWheel Dingle ist die perfekte Möglichkeit, die atemberaubende Küstenlandschaft von Dingle in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Diese Tour ist für Abenteurer gedacht, die in die lokale Kultur eintauchen, versteckte Kleinode entdecken und die Schönheit des irischen Wild Atlantic Way erleben wollen. Die Tour beginnt am WeWheel-Hauptquartier in Dingle Town, wo du ein komfortables eBike bekommst und Zugang zu der von WeWheel entwickelten App erhältst, mit der du dir die Tour anhören kannst und Zugang zu einer Karte der Gegend hast. Die eBikes sind mit einer hochmodernen elektrischen Tretunterstützung ausgestattet, die es dir leicht macht, die Hügel und den Gegenwind auf dem Weg zu überwinden. Während der Tour kannst du die WeWheel App nutzen, um aufschlussreiche Informationen über die Geschichte, die Kultur und die natürlichen Gegebenheiten der Dingle-Halbinsel zu erhalten. Die App enthält auch ein GPS-Tracking, damit du dich ganz einfach durch die Tour navigieren kannst. Ein wichtiger Punkt auf der Self-Guided Tour ist Slea Head. Dieser malerische Ort schlängelt sich entlang der Küste und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik, die Blasket Islands und die zerklüftete Küste der Dingle-Halbinsel. Unterwegs hast du die Möglichkeit, an mehreren historischen Stätten anzuhalten. Auf deiner Radtour durch die Dingle-Halbinsel kommst du an malerischen Fischerdörfern und Weiden mit Schafen und Kühen vorbei. Halte Ausschau nach der lokalen Tierwelt, darunter Delfine, Robben und mit etwas Glück sogar Wale. Einer der Höhepunkte der Tour ist ein Halt am atemberaubend schönen Coumeenoole Beach, wo du dich entspannen und die Landschaft genießen kannst, bevor du dein Abenteuer fortsetzt. Du hast die Möglichkeit, Ventry zu erkunden, ein beliebtes Strandziel mit einem langen Sandstreifen und einem malerischen Pier. Wenn du mutig bist, kannst du deinen Zeh in das kristallklare Wasser tauchen! Am Ende der Tour fährst du zurück nach Dingle, wo du dein eBike zurückgeben und dich bei einem wohlverdienten Pint Guinness oder einem wärmenden Irish Coffee entspannen kannst. Das Team von WeWheel beantwortet dir gerne alle Fragen zu dieser Tour und kann dir auch weitere Aktivitäten und Attraktionen empfehlen, die du während deines Aufenthalts in Dingle besuchen kannst. Die selbstgeführte eBike-Tour von WeWheel Dingle ist ein unvergessliches Abenteuer, bei dem du die Schönheit und Kultur von Dingle in deinem eigenen Tempo erleben kannst. Egal, ob du ein erfahrener Radfahrer oder ein Anfänger bist, diese Tour ist so konzipiert, dass sie allen Spaß macht und für alle zugänglich ist. Warum also warten? Buche deine WeWheel eBike Tour noch heute und mach dich bereit für das Abenteuer deines Lebens! Die selbstgeführte eBike-Tour von WeWheel Dingle bietet eine aufregende Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft der Dingle-Halbinsel zu erkunden. Die Tour beginnt am Hauptsitz von WeWheel Dingle in Dingle Town, wo du ein eBike bekommst, das mit der neuesten Technologie ausgestattet ist, um dein Erlebnis zu verbessern.

Best of Irland: 6-tägige Backpacker-Tour

Best of Irland: 6-tägige Backpacker-Tour

Entdecke die Highlights ganz Irlands, einschließlich der Sehenswürdigkeiten in Nordirland. Freu dich auf eine Nacht in einem traditionellen irischen Pub, zahlreiche Gelegenheiten, die Nacht durchzutanzen, Wanderungen durch Moore und Burgruinen und vieles mehr. Tag 1: Dublin - Belfast Besuche Belfast und erkunde Titanic Belfast und das historische Stadtzentrum. Verbringe die Nacht in Belfast. Tag 2: Belfast - Derry Erkunde die Küste von Antrim mit besuche das Dunluce Castle und den legendären Giant's Causeway. Zudem erwarten dich tolle Fotomotive an den Dark Hedges und der Carrick-a-Rede Rope Bridge. Nimm teil an einem historischen Rundgang durch Derry. Die Nacht vebringst du in Derry. Tag 3: Derry - Galway Heute verlässt du Nordirland und fährst über den Wild Atlantic Way nach Galway. Halte zum Mittagessen im Surfer-Hotspot Strandhill an und unternimm einen Spaziergang am Strand. Zudem erwartet dich ein kostenloser Rundgang durch Galway. Übernachtung in Galway. Tag 4: Galway - Dingle Heute geht es über die Cliffs of Moher und den Burren nach Annascaul. Verbringe die Nacht in Annascaul auf der Halbinsel Dingle. Tag 5: Dingle – Killarney Freu dich auf einen ganzen Tag auf der Dingle-Halbinsel, einem der spektakulärsten Roadtrips in ganz Europa. Die Nacht vebringst du in Killarney. Tag 6: Killarney – Dublin Fahr von Killarney nach Dublin. Genieße eine Tour durch den Killarney National Park und besuche das Blarney Castle in Cork. Die Tour endet am frühen Abend in Dublin.

Häufig gestellte Fragen über Dingle

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Dingle

Weitere Sightseeing-Optionen in Dingle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dingle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dingle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(109 Bewertungen)

Hätte gerne etwas mehr Zeit in der Stadt Dingle verbracht. Donal war ein ausgezeichneter Reiseführer. Es war sogar noch besser, als wir dachten. Eine kleine Geschichtsstunde an jedem Halt war großartig. Donal hat uns zu Orten mit Fotos und Informationen geführt, für die keine zusätzlichen Gebühren anfielen, was sehr rücksichtsvoll war. Sehr empfehlenswert!

Ich habe diese Tour geliebt! Ich war alleine unterwegs, fühlte mich aber in den Gruppen im Bus so einbezogen. Unser Führer wusste so viele Fakten und hielt die Dinge interessant. Wir hatten wirklich Glück, tolles Wetter zu haben! Ich würde diese Tour auf jeden Fall jedem empfehlen, der mehr als nur Killarney sehen möchte, aber nicht selbst fahren möchte.

Eduardo war ein großartiger Reiseführer. Die Fahrt war voller Aussichten von oben. Wir wissen auch viel über die irische Geschichte. Wir haben Adare, den Wasserfall Torc, Killarney und Inch Beach gesehen. Unterwegs gab es genug Zwischenstopps, um uns wohl zu fühlen. Sehr zufrieden mit der Fahrt und dem Fahrer.

Eine ausgezeichnete Reise. Unser Reiseleiter Barry war großartig. Sehr lustig, kenntnisreich und seine Leidenschaft für Irland kam zum Vorschein. Der kleinere Reisebus war schön und die Aussicht war unglaublich. Sehr empfehlenswert!

Die Tages-Tour nach Dingle war top! Man hatte für Foto-Stopps oder die Erkundung der Stadt genügend Zeit! Der Tourguide und gleichzeitig auch Fahrer war super lustig und stets freundlich. Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen.