Erlebnisse
Devon (Grafschaft)

Alle Aktivitäten

25 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Devon (Grafschaft)

Plymouth: 1-stündige Rundfahrt durch den Hafen

Plymouth: 1-stündige Rundfahrt durch den Hafen

Erlebe eine einstündige Schiffs- und Hafenrundfahrt, die täglich von der Barbican Landing Stage an den Mayflower Steps in Plymouth abfährt. Entspanne dich, während du die majestätische Landschaft der Dekon- und Cornwallküste entdeckst. Dein Abenteuer beginnt mit der Abfahrt von den Mayflower Steps. Während du durch den Plymouth Sound segelst, der von der wunderschönen Küste von Devon und Cornwall flankiert wird, hörst du den informativen Kommentaren deines Skippers zu. Vorbei am Plymouth Hoe, der berühmten Drakes Island, geht es weiter zum Fluss Tamar. Du fährst in eine der größten Marinewerften Westeuropas ein, wo die mächtigen Kriegsschiffe und Atom-U-Boote auf dich warten. Alle Boote haben Toiletten an Bord und eine Bar mit Schanklizenz, in der du eine große Auswahl an heißen und kalten Getränken kaufen kannst, während du dich zurücklehnst und die schöne Umgebung genießt. Auf der Rückfahrt entlang der wunderschönen Küste erreichst du 1 Stunde später wieder das Barbican.

Devon und Cornwall: 5-tägige Tour ab London

Devon und Cornwall: 5-tägige Tour ab London

Entdecke die Landschaften und die Geschichte des wilden Südwestens von England auf dieser 5-tägigen Minibusreise. Mit dem Besten von Devon und Cornwall, darunter die Jurassic Coast, Dartmoor, Lands End, Tintagel Castle, 2 Nächte in der römischen Stadt Exeter und 2 Nächte in der Hafenstadt Falmouth, bietet diese Tour einen einzigartigen Blick auf einen wunderschönen Teil Großbritanniens. Tag 1 Du verlässt London und reist durch das alte Königreich Wessex in die historische Stadt Winchester. Die ehemalige Hauptstadt des angelsächsischen Englands kann mit einer prächtigen Kathedrale und der normannischen Great Hall aufwarten. Von dieser geschäftigen Stadt geht es zu einem ruhigeren, aber ebenso tiefgründigen Ort, dem Steinkreis von Stonehenge. Nachdem du diesen mystischen Ort erkundet hast, geht deine Tour weiter nach Exeter, der südwestlichsten befestigten Siedlung der Römer, wo du 2 Nächte bleibst. Tag 2 Am Vormittag erkundest du die herrliche Wildnis von Dartmoor, die alte "Clapper Bridge" bei Postbridge und die historische Marktstadt Tavistock, die Heimat von Francis Drake. Am frühen Nachmittag kehrst du nach Exeter zurück und erkundest die römische Stadt mit ihren unterirdischen Gängen, alten Mauern, dem Royal Albert Memorial Museum und der berühmten normannischen Kathedrale aus dem 12. Tag 3 Fahre in Richtung Westen an die Küste Nord-Cornias und besuche das elisabethanische Fischerdorf Boscastle. Gönne dir einen Cream Tea, mache einen Spaziergang zur dramatischen Landzunge oder lerne im Museum of Witchcraft den einen oder anderen Zauberspruch. Weiter geht es zum Dorf Tintagel und den Ruinen der Burg auf der Landzunge, auf deren romantischer Klippe angeblich König Artus geboren wurde. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Port Isaac, wo du dich in das malerische Fischerdorf verlieben kannst, bevor es für die nächsten zwei Nächte in die lebhafte Hafenstadt Falmouth geht. Tag 4 Erkunde an diesem herrlichen Tag den westlichsten Zipfel Englands und besuche den St. Michael's Mount, das unglaubliche Minack Theater, das in die Klippen über dem Atlantik gebaut wurde, und den wunderschönen Strand des National Trust in Porthcurno. Nimm dich in Penzance vor Piraten in Acht! In Lands End wartet Englands westlichster Punkt auf dich, bevor du der dramatischen Küste mit ihren windgepeitschten Mooren und alten keltischen Steinsiedlungen bis zum Künstlerparadies St. Ives folgst. Für die Nacht geht es zurück nach Falmouth. Tag 5 Heute Morgen nimmst du Abschied von Cornwall und fährst zurück durch die Landschaft von Devon mit Stopps für Fotos und Erfrischungen, bevor du in dem berühmten Städtchen Glastonbury zum Mittagessen ankommst. Das Glastonbury Tor erhebt sich hoch über der Stadt und hat eine mythische Verbindung zu König Artus und Avalon. Von hier aus geht es zurück in den Osten nach London, eine Stadt, die weit entfernt ist von den Erfahrungen, die du in den magischen Grafschaften Devon und Cornwall gemacht hast. Du übernachtest in einer Reihe von freundlichen B&Bs und Gästehäusern mit eigenem Bad und Ruhe in malerischen Gegenden im schönen Südwesten Englands.

Torquay: Das außergewöhnliche Leben von Agatha Christie Tour

Torquay: Das außergewöhnliche Leben von Agatha Christie Tour

Tritt in die Fußstapfen der "Königin des Verbrechens", Agatha Christie, "der meistverkauften Autorin der Welt". Nachdem du dich mit deinem Guide getroffen hast, beginnt deine Tour mit der Entdeckung von Agathas frühen Jahren in Torquay. Erfahre mehr über ihre Dienstboten, ihre Schulzeit, ihre Geschwister und wie der Tod ihres Vaters ihr Schreiben beeinflusste. Wir erfahren, wie sie in Torquay aufwuchs und wie die Menschen, die sie traf, und die Orte, die sie besuchte, ihre Geschichten und Figuren inspirierten. Die Route führt entlang der wunderschönen Küste der englischen Riviera, vorbei an Torquays berühmtem Pavillon, der ursprünglich als Konzertsaal eröffnet wurde. Hier sahen sich Agatha und ihr erster Ehemann, einer der ersten Piloten Großbritanniens, ein Konzert an und anschließend machte er ihr einen Heiratsantrag. Wir halten am Princess Pier, wo Agatha und ihre Freunde früher Rollschuh liefen, während reiche viktorianische Bürger in ihren schönsten Kleidern flanierten. Spaziere durch die Gärten der Torre Abbey. Hier erfährst du, wie Agatha 1916 bei einer Soiree für belgische Flüchtlinge den Mann kennenlernte, der die Inspiration für Hercule Poirot lieferte. Die Gäste erfahren auch, wie Miss Marple entstanden ist. Unterwegs erfahren die Gäste, wie eine Wette Agatha dazu brachte, ihren ersten veröffentlichten Roman zu schreiben. Wir sprechen über ihre Zeit als Krankenschwester im Ersten Weltkrieg und darüber, wie die Arbeit in der Apotheke sie zum Einsatz von Gift inspirierte! In Torre Abbey, dem ältesten Gebäude in Torquay, erzählt die Tour von Agathas 11-tägigem Verschwinden, das zur größten Menschenjagd in der britischen Geschichte führte, und wie sie in den Nahen Osten floh. Die Tour endet in der Nähe des Grand Hotels, in dem Agatha und Archie ihre Flitterwochen verbrachten. Hier werden wir über ihren großen Einfluss auf die Aufrechterhaltung der Moral der Nation während des Zweiten Weltkriegs sprechen. Agatha Christie war eine außergewöhnliche Frau. Ihre Literatur hat das Leben von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt berührt und auch heute noch verkauft sie 5 Millionen Romane pro Jahr. Jeden Tag kannst du eine Miss Marple oder einen Hercule Poirot im Fernsehen sehen! Sie ist ohne Zweifel die erfolgreichste Krimiautorin der Welt und eine der größten Briten aller Zeiten!

Von Bristol aus: 4-tägige Tour durch Cornwall, Devon und Stonehenge

Von Bristol aus: 4-tägige Tour durch Cornwall, Devon und Stonehenge

Tag 1 Du beginnst deine Reise in den Südwesten Englands. Du hältst in niedlichen Dörfern und genießt eine malerische Fahrt durch den Exmoor National Park, eine wunderschöne Mischung aus Moorland, Wäldern, Küste und Flüssen. Da wir an diesem Morgen flexibel bleiben wollen, wird sich dein Driver-Guide im Laufe des Tages mit dir in Verbindung setzen. Der nächste Halt ist Dunster; dieses mittelalterliche Dorf wird von seiner normannischen Burg dominiert, die du bei einem Spaziergang durch das Dorf besichtigen kannst. Du wirst die unglaublichen Ruinen von Tintagel Castle besuchen. Diese historische Burg aus dem 13. Jahrhundert, die an den Klippen von Nord-Cornwall liegt, gilt als Geburtsort von König Artus. Die Zeit steht dir zur Verfügung, um diese wunderbare Stätte zu erkunden. Wir verlassen Tintagel und machen uns auf den Weg in die Küstenstadt Falmouth, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Tag 2 Der Tag beginnt mit einem Besuch in einem der beliebtesten Reiseziele Cornwalls: dem Fischerstädtchen St Ives. Bei einem Spaziergang durch das idyllische Hafenstädtchen kannst du deinen inneren Meeresbewohner wiederfinden. Dein nächstes Ziel ist unserer Meinung nach ein Muss. Land's End ist ein legendärer Ort, der die Menschen seit der griechischen Antike inspiriert hat, als er "Belerion" oder "Ort der Sonne" genannt wurde. Wir machen eine Mittagspause in einem Freilichttheater, das auf den schroffen Klippen thront. Ja, wir sprechen von dem unglaublichen *Minack Theater. *Bitte beachte, dass es sein kann, dass wir dieses Theater aufgrund der Verfügbarkeit nicht besuchen können. Dein Reiseleiter wird es dir während der Fahrt mitteilen. Der letzte Halt des Tages ist in Marazion, wo du die Chance hast, ein Foto von dem atemberaubenden St. Michael's Mount zu machen. Diese felsige Insel beherbergt eine mittelalterliche Kirche und eine Burg und ist Englands ganz eigener Mont Saint-Michel. Tag 3 Heute Morgen sind wir flexibel und können auf dem Weg nach Norden verschiedene Stopps einlegen. Du kommst in Tavistock an, einem alten Zinnbergbaugebiet und Marktort. Du hast Zeit zur freien Verfügung, um die einzige Stadt in Devon zu erkunden, die den Status eines Weltkulturerbes hat. Deine Reise geht weiter nach Osten in den Dartmoor National Park, eine atemberaubend zerklüftete Landschaft mit Wäldern, Flüssen, Feuchtgebieten und Toren. Du hältst in dem malerischen Dorf Widecombe-in-the-Moor, wo das Volkslied "Widecombe Fair" unsterblich geworden ist. Dein Abenteuer im Dartmoor National Park geht weiter mit einem Besuch der felsigen Granitfelsen von Haytor, bevor du am Abend nach Exeter fährst. Tag 4 Am letzten Tag deiner Tour besuchst du Durdle Door, eines der meistfotografierten Wahrzeichen von Dorset, und die einzigartige Lulworth Cove. Dann geht es weiter nach Shaftesbury, dem Inbegriff eines malerischen englischen Marktstädtchens. Außerdem hat sie eine faszinierende Geschichte, die bis in die sächsische Zeit zurückreicht. Die letzte Station des Tages ist das kultige und verblüffende Stonehenge. Es gibt es schon seit rund 5.000 Jahren und bis heute strömen die Menschen staunend zu ihm. Bist du auch dabei? Es gibt viele Legenden, die sich um diese massiven Steine ranken und wie sie zu dieser Formation kamen.>

Exeter: Skurrile, selbstgeführte Rundgänge mit dem Smartphone

Exeter: Skurrile, selbstgeführte Rundgänge mit dem Smartphone

Wenn du neugierig auf Exeter bist, nimm an einem unserer geführten Rundgänge teil, bei denen du das Herz dieser historischen Stadt erkunden kannst. Du wirst nicht nur die bekannteren Orte besuchen - wir sorgen dafür, dass du auch die ungewöhnlichen und verblüffenden Orte besuchst! Außerdem erzählen wir dir spannende Geschichten über die Geschichte um dich herum, während du Spaß daran hast, unseren detaillierten Wegbeschreibungen zu folgen, Antworten auf unsere süchtig machenden Hinweise zu finden und Bilder den Orten entlang des Weges zuzuordnen. Du entdeckst "verborgene Schätze" und erfährst etwas über die Geschichte von Exeter und die Menschen und Ereignisse, die die Stadt geprägt haben - egal, ob du Exeter kennst oder zum ersten Mal hierher kommst, du wirst Dinge entdecken, die dir sonst nicht aufgefallen wären. Lade die Rundgänge auf dein mobiles Gerät herunter, folge der Wegbeschreibung und genieße unsere selbstgeführten Heritage Walks in deinem eigenen Tempo und mit deinem eigenen Interesse. Die erste Wanderung ist rollstuhl- und kinderwagenfreundlich, bei der zweiten Wanderung sind Stufen unvermeidbar.

Torquay: Fawlty Tours Experience - Geführter Rundgang

Torquay: Fawlty Tours Experience - Geführter Rundgang

Mach eine Reise in die Vergangenheit, um in Erinnerungen zu schwelgen und die Geschichte von Fawlty Towers zu genießen, die in Torquay spielt. Diese Show war und bleibt Comedy-Gold. Vor fast 50 Jahren lernte das britische Publikum Basil, Sybil, Manuel und Polly im chaotischsten Hotel von Torquay kennen! Auf dem Weg dorthin gibt es jede Menge Lachmomente und tolle Fotomöglichkeiten! Entdecke, wie ein Aufenthalt in einem Hotel in Torquay John Cleese und Connie Booth auf die Idee brachte, Fawlty Towers zu schreiben. Erfahre, wie Manuel erschaffen wurde und warum er zum Spanier wurde. Natürlich werden wir auch über die fragwürdigen Hotelschilder sprechen! Nach der Tour kannst du dein Wissen über Fawlty Towers in einem Quiz testen.

London: 3-tägige Tour durch Stonehenge, Bath und die Südwestküste

London: 3-tägige Tour durch Stonehenge, Bath und die Südwestküste

Entdecken Sie einige der historischen Stätten in England auf einer 3-tägigen Tour in den Südwesten Englands und besuchen Sie die römische Stadt Bath und die Mitte des Königreiches Wessex bei Exeter. Fahren Sie entlang der beeindruckenden prähistorischen Küste von Dorset, der sogenannten Jurassic Coast, die aus der Jurazeit stammt. Begeben Sie sich anschließend in die weite Moorlandschaft von Dartmoor, ein geschützter Nationalpark mit freiliegenden Granithügeln. Auf dieser Tour in einem Kleinbus mit 16 Sitzplätzen verbringen Sie auch einige Zeit am Stonehenge, der berühmteste Steinkreis in England. Es besteht auch die Chance, auf den Hügel "Glastonbury Tor" zu klettern. Tag 1: Begeben Sie sich von London aus auf den Weg ins alte Königreich von Wessex und zum berühmten neolithischen stehenden Steinkreis, Stonehenge, auf der Ebene von Salisbury. Entdecken Sie die mystischen Steine, die Historiker noch bis heute verblüffen. Begeben Sie sich als nächstes zur dramatischen Südküste von Dorset, genießen Sie den Panoramablick über weiße Sandstrände und den natürlichen Felsbogen von Durdle Door. Verbringen Sie den Nachmittag an der eindrucksvollen Jurassic Coast, bevor Sie sich auf den Weg machen zur historischen Stadt von Exeter, die südwestlichste befestigte Siedlung des antiken Römischen Reiches. Dies wird Ihr Anlaufpunkt für die nächsten zwei Nächte sein. Tag 2: Genießen Sie eine morgendliche Erkundungstour durch der Wildnis von Dartmoor, einschließlich der alten "Clapper Bridge" bei Postbridge. Gehen Sie zur Marktstadt Tavistock, wo Francis Drake einst lebte. Kehren Sie am frühen Nachmittag zurück nach Exeter und erkunden Sie die unterirdischen Gänge und alte Mauern dieser einst römischen Stadt. Besuchen Sie das renovierte Royal Albert Memorial Museum und finden Sie dort faszinierende Abschnitte über Zoologie, Archäologie, Anthropologie und Kunst. Bewundern Sie die normannische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, die die längste ununterbrochene Gewölbedecke in England bietet. Tag 3: Begeben Sie sich am letzten Tag auf den Weg nach Glastonbury und besuchen Sie den Glastonbury Tor. Erfahren Sie mehr über die Verbindung zwischen Avalon und König Arthur und klettern Sie auf den Hügel für einen spektakulären Blick über 3 englische Grafschaften. Fahren Sie in die schöne Stadt Bath und genießen Sie dort ein leckeres Mittagessen. Nutzen Sie am Nachmittag die Zeit und entdecken Sie die Reliquien aus seiner römischen Vergangenheit, darunter die berühmten römischen Bäder. Bewundern Sie die schöne georgische Architektur des Stadtzentrums und gehen Sie in die Abteikirche Bath aus dem 7. Jahrhundert, bekannt für sein Fächergewölbe und Gedenkglasmalerei. Lassen Sie am frühen Abend zurück nach London bringen.

Plymouth: Skurrile, selbstgeführte Smartphone-Wanderungen zum Kulturerbe

Plymouth: Skurrile, selbstgeführte Smartphone-Wanderungen zum Kulturerbe

Wenn du neugierig auf Plymouth bist, dann nimm an einer unserer ausgefallenen, selbstgeführten Wanderungen teil, bei denen du das Herz dieser fabelhaften Seestadt erkunden kannst. Du wirst nicht nur die bekannteren Orte besuchen - wir sorgen dafür, dass du auch die ungewöhnlichen und verblüffenden Orte besuchst! Außerdem erzählen wir dir spannende Geschichten über die Geschichte der Stadt, während du Spaß daran hast, unseren detaillierten Wegbeschreibungen zu folgen, Antworten auf unsere spannenden Hinweise zu finden und Bilder den Orten entlang des Weges zuzuordnen. Du wirst "verborgene Schätze" entdecken, während du über die Geschichte von Plymouth und die Menschen und Ereignisse, die die Stadt geprägt haben, liest - egal, ob du Plymouth schon kennst oder zum ersten Mal besuchst, du wirst Dinge entdecken, die dir sonst nicht aufgefallen wären. Lade die Wanderungen auf dein mobiles Gerät herunter, folge der Wegbeschreibung und genieße unsere selbstgeführten Heritage Walks in deinem eigenen Tempo und mit deinem eigenen Interesse. Die Wanderungen sind 1,5 Meilen bzw. 1 Meile lang. Beide Wanderungen sind für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet.

Von Glastonbury aus: Tintagel - Land von König Artus und Merlin.

Von Glastonbury aus: Tintagel - Land von König Artus und Merlin.

Tag eins - Dies sind zwei Tage, die für jede Göttin und jeden Ritter auf der Suche nach dem Heiligen Gral oder Excalibur geeignet sind. Wir fahren durch die Länder dieser Legenden und präsentieren die Wahrheit, die sich in einer Landschaft verbirgt, in der Drachen fliegen und Kristalle aus dem Boden auftauchen, wo du echte Erdenergiearbeiter, Hexen und Heilige triffst. Wir beginnen den Tag, indem wir die Michael-Ley-Linie hinunter in die Wildnis von Dartmoor fahren, wo wir über 4000 Jahre alte Brücken gehen und im magischen Wistman's Faerie Wood wandern. Dann speisen wir, wie es Adlige tun, im Jagdschloss mitten im Moor. Danach erklimmen wir den heiligen Templerhügel Brentor, wo uns eine Kirche begrüßt, die auf ihrem Gipfel thront, als würde sie nur durch Magie und die Energien der Michael-Ley-Linie aufrecht erhalten. Wir kommen in Tintagel an, wo wir unser B&B beziehen. Tag zwei - Wir beginnen den Tag in der faszinierenden Stadt Tintagel, wo die Gezeiten einen der magischsten Orte enthüllen, an dem Merlin selbst gewirkt und Druiden eingeweiht haben soll, und klettern mutig in "Merlins Höhle", wo wir eine Visualisierung durchführen werden. Wenn wir aus der Dunkelheit der Höhle auftauchen, blicken wir hinauf zum Tintagel Castle, das auf den Klippen über der Höhle thront. Dann gehen wir zurück in das kleine Dorf und essen Cornwall zu Mittag - wenn du in Cornwall keine Pasty gegessen hast, hast du auch keine Pasty gegessen. Am Nachmittag erkunden wir die bezaubernde Landschaft der Feen und Gnome durch das Waldgebiet von Rocky Valley am Fluss. Dann wandern wir in das mystisch schöne St Nectan's Glen und zum Wasserfall. Hier ist ein Platz für die Feen und den Geist des keltisch-christlichen Heiligen Nectan aus dem 5. Es heißt, dass dies der Ort ist, an dem die Ritter der Tafelrunde vor ihrer Suche nach dem Heiligen Gral gesegnet wurden. Am Nachmittag fahren wir zurück nach Glastonbury.

Pennywell Farm: Devons preisgekrönte Farm - zur Nr. 1 gewählt

Pennywell Farm: Devons preisgekrönte Farm - zur Nr. 1 gewählt

Ein Besuch auf der mehrfach preisgekrönten Pennywell Farm ist etwas, das du nie vergessen wirst! Schaffe dir Erinnerungen, die ein Leben lang halten, während du ein unterhaltsames Erlebnis voller Tiere, Mitmachaktionen, Fahrgeschäfte, Spielmöglichkeiten, Shows und Vorführungen genießt. Die Pennywell Farm ist der größte Aktivitätsbauernhof im Südwesten, auf dem alle 30 Minuten eine andere Aktivität stattfindet - hör einfach auf die Glocke! TAUSENDE VON 5-STERNE-BEWERTUNGEN: ⭐⭐⭐⭐⭐ "Das war der beste Tag überhaupt! Die Erfahrung mit den Tieren war unglaublich" - Erica.T, Pennywell Besucherin ⭐⭐⭐⭐⭐ "Was für ein wunderbarer Bauernhof! Die Tiere sind so gut versorgt. Tolle Aktivitäten, so gut organisiert. Alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Es war auch super sauber!" - Caroline.T, Pennywell-Besucherin ⭐⭐⭐⭐⭐ "Was für ein fantastischer Ort. Wir kommen schon seit vielen Jahren hierher, wenn wir in Devon Urlaub machen. Die Kinder haben es geliebt und jetzt auch die Enkelkinder. Es gibt so viel zu tun und wenn man den Eintritt bezahlt, ist alles inklusive" - Lynn. C, Pennywell Besucherin ⭐⭐⭐⭐⭐ "Der beste Bauernhof, auf dem wir je waren. Es gibt so viel zu sehen und zu tun und wir durften ein Miniatur-Babyschwein streicheln. Was kann man sich mehr wünschen? Wir würden auf jeden Fall wieder hingehen, wenn wir wieder in der Gegend wären!" - Caz. B, Pennywell Besucherin ⭐⭐⭐⭐⭐ Pennywell Farm ist der ursprüngliche Züchter und die Heimat des weltberühmten Pennywell Miniaturschweins. Wenn du noch nie ein Schwein gestreichelt hast, ist Piggy Cuddles genau das Richtige für dich! Du kannst es während deines gesamten Besuchs jederzeit tun - das musst du einfach erleben! In unserem Streichelbereich hast du außerdem die Möglichkeit, einige unserer anderen schönen Haustiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse und viele mehr zu treffen und zu halten!

Häufig gestellte Fragen über Devon (Grafschaft)

Was muss man in Devon (Grafschaft) unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Devon (Grafschaft): Alle Top-Attraktionen ansehen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Devon (Grafschaft)

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Devon (Grafschaft)

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Devon (Grafschaft)

Möchten Sie alle Aktivitäten in Devon (Grafschaft) entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Devon (Grafschaft): Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(78 Bewertungen)

Dies war meine erste Reise mit Rabbie's Tours und ich war mit der gesamten Erfahrung äußerst zufrieden. Die Reiseroute war voll, aber das Tempo war gut – im Allgemeinen hatten wir an jedem Stopp gerade genug Zeit. Der Minibus war komfortabel und die Übernachtungsmöglichkeiten waren angenehm und in fußläufiger Entfernung zu verschiedenen Restaurants. Wir waren zu zwölft auf der Tour und hatten die Gelegenheit, Menschen aus der ganzen Welt kennenzulernen. Unser Führer Samuel war sympathisch und kannte sich sehr gut mit der Region und ihrer Geschichte aus. Ich empfand alle Standorte als seniorenfreundlich, mit Ausnahme von Tintagel. Der Aufstieg zum Gipfel ist anstrengend, wenn man nicht in guter Verfassung ist!

Es hat alles sehr gut geklappt, die Hotels waren alle gastfreundlich. Der Führer war sehr sachkundig und engagiert. Er war auch sehr fähig im Fahren und manövrierte mit großer Geschicklichkeit in sehr engen Straßen (das hätten wir alleine absolut nicht hinbekommen, wenn man bedenkt, wie schwierig es für uns Italiener ist, auf der rechten Seite zu fahren). Sehr eindrucksvolle Orte konnten wir problemlos abends in der Gruppe und auch einzeln besuchen.

John war ein sehr sachkundiger Führer und ein sehr sicherer Fahrer. Er brachte uns zu den Sehenswürdigkeiten und gab uns ausreichend Zeit für eine Besichtigung. Das B&B, in dem wir übernachtet haben, war sehr schön. Ich würde diese Tour auf jeden Fall jedem empfehlen, der in einer kleinen Gruppe mehr vom englischen Land sehen möchte und dabei den Stress des Fahrens/Navigierens vollständig von einem erfahrenen Reiseführer übernehmen möchte.

Geniale Reise. Sorgfältig geplant, um die Höhepunkte zu maximieren, mit zusätzlichen Details entlang des Weges an Orten, die weit abseits der Touristenpfade liegen. Ein großartiger Fahrer, der über ein großes Wissen verfügte, einen ausgezeichneten Sinn für Humor hatte und sich die Zeit nahm, jeden in der Gruppe kennenzulernen. Das war ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und hat wirklich Spaß gemacht.

Wir hatten das große Glück, einen hervorragenden Reiseleiter und tolles Wetter zu haben und die Reise hat in jeder Hinsicht unsere Erwartungen übertroffen. Die Orte, die wir besuchten, waren mit vielen Reisen in kurzer Zeit verbunden, die wir in dieser Zeit niemals mit einem Auto hätten zurücklegen können. Ich kann dieses Unternehmen und diese Reise nur wärmstens empfehlen.