Delphi

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Delphi

Die 7 besten Aktivitäten in Delphi

Dieser geschichtsträchtige und von Mythen umrankte Ort in Griechenland war einst das Zentrum der hellenistischen Welt. Bei einem Besuch des Heiligtums an den Hängen des Bergs Parnass konnte man das Orakel am Tempel des Apollon zu seiner Zukunft befragen.

  • Ruinen von Delphi

    1. Ruinen von Delphi

    Die Kastalische Quelle teilt die Stätte in zwei Bereiche: das Heiligtum der Athena Pronaia mit dem Rundtempel Tholos und das Heiligtum des Apollon mit seinen Ruinen.

  • Heilige Straße

    2. Heilige Straße

    Der ansteigende Pfad wird vom Schatzhaus der Athener und vielen anderen Schatzhäusern gesäumt, die einst mit unermesslichen Reichtümern angefüllt waren, und schlängelt sich durch das Heiligtum des Apollon.

  • Apollon-Tempel

    3. Apollon-Tempel

    Besucher betraten das einst bedeutende Bauwerk am Ende der Heiligen Straße, um das berühmte Orakel von Delphi zu befragen. Die Sprüche des Orakels waren bestenfalls mehrdeutig und mussten interpretiert werden.

  • Antikes Theater

    4. Antikes Theater

    Das Theater wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. aus weißem Stein vom Berg Parnass erbaut und bot in seinen 35 Reihen etwa 5000 Zuschauern Platz. Hier ließ sich der Panoramablick über die atemberaubende Landschaft genießen.

  • Berg Parnass

    5. Berg Parnass

    In der griechischen Mythologie war Parnass der Sohn der Nymphe Kleodora, die mit ihren zwei Schwestern auf dem Berg lebte. Der Berg ist Dionysos und Apollon geweiht und die Heimat der Musen.

  • Archäologisches Museum von Delphi

    6. Archäologisches Museum von Delphi

    Das Museum beherbergt eine Sammlung von Ausgrabungsstücken aus dem antiken Delphi, darunter Statuen, Friese aus den Schatzkammern und andere Weihgaben, die Pilger bei ihren Besuchen mitbrachten.

  • 7. Sikelianos-Museum

    Das Haus des griechischen Dichters und Dramatikers und seiner Frau veranschaulicht ihr Bestreben, die Delphischen Spiele in den Jahren 1927 und 1933 wiederzubeleben. Ausgestellt sind Kostüme und andere Stücke.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollte man in Delphi verbringen?

    Viele besuchen Delphi im Rahmen eines Tagesausflugs von Athen aus oder machen hier auf ihrer Reise Richtung Norden halt. Planen Sie ein paar Stunden ein, um das Gelände zu erkunden und das Museum zu besuchen. Der Preis für das Museum ist im Eintrittspreis enthalten.

  • Wie gelangt man nach Delphi?

    Die Autofahrt von Athen nach Delphi kann zwei Stunden dauern. Die Busfahrt vom Busterminal B der Gesellschaft KTEL in der Straße Liossion 260 dauert etwa drei Stunden. Der Eingang befindet sich in der Gousiou-Straße, etwa 10 Minuten zu Fuß von der Metrostation Agios Nikolaos entfernt. An der Ausgrabungsstätte vor Ort benötigen Sie dann nur Ihre Füße und gutes Schuhwerk, um überall hinzugelangen.

  • Wo übernachten?

    Das moderne Dorf Delfi ist klein, aber Sie finden mehr als ein Dutzend Hotels direkt im Zentrum.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Griechisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +30
  • Beste Reisezeit
    Das Gebiet um das heutige Delfi ist im Sommer für Besichtigungen der Ausgrabungsstätte beliebt und im Winter zum Skifahren in den Ressorts in der Umgebung. Kommen Sie am besten im Frühling, wenn die Temperaturen mild und weniger Touristen unterwegs sind.

Sightseeing in Delphi

Möchten Sie alle Aktivitäten in Delphi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.